Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 1.671 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
Seiten 1 | 2
frengg
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 30.03.2005

#26 RE: Internet en la casa
28.01.2010 13:16

Zitat von enfermera
Die Preise auf der Liste sind die Preise für Geschäftskunden...
mich würden aber die Preise für Privatkunden interessieren....



Mich auch... aber Internetzugang zu Hause wird afaik nur für ausgewählte
Cubaner bestimmter Berufsgruppen genehmigt.
Die ETECSA kann/darf mit Otto-Normal-Cubanern keinen Inet-Vertrag für zu Hause
abschliessen.

Als "persona natural extranjera con residencia temporal o permanente en Cuba"
bist Du "Geschäftskunde" bei der Etecsa.
Privatkunden gibt es in diesem Sinne nicht.

Salu2

Frengg

enfermera
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 165
Mitglied seit: 18.06.2006

#27 RE: Internet en la casa
28.01.2010 13:39

Danke für die Info...wusste nicht, dass ich als residente "Geschäftskunde" bin, gut zu wissen...

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#28 RE: Internet en la casa
28.01.2010 19:11

Ich hoffe, das kann man lesen. Ist von Etecsa Santa Clara:

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

enfermera
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 165
Mitglied seit: 18.06.2006

#29 RE: Internet en la casa
28.01.2010 20:48

Super....danke für die kompetente Antwort!!!!!

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#30 RE: Internet en la casa
28.01.2010 21:05

Ich versteh das nicht: holt euch doch Internet über Satellit - Astra kann man auch in Cuba ansteuern.

http://www.stardsl.de/

Man braucht nur die entsprechende Schüssel plus Receiver. Sal.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Internet en la casa
28.01.2010 21:40

wie sieht es für cubaner aus?
mir wurde gesagt, für normale kubaner ist es legal unmöglich internet zu bekommen.
ich war mal bei so einem dealer, der ziemlich alles vertickt.
selbst der hatte nur INTRAnet, konnte also nur auf kubanische seiten. er hat von den mädels 1 cuc kassiert, wenn sie yuma per mail um geld bitten wollen :-)
sat-schüsseln dürften auch nur ausgewählte leute installieren dürfen. sowas fällt ja auf.
ich habe auch einen kubaner getroffen, der internet hatte. keine ahnung, wie er es geschafft hat. aber er hatte die ganze bude täglich voller chinesen. die haben bei ihm angeblich das internet genutzt, aber vielleicht auch andere geschäfte macht.

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#32 RE: Internet en la casa
28.01.2010 21:45

Na ja legal geht das natürlich nicht, du musst die Schüssel schon einschmuggeln...Cuba halt

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#33 RE: Internet en la casa
28.01.2010 22:34

Ja klar und die Schüssel sieht ja auch keiner. Kann man ja in den Keller stellen oder als Regenschirm tarnen.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#34 RE: Internet en la casa
28.01.2010 22:46

das stimmt - es kann natürlich sein dass du den ein oder anderen CDR Amigo bestechen musst - aber im Ernst: du kannst die Schüssel schon so installieren, dass sie nicht auffällt..oder?? Vorausgesetzt du hast deine eigene Casa

hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#35 RE: Internet en la casa
28.01.2010 23:26

Zitat von tom2134
...aber im Ernst: du kannst die Schüssel schon so installieren, dass sie nicht auffällt..oder??


INSTALLATION:


EINFUHR:

http://www.granma.cubasi.cu/2009/05/28/nacional/artic01.html

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#36 RE: Internet en la casa
29.01.2010 09:37

Interessanter Bericht.

Wie? Die Zöllner kennen unsere ganzen Tricks?

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#37 RE: Internet en la casa
29.01.2010 12:14

Eine Parabolica als Centro de Mesa einführen, ansich eine geniale Idee...

62 = 3.500.000.000 (2016)

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#38 RE: Internet en la casa
29.01.2010 12:26

Ja genial - ich hatte mal eine Harpune und einen Grill so geschickt vermischt, dass kein Zöllner mehr durchblickte und dann noch meine blauen Augen und die Harpune war drin...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Internet en la casa
29.01.2010 13:58

die schüssel müsste sich der kubaner ja selber dengeln können. rohmaterial könnte man als kunstwerk zu ehren der glorreichen revolution tarnen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#40 RE: Internet en la casa
29.01.2010 16:50

Zitat von gringo09
die schüssel müsste sich der kubaner ja selber dengeln können. rohmaterial könnte man als kunstwerk zu ehren der glorreichen revolution tarnen.


Die ersten selbstverständlich auch illegalen Satellitenschüsseln in der DDR wurden aus Aludeckeln von Großküchen-Kochtöpfen gefertigt. Diese hatten zufällig genau die richtige Krümmung und ca. 1 Meter Durchmesser.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Internet en la casa
29.01.2010 18:46

also, schon wieder eine neue geschäftsidee für kuba. ich hoffe, du hast die altbestände an topfdeckeln aufgekauft. oder du machst eine rundreise durch die kubanischen grossküchen, falls die es selber noch nicht festgestellt haben. die haben ja nix zum kochen, also brauchen sie auch keine töpfe.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#42 RE: Internet en la casa
31.01.2010 16:53

vor allem keine großen...

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cote casa
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von lbach
4 25.04.2014 11:08
von HayCojones • Zugriffe: 483
Habana: Casa de 5 cuartos 250.000 cuc
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von dirk_71
19 18.03.2014 22:04
von AlexB • Zugriffe: 1755
Online-Reservierung Casa Particular
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rudolfo_GTMO
20 06.08.2004 10:23
von Tio Lorenzo • Zugriffe: 944
Kuba im Internet
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joaquin
3 18.10.2002 08:34
von joaquin • Zugriffe: 38790
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de