Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude

  • Seite 2 von 2
18.05.2010 10:40
avatar  dirk_71
#26 RE: Eskalation in Bangkok
avatar
Rey/Reina del Foro

Ende der Gewalt in Sicht? Rothemden wollen reden
Nach Tagen gewaltsamer Proteste zeichnen sich in Thailand Verhandlungen der Konfliktparteien ab. Beide erklärten sich zu Gesprächen bereit. Weitere Todesopfer sollen verhindert werden.
http://www.n-tv.de/politik/Rothemden-wol...icle877517.html

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2010 08:45
#27 RE: Eskalation in Bangkok
avatar
Rey/Reina del Foro

Thailands Armee stürmt Protest-Zone in Bangkok

Thailands Regierung sucht die Entscheidung. Mit Panzerfahrzeugen rückt die Armee in den Teil von Bangkok vor, den die Opposition seit Wochen besetzt. Hubschrauber kreisen, Barrikaden brennen, jüngsten Berichten zufolge starben vier Menschen durch Schüsse. Ex-Premier Thaksin warnt vor Bürgerkrieg.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2010 08:49 (zuletzt bearbeitet: 19.05.2010 08:50)
#28 RE: Eskalation in Bangkok
avatar
Rey/Reina del Foro

Armee-Offensive zwingt Rothemden zur Kapitulation

Die Opposition in Thailand gibt auf: Ein Führer der sogenannten Rothemden kündigte ein Ende der Blockade im Zentrum der Hauptstadt Bangkok an. Damit reagierte er auf eine Offensive der Armee, bei der mindestens vier Menschen starben.

Quelle: siehe oben

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
04.07.2011 11:33 (zuletzt bearbeitet: 04.07.2011 11:33)
#29 RE: Eskalation in Bangkok
avatar
Rey/Reina del Foro

Ein gutes Jahr her seit der "Kapitulation" - jetzt hat die Opposition der Rothemden bei den Wahlen die absolute Mehrheit bekommen:

In Thailand zeichnet sich eine friedliche Regierungsübergabe ab: Die Armee, die Ex-Premier Thaksin aus dem Amt putschte, hat den Triumph von dessen Oppositionspartei anerkannt. Wahlsiegerin Yingluck, Thaksins Schwester, kündigte eine Fünf-Parteien-Koalition an.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
04.07.2011 16:37
#30 RE: Eskalation in Bangkok
avatar
Rey/Reina del Foro

Bisher haben die Thais immer auf die besonnenen Worte des Königs gehört und sind damit bestens gefahren. Da die Rothemden wenig Respekt vor dem König haben, sondern eher ideologisch als ökonomisch handeln, könnten für Touristen unangenehmere Zeiten anbrechen.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!