Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.767 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

Privattaxi
08.02.2009 16:55

Hallo Leute,wir benötigen für einige Tage ein Privattaxi in Holguin. Der Fahrer sollte tel. erreichbar sein, wir würden ihn bei Bedarf anrufen. Ich habe gehört, das Privattaxis ja wieder erlaubt sind, und hoffe das gilt auch für Ausländer? Das Entgeld sollte Verhandlungsbasis sein, vielleicht hat jemand von Euch da ja Erfahrung?? Die längsten Touren ausserhalb Holguin werden Gibara oder Guardalavaca sein..
Wer kann helfen??

Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#2 RE: Privattaxi
13.02.2009 19:35
Hola Zorro

Privat-Taxi durfen nur cubanos befördern, keine Touristen.

Sie werden wahrscheinlich Privat Taxifahrer finden, das ist aber nicht legal, und muss jeder selbst für sich entscheiden in wie fern es sich lohnt

Ich empfehle ihnen sich einen Wagen zu mieten, oder mit Touristentaxi zu fahren, sofern Öff. verkehrsmittel die strecke nicht bedienen.

Viele Grüsse

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.610
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE: Privattaxi
13.02.2009 19:46

Er ist doch ein Fuchs

Wird das schon machen.

++++++++++

Entengeld

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.444
Mitglied seit: 13.01.2005

#4 RE: Privattaxi
14.02.2009 03:13
Melde dich mal per PM. es gibt hier einen Privattaxifahrer. der hat ne Lizenz zum Befördern von Touris. Fragt mich bitte aber nicht, wie er die bekommen hat.

Gruss
kdl
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.313
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Privattaxi
14.02.2009 03:18

Zitat von kdl
es gibt hier einen Privattaxifahrer. der hat ne Lizenz zum Befördern von Touris.

Ich hab mir den Thread deswegen soeben auf meine Watchlist gesetzt, um evtl. gegebenenfalls darauf zurückzukommen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

oveja
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Privattaxi
14.02.2009 04:13
Zitat von Chica1973
Hola Zorro

Privat-Taxi durfen nur cubanos befördern, keine Touristen.

Sie werden wahrscheinlich Privat Taxifahrer finden, das ist aber nicht legal, und muss jeder selbst für sich entscheiden in wie fern es sich lohnt

Ich empfehle ihnen sich einen Wagen zu mieten, oder mit Touristentaxi zu fahren, sofern Öff. verkehrsmittel die strecke nicht bedienen.


Es gibt immer weniger private die die pepes rumkutschieren, lizenz, auto entzug, sowie eine multa in cuc

Für das hat cuba die buslienien ausgebaut, denn die privaten fahren meist mit gestohlenem sprit rum, eben dies soll unterbunden werden.

Manchmal kann ich die touris eben nicht verstehen, geben grosgekotzt mit ihrer kohle an, wollen für die eigene sicherheit nichts zahlen. Jeder bus, sowie die staatlichen taxis, haben eine versicherung. Die partikularen eben nichts, gar nichts, erst dann kommt das grosse nachdenken.
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Privattaxi
14.02.2009 08:35

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von kdl
es gibt hier einen Privattaxifahrer. der hat ne Lizenz zum Befördern von Touris.

Ich hab mir den Thread deswegen soeben auf meine Watchlist gesetzt, um evtl. gegebenenfalls darauf zurückzukommen.


willst Du jemanden "abwatschen" oder "abhaseln"

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.610
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE: Privattaxi
14.02.2009 09:18
Zitat von kdl
Melde dich mal per PM. es gibt hier einen Privattaxifahrer. der hat ne Lizenz zum Befördern von Touris.

Fragt mich bitte aber nicht, wie er die bekommen hat.

Gruss
kdl


Er wird sie beantragt haben


Trieli wird sich auch noch melden mit dieser Nachricht:

"Also mein Cousin hat eine Lizenz beantragt. Er hatte bis letztes Wochenende noch keinerlei Nachricht. Und er war einer der ersten in seiner Region der sie beantragt hat."

und dann noch dies:
http://afp.google.com/article/ALeqM5gNGh...T0L8pz33E5PE8Cg
Quelle:

http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...&id=525331&post=
Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#9 RE: Privattaxi
14.02.2009 13:28

Schön das nach ein paar Tagen ohne Antwort doch noch "Bewegung" in meine Frage gekommen ist.... Habt dank für eure Antworten

Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#10 RE: Privattaxi
14.02.2009 14:00
In Antwort auf:
Jeder bus, sowie die staatlichen taxis, haben eine versicherung

jein, zumindestens nicht so, wie wir es hier kennen und ohne wenn und aber.
Davon abgesehen, das dürfte aber nicht das Hauptproblem sein, denn so gut wie jeder hat eine Reisekrankenversicherung, oder/und mit Unfallversicherung usw. (sollte man zumindestens haben)
Und trotz eine (mögliche)Lizenz, kann es trotzdem probleme geben, je nachdem auf welche Polizeistreife man trifft.

Viele Grüsse

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#11 RE: Privattaxi
15.02.2009 17:16

hallo,
der Bruder meiner cubana lebt in Las Tunas, seine Tanten in Holguin, er hat
einen Dodge und könnte euch evtl. den Chauffeur spielen, Handy hat der auch.
Wann sollte es denn sein ?
saludo
Roland

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#12 RE: Privattaxi
15.02.2009 17:24

bin mir nicht sicher, aber der Bruder meiner cubana hat uns auch chauffiert,
klar war rein privat, die Bullen habe bei der Kontrolle auch nichts gesagt,
aber im Prinzip waren wir ja Turis. Sicher hat er keine Lizenz und nichts genommen dafür.
Aber evtl. darf er mit Lizenz ja doch Turis befördern ? Werden ihn mal fragen die Tage.
Auch was es kostet die L. zu bekommen u. ob monatliche Abgaben wie bei Casa rentas abzudrücken sind ?,
auch wenn er nicht arbeitet/fährt.
saludos

Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#13 RE: Privattaxi
15.02.2009 17:32

Dann frag mal... Flieg wahrscheinlich erst am 27.02.

Bernd
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 488
Mitglied seit: 01.01.2002

#14 RE: Privattaxi
15.02.2009 18:23

Hallo Zorro,

der Fahrer sollte eine Lizenz haben. Komme gerade von der Isla zurück und ich war in der letzten Woche in Guardalavaca. Auf dieser Strecke wimmelt es von Kontrollen. Zwar geben sich die entgegenkommenden Fahrer immer Zeichen ob gerade Kontrollen sind, aber sicher kann man nie ganz sein. Die Taxipreise steigen und steigen und die Taximafia am Flughafen ist gut organisiert. War mit dem Taxi unterwegs von Holguin nach Las Tunas und von LT nach Guardalavaca und von dort wieder zum Flughafen. Noch vor einem Jahr bezahlte ich 35 CUC vom Flughafen nach LT.
Jetzt geht nichts mehr unter 50 CUC. Ganz Verrückte verlangen 75 CUC und leider bezahlen auch einige Touris diese Preise. Falls du in Guardalavaca ein Taxi möchtest zum Flughafen, dann wundere dich nicht, dass diese Preise total überzogen sind. Viele Kanadier (Pauschaltouris) zahlen diese Preise ohne mit der Wimper zu zucken.
Aufgefallen ist mir auch, dass jetzt mehr US-Bürger nach Kuba reisen. Habe mich mit einigen unterhalten während wir auf unser Gepäck gewartet haben. Die Schere "Arm und Reich" geht auf der Isla immer weiter auf, fast wie bei uns.
Viel Glück und Spaß auf deiner Reise.

P.S. Am Zoll in Holguin gab es keinen Streß war so locker wie noch nie und ich hatte ein iphone, zwei Kamaras, 2 MP 4 Player, einen DVD-Player (tolles Teil liest alle Formate, Codefree, arbeitet mit 220 und 110 Volt, inkl. Fernseher NTSC/PAL, Card-und Stickreader usw.) Ladestation für Kamara und Kabel für alle Geräte dabei.

Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#15 RE: Privattaxi
15.02.2009 18:44

Das liest sich ja super mit den Zollkontrollen...Wann bist du den geflogen? Mittwoch oder Freitag? Habe schon öfter gelesen, das der Mittwochsflug nicht so doll kontrolliert wird, der späten uhrzeit entsprechend, fehlt wohl die Kontrolllust...

Bernd
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 488
Mitglied seit: 01.01.2002

#16 RE: Privattaxi
15.02.2009 19:07

Nein es war die Freitagsmaschine. Ich war nur 2 Wochen vom 30.01.2009 bis 13+1.02.2009. Condor war diesmal sogar pünktlich, aber die Laune der Stewardessen in der PE wie immer beschissen. Da lob ich mir die Stewards in der CC auch wenn die meist vom anderen Ufer sind.

doro 12
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 341
Mitglied seit: 10.12.2008

#17 RE: Privattaxi
16.02.2009 04:41

Ich komme gerade aus Kuba zurück, habe die ganze Insel bereist. Da wir an den Standorten auch Ausflüge machen aber keinen Leihwagen nehmen wollten, sind wir immer mit Privat-Taxen gefahren. Das ist zwar nicht erlaubt, aber es muss ja auch erst der Nachweis erbracht werden, dass die Beförderung gegen Geld geschieht. Das heißt im Klartext: man bezahlt natürlich nicht beim Aussteigen und verlangt natürlich auch keine Quittung. Das soll heißen, die Geldübergabe darf nicht beobachtet werden können.
Wir kamen natürlich auch in Kontrollen. Wie die jeweiligen Fahrer das gelöst haben, weiß ich nicht. Auf jeden Fall durften wir nicht sprechen.

Auf ähnliche Weise sind wir problemlos auch auf den zahlreichen Binnengewässern geschippert.

Es war vor Ort überhaupt kein Problem, viele Fahrer zu finden, die das machten.

Doro

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#18 RE: Privattaxi
16.02.2009 10:48
Zitat von jan
Zitat von kdl
Melde dich mal per PM. es gibt hier einen Privattaxifahrer. der hat ne Lizenz zum Befördern von Touris.

Fragt mich bitte aber nicht, wie er die bekommen hat.

Gruss
kdl


Er wird sie beantragt haben


Trieli wird sich auch noch melden mit dieser Nachricht:

"Also mein Cousin hat eine Lizenz beantragt. Er hatte bis letztes Wochenende noch keinerlei Nachricht. Und er war einer der ersten in seiner Region der sie beantragt hat."

Danke, das du mir die Arbeit abgenommen hast.

und dann noch dies:
http://afp.google.com/article/ALeqM5gNGh...T0L8pz33E5PE8Cg
Quelle:

http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...&id=525331&post=
TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.622
Mitglied seit: 20.05.2008

#19 RE: Privattaxi
16.02.2009 11:07
Zitat von Zorro
Das liest sich ja super mit den Zollkontrollen...Wann bist du den geflogen? Mittwoch oder Freitag? Habe schon öfter gelesen, das der Mittwochsflug nicht so doll kontrolliert wird, der späten uhrzeit entsprechend, fehlt wohl die Kontrolllust...


Da verlasst Euch nur nicht darauf! Da war viell. einmal eine "Schicht" die schon vor Euch genug kassiert hat. Davon auszugehen dass das immer so wäre, und noch dazu in

N I E M A L S
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#20 RE: Privattaxi
16.02.2009 21:13

Zitat von doro 12
Ich komme gerade aus Kuba zurück, habe die ganze Insel bereist. Da wir an den Standorten auch Ausflüge machen aber keinen Leihwagen nehmen wollten, sind wir immer mit Privat-Taxen gefahren. Das ist zwar nicht erlaubt, aber es muss ja auch erst der Nachweis erbracht werden, dass die Beförderung gegen Geld geschieht. Das heißt im Klartext: man bezahlt natürlich nicht beim Aussteigen und verlangt natürlich auch keine Quittung. Das soll heißen, die Geldübergabe darf nicht beobachtet werden können.
Wir kamen natürlich auch in Kontrollen. Wie die jeweiligen Fahrer das gelöst haben, weiß ich nicht. Auf jeden Fall durften wir nicht sprechen.

Auf ähnliche Weise sind wir problemlos auch auf den zahlreichen Binnengewässern geschippert.

Es war vor Ort überhaupt kein Problem, viele Fahrer zu finden, die das machten.

Doro


dann folgt ja sicher noch ein toller Reisebericht ?
Stell doch bitte schon mal den Titel rein, dann kann ich den auf "Alarm" stellen um nichts zu verpassen.
(...oder schreib wenigstens das mit den Binnengewässern, das wäre neu hier !)

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.184
Mitglied seit: 20.10.2008

#21 RE: Privattaxi
17.02.2009 00:04

Der Taxista, mit dem ich immer unterwegs war, kannte alle Bullen in der Umgebung - todos Amigos - bei den punta de control immer schön langsam gefahren, kurz gehupt, gewinkt und weiter ging es. Als es mal besonders fies mit den Kontrollen war, hatte er einen Kumpel mitgenommen - der ist Polizist - dann war es absolut gar kein Problem mehr.

Wer aber nicht genug schmiert, riskiert Moskwitsch, Zulassung und jede Menge Ärger mehr. Ich selbst war als Touri nun mal gar nicht zu übersehen - etwa 2 Köpfe größer als der Durchschnitts-Cubi.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#22 RE: Privattaxi
17.02.2009 01:25

Zitat von Castaneda
Der Taxista, mit dem ich immer unterwegs war, kannte alle Bullen in der Umgebung - todos Amigos -



Sowas geht halt auch nur gut solang die Bullen auch ihn kennen!

Bin sicher 30 x mit einem Santiaguero immer die Strecke Siboney - Santiago gefahren, ging immer gut, mal da ein regalito, mal dort ein paar CUC - bis mal ein Patrullia postiert war die ihn nicht kannten - da war dann Schluss mit lustig!


Agua salá!
-

doro 12
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 341
Mitglied seit: 10.12.2008

#23 RE: Privattaxi
17.02.2009 03:09
Einen Titel für den Reisebericht habe ich noch nicht. Arbeitstitel in etwa "Kuba erfahren durch Learning by Doing".
Ich habe bisher erst 5 von 30 Tagen dokumentiert und bin schon auf S. 3. Das heißt, er wird sicherlich zu umfangreich für ein Forum. Ich überlege noch, ob ich auch die jeweiligen Adressen der Casas Particulares dazu schreibe bzw. ob es möglicherweise ungünstige Folgen für die Vermieter haben könnte, die uns immer sehr behilflich waren, was ja nicht immer ganz der kubanischen Legalität entsprach.
In der Regel waren wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs: Viazul-Bussen, aber auch dicht gedrängt in umfunktionierten Lastwagen sowie Bici-Taxen und Sammeltaxen.

Unsere längste Taxi-Fahrt mit einem Nicht-Cuba-Taxi war übrigens von Camarüye nach Santiago de Cuba. Den Preis haben wir uns mit einem 2. Ehepaar geteilt, so dass er nicht wesentlich höher war, als eine Bus-Fahrt mit Viazul gekostet hat.

Doro
la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#24 RE: Privattaxi
17.02.2009 10:43

Welche ungünstigen Folgen sollte es geben, wenn du die Casas hier angibst, sofern es legale Unterkünfte sind?
Dafür gibt es hier im Foum ja sogar eine eigene Rubrik.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#25 RE: Privattaxi
17.02.2009 11:03

In Antwort auf:

Unsere längste Taxi-Fahrt mit einem Nicht-Cuba-Taxi war übrigens von Camarüye nach Santiago de Cuba. Den Preis haben wir uns mit einem 2. Ehepaar geteilt, so dass er nicht wesentlich höher war, als eine Bus-Fahrt mit Viazul gekostet hat.


Und warum habt ihr es dann gemacht? Zu fünft in einen PKW gequetscht würde ich bloß machen, wenn der Preis deutlich unter dem des VIAZULs liegt, oder wenn es halt keine gescheite Verbindung gibt, was aber zwischen Cama und STGO eher unwahrscheinlich ist.

S

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mitfahrgelegenheit morgen von Vra Richtung Hav.
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von sigurdseifert
2 29.01.2015 06:53
von sigurdseifert • Zugriffe: 318
Faustformel / Preise /Privattaxistas
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von sigurdseifert
8 15.09.2014 13:57
von Mario • Zugriffe: 974
Privattaxi oder Mietwagen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Vamos-es
6 30.01.2014 13:32
von Vamos-es • Zugriffe: 1440
Reisebericht
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Nemmer
21 03.01.2014 13:12
von jhonnie • Zugriffe: 1686
So schaut es derzeit in Kuba aus
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von chris6
65 07.04.2006 13:55
von oliverlahabana • Zugriffe: 763
Taxi/Privattaxis
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Laredo
2 01.11.2002 08:13
von Alf • Zugriffe: 567
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de