Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 1.635 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
maipu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 320
Mitglied seit: 23.12.2005

wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 20:51

hola
hab mal ne frage zu nähmaschienenhat jemand ahnung was die so in cuba im shop kostengibt ja jetzt so einiges an elektronic,aber ob die qualität dann auch ok ist
würd mich freuen wenn sich jemand damit auskennt.
ansonsten werd ich wohl eine von hier mit rüber schleppen
danke

Warum sich Sorgen machen ums Leben?
Keiner überlebt's.


maipu

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#2 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 20:54

hallo, maipu.
kenne mich nicht direkt mit nähmaschinen aus, wird aber die gleiche qualität wie alle
anderen chinesischen dreckselektronik in cuba haben.auch wenn da phillips oder sony draufsteht. also mist!
gruss falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

maipu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 320
Mitglied seit: 23.12.2005

#3 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 20:59

hola falco
das hab ich schon befürchtet das so ne antwort kommt.aber vieleicht gibt es ja irgendein gerät das so einigermasen funzt.
die teile sind ja sauschwer und von hier mitnehmen und durch den zoll
obwohl ich bin bis jetzt eigentlich immer sauber durch den zoll gekommen.
da nutze ich dann doch die waffen der frauen

Warum sich Sorgen machen ums Leben?
Keiner überlebt's.


maipu

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#4 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 21:01

frage mal was ganz dummes: warum willst du eine nähmaschine mitschlurren?
handwerk in cuba ist ja nicht gerade teuer, das material ja, aber die arbeitskraft?
gruss falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

maipu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 320
Mitglied seit: 23.12.2005

#5 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 21:06

hola falko
ein freund von mir drüben ist desinger und schneider und wollte das ich ihm ne maschiene aus d. mitbringe, die er dann auch bezahlt.
ich dacht mir erst will ich mal wissen was es drüben sonst so gibt befor ich mir die schlepperei antue.
ist ein sehr guter freund,sonst würd ich mir den stress nun echt nicht machen.

Warum sich Sorgen machen ums Leben?
Keiner überlebt's.


maipu

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 21:09

Tipp von mir (da meine Freundin auch Modedesignerin ist) - kauf hier eine gute gebrauchte (Pfaff oder ähnliches)
Keine billige von ALDi oder ähnliches ... die taugen nix!
Da wird er sich riesig freuen ...
Kenne auch ein paar nähende drüben ...
Was mir gesagt wurde taugen die die man in Kuba bekommt alle nix :-))
LG

maipu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 320
Mitglied seit: 23.12.2005

#7 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 21:14

ok
dann muss ich wohl doch schleppen.wie ich es hasse das schwere zeug ständig da rüber zu schleppen.
aber wenn du dann die strahlenden gesichter siehstdie dann wirklich alle davon leben können.dann ist die welt wieder in ordnung für mich

Warum sich Sorgen machen ums Leben?
Keiner überlebt's.


maipu

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#8 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 21:21

kann dich gut verstehen, geht mir auch immer so!!!
hin um die 80 kg und auf dem rückweg nackt
gruss falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 21:36

wir hatten damals einige Nähmaschinen in unserem Container :-)
Alle für Freunde die eben nicht schleppen wollten :-)
Aber wirst wahrscheinlich so schnell niemanden finden der grad rüber zieht :-) :-)
Viel Erfolg dennoch ...
Lieber Gruss

oveja
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 21:39

Zitat von maipu
ok
dann muss ich wohl doch schleppen.wie ich es hasse das schwere zeug ständig da rüber zu schleppen.
aber wenn du dann die strahlenden gesichter siehstdie dann wirklich alle davon leben können.dann ist die welt wieder in ordnung für mich


Eine nähmschine da kostet ca 200 cuc, taugen leider nichts, kaufe eine gebrauchte tretnähmaschine da. Mit den elektronischen kommen die cubis meistens nicht zurecht. Wenn dann eine mit einem starken motor, wo du die jans umnähen kannst, das heisst 8 fach nähen, die kosten schon was.
Würde ich dir echt nicht empfehlen, wenn sie einen defekt aufweist, ist keiner da der sie in ordnung bringen kann.
Überlege es dir gut, die cubis verstehen unsere elektronische maschinen nicht.
Wir bringen die sachen zu einer näherin, stell dir mal vor, du kannst ein lebenlang alle kleider von einer 4 köpfigen familie reparieren und ändern lassen, nur was der kauf einer maschine kostet, dazu erwartet dich 100 % zoll. Sie haben auch keinen faden, verschwiegen noch die nadeln dazu. Kannst es mir ruhig glauben, denn ich repapriere und ändere alle kleider für mich und dali, habe da erfahrung.
Du ersparst dir sehr viel ärger und enttäuschung.

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#11 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 22:13

Zitat
kaufe eine gebrauchte tretnähmaschine da

Genau auch unsere Erfahrung.
Mit unseren elektrischen Maschinen können die meisten "Semi-Profis" dort nur bis zum 1. Defekt etwas anfangen.
Danach taugt das Ganze nichts mehr.

Bringt lieber Nadeln und Garn-Spulen mit.

Gruss
Barbara y Johannes

Gruss
Barbara y Johannes

"Die Torheit begleitet uns in allen Lebensperioden.
Wenn einer weise scheint, liegt es daran,
dass seine Torheiten seinem Alter und seinen Kräften angemessen sind."
Francois Duc de La Rochefoucauld

maipu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 320
Mitglied seit: 23.12.2005

#12 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
03.02.2009 23:32

[


Eine nähmschine da kostet ca 200 cuc, taugen leider nichts, kaufe eine gebrauchte tretnähmaschine da. Mit den elektronischen kommen die cubis meistens nicht zurecht. Wenn dann eine mit einem starken motor, wo du die jans umnähen kannst, das heisst 8 fach nähen, die kosten schon was.
Würde ich dir echt nicht empfehlen, wenn sie einen defekt aufweist, ist keiner da der sie in ordnung bringen kann.
Überlege es dir gut, die cubis verstehen unsere elektronische maschinen nicht.
Wir bringen die sachen zu einer näherin, stell dir mal vor, du kannst ein lebenlang alle kleider von einer 4 köpfigen familie reparieren und ändern lassen, nur was der kauf einer maschine kostet, dazu erwartet dich 100 % zoll. Sie haben auch keinen faden, verschwiegen noch die nadeln dazu. Kannst es mir ruhig glauben, denn ich repapriere und ändere alle kleider für mich und dali, habe da erfahrung.
Du ersparst dir sehr viel ärger und enttäuschung.
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.
ok
danke für die infos.
das leuchtet mir nun auch ein,was ist los wenn das teil kaputt geht.da muss es entweder doch ne billige sein,aber 100% zoll zu zahlen ist ja echt irre.werd mir das ganze nochmal sehr gut überlegen.
aber wie gesagt mit meinen weiblichen argumenten hab ich schon so manches durch den zoll gebracht.

Warum sich Sorgen machen ums Leben?
Keiner überlebt's.


maipu

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#13 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
04.02.2009 00:04
Zitat von maipu
aber wie gesagt mit meinen weiblichen argumenten hab ich schon so manches durch den zoll gebracht.

... dumm ist nur, dass da am Zoll oft weibliche Uniformierte ihren Dienst tun! Die sind dann nicht so leicht zu überzeugen, oder wir machst du das?

Für Tipps wäre ich dankbar!
maipu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 320
Mitglied seit: 23.12.2005

#14 RE: wie teuer sind nähmaschienen in cuba
04.02.2009 00:11

Zitat von la pirata
Zitat von maipu
aber wie gesagt mit meinen weiblichen argumenten hab ich schon so manches durch den zoll gebracht.

... dumm ist nur, dass da am Zoll oft weibliche Uniformierte ihren Dienst tun! Die sind dann nicht so leicht zu überzeugen, oder wir machst du das?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
also mit den männlichen zöllnern in holguin hab ich bis jetzt noch nie probleme gehabt.in santiago hat mir der zöllner auch schon das gepäck durch den zoll getragen,und diser war bis oben hin voll mit elektronic.
frau muss halt auch mal einblicke gewärenwenn natürlich nur der maletta im vordergrund steht
cubaner sind auch nur männer

Warum sich Sorgen machen ums Leben?
Keiner überlebt's.


maipu

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#15 NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 02:29
In Antwort auf:

kaufe eine gebrauchte tretnähmaschine da

Wahrlich die einzig vernünftige Variante. Die sind nahezu unverwüstlich und man kann damit sogar "Holzbretter zusammennähen".

Der moderne haushaltsübliche Elektronikmist gibt doch schon den Geist auf ab der 5. Lage Stoff. Ersatzteile gibts in Kuba auch keine, also spielen nach der ersten Panne nur noch die Kinder damit und wenig später oxydiert das Ding irgendwo hinterm Haus im Patio vor sich hin und der Hund pinkelt dran.

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 11:44

Dem kann ich nicht zustimmen ....
Meine Erfahrung, die Kubaner haben noch fast alle elektronischen Geräte zum Laufen gebracht da drüben, wenn sie mal kaputt gehen ...
Und so eine gute alte Pfaff Nähmaschine geht noch selten aus dem Leim ... die halten 50 Jahre .... :-)

Wenn er echt Designer ist, wird er mit einer "Tretnähmaschine" weiss gott nicht viel anfangen können ...
Aber am besten fragst Du vorher mal vor ...

Tacada
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 135
Mitglied seit: 12.08.2005

#17 RE: NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 11:51

Hallo ich habe letztes jahr eine mitgenommen ... bin über holguin eingereist und muste 20 dollar bezahlen das wars .... und umgehen können die da allemal damit gruß tacada

maipu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 320
Mitglied seit: 23.12.2005

#18 RE: NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 12:27

Zitat von Tacada
Hallo ich habe letztes jahr eine mitgenommen ... bin über holguin eingereist und muste 20 dollar bezahlen das wars .... und umgehen können die da allemal damit gruß tacada

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------hola tacada
das klingt ja mal gut 20 cuc für zoll.was für ne maschiene hast du den mit rüber genommenne gebrauchte oder was neues
ich bekomm ja die kosten voll erstattet.aber ich denke so ne maschiene wiegt bestimmt auch so an die 10 kilo und dann noch hier 16 euronen pro kilo ist dann doch ganz schön heftig.oder hast du das teil als handgepäck mitgenommen


Warum sich Sorgen machen ums Leben?
Keiner überlebt's.


maipu

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 12:28

Zitat von maipu
Zitat von Tacada
Hallo ich habe letztes jahr eine mitgenommen ... bin über holguin eingereist und muste 20 dollar bezahlen das wars .... und umgehen können die da allemal damit gruß tacada

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------hola tacada
das klingt ja mal gut 20 cuc für zoll.was für ne maschiene hast du den mit rüber genommenne gebrauchte oder was neues
ich bekomm ja die kosten voll erstattet.aber ich denke so ne maschiene wiegt bestimmt auch so an die 10 kilo und dann noch hier 16 euronen pro kilo ist dann doch ganz schön heftig.oder hast du das teil als handgepäck mitgenommen

was soll das denn für eine maschine sein? 10 kilo?
Industriemaschine mit tisch, oder eine normale mit schrank???

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#20 RE: NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 12:35


habe meine eben mal gewogen sind 8 kilo



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 12:38
meine hat damals inklusive Verpackung keine 10 kilo gewogen. die wiegt so knappe 6 kilo.
Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#22 RE: NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 12:40


is vielleicht ne kleine handnähmaschine



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Tacada
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 135
Mitglied seit: 12.08.2005

#23 RE: NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 12:40

genau sind 8 kg sowiet ich das noch im kopf habe wir waren mehrere personen da haben uns die kg gereicht es war eine privileg abdecken haben wir weggelassen habe sie so in den koffer getan ...........

maipu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 320
Mitglied seit: 23.12.2005

#24 RE: NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 12:41
war ja nur mal so ein schätzgewicht.
ich hab ne gute pfaff maschiene,aber die würd ich nicht rüberschicken.hat auch zuviel schnickschnack für nen cubi.
aber wenn man so ne naschiene als handgepäck rüberbekommt,dann wärs ja halb so schlimm miot den kosten.
also fragehat schon jemand hier ne nämaschiene als handgepäck rüber gebracht oder klappt das eher nicht

Edit Penguin: Doppelposting entfernt

Warum sich Sorgen machen ums Leben?
Keiner überlebt's.


maipu

Tacada
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 135
Mitglied seit: 12.08.2005

#25 RE: NÄHMASCHINEN (ohne "E")
04.02.2009 12:46

wie gesagt wir hatten sie im koffer ... handgepäck hmm eher nicht weil ich denke es ist zu groß ... aber mit glück geht ja alles

Seiten 1 | 2
Privattaxi »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Urlaub in Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Chica1973
32 23.12.2007 13:17
von el carino • Zugriffe: 1841
Cuba = teuer? Warum?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Belinda
126 20.03.2006 12:39
von chico tonto • Zugriffe: 1967
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de