Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.873 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
26.01.2009 21:50

Zitat von Pille
Und es macht für mich einen Unterschied, ob ich mich drei Tage lang ärgern muss und Umtriebe habe, oder zwei Wochen. Ob ich erholt aus dem Urlaub zurückkehre, oder mit Zunge bei Fuss vor lauter rumrennen und herumtelefonieren. .. hat schon jemand Erfahrung mit verspätetem Gepäck ...

Wenn Du aus den Erfahrungen anderer lernen willst, dann ist das mit der Zahnbürste vielleicht das erste Problem. Das aber wie gesagt, zu regeln ist. Als nächstes solltest Du an das Hemd denken. Dort fängt es als erstes zu stinken an. Das ist im Meer wieder in den Griff zu bekommen. Wenn Du Dich aber zwischenzeitlich nicht um Ersatz gekümmert hast, solltest Du erst im Dunkeln zum Strand gehen.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#27 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
27.01.2009 12:57

Zitat von Pille

Die Frage lautet also weiterhin: hat schon jemand Erfahrung mit verspätetem Gepäck in Kuba, und wurde es in Kuba nachgeliefert, wenn ja wohin und mit wieviel Verspätung?


Also ich bin Dienstags in Varadero gelandet. Habe dort vor Ort von Condor so ein Täschen mit Zahnbürste etc. bekommen. Mir wurde gesagt, wenn ich Kleidung etc. (im angemessenen Rahmen) kaufe, würde mir das in Deutschland ersetzt. Mittwoch abend kam mein Gepäck in Rafael Freyre unbeschadet an. Es wog ca. 20 kg.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#28 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
27.01.2009 18:01

Zitat von Esperanto2
Zitat von Pille
Und es macht für mich einen Unterschied, ob ich mich drei Tage lang ärgern muss und Umtriebe habe, oder zwei Wochen. Ob ich erholt aus dem Urlaub zurückkehre, oder mit Zunge bei Fuss vor lauter rumrennen und herumtelefonieren. .. hat schon jemand Erfahrung mit verspätetem Gepäck ...

Wenn Du aus den Erfahrungen anderer lernen willst, dann ist das mit der Zahnbürste vielleicht das erste Problem. Das aber wie gesagt, zu regeln ist. Als nächstes solltest Du an das Hemd denken. Dort fängt es als erstes zu stinken an. Das ist im Meer wieder in den Griff zu bekommen. Wenn Du Dich aber zwischenzeitlich nicht um Ersatz gekümmert hast, solltest Du erst im Dunkeln zum Strand gehen.


Aaah, Esperanza schwafelt mal wieder!

Pille, vor Jahren kam mein komplettes Gepäck in CdA nicht an. Ausser meiner Fototasche hatte ich nichts mehr. Nach Reklamation sagte man mit dem nächsten Flieger kommt es an. Dem war nicht so, deshalb schnappte ich mir den Zuständigen, damals Neckermann, und wir recherierten am Computer und per Telefon wo es denn ist. Nach 1 Woche kam der Koffer dann endlich an und wurde mit dem Touribus zu mir geliefert.
Das Gepäck blieb bei Condor in Frankfurt liegen, dort sandte man es nach Paris, wo es erst 1 Woche später über Habana nach Ciego weiter gehen sollte. Ich hätte erst am letzten Abflugtag meine frische Wäsche erhalten! Da wir aber Kontakt mit Condor in Frankfurt hatten, liessen wir das Gepäck wieder nach Frankfurt kommen, wo es dann mit der nächsten Maschine nach CdA transportiert wurde.
Warum Condor meinen Koffer nach Paris schickte, obwohl die schnellere Variante mit Condor selbt ging, Gott weiß es !?

Zurück in Deutschland erst einmal den Rechtsanwalt besucht, 2 Monate später hatte ich den doppelten Flugpreis auf mein Konto überwiesen!

Wäsche konnte ich waschen lassen wenn ich schlief. Am nächsten Morgen habe ich immer die frische Kleidung anziehen können!
Wer wenig Fantasie hat, wie unsere Esperanza, der muss halt stinken!

castro
patria o muerte

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
27.01.2009 19:53

Zitat von castro
Wäsche konnte ich waschen lassen wenn ich schlief. Am nächsten Morgen habe ich immer die frische Kleidung anziehen können!

Vielleicht reichts ja beim nächsten Mal für ein paar T-Shirts und einer weiteren Unterhose.

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#30 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
27.01.2009 22:29

Also ich glaube, ich muss hier was klarstellen: es geht mir doch nicht um die fehlende Wäsche und Zahnpasta! Meint ihr etwa, ich reise zum ersten Mal? Falst alle meine persönlichen Sachen haben im Handgepäck (Militär-Rucksack) Platz. Im Koffer befinden sich hauptsächlich die regalos - darunter eine Flasche Appenzeller Alpenbitter, den meine novia liebt. Wie sonst wenn nicht im Koffer soll ich so was transportieren? Mich bewegte die Frage, ob eine westliche Fluggesellschaft in der Lage ist, Gepäck in irgendein Provinznest in Kuba nachzuschicken, und wie es mit dem Kundendienst aussieht.

Und wir haben bisher zwei Informationen zur Sache:
Erstens: von Varadero nach Rafael Freyre nachgeliefert. Am nächsten Tag! Das finde ich sehr gut!
Zweitens: Zwischenfall Condor/Ciego de Avila - grosse Verspätung (schlecht), aber nicht Schuld der Kubis.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
27.01.2009 23:40

Zitat von Pille
Mich bewegte die Frage, ob eine westliche Fluggesellschaft in der Lage ist, Gepäck in irgendein Provinznest in Kuba nachzuschicken, und wie es mit dem Kundendienst aussieht.

Natürlich sind sie in der Lage das Gepäck nachzuschicken. Das läuft über die Vertretung der Fluggesellschaften, die fast ausschließlich in Havanna (La Rampa) ihre Büros haben. Bei Pauschaltouristen kümmert sich vielleicht zusätzlich die Reiseleitung und setzt sich mit denen in Verbindung.

Ich hatte eine Segeltour über Aventoura gebucht. Einem Mitsegler kam sein Koffer nicht an (wahrscheinlich im Zoll hängengeblieben, weil Nahrungsmittel drin waren). Die Reiseleitung von Aventoura, die auch ein Büro vor Ort in Havanna hat, bemühe sich darum. Der Koffer sollte dann auf die Insel Cayo Largo, die wir anliefen, nachgesandt werden (kam nicht an). Individualtouristen müssen sich da schon selber bemühen und auch angeben, wohin das fehlende Gepäck nachgeliefert werden soll. Kubanern, die eine Adresse angeben können, haben es da leichter. Ihnen wird das Gepäck ohne Zeitdruck, wie im Fall das Fahrrades mit viel Beilagen im Fahrradkarton, von Varadero nach Trinidad ins Haus geliefert. Zwar können die Fluggesellschaften Fahrzeuge anmieten und einiges tun, was sie offenbar auch machen. Sie können aber nur auf die vorhandene Infrastruktur zurückgreifen und die ist halt so wie sie ist. Aber wenn das Gepäck weg ist, dann ist es weg, was mit Kuba nicht immer etwas zu tun haben muss.

@ Amable Pille,

als Vielflieger weißt Du ja, dass der Verlust des Gepäckes überall passieren kann. Wenn Du all Deine persönlichen Sachen im Rucksack als Handgepäck mitnimmst, könnte Dein Ärger wegen des verlorenen Gepäcks sich doch in Grenzen halten. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Novia Dir Glauben schenkt, dass Du ihr den Appenzeller Alpenbitter wirklich mitbringen wolltest und alles dafür getan hast. Tröste sie halt damit, indem Du ihr versprichst, sie an der Entschädigungsleistung für den verlorenen Koffer zu beteiligen, falls dieser nicht ankäme. Und wie man im Falle von unserem feinfühligen Castro sieht, kann die Entschädigung doch sehr erfreulich ausfallen. Das wiederum hat den Vorteil, dass die Novia einige Zeit ruhiggestellt ist und von der Hoffnung leben könnte.

Ich wünscht Dir also, dass Dein Alptraum über den Verlust des Gepäcks nicht wahr wird und Du es doch noch schaffst unter Mithilfe des Forums eine ausführliche, aussagekräftige Statistik über Kofferverluste in Kuba aufzustellen.

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#32 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
28.01.2009 09:04

@ Esperanto2:
Vielen Dank für Deine netten Worte, auch wenn in ihnen eine Prise Sarkasmus enthalten ist.
Zum Abschluss dieser Diskussion kann ich Dir versichern, dass ich wegen eventueller Abwesenheit von Alpenbitter und anderen regalitos keine Probleme mit der novia bekäme.
Die Statistik bleibt leider mit drei Antworten (die Deinige inbegriffen) wenig aussagekräftig.
Chirrín, chirrán.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#33 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
28.01.2009 11:13
Zitat von Esperanto2
Zitat von castro
Wäsche konnte ich waschen lassen wenn ich schlief. Am nächsten Morgen habe ich immer die frische Kleidung anziehen können!

Vielleicht reichts ja beim nächsten Mal für ein paar T-Shirts und einer weiteren Unterhose.

Was will denn Esperanza damit sagen? Entweder meinen Beitrag nicht richtig gelesen, oder doch schon wieder extrem verwirrt?
Lass mich an der Essenz deiner geistigen Höhenflüge teilhaben Esperanza!
In Antwort auf:
Bei Pauschaltouristen kümmert sich vielleicht zusätzlich die Reiseleitung und setzt sich mit denen in Verbindung.

Auch falsch, da nur den Flug bei Neckermann gebucht. Der Reiseleiter für Pauschaltouristen hat sich vorbildlich auch um einen "Nurflügler" gekümmert!

castro
patria o muerte

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
28.01.2009 11:41

Zitat von castro
Auch falsch, da nur den Flug bei Neckermann gebucht. Der Reiseleiter für Pauschaltouristen hat sich vorbildlich auch um einen "Nurflügler" gekümmert!

Wahrscheinlich aus Mitleid, bei dem bedepperten Eindruck den Du hinterläßt.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#35 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
28.01.2009 11:47

Zitat von Esperanto2
Wahrscheinlich aus Mitleid, bei dem bedepperten Eindruck den Du hinterläßt.

Bei deinen Beiträgen weiß doch jeder hier wer der Depp ist! Also halte dich zurück mit solchen Äusserungen, bleibe bei deinen Einladungen und alles wird wieder gut!

castro
patria o muerte

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
28.01.2009 11:56

Zitat von castro
Lass mich an der Essenz deiner geistigen Höhenflüge teilhaben Esperanza!

Du meinst das schaffst Du noch?

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#37 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
28.01.2009 12:05

Zitat von Esperanto2
Du meinst das schaffst Du noch?

Noch bin nicht auf dein Niveau gesunken, also eindeutig ja!
Also flieg mal und erzähl!

castro
patria o muerte

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#38 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
28.01.2009 13:39

Zitat von Pille

Die Statistik bleibt leider mit drei Antworten (die Deinige inbegriffen) wenig aussagekräftig.
Chirrín, chirrán.


Ich denke, da kann man keine wirkliche Statistik erstellen. Nachgeliefert wird das Gepäck fast überall hin, wenn die Infrastruktur es zu lässt. Meins kam mit dem Taxi. Es hängt doch stark davon ab, wohin sich dein Gepäck verirrt hat und wie schnell man es von dort zum eigentlichen Bestimmungsort schaffen kann bzw. ob es überhaupt noch auffindbar ist. Und sicherlich ist auch Eigeninitiative gefragt. Wenn man ausreichend quängelt, dann geht es vermutlich in dem ein oder anderen Fall schneller, als wenn man alles so laufen lässt.
Echte Statistiken haben sicherlich die Fluggesellschaften. Aber ob sie die rausrücken ist wohl mehr als fraglich.

mickey
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 04.01.2008

#39 RE: Verzögert geliefertes Gepäck
28.01.2009 13:39

Zitat von Pille
Vielen Dank für den Link.


Die einzige Frage, die für mich nicht restlos geklärt ist: wenn z.B. die Condor oder die Iberia ein Gepäckstück zu spät anliefert (sagen wir mal zwei oder drei Tage später), muss sie es dann tatsächlich nachsenden? Gemäss obigem Link hätte ich zwar Anspruch auf 1000 Sonderziehungsrechte, was die Extrakosten in der Regel abdeckt. Vom Nachsenden ist jedoch nicht die Rede.

Wenn ich mich also in Bayamo oder Las Tunas oder meinetwegen in Yumurí aufhalte (das heisst mehr oder weniger am Ende der Welt), ist die Fluggesellschaft willens und fähig und verpflichtet, den Koffer innert nützlicher Frist nachzuschicken? Oder muss ich persönlich zurück nach Havanna oder Varadero fahren und meine wertvolle Urlaubszeit mit Kofferabholen verplempern? Ich glaube, die Frage ist berechtigt......



Also, mit (damals noch) LTU, gings ganz einfach- Koffer nicht angekommen, war auf einem Ausflug nach Mallorca, 3 Tage später wurde mir der Koffer nachts 12 Uhr von 2 Herren im Taxi angeliefert von Holguin nach Ciego de Avila. Geht also auch in Cuba.

Grüße

Seiten 1 | 2
«« Luftfracht
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Drei deutsche Graffiti-Sprayer in Chile erwischt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
11 28.02.2016 14:14
von Documentos • Zugriffe: 346
Nachwuchs
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von carnicero
30 16.01.2014 19:30
von carnicero • Zugriffe: 1557
Venezuela gibt Öl-Rabatt für arme Amerikaner
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 23.11.2005 21:12
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 395
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de