Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.777 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
joe1
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 10.09.2005

Kuba Kenner - Hilfe!
05.01.2009 13:24
Professor der Geschichte!! Carlos Eire ist Autor vom Buch:
Warten auf Schnee in Havanna

Er ist offensichtlich Einer der einflussreichen kubanischen Intellektuellen in USA.
Als 11 jährigen haben ihn Eltern 1960 nach USA geschickt!!??
Er will nicht Kuba besuchen so lange Castros an der Macht sind.
Die Zahlen die er nennt sind auf den ersten Blick glaubwürdig,
aber die politische Bewertung ist eindeutig eng oder falsch und so nicht objektiv.

An diesem Wochenende hatte ich rege E-mail Korrespondenz mit ihm.
Er schreibt mir, dass wir nicht sehr weit im Denken auseinander sind
Aber von diesen 32 Feststellungen sind einige eindeutig falsch oder tendenziös.

Ich bitte Euch , da, wo er eindeutig falsch liegt, zu begründen


Thirty-two Things Cubans Can’t Do

1. Travel abroad without government permission.
2. Travel abroad with spouses and/or children. (Except for select government officials).
3. Change jobs without government permission.
4.Change residence without government permission.
5. Publish any piece of writing without government permission.
6. Own a computer without government permission.
7. Access the Internet without government permission (the Internet is closely monitored and controlled by the government. Only 1.67% of the population has access to the Internet).
8. Send their children to a private or religious school. (All schools are government run).
9. Attend religious instruction of any sort without penalties: Adults can be dismissed from their jobs; children are banned from any schooling past the age of 16.
10. Join any international associations, except as a government or Communist Party official.
11. Watch independent or private radio or TV stations (all TV and radio stations are owned and run by the government). Cubans illegally watch/listen to foreign broadcasts.
12. Read books, magazines or newspapers, unless approved/published by the government (all books, magazines and newspapers are published by the government).
13. Receive publications from abroad or from visitors (punishable by jail terms under Law 88). 14. Communicate freely with foreign journalists.
15. Visit or stay in tourist hotels, restaurants, beaches, and resorts (these are off-limits to Cubans).
16. Accept gifts or gratuities from visiting foreigners.
17. Seek employment with foreign companies on the island, unless approved by the government.
18. Own businesses, unless they are very small and approved by the government and subjected to crushing taxes.
19. Earn more than the government-controlled pay rate for all jobs: 17 dollars per month for most jobs, 34 dollars per month for professionals, such as physicians and top government officials.
20. Sell any personal belongings, services, home grown food products or home made handicrafts without government approval.
21. Engage in offshore fishing or gain access to a boat without government permission.
22. Join an independent labor union (there is only one, government controlled labor union and no individual or collective bargaining is allowed; neither are strikes or protests).
23. Organize any sports teams or activities, or artistic performances without government approval.
24.Claim any prize money, or proceeds from performances abroad.
25. Choose a physician or hospital. Both are assigned by the government.
26. Seek medical care outside of Cuba.
27. Retain a lawyer, unless approved by the government.
28. Refuse to participate in mass rallies and demonstrations organized by Cuba’s Communist Party.
29. Refuse “volunteer” labor assignments for adults and children.
30. Refuse to vote in one-party, one-candidate elections.
31. Run for public office unless hand-picked by Cuba’s Communist Party.
32. Criticize these repressive laws, or the Castro regime, or the Cuban Communist Party, the only party allowed in Cuba.
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
05.01.2009 13:33
Zitat von joe1
Aber von diesen 32 Fragen sind einige eindeutig falsch oder tendenziös.

Ich bitte Euch , da, wo er eindeutig falsch liegt, zu begründen

Wieso sollen wir dir begründen, welche Fragen(?) du falsch und/oder tendenziös findest?

Einige Probleme (#6, #7 (teilweise, in Touristenhotels), #15) sind seit Raúl nun erlaubt, aber sonst?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
05.01.2009 13:37
Zitat von joe1


6. Own a computer without government permission. Hat sich meines Wissens geändert, da man die Teile legal in Tiendas kaufen kann, wenn man das Geld hat. Hab in Cuba selber vor so einem "mittelalterlichen" (Intel Pentium P3)Teil gesessen. Es gibt auch Computerclubs dort.

15. Visit or stay in tourist hotels, restaurants, beaches, and resorts (these are off-limits to Cubans). Zu dem Thema gibt es hier sogar einen eigenen Thread.


PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#4 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 17:57

toll.....

(Intel Pentium P3) vor was sitz ich wohl hier ?

pb

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 18:13

Zitat von PeterB
toll.....

(Intel Pentium P3) vor was sitz ich wohl hier ?

woher soll ich das wissen?
ich sitze hier vor 2 rechnern mit jeweils intel dual-core prozessoren. 2 und 4 GB-ram.....
mein alter rechner ist ein P4 mit 3 GHz Prozessoren

und da ist ein P3-200MHz nunmal mittelalterlich......

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#6 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 18:21
mein schwiegervater hat nen intel celeron 3,4ghz mit 1,5gb ram, 150GB HDD .. so mittelalterlich find ich das nun nicht ... Ob das für ein normalsterblichen Kubaner erschwinglich ist, das ist eine andere Frage!

___________________________________________________
Es agradable ser importante, pero más importante es ser agradable!
J. Martí

Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#7 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 18:27

Zitat von Penguin
Zitat von PeterB
toll.....

(Intel Pentium P3) vor was sitz ich wohl hier ?

woher soll ich das wissen?
ich sitze hier vor 2 rechnern mit jeweils intel dual-core prozessoren. 2 und 4 GB-ram.....
mein alter rechner ist ein P4 mit 3 GHz Prozessoren

und da ist ein P3-200MHz nunmal mittelalterlich......


Die Regierung kauft wahrscheinlich die Restposten über all auf, um den größt möglichen Profit zu erwirtschaften, oder was soll ein Rechner mit intel dual-core prozessoren 2 und 4 GB-ram kosten? Vielleicht ca. 2500- 3500 CUC., kauft doch keine Sau. Später vielleicht wenn sie die Löhne Leistungsbezogen bezahlen und um 5000 % erhöht haben. Wird aber noch eine weile dauer, bist dahin haben sie die Dinger geklaut.

Pastica

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 18:27

Celeron 3 und Pentium 3 sind drei .. äh .. zwei verschiedene Dinge

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#9 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 18:31

Zitat von Pastica
Die Regierung kauft wahrscheinlich die Restposten über all auf, um den größt möglichen Profit zu erwirtschaften,

Sind das die Cuba-Sí-Spenden? Irgendwo hatte ich mal ne Visitenkarte von deren Sammelstelle gehabt,

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#10 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 18:45

Zitat von ElHombreBlanco
Celeron 3 und Pentium 3 sind drei .. äh .. zwei verschiedene Dinge



Ist doch egal wie das Ding heist, würdest Du den Schrott heute noch kaufen?

Pastica

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#11 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 18:55

In Antwort auf:

und da ist ein P3-200MHz nunmal mittelalterlich......



Ahhhh, mmmmmmmmmmmmh,
neben mir steht noch ein AMIGA 500

Saludos de Chris

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#12 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 19:01

Things Cubans Can’t Do

7. Access the Internet without government permission

Scheint mir auch nicht ganz richtig, wer es bezahlen kann, kommt auch ins Internet.

S

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#13 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 19:09

.
Things Cubans Can’t Do

9. Attend religious instruction of any sort without penalties: Adults can be dismissed from their jobs; children are banned from any schooling past the age of 16.

Auch das scheint mir ein Relikt aus der Vergangenheit zu sein, egal ob christliche Kirche, oder Santeria.

S

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#14 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 19:12


Things Cubans Can’t Do

15. Visit or stay in tourist hotels, restaurants, beaches, and resorts (these are off-limits to Cubans).
16. Accept gifts or gratuities from visiting foreigners.

Der Mann war wohl lange nicht mehr in Kuba?

S

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#15 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 19:22

Things Cubans Can’t Do

32. Criticize these repressive laws, or the Castro regime, or the Cuban Communist Party, the only party allowed in Cuba.

Noch nicht lange her: Raúl Castro ruft seine Landsleute zu Kritik und Debatte auf...
... na ja, die Kubaner müssen das halt erst noch lernen.

S

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 19:27

Zitat von Moskito
Things Cubans Can’t Do
15. Visit or stay in tourist hotels, restaurants, beaches, and resorts (these are off-limits to Cubans).
16. Accept gifts or gratuities from visiting foreigners.
Der Mann war wohl lange nicht mehr in Kuba?


Scheinbar seit 1960 nicht.

8. Send their children to a private or religious school. (All schools are government run).

Na und?? Als säkularer Staat trennt Kuba halt Staat und Kirche. Und was ist negativ daran, dass alle in eine Schule gehen und somit die gleichen Chancen haben.

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#17 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 19:31

Zitat von joe1
28. Refuse to participate in mass rallies and demonstrations organized by Cuba’s Communist Party.
29. Refuse “volunteer” labor assignments for adults and children.
30. Refuse to vote in one-party, one-candidate elections.

Auch diese Punkte sind, so wie sie formuliert sind, etwas irreführend.

Ich kenne zahlreiche Kubaner/innen, die sich seit Jahren beharrlich weigern, an den sog. "Demos", der sog. "Freiwilligen Arbeit" und den sog. "Wahlen" teilzunehmen, und ihnen passiert absolut nix!!

Klar ist es in einer Diktatur wie der kubanischen ratsam, an diesem Kaspertheater teilzunehmen, wenn man beruflichen Aufstieg und schulisches/universitäres Weiterkommen im Auge hat.

Dennoch ist es nicht ganz richtig zu sagen, dies seien "Things Cubans Can’t Do". So kategorisch lässt sich diese Behauptung nicht halten.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#18 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
08.01.2009 19:54

Zitat von santiaguero aleman
Na und?? Als säkularer Staat trennt Kuba halt Staat und Kirche. Und was ist negativ daran, dass alle in eine Schule gehen und somit die gleichen Chancen haben.

Es sind sicher einzelne Punkte drin, über die man diskutieren kann. Der mit den privaten Schulen gehört dazu. Aber es sind auch Punkte drin, deren Verweigerung durch den kubanischen Staat indiskutabel sind.

Andere Punkte (der mit den Geschenken) scheinen mir eher ungeschriebene Gesetze zu sein, wie auch der Kontakt zu Ausländern: Wenn der Staat (oder ein Polizist) dies unanständig findet, dann findet er einen der vielen Gummiparagrafen, nach dem das doch verboten ist und schreibt eine Advertencia.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#19 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
09.01.2009 08:37

Das einige Punkte aus der Liste nicht mehr aktuell sind,
dürfte eigentlich jedem klar sein, der in den letzte zwei Jahren Nachrichten
über und aus Kuba verfolgt hat.

Was wirst Du dem Herrn Professor denn jetzt schreiben ?

Auf Kubaforen.de wurde ihre Liste eindeutig widerlegt etwa ???

frengg
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 30.03.2005

#20 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
09.01.2009 11:56

Zitat von joe1

8. Send their children to a private or religious school. (All schools are government run).



Kenne in Havana zumindest eine Privatschule: http://www.ishav.org
Ich weiss, dass neben ausländischen auch ein paar wenige cubanische Kinder
diese Schule besuchen. Das Semester kostet ein paar tausend Euro pro Schueler.
Sie bieten Vorschule, primaria und secundaria an.
Unterrichtssprache ist bereits ab der Vorschule Englisch.
Eine Freundin, die ihr cubanisches Kind dort hat, sagte mir mal, dass die ISH zwar nicht
dem cub. Erziehungsministerium unterstellt ist, aber man dulde die ISH als Schule
auf Cuba.
Die Schulabschluesse werden sowohl international als auch vom cub. Erziehungsministerium
anerkannt.

Salu2

Frengg


PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#21 RE: Kuba Kenner - Hilfe!
13.01.2009 17:34

Wofür braucht denn unser Herr Professor diese Infos?

timer »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mein Eindruck; Kuba, chiccas, habaneras ecc..…..
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von roman
28 17.07.2003 13:28
von tita • Zugriffe: 4100
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de