Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.710 mal aufgerufen
 Literatur aus/über Kuba
Seiten 1 | 2 | 3
Mazorrine
Beiträge:
Mitglied seit:

Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 10:20
Hola Johnnie,
mein Mann hat nach Empfehlung vom El Prieto mir dein Buch bei einer Bücherei bestellt und dazu habe ich eine Frage:

Bist Du sicher, das es Kuba ist, was Du in dein Buch schreibst?
Es gibt mehrere "Passagen" wo Du einfach uns beleidigst und Frage mich, was hast Du den für eine Kuba kennengelernt?

Quiero discutir sin levantar polvo y polémicas, porque creo que hay pasajes en tu libro, el cual ofendes mi pueblo
San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#2 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 11:08

welches Cuba? nun aus einem sehr niedrigem Betrachtungswinkel a lo perrito ;)

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#3 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 19:51
Zitat von Mazorrine
Hola Johnnie,
mein Mann hat nach Empfehlung vom El Prieto mir dein Buch bei einer Bücherei bestellt und dazu habe ich eine Frage:

Bist Du sicher, das es Kuba ist, was Du in dein Buch schreibst?
Es gibt mehrere "Passagen" wo Du einfach uns beleidigst und Frage mich, was hast Du den für eine Kuba kennengelernt?

Quiero discutir sin levantar polvo y polémicas, porque creo que hay pasajes en tu libro, el cual ofendes mi pueblo


Hallo Mazorrine. Da ich dich nicht persönlich kenne, wie kann ich dich da beleidigt haben? Wenn dem so wäre, würde ich mich selbstverständlich bei dir entschuldigen. Bin mir jedoch nicht bewußt bzw. höre es zum ersten Mal, daß sich jemand durch mein Buch pauschal beleidigt fühlt.

Sämtliche geschilderten Vorgänge habe ich so selber erlebt. Es ist ein reales Spiegelbild eines Teils von Kuba welcher sich mir so und nicht anders nach der Jahrtausendwende präsentiert hatte. Ich bin leider kein Märchenschriftsteller.

Vielleicht kennst du ein anderes Kuba? Dann schreib doch einfach mal ein Buch darüber.

Mazorrine
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 20:24

Zitat von el loco alemán


Hallo Mazorrine. Da ich dich nicht persönlich kenne, wie kann ich dich da beleidigt haben? Wenn dem so wäre, würde ich mich selbstverständlich bei dir entschuldigen. Bin mir jedoch nicht bewußt bzw. höre es zum ersten Mal, daß sich jemand durch mein Buch pauschal beleidigt fühlt.

Sämtliche geschilderten Vorgänge habe ich so selber erlebt. Es ist ein reales Spiegelbild eines Teils von Kuba welcher sich mir so und nicht anders nach der Jahrtausendwende präsentiert hatte. Ich bin leider kein Märchenschriftsteller.

Vielleicht kennst du ein anderes Kuba? Dann schreib doch einfach mal ein Buch darüber.


Te escribo en español por que, me sale mucho mas fácil.
El libro es escrito muy bueno y también para mi, que no entiendo muy bien el alemán es fácil de entender y se lee como un río.
La critica es mi interpretativo de tu romanzo, por que, hay pasajes donde acusas mi pueblo, por que tu hablas en general de los cubanos y esto se puede entender que tu te refieras a todos.
Sin duda, hay pasajes donde tu opinión personal sobre los cubanos es bastante positiva, por ejemplo en los pasajes 2.3, pero enseguida te pierdes, como el capitulo precedente, el cual dices que todos nosotros los cubanos creemos que un yuma o extranjero sea un "Goldesel".
Por supuesto que hay también pasajes donde se identifica cualquier extranjero que conoce la Isla, pero creo y espero que no te ofendes, que te equivocaste escribiendo "Für jeden Kuba-Neuling ist dieses Buch äußerst hilfreich...", mas que un ayuda, el libro es un susto, creo yo, tu no crees así?

Quiero también, preguntar aquí en el foro, si otros cubanos han leído el libro?

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#5 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 20:46

Stell dir vor Günther Grass sagt zu Marcel Reich Ranicki: wenn dir mein Buch nicht gefällt, dann schreib doch selber eins.
Stell dir vor Heino sagt zu Günther Jauch: wenn dir meine Musik nicht gefällt, dann nimm doch selber ne Scheibe auf.

Nicht nur das Buch ist ne Beleidigung, sondern auch 90% seiner Posts, meiner Meinung nach.

Wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat mit seiner Ex, ist das noch lange kein Grund hier alle Kubaner und Kubanerinnen über einen Kamm zu scheren.

Gibt halt Leute, die schliessen von sich auf Andere.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#6 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 20:50

Zitat von Uli
Wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat mit seiner Ex, ist das noch lange kein Grund hier alle Kubaner und Kubanerinnen über einen Kamm zu scheren.


Wenn man schlechte Erfahrungen mit anderen Forumsmitgliedern gemacht hat, ist das noch lange kein Grund, hier öffentlich immer wieder in die gleiche, unsachliche Kerbe zu hauen, Uli.

Bitte mache deinen Zwist mit e-l-a per PM aus. Mann, Weihnachten steht vor der Tür!

--

hdn

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#7 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 21:11

Zitat von hombre del norte
Mann, Weihnachten steht vor der Tür!



Wolle mer se reinlasse?


Mazorrine
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 21:11

Zitat von Uli

Nicht nur das Buch ist ne Beleidigung, sondern auch 90% seiner Posts, meiner Meinung nach.



Leíste el libro?

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#9 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 22:21
Zitat von Mazorrine


El libro es escrito muy bueno ...es fácil de entender y se lee como un río ... preguntar aquí en el foro, si otros cubanos han leído el libro?



e-l-a scheint jemanden gefunden zu haben, der (umsonst?) Werbung für sein Buch macht.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#10 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 22:24

Jetzt brauchen wir nur noch einen Dolmetscher

Dann kann der Verkauf in Kuba starten

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#11 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 23:08
Zitat von Mazorrine
mas que un ayuda, el libro es un susto, creo yo, tu no crees así?


Ich finde schon, dass es eine nützliche Hilfe sein kann.

Denn die Chance für einen Kuba-Neuling, bei seiner ersten Reise mit anständigen, ehrlichen und ethisch-moralisch wertvollen Menschen in Kontakt zu treten, ist leider verschwindend gering.

Das "andere" Kuba wird 99% aller Touris eh verschlossen bleiben, von daher kann es nicht schaden, vor der Reise mal einen Blick in ELA´s Buch zu werfen, um sich wenigstens einigermaßen unfallfrei in der Kloake zu bewegen.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#12 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
23.12.2008 23:40

Zitat von chavalito
Zitat von Mazorrine
mas que un ayuda, el libro es un susto, creo yo, tu no crees así?


Ich finde schon, dass es eine nützliche Hilfe sein kann.

Denn die Chance für einen Kuba-Neuling, bei seiner ersten Reise mit anständigen, ehrlichen und ethisch-moralisch wertvollen Menschen in Kontakt zu treten, ist leider verschwindend gering.

Das "andere" Kuba wird 99% aller Touris eh verschlossen bleiben, von daher kann es nicht schaden, vor der Reise mal einen Blick in ELA´s Buch zu werfen, um sich wenigstens einigermaßen unfallfrei in der Kloake zu bewegen.


Ich verstehe den Sinn überhaupt nicht. Voll komisch! Warum soll man vor seinem ersten Urlaub auf Cuba das Buch (für ein paar EURO) nicht lesen. Nur "schlaue Sprüche" ? Leider gab es 1994 das Buch noch nicht. Arabisches Sprichtwort: Wenn du jedes mal stehen bleibst, wenn ein Hund bellt, wirst du deine Reise niemals beenden. Ich hoffe nicht, dass Neid eine Rolle spielt.
Erholsame Feiertage, alles Gute für das Jahr 2009 sowie viel Energie für die selbstgesetzten Ziele .

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#13 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 00:06

Zitat von jan
Jetzt brauchen wir nur noch einen Dolmetscher
Dann kann der Verkauf in Kuba starten


...und da wird es dann der grosse Knaller od was ? Weil nat. die Cubis ausnahmslos einen Monatslohn für ELA's Buch hinblättern

Dass Kubaner/innen wie Mazorinne & Co. die Sichtweise des Autors anders sehen ist wohl logisch - wir "Yumas" können ja auch nicht unbedingt die Sichtweise eines kubanischen Buch-Autors teilen!

Das Buch sollte in 1. Linie auch (wie schon erwähnt) Kuba-Frischlinge auf die nicht unbedingt Touri-freundliche Machenschaften gewisser kub. Zeitgenossen hinweisen - auch wenn es nicht mehr ganz aktuell ist!!

Ich geb zu (hab es auch schon öfters gepostet) hätt ich mich damals 1997 vor meiner Übersiedlung nach Cuba so gut informieren können wie es heutzutage problemlos möglich ist (Internet-Foren ....usw)...ich wär sicher nicht wie ein lecker Yuma-Köder in sämtliche Fallen getappt !!

Tja...aber aus Fehlern lernt man bekanntlich ja ganz gut!!

Grüsse


Agua salá!
-

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#14 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 01:21
Zitat von Uli
Wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat mit seiner Ex,
Speziell nochmal für dich ganz langsam zum mitmeißeln, sodaß es selbst auch so ein Langsamdenker wie du es endlich kapieren kannst (hoffentlich): Die Erfahrungen mit meiner "EX" waren gar nicht so schlecht und absolut nicht ausschlaggebend dafür, daß mir die Lust an Kuba vergangen ist.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 10:07
Zitat von jan
Jetzt brauchen wir nur noch einen Dolmetscher

Dann kann der Verkauf in Kuba starten

wie wärs mit "Berlin auf allen Vieren"?
aber so etwas ähnliches gibt es ja mit dem Wallraff...
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#16 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 10:48
Zitat von chavalito


Denn die Chance für einen Kuba-Neuling, bei seiner ersten Reise mit anständigen, ehrlichen und ethisch-moralisch wertvollen Menschen in Kontakt zu treten, ist leider verschwindend gering.



Was du manchmal für einen Unsinn schreibst, chavalito ist unglaublich. Das hört sich schon fast an wie die Rassentheorie vom wertvollen und wertlosen Menschen. Oder Verfolgungswahn?

Ich habe bei meinem ersten (und allen folgenden) Kubaaufenthalten ebenso nette, vertrauenswürdige, ehrliche Kubaner/innen wie auch comemierdas, Dummschwätzer, Betrüger und alle Facetten dazwischen kennengelernt und jedem halbwegs aufgeschlossenen Reisenden wird es ebenso gehen.

Und, nebenbei bemerkt, auch wenn ich die Leistung ein Buch zu schreiben respektiere, entzieht sich meiner Vorstellungskraft, wozu die Erlebnisse eines kubaphoben Ossis in Havanna und den Playas (nicht Kuba!!) im Sinne eines Reiseführers nützlich sein sollten.

S

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.617
Mitglied seit: 20.05.2008

#17 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 13:38

M.M. genügt es sich ein Hundertstel der 12 plus x tsd. Postings durchlesen. Wer sich dann noch über das Buch wundert, oder darüber ärgert, ist selber Schuld. Die Einträge kann ich per
"Flatrate" umsonst lesen; für das Buch würde ich nicht einen Heller ausgeben. Es genügt zu analysieren was für ein " personaje " der Schreiber wohl ist. 08/15 Ossi kommt aus seinem
Plattenbau nach . Lebt dort für 4 Monate o.Ä. in der Kloake, schreibt ein Buch darüber und bildet sich ein über Alles Bescheid zu wissen. Zu Papier bringen und veröffentlichen
ist legitim für jedermann. Wer`s ihm abkauft oder sogar noch alles glaubt ist für mich

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#18 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 14:18
Zitat von Moskito
Und, nebenbei bemerkt, auch wenn ich die Leistung ein Buch zu schreiben respektiere, entzieht sich meiner Vorstellungskraft, wozu die Erlebnisse eines kubaphoben Ossis in Havanna und den Playas (nicht Kuba!!) im Sinne eines Reiseführers nützlich sein sollten.

Als die Berichte geschrieben wurden, aus denen das Buch besteht, war ich das absolute Gegenteil von "kubaphob". Das solltest du als langjähriges Mitglied eigentlich wissen und nicht hier so einen Blödsinn behaupten. Meine eher negative Einstellung gegenüber Kuba hat sich erst in den letzten ca. 3 Jahren entwickelt. Das Buch erschien aber bereits Anfang 2005.

Wer den Anspruch eines klassischen Reiseführers an mein Buch erhebt, der ist selber Schuld, da er offenbar den Umschlagtext nicht gelesen hat.

Mich mit jemandem zu streiten, bei dem die Mauer auch nach fast 20 Jahren immer noch im Kopf besteht, oder ob Havanna, die Playas und Varadero oder nur der Oriente zu Kuba gehören ist mir heute zu müßig. Schließlich haben wir den 24. Dezember.

Gleiches gilt für den absoluten Schwachsinn von Trabucero mit seiner Plattenbauwahnvorstellung des Ostens, den er vermutlich nur aus den Unterschichtensendungen privater Programme kennt und vermutlich noch nicht einmal besucht hat.

In diesem Sinne Frohe Weihnachten.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.617
Mitglied seit: 20.05.2008

#19 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 14:29
Ob Platte oder nicht; das Gefasel aus der Kloake bleibt das Gleiche (und darum geht`s ja wohl, oder)
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#20 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 14:34

Zitat von TRABUCERO
Ob Platte oder nicht; das Gefasel aus der Kloake bleibt das Gleiche (und darum geht`s ja wohl, oder)

Gelesen hast du das Buch nicht, daher zeigt mir dieser Satz wes Geistes Kind du bist.
Trotzdem: auch dir Frohe Weihnacht.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#21 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 15:09
In Antwort auf:

Als die Berichte geschrieben wurden, aus denen das Buch besteht, war ich das absolute Gegenteil von "kubaphob".


Sorry, ich hätte besser '-inkompatibel' statt '-phob' geschrieben.

S

Alina
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 20
Mitglied seit: 21.09.2008

#22 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 15:17

E-L-A hat das Buch aus seiner Sicht, aus der Sicht eines Deutschen, geschrieben.
Wer es nicht gelesen hat, weil es doch "ach so Scheiße" ist, kann doch gar nicht mitdiskutieren.
Ich freue mich jedenfalls darauf, es jetzt zu lesen und bilde mir danach meine eigene Meinung, die ja auch gar nicht unbedingt mit der anderer übereinstimmen muß. Jeder hat doch unterschiedliche Empfindungen beim Lesen (egal welchen Buches). Die Ausschnitte fand ich sehr amüsant und kurzweilig geschrieben.

Feliz navidad parar todos !

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#23 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 16:39

Zitat von Moskito
Ich habe bei meinem ersten (und allen folgenden) Kubaaufenthalten ebenso nette, vertrauenswürdige, ehrliche Kubaner/innen wie auch comemierdas, Dummschwätzer, Betrüger und alle Facetten dazwischen kennengelernt
Ach so, ich wusste nicht, dass du Kuba bereits in den 80ern und Anfang der 90er Jahre besucht hattest.

Zitat von Moskito
und jedem halbwegs aufgeschlossenen Reisenden wird es ebenso gehen.

Nie und nimmer!!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 16:46

Ich finde das Buch Empfhelugswert

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#25 RE: Havanna auf allen Vieren: Fragen an den Autor
24.12.2008 18:02

ALINA, das ist genau der Punkt. Jeder Mensch hat unterschiedliche Ansichten. Sonst würde jeder das Buch von ELA kaufen, und er wäre "steinreich". Ich stelle mir gerade vor, jeder würde Ducati und Porsche fahren, außerdem Motorsport betreiben. Die Diskussionen wären sö ähnlich. Bis Mitte Janunar 2009.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5569
Deutsch-Test in Havanna Botschaft nicht bestanden
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Edreos
147 10.05.2008 23:05
von George1 • Zugriffe: 11164
Leonardo Padura Havanna Quartett "Frühling"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von carapapa
2 10.01.2006 22:53
von Flora • Zugriffe: 606
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de