Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.119 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 16:39


Schafft man es vor lauter wirklich nicht mehr, so was Einschneidendes wie ne Hochzeit richtig und selber zu organisieren, muss das unter dem Arbeitstitel "nach mir die Sinflut" in "Dänemark " und mit "Carsten" sein.
cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#27 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 16:41

na endlich hast du es begriffen!!! Du kannst natürlich die vorgeschriebenen Visabestimmungen weiterhin so genau nutzen, wie du magst, aber es gibt halt schlauere als dich und die deutsche Botschaft

lieben gruss cama chico "no es facil"

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#28 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 16:43

Zitat von cama chico
Zitat von dirk_71
Zitat von cama chico

Dirk mein Guter, hab ich in DK geheiratet oder du?



Rate mal


Ich rate Mal: Du hast deine Frau in Tonder in Dänemark 2007 geheiratet, ohne Geburtsurkunde und "Solteria" Bescheinigung.
Edit Dirk: Nicht zu viele private Sachen im Forum von mir Aber ja war alles richtig


lieben gruss cama chico "no es facil"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 16:46
Zitat von cama chico
na endlich hast du es begriffen!!! Du kannst natürlich die vorgeschriebenen Visabestimmungen weiterhin so genau nutzen, wie du magst, aber es gibt halt schlauere als dich und die deutsche Botschaft


Ich brauch keine Visabestimmungen mehr und als "Dummer" habe ich wenigstens "gescheit" geheiratet - und nicht so wie die selbsternannten "Gescheiten", die "dumm" heiraten und dazu auch noch nen bezahlten Fragenbeantworter brauchen...
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 16:51
In Antwort auf:

die vorgeschriebenen Visabestimmungen



ich könnte mir durchaus vorstellen, dass selbst unser bürokratenstaat doch einige bestimmungen nicht ganz umsonst vorschreibt und versucht umzusetzen.
denn: nur weil ausländische partner schnell deutsch lernen und irgendwann hier kinder bekommen könnte es trotzdem den tatbestand einer scheinehe erfüllen.

wenn sich hierzulande aus diesem grunde die bestimmungen verschärfen, wäre interessant zu erfahren warum das schlupfloch Dänemark weiterhin geöffnet bleibt.
cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#31 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 17:02

Zitat von Pasu Ecopeta
Zitat von cama chico
na endlich hast du es begriffen!!! Du kannst natürlich die vorgeschriebenen Visabestimmungen weiterhin so genau nutzen, wie du magst, aber es gibt halt schlauere als dich und die deutsche Botschaft


Ich brauch keine Visabestimmungen mehr und als "Dummer" habe ich wenigstens "gescheit" geheiratet - und nicht so wie die selbsternannten "Gescheiten", die "dumm" heiraten und dazu auch noch nen bezahlten Fragenbeantworter brauchen...


Wir haben auch "gescheit" geheiratet, gescheiter geht es gar nicht, aber es war auch sehr romantisch!!! Wunderbar! Wenn ich so überlege, was ich alles an Papieren, Übersetzungen, Anwälten, Reisen usw. auf mich genommen habe, war die Heirat in DK sogar das Gescheiteste von allem. Warum du das nicht verstehst? Weiß ich nicht! Und dabei macht es besonders glücklich, dass ich so die deutsche Botschaft übergehen konnte, die an den vorhergegangenen Problemen und Kosten unrechtmäßig und willkürlich maßgeblichen Anteil hatte. Also: Sehr gescheit und sehr glücklich!!!

lieben gruss cama chico "no es facil"

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#32 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 17:08

@Pasu:
Ich gratuliere zum Gefühl der Überlegenheit angesichts der "gescheiten" Heirat. Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass du entweder mein Thema nicht verstanden hast oder beim Stichwort Dänemark einem sofortigen Beißreflex nachgibst, ohne den jeweiligen Einzelfall zu betrachten. Wenn die von mir respektierte deutsche Botschaft meiner Novia die Einreise nach Deutschland zum Zweck der Eheschließung (oder FZF) erlaubt, heißt das noch lange nicht, dass die Kubaner sie auch in Frieden ziehen lassen. Das war der Gedanke. Und ist ein Punkt, der sich mit platten Glaubenskampfbegriffen wie "Missbrauch" und "schlauer als die Botschaft" nicht wegwischen lässt. Im Übrigen sollte es für die Würdigung des Einzelfalls (zumindest für das persönliche Rechtsempfinden) einen Unterschied darstellen, ob eine Ehe innerhalb weniger Tage/Wochen oder ein ganzes Jahr nach Einreise geschlossen wird.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#33 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 18:21

Warum sollte es hier "verboten" sein schlauer sein zu wollen ?
Ist doch in Cuba von den Kennern die gängige Masche, oder habe ich die falschen Forumsbeiträge gelesen

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 19:16

Zitat von HayCojones
@Pasu:
Ich gratuliere zum Gefühl der Überlegenheit angesichts der "gescheiten" Heirat. Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass du entweder mein Thema nicht verstanden hast oder beim Stichwort Dänemark einem sofortigen Beißreflex nachgibst, ohne den jeweiligen Einzelfall zu betrachten. Wenn die von mir respektierte deutsche Botschaft meiner Novia die Einreise nach Deutschland zum Zweck der Eheschließung (oder FZF) erlaubt, heißt das noch lange nicht, dass die Kubaner sie auch in Frieden ziehen lassen. Das war der Gedanke. Und ist ein Punkt, der sich mit platten Glaubenskampfbegriffen wie "Missbrauch" und "schlauer als die Botschaft" nicht wegwischen lässt. Im Übrigen sollte es für die Würdigung des Einzelfalls (zumindest für das persönliche Rechtsempfinden) einen Unterschied darstellen, ob eine Ehe innerhalb weniger Tage/Wochen oder ein ganzes Jahr nach Einreise geschlossen wird.

---------
Die Entscheidung mußt Du wohl selbst treffen...
Aber nochmal...
Heirat in Dänemark, Finnland, Usa, Kanada, Australien,Haiti, Bahamas, Niger, Madagaskar... habe ich alle durchgespielt...
Zumindest seit 2008 sehe ich keinen Grund nicht in D zu heiraten... Am Sachverhalt ändert es gar nichts...
Papiere die Du zum Heiraten im Ausland nicht brauchst mußt Du bei der Legalisation in D nachreichen...
Auf Unterstützung "als Superschlauer" der ABH brauchst Du auch nicht mehr zu hoffen...und die kann gut tuen...
He, habe Dich als "korrekten Typ" eingestuft... also zieh das auch durch.
Auch für Deine Frau... ist sie ein Nüttchen die die geringen Hürden einer Ehe in D nicht bestehen würde und Du sie deshalb über ein Drittland einschleußen musst... Denke NICHT.
Also geh den korrekten Weg.
Was legale Ausreisen betrifft...
Das macht Sinn. Nach der Unterzeichnung der Menschenrechtsabkommen... müssen sie jetzt Butter bei die Fische bringen... das heist... Entweder dürfen Lehrer,Ärzte,Prof.,Ing., auch ausreisen... (eine unwahrscheinliche Möglichkeit)
oder... der Rest wird auch mit entsprechenden Reisebeschränkungen belegt...(eher wahrscheinlich)
Nur so... kommt Raul dem "Gleichheitsgrundsatz" nahe den er braucht....
Ohne Schadenfreude... für ein paar Forumsteilnehmer eine nützliche Erfahrung... sie würden dann mal wissen über was sie sprechen...

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#35 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 19:22

Zitat von Doctora

Papiere die Du zum Heiraten im Ausland nicht brauchst mußt Du bei der Legalisation in D nachreichen...


Nur wenn die Frau den Namen des Mannes annehmen will. Also für die Anlage eines Familienbuchs.
Für die Legalisation in Deutschland reicht ansonsten die dänische Heiratsurkunde.

Nos vemos


Dirk

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 19:39
Zitat von dirk_71
Zitat von Doctora

Papiere die Du zum Heiraten im Ausland nicht brauchst mußt Du bei der Legalisation in D nachreichen...


Nur wenn die Frau den Namen des Mannes annehmen will. Also für die Anlage eines Familienbuchs.
Für die Legalisation in Deutschland reicht ansonsten die dänische Heiratsurkunde.


also, wo liegt dann der Vorteil bei einer Heirat in Dänemark... das versteh ich nicht.
dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#37 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 19:41

Also kurz zusammengefasst...

Heiratstermin innerhalb von 2-3 Wochen.
Benötigt wurden ausschließlich Pässe und Meldebescheinigungen, nichts mehr..

Nos vemos


Dirk

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#38 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 22:42

auch wir haben in dänemark geheiratet , die kubanische botschaft wollte die solteria nicht geben , weil ich witwe war und die brauchten die sterbe urkunde überzetz haben und vielllllllllll geld , so nach dänenmark und ohne fähigkeitszeugnis geheiratet.
saludos
chepina

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#39 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 22:45


der konsul hat zu mir gesagt wen ich in dänenmark heiratet wäre das bigamie , so seine worte
saludos
chepina

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#40 RE: legale Ausreise wird schwieriger
15.12.2008 23:08

Zitat von chepina
der konsul hat zu mir gesagt wen ich in dänenmark heiratet wäre das bigamie , so seine worte
saludos
chepina


nachdem du mit dem Konsul gesprochen hast wurde dir dann die PRE entzogen?

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#41 RE: legale Ausreise wird schwieriger
16.12.2008 00:42

nein , ich habe auch meine neue ehe nicht angemeldet , und 3 jahre später die deutsche nationalität angenohmen.
saludos
chepina

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sachlage zur Ausreise eines Kubaner in ein land ohne Visumspflicht?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
20 03.05.2016 22:51
von Sisyphos • Zugriffe: 742
Ausreise ohne Visum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Flipper20
32 08.11.2013 13:03
von Claudia.A • Zugriffe: 2569
Warten auf PRE - nach 11 Monaten Ein- /Ausreise
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von ulla
5 08.02.2006 15:05
von CooloFlaco • Zugriffe: 228
!! Ausreise mit cuban. Pass - ohne PRE: es geht doch!!!!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Elena
9 10.06.2002 08:46
von Elena • Zugriffe: 1947
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de