Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 3.935 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3
manfredo19
Beiträge:
Mitglied seit:

neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 07:34

War vom 31.10. bis 3.12.in Cuba.Bleibe sehr oft von Nov.bis Apr.33 Tage.Hatte auf dem Airport Hog nie Probleme.Als ich jetzt auf der Inmi in Camaguey mein Touri Visa in das Familienvisa tauschte erklärte mir der Chef, daß ab sofort das Visa A2 nur noch für 30 Tage auf der Inmi erhältlich sei.Ab 30 bis 90 Tage muß das Visa in Deutschland besorgt werden.Danach muß man mit Marke von 5 CUC anstatt bisher 40CUC zur Inmi zum genehmigen.Bei der Rückreise erklärte man mir bei der Paßkontrolle in Hog ,daß künftig ohne Verlängerung des Visa über 30 Tage keine Ausreise mehr möglich sei. Bisher waren die immer sehr kulant.Wer weiß etwas ganz konkretes,fliege am 2.1.09 wieder runter.Bitte nur spezielle Antworten,keine Vermutungen oder unnützes Geschreibe wie sooft im Forum praktiziert.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 07:44

Zitat von manfredo19
War vom 31.10. bis 3.12.in Cuba.Bleibe sehr oft von Nov.bis Apr.33 Tage.Hatte auf dem Airport Hog nie Probleme.Als ich jetzt auf der Inmi in Camaguey mein Touri Visa in das Familienvisa tauschte erklärte mir der Chef, daß ab sofort das Visa A2 nur noch für 30 Tage auf der Inmi erhältlich sei.Ab 30 bis 90 Tage muß das Visa in Deutschland besorgt werden.Danach muß man mit Marke von 5 CUC anstatt bisher 40CUC zur Inmi zum genehmigen.Bei der Rückreise erklärte man mir bei der Paßkontrolle in Hog ,daß künftig ohne Verlängerung des Visa über 30 Tage keine Ausreise mehr möglich sei. Bisher waren die immer sehr kulant.Wer weiß etwas ganz konkretes,fliege am 2.1.09 wieder runter.Bitte nur spezielle Antworten,keine Vermutungen oder unnützes Geschreibe wie sooft im Forum praktiziert.

----------------------
wie? Du meinst es sei keine Verlängerung mehr möglich? Das Visum gab es von jeh her immer nur für 30 Tage... zumindest für mich.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 08:10

Ich denke, du fragst am besten beim Konsulat nach, hast ja noch genug zeit..........

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#4 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 08:17

In Antwort auf:

auf der Inmi in Camaguey mein Touri Visa in das Familienvisa tauschte erklärte mir der Chef,


Was der 'Chef' der Inmi von Camaguey erklärt, kann schon auf der nächsten Inmi 50km weiter bedeutungslos sein. (Erfahrungswert)
Aber warum fragst du nicht mal bei der kub. Botschaft an? Die sollten das wissen, falls es tatsächlich eine verbindliche neue Regelung bezüglich des A2 gibt.

S

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 08:21
Die Touristenkarte gilt für 30 Tage Aufenthalt in Kuba. Eine Verlängerung kann vor Ort in Kuba beantragt werden, wird aber in der Regel nur bei vorliegender Hotelbuchung bestätigt.

Eine Touristenkarte ist auch erforderlich, wenn ausländische Staatsbürger Freunde oder entfernte Verwandte in Kuba privat besuchen möchten. Die Touristenkarte ist aber keine Genehmigung, sich bei den Verwandten oder Freunden privat aufzuhalten.
(Botschaft)

Dies könnte eventuell die "neue" Regelung sein.... Vielleicht hat der Beamte ja davon gesprochen.....
manfredo19
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 08:31

Werde mich natürlich an die Botschaft wenden zwecks konkreter Information.Irgenwie scheint aber die Sache zu stimmen.Warum reagierte sonst die Paßkontrolle in Holguin ähnlich?In Cuba erklärte man mir,daß man bisher das A2 Visa sowiso auch in Deutschland auf der Botschaft besorgen konnte,allerdings erheblich teurer und zeitaufwändiger.Mit spontaner Flugbuchung geht da nichts mehr.

manfredo19
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 08:36

Hallo Penguin
Die Sache ist schon korrekt wie ich geschrieben habe.Ich bin auf Cuba verheiratet und tausche seit Jahren problemlos mit meiner 40 CUC Marke mein Visum.Eben nur diesmal die neue Erklärung.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 08:49

Zitat von manfredo19
Hallo Penguin
Die Sache ist schon korrekt wie ich geschrieben habe.Ich bin auf Cuba verheiratet und tausche seit Jahren problemlos mit meiner 40 CUC Marke mein Visum.Eben nur diesmal die neue Erklärung.

------------
Das wäre ja ein Schritt zurück in die Steinzeit...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 09:01

Zitat von manfredo19
Hallo Penguin
Die Sache ist schon korrekt wie ich geschrieben habe.Ich bin auf Cuba verheiratet und tausche seit Jahren problemlos mit meiner 40 CUC Marke mein Visum.Eben nur diesmal die neue Erklärung.

ich war auch letzten Monat in Cuba, Villa Clara, und dort hat man uns nix davon gesagt.

oveja
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 13:25

Die Regelung für das A2 ist immer noch gleich. Wenn man verheiratet ist wird das A2 für 90 Tage verlängert das erste mal 40 CUC jedes weitere mal 25 CUC. Wenn man nicht verheiratet ist, zum Beispiel das A2 als Familienmitglied bekommt, wenn man ein Kind in Cuba hat, dann ist das A2 nur für 30 Tage gültig. Man kann auch 11 Monate bleiben, muss aber alle Monate verlängert werden.
Eine Cubanerin, muss das Visa auch alle 90 Tage verlängern, wenn sie im Besitze des PRE ist.
Manchmal wird auf der Inmi das etwas larsch geahndet, die Bestimmungen sind aber seit Jahren gleich. Jetzt wird im Moment hart durchgegriffen, weil der Staat an jedem Cent nachrennt.

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#11 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 15:47

Zitat von manfredo19
Hallo Penguin
Die Sache ist schon korrekt wie ich geschrieben habe.Ich bin auf Cuba verheiratet und tausche seit Jahren problemlos mit meiner 40 CUC Marke mein Visum.Eben nur diesmal die neue Erklärung.


war noch nie anders. Wenn deine Ehefrau und/oder Kind in Cuba wohnt kriegst du ein A2 für 30 Tage was du einmal um 30 Tage verlängern kannst.
Wäre das anders, was meinst du wieviel Leute sich in Cuba einheiraten würden nur um ein Jahr am Stück in Cuba bleiben zu können?

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#12 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 16:13

Zitat von Luz

Wäre das anders, was meinst du wieviel Leute sich in Cuba einheiraten würden nur um ein Jahr am Stück in Cuba bleiben zu können?


Sicher. Kuba ist ja das Paradies auf Erden...
Man siehe nur die Berichte von Guzzi über seinen täglichen Kampf in dem Paradies...

Nos vemos


Dirk

claudi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 242
Mitglied seit: 24.12.2006

#13 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 18:44

Zitat von dirk_71
Zitat von Luz

Wäre das anders, was meinst du wieviel Leute sich in Cuba einheiraten würden nur um ein Jahr am Stück in Cuba bleiben zu können?


Sicher. Kuba ist ja das Paradies auf Erden...
Man siehe nur die Berichte von Guzzi über seinen täglichen Kampf in dem Paradies...


zum glück gehts ja auch anders, zb. mit permiso de trabajo und residencia temporal! aber da ich mir gerade überlegen muss in havanna einen wohnnungs-mietvertrag über ein jahr abzuschliessen da bleibt schon auch ein flaues gefühl ob man denn die bedingungen hier auch ein jahr am stück ertragen kann!....

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#14 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 19:09
In Antwort auf:
war noch nie anders. Wenn deine Ehefrau und/oder Kind in Cuba wohnt kriegst du ein A2 für 30 Tage was du einmal um 30 Tage verlängern kannst.


War im Oktober / November in Santiago. Hatte das A2 Visum im Konsulat in Bonn besorgt. Dort steht als Visumstyp drin:

A2/C/700/2008 (90 días)

Auf der Inmigración in Santiago wurde auch ein Aufenthalt von 90 Tagen eingetragen ("Registro de Estancia"). Mehr habe ich nicht gebraucht. Wäre aber verlängerbar gewesen.

In Antwort auf:
In Cuba erklärte man mir,daß man bisher das A2 Visa sowiso auch in Deutschland auf der Botschaft besorgen konnte,allerdings erheblich teurer


Kosten für A2 in Deutschland: EUR 55,- (im September 2008). Dazu in Kuba CUC 5,- für die Wertmarke für's "Registro de Estancia". Alternative: Mit Touristenkarte einreisen (etwa EUR 20,-) und dann in Kuba CUC 40,- für das A2-Visum bezahlen. Das ist jetzt nicht wirklich ein "erheblicher" Kostenunterschied, oder?

In Antwort auf:
und zeitaufwändiger.


Bei Vorsprache im Konsulat in Bonn gab's das Visum sofort.

In Antwort auf:
Eine Cubanerin, muss das Visa auch alle 90 Tage verlängern, wenn sie im Besitze des PRE ist.


Welches Visum?
Angefügte Bilder:
A2 Visum.jpg  
Seischu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 456
Mitglied seit: 20.11.2007

#15 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 20:21

In Antwort auf:

Eine Cubanerin, muss das Visa auch alle 90 Tage verlängern, wenn sie im Besitze des PRE ist.



Welches Visum?



Ein bischen unglücklich ausgedrückt.
Ein CubanerIn, welcher PRE hat, hat automatisch einen Aufenthalt von 90 Tagen, den er/sie dann auch verlängern muss.
Hat damit zu tun, dass jemand der PRE hat, auch nur 11 Monate, in Cuba aufhalten darf, bzw. danach das PRE wegen Nichtbenötigung eingezogen wird.

Saludos a todos
-------------------------------------------------------
"Wer fremd geht, schont die eigene Frau"

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#16 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 21:37

Zitat von Quimbombó
Bei Vorsprache im Konsulat in Bonn gab's das Visum sofort.


Nun haben die meisten aber weder Zeit noch Liust, zum Konsulat oder der Botschaft zu fahren. Per Postweg ist es doch sicher wieder teurer und dauerz. Außerdem möchte auch nicht jeder den Aufkleber in seinem Reisepass haben, wenn er z.B. in politisch kritische LÄnder wie den USA einreisen muss.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Seischu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 456
Mitglied seit: 20.11.2007

#17 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 21:49

In Antwort auf:

wenn er z.B. in politisch kritische LÄnder wie den USA einreisen muss.


Für solche Zwecke kann man sich aber einen zweiten Pass zulegen.

Saludos a todos
-------------------------------------------------------
"Wer fremd geht, schont die eigene Frau"

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: neue Reglung für Visa A2
06.12.2008 22:45

Zitat von Seischu
In Antwort auf:

wenn er z.B. in politisch kritische LÄnder wie den USA einreisen muss.


Für solche Zwecke kann man sich aber einen zweiten Pass zulegen.

-----------------------------------
... da helf mir mal weiter...gerne auch als PM...

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#19 RE: neue Reglung für Visa A2
07.12.2008 00:33
In Antwort auf:
Für solche Zwecke kann man sich aber einen zweiten Pass zulegen.


Mit schriftlicher Begründung kann jeder Deutsche einen zweiten Reisepass beantragen. Habe ich vor einiger Zeit aus genau diesem Grund auch gemacht. Denn - im Gegensatz zu US-Amerikanern - dürfen wir ja schließlich frei reisen...

Kommt wohl öfter bei Reisen in den nahen Osten in Frage wo man mit Einreisestempeln bestimmter Länder teilweise Probleme bekommt. Der zweite Pass hat allerdings nur eine Gültigkeit von fünf Jahren.

Siehe auch hier:

mit dem Kuba-Visum in die USA

In Antwort auf:
Ein CubanerIn, welcher PRE hat, hat automatisch einen Aufenthalt von 90 Tagen, den er/sie dann auch verlängern muss.
Hat damit zu tun, dass jemand der PRE hat, auch nur 11 Monate, in Cuba aufhalten darf, bzw. danach das PRE wegen Nichtbenötigung eingezogen wird.


Mir war nur bekannt, dass Kubaner mit PRE maximal 11 Monate in Kuba bleiben können, ohne die PRE zu verlieren. Von einer Verlängerung nach jeweils 90 Tagen habe ich noch nie was gehört. Kubaner mit PRE müssen sich doch auch nach der Einreise gar nicht bei der Inmigración melden.
Seischu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 456
Mitglied seit: 20.11.2007

#20 RE: neue Reglung für Visa A2
07.12.2008 02:17

In Antwort auf:

Kubaner mit PRE müssen sich doch auch nach der Einreise gar nicht bei der Inmigración melden.



Meine Frau musste immer mit mir verlängern.

Saludos a todos
-------------------------------------------------------
"Wer fremd geht, schont die eigene Frau"

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#21 RE: neue Reglung für Visa A2
07.12.2008 14:57

Zitat von Quimbombó

Mir war nur bekannt, dass Kubaner mit PRE maximal 11 Monate in Kuba bleiben können, ohne die PRE zu verlieren. Von einer Verlängerung nach jeweils 90 Tagen habe ich noch nie was gehört. Kubaner mit PRE müssen sich doch auch nach der Einreise gar nicht bei der Inmigración melden.


Es sind auch bis zu 11 Monate und 29 Tage die Kubaner mit PRE ihren Aufenthalt verlängern können. Müssen sie auch bezahlen, die Verlängerungen. Mindestens genauso wichtig ist es für sie darauf zu achten, nicht den Aufenthaltstitel für Deutschland zu verlieren, wenn sie länger als sechs Monate im Ausland verbringen.

manfredo19
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: neue Reglung für Visa A2
07.12.2008 17:25

Hallo Quimbombo
Dein Beitrag ist sehr interessant.Er ist identisch mit den Ausführungen der Inmi in Camaguey.Nur bliebe zu klären,ob wirklich nach 30 Tagen das A2 nicht mehr verlängert werden kann,wenn ich es vorher auf der Inmi für 40 CUC erhalten hatte.Du hast Recht ein Preisunterschied ist das nicht.Wie hast Du genau dieses Familienvisa erhalten? Für mich wäre es die Botschaft in Berlin.Wie lange dauerte die ganz Prozetur?
Bitte antworte mal konkret.Ich habe meinen Januarflug diesmal von 33 Tagen auf 28 Tage umgebucht.Es ist ja wahr,daß auf der Inmi oft viel Unsinn geredet wird,aber warum erzählte mir die Paßkontrolle in Holguin das gleiche.Macht mich doch nachdenklich.

Seischu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 456
Mitglied seit: 20.11.2007

#23 RE: neue Reglung für Visa A2
07.12.2008 18:39

In Antwort auf:

... da helf mir mal weiter...gerne auch als PM...


Geh einfach zu deinem Bürgeramt und beantrage einen zweiten Pass, kannst du auch so begründen(Cuba-USA), falls man fragt, dann bekommst du einen zweiten Pass, natürlich mit der gleichen Nummer wie der Erste.

Saludos a todos
-------------------------------------------------------
"Wer fremd geht, schont die eigene Frau"

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#24 RE: neue Reglung für Visa A2
07.12.2008 20:12

In Antwort auf:
Wie hast Du genau dieses Familienvisa erhalten?


Bin mit meiner Frau und allen Unterlagen zum Konsulat. Wir mussten etwa eine halbe Stunde warten (das können aber auch mal zwei Stunden sein, je nach Andrang) und dann habe ich gegen Barzahlung von EUR 55,- das Visum in meinen Pass geklebt bekommen.

In Antwort auf:
dann bekommst du einen zweiten Pass, natürlich mit der gleichen Nummer wie der Erste


Mein zweiter Reisepass (offiziell als 2. Pass beantragt, s.o.) hat eine andere Nummer als der Erste.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#25 RE: neue Reglung für Visa A2
07.12.2008 22:06

Zitat von Quimbombó
In Antwort auf:
Wie hast Du genau dieses Familienvisa erhalten?


Bin mit meiner Frau und allen Unterlagen zum Konsulat...

Wenn du nicht persönlich zum Konsulat willst oder kannst, geht es auch per Post. Das kostet dann aber 25 EUR extra.
Dazu machst du ein kurzes Anschreiben, aus dem unbedingt auch der Aufenthaltsstatus deiner Frau hervorgehen muss. Etwa "Sehr geehrte Damen und Herren, bitte stellen Sie mir ein Visum A-2 aus. Meine Frau hat das PRE und wird gemeinsam mit mir nach Kuba reisen." bzw. "Meine Frau lebt in Kuba."
Das schickst du per Einschreiben zusammen mit deinem Pass, einer Fotokopie der Heiratsurkunde (muss nicht mal beglaubigt sein), einem Verrechnungsscheck über 80 EUR und einem mit 3,50 EUR frankierten Rückumschlag an das Konsulat. I.d.R. nach zwei Tagen bekommst du den Pass mit Visum per Einschreiben zurück.

Siehe auch:
http://emba.cubaminrex.cu/Default.aspx?tabid=10228

Seiten 1 | 2 | 3
«« PVE und PRE
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tariferhöhung Visa Verlängerung etc.
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von claudi
17 18.07.2016 14:48
von Camionero • Zugriffe: 1328
A2 Visa - wo wohnen erlaubt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nico_030
2 08.04.2016 10:18
von falko1602 • Zugriffe: 332
95 % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ullli
84 07.04.2015 14:00
von Lothar • Zugriffe: 4323
A2 und Cambio visa tur zu A2 nun deutlich teurer?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von viejero
4 11.06.2014 17:38
von viejero • Zugriffe: 879
Auswärtiges Amt verschärft Visa-Regeln
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Desesperado
0 16.01.2005 20:03
von Desesperado • Zugriffe: 694
Neue Regelung vom Gesundheitsministerium
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Massimo Lucrezia
0 05.11.2002 22:10
von Massimo Lucrezia • Zugriffe: 398
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de