Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.405 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#26 RE: Santiago - Havanna
28.11.2008 09:18
In Antwort auf:

Ist jemand diese Strecke schon mal mit dem Zug gefahren und kann davon berichten?


Ich bin die Strecke mindestens acht mal mit dem Zug gefahren und werde es sicher wieder tun. Aber nicht im frances, da kann man nicht mal die Fenster öffnen und die AC ist entweder zu kalt oder funktioniert gar nicht.
Hier ein kurzer Text dazu:

http://www.kubaforen.de/t515718f5832-Zug...go-de-Cuba.html

Diese Jahr fuhr der Zug teilweise nicht, es wurde wohl einiges repariert oder so.
Auch soll die Eisenbahn durch Zukauf chinesischer Loks an Zuverlässigkeit gewonnen haben.

So schrecklich, wie von manchen Weicheiern beschrieben, ist die Zugfahrt überhaupt nicht. Natürlich stinken die Toiletten und Verspätung ist auch möglich und Nachts, wenn das Licht gelöscht wird spaziert die eine oder andere cucaracha zwischen den Sitzen hervor, aber man hat auch viel Spass während der langen Reise und es ist ein phantastisches Erlebnis, mit 40-50 kmh durch die Landschaft zu schaukeln, dem Quietschen und Rasseln, Ächzen und Stöhnen der Waggons zu lauschen, das gleichmäßige taram-taram der Räder auf den Schinen, draußen ziehen Zuckerrohrfelder und Palmenwäldchen vorbei, Stopps an kleinen Guajirobanhöfchen, der Plausch mit den Mitreisenden......que rico...wer das nicht mal erlebt hat, hat was verpasst.

Und für die Nacht hat sich ein Fläschchen Rum bewährt...

S

sigfredo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 22.10.2001

#27 RE: Santiago - Havanna
29.11.2008 18:43

hallo,ich hab wie fast immer meinen flug santiago-havanna bei habanero gebucht.der ist zwar teurer aber dafür brauchst du dich nicht anzustellen und es ist sicher das du einen flug bekommst.
wenn du zeit hast und etwas geld sparen willst, solltest du dich lang vor geschäftsöffnung der cubana dort hinstellen,dann gehts
eigentlich zügig.(wenn was frei ist-)
manche arbeiterinnen versuchen dir dann den am abend letzten flug,etwa gegen 22.00 anzudrehen,hier ist das problem das du bei der landung in havanna schlecht ein taxi bekommst,bzw die taxistas diktieren dir den preis und wenn du noch nicht eine casa hast,zahlst du durch taxiherumkutschieren zur casasuche etc ne menge geld.
zugfahren mußt dich warm anziehen,sparst dir zwar die übernachtung,bist aber am nächsten morgen schön kaputt und halb erfroren.
mit dem el tren frances glaube 12 std.
das müsste die topantwort sein !

Cristy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.786
Mitglied seit: 05.10.2001

#28 RE: Santiago - Havanna
29.11.2008 18:51
Die Auskünfte waren alle super hilfreich. Also ich würde ja schon bei Habanero im Voraus buchen, wenn ich jetzt schon wüsste ob und wann ich von Santiago nach Hav fliege. Da ich mich aber spontan vor Ort entscheide, werde ich versuchen einen Flug zu bekommen, bei dem ich natürlich tagsüber in Havanna ankomme und wenn es mit dem Flug nicht klappt, dann nehme ich Friazul. (leider gibt es kein frierendes Smilie)

Der Zug kommt nach den Schilderungen nicht in Frage, eine kürzere Strecke würde ich gern mal fahren, aber 12 Stunden im möglicherweise stinkigen Zug muss ich mir nicht antun.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Santiago - Havanna
30.11.2008 09:11

Zitat von el loco alemán
Zitat von Cristy
Hm, vor allem wenn man Sandalen an hat, eine recht feuchte Geschichte.

Selber Schuld, wer mit Sandalen im dunkeln unterwegs ist. Und nicht nur deswegen bin ich auch in Kuba am liebsten mit diesen Dingern unterwegs.
Abgesehen davon daß Touris im Restaurant, beim Konzert oder in der Disse in Sandalen abartig aussehen. Am besten noch mit kurzen Hosen und weißen Socken.


die dinger hast du aber nicht immer an! habe dich am 05.09.2005 in guanabo in einer disco mit roten puma tretern getroffen!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#30 RE: Santiago - Havanna
30.11.2008 14:55
Zitat von Tiendacubana
die dinger hast du aber nicht immer an! habe dich am 05.09.2005 in guanabo in einer disco mit roten puma tretern getroffen!
FILA, um es genau zu sagen. War ja auch ausnahmsweise mal schönes Wetter in Kuba, mußte keine längeren Strecken wandern weil Auto dabei, und im Playa Hermosa stehen die Klos normalerweise auch nicht unter Wasser. Für einen Havanna-Rundgang zieh ich dann aber doch lieber die MILTEC an.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#31 RE: Santiago - Havanna
03.12.2008 18:37

Zitat von jan
Ich fahre lieber Bus als mich in ein CUBANA Flugzeug zu setzen.


Hast du Cubana denn schon mal probiert?

Ich war bisher auch deiner Meinung, bin dann aber doch aus Zeitgründen mit einer schönen kleinen Propellermaschine (ATR-72, hatte zufälligerweise auch 72 Plätze, alle belegt) in den Oriente geflogen. Fazit: Würde ich jetzt jederzeit dem Friazul vorziehen!

Kosten: Havanna-Holguín - Kreditkarte wurde mit ca. 100 EUR belastet. Ok, das ist mehr als doppelt so viel wie mit Friazul. Aber wie viel ist dir eine Zeitersparnis im Urlaub von ca. einem halben Tag wert? Habe mich jederzeit sicher im Flugzeug gefühlt, es gab sogar netten Service (Kaffee, Snack, refre´co). Und das Klo stank nicht!

Die Morgenmaschine aus Havanna kommt schon 07:50 Uhr (nach ca. 1:15h, wenn Propeller) in Holguín an. Dann hat man den ganzen Tag vor sich! Es sei denn, die Taxifahrer spielen nicht mit ... (siehe anderen Thread).

--

hdn

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#32 RE: Santiago - Havanna
03.12.2008 18:38
Edit: Doppelt, weil wieder diese blöde Fehlermeldung (temporärer Fehler, 30 Sekunden, blablabla) aufgetreten ist.

--

hdn

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#33 RE: Santiago - Havanna
04.12.2008 21:50

Zitat von hombre del norte
Zitat von jan
Ich fahre lieber Bus als mich in ein CUBANA Flugzeug zu setzen.


Hast du Cubana denn schon mal probiert?

Ich war bisher auch deiner Meinung, bin dann aber doch aus Zeitgründen mit einer schönen kleinen Propellermaschine (ATR-72, hatte zufälligerweise auch 72 Plätze, alle belegt) in den Oriente geflogen. Fazit: Würde ich jetzt jederzeit dem Friazul vorziehen!

Kosten: Havanna-Holguín - Kreditkarte wurde mit ca. 100 EUR belastet. Ok, das ist mehr als doppelt so viel wie mit Friazul. Aber wie viel ist dir eine Zeitersparnis im Urlaub von ca. einem halben Tag wert? Habe mich jederzeit sicher im Flugzeug gefühlt, es gab sogar netten Service (Kaffee, Snack, refre´co). Und das Klo stank nicht!

Die Morgenmaschine aus Havanna kommt schon 07:50 Uhr (nach ca. 1:15h, wenn Propeller) in Holguín an. Dann hat man den ganzen Tag vor sich! Es sei denn, die Taxifahrer spielen nicht mit ... (siehe anderen Thread).


Ich verstehe weder die Angst vor der CUBANA noch die Pfennigfuchserei.

Wer Angst vor einem Unfall hat, dem sei gesagt, dass das ganze Leben aus Risiko besteht. Bei uns gibts jedes Jahr jede Menge Tote beim Bergwandern (man wandert aber trotzdem), durch Ertrinken (man schwimmt trotzdem) oder im Strassenverkehr (man fährt trotzdem). Die Wahrnehmung wird einfach verzerrt, weil 300 Tote gleichmässig übers Jahr verteilt weniger auffallen als ein einziger Unfall mit 300 Total auf einmal. Hin und wieder stürzt irgendwo in der Welt ein Flieger ab. Ich fliege trotzdem!

Hombre del Norte hat doch 100%ig Recht mit der implizierten Frage, ob es Sinn macht, eine 16-stündige Fahrt im Friazul auf sich zu nehmen (die Toilette kann übrigens auch im Viazul stinken,
nicht nur im Zug), nur um ca. 50 Euros zu sparen. Im Vergleich zu den Gesamtkosten eines Ferienaufenthaltes auf Kuba ist doch das bloss eine Rundungsdifferenz!

Für die Strecke Havanna - Santiago empfehle ich den Morgenflug mit der Yak-42. Letztes Mal sass ich auf der rechten Seite und genoss eine wunderschöne Aussicht auf die jardines de la reina, bevor der Flieger irgendwo in der Gegend Manzanillo/Pilon die Ausläufer der Sierra Maestra überquerte und dann im Landeanflug auf SCU die längste Zeit auf halber Höhe parallel zur Sierra Maestra flog. Das nächste Mal versuche ich einen Sitz auf der linken Seite zu ergattern, um dieses Spektakel im Detail zu sehen. Also haben wir hier einen immateriellen Wert in Form unvergesslicher Aussicht. Ankunft SCU 0830 Uhr morgens; um 0900 Uhr habe ich bereits den ersten Kuss auf der Wange, und - eben! - den ganzen Tag vor mir. Auch diese gewonnene Zeit ist etwas wert. Und ich steige taufrisch aus dem Flieger und nicht zerknittert und gekrümmt wie ein Fragezeichen, was nach 16 Stunden Viazul der Fall wäre.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#34 RE: Santiago - Havanna
04.12.2008 23:37
Zitat von Pille
Hombre del Norte hat doch 100%ig Recht mit der implizierten Frage, ob es Sinn macht, eine 16-stündige Fahrt im Friazul auf sich zu nehmen (die Toilette kann übrigens auch im Viazul stinken,
nicht nur im Zug), nur um ca. 50 Euros zu sparen. Im Vergleich zu den Gesamtkosten eines Ferienaufenthaltes auf Kuba ist doch das bloss eine Rundungsdifferenz!


Das ist immer wieder das erstaunliche, daß sich gerade solche Leute oftmals sehr unlogisch verhalten, die ansonsten immer gut rechnen können und alles bis ins kleinste durchkalkulieren.

Ich hatte mir früher mal die zugegebenermaßen nicht gerade sehr aufwändige Mühe gemacht, sämtliche Fixkosten wie Anreise, Flug und Unterkunft zusammen zu rechnen und durch die Anzahl der Stunden des Urlaubs zu teilen. Plötzlich geht man ganz anders mit dem Verhältnis von Zeit zu Geld im Urlaub um, wenn man weiß wieviel eine Stunde "nur um dort sein zu dürfen" gekostet hat. Besonders wenn es nur ein kurzer Urlaub ist.

Das kann dann auch schon mal soweit gehen, daß man zu geizig wird zum schlafen.

Anhand der Kosten einer Stunde kann man sich auch leicht ausrechnen, ob sich die hier erwähnte "Ersparnis" Viazul vs. Cubana überhaupt lohnt. Wer auf Kuba wohnt, für den gilt eh die Formel Zeit = 1 Dann ist es völlig Wurst was wie lange dauert, Hauptsache es geht nicht ins Geld.

Seiten 1 | 2
«« Matanzas
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offene Facebook Gruppen in Havanna und Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el prieto
5 27.09.2016 10:40
von el prieto • Zugriffe: 504
Preise der carros particulares in Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el prieto
52 19.09.2016 23:25
von hombre del norte • Zugriffe: 1625
Inlandsflug Havanna - Santiago
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von flicflac
14 06.10.2015 22:47
von Ralfw • Zugriffe: 633
Kostenloses Telefonieren in Santiago?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jan
3 07.02.2014 21:08
von sigurdseifert • Zugriffe: 466
Salsafestival Havanna oder Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von gimik83
8 24.04.2014 14:57
von danuta • Zugriffe: 1242
Flug Santiago - Havanna
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Armando
14 29.01.2008 07:30
von chico tonto • Zugriffe: 792
Schätze der Welt - Havanna Altstadt und Santiago El Morro
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Manzana Prohibida
0 31.12.2007 14:43
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 346
santiago- havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von korki
1 15.11.2004 18:02
von jan • Zugriffe: 347
Cubana Santiago - Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von CamilloChris
2 10.01.2004 09:54
von Moskito • Zugriffe: 436
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de