Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.676 mal aufgerufen
 Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt
Seiten 1 | 2
monerle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 185
Mitglied seit: 27.09.2007

HERNIA DISCAL
18.11.2008 17:18

Bedeutet dieser Ausdruck "Bandscheibenvorfall"?

Eine kleine weitere Frage: Was heißt Se puede SAVER. Ich kann SAVER nicht finden, von welchem Verb ist das?

Vielen Dank.

Gruß monerle

monerle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 185
Mitglied seit: 27.09.2007

#2 RE: HERNIA DISCAL
18.11.2008 17:20

Entschuldigung, jetzt habe ich HERNIA DISCAL gefunden. Ist tatsächlich ein Bandscheibenvorfall.

Danke

Gruß monerle

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#3 RE: HERNIA DISCAL
18.11.2008 17:22

ja bandscheibenvorfall und saver schreibt mann saber also kann mann wissen

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: HERNIA DISCAL
18.11.2008 17:27
eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#5 RE: HERNIA DISCAL
18.11.2008 17:31
Zitat von Pasu Ecopeta
könnte auch salvar heissen....

Bandscheibenvorfall, Diskushernie, Discusprolaps


Se puede SAVER bedeutet darf mann erfahren ,allerdings wird es mit B und nicht mit V geschrieben ,aber viele cubis haben damit Probleme ...leider
monerle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 185
Mitglied seit: 27.09.2007

#6 RE: HERNIA DISCAL
18.11.2008 17:46

Vielen Dank, das mit saver und saber dachte ich mir fast. Aber immer wieder habe ich dann doch probleme damit.

Gruß monerle

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#7 RE: HERNIA DISCAL
18.11.2008 17:51

Zitat von monerle
Vielen Dank, das mit saver und saber dachte ich mir fast. Aber immer wieder habe ich dann doch probleme damit.

Gruß monerle


De nada mi socio tu Saves que estamos pa ayudarnos

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: HERNIA DISCAL
18.11.2008 17:58

In Antwort auf:

Was heißt Se puede SAVER. Ich kann SAVER nicht finden, von welchem Verb ist das?





Saber mit b......
Auf Deutsch bissen, entschuldigung Wissen.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: HERNIA DISCAL
18.11.2008 18:00

Diese hernia iist nicht so schwer zu beseitigen

monerle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 185
Mitglied seit: 27.09.2007

#10 RE: HERNIA DISCAL
19.11.2008 16:23

Hallo,cubanon! Weißt Du mehr über die Heilungschancen? Bandscheibenvorfall in Deutschland kenne ich, aber wie wird evtl. auf Cuba behandelt?

Gruß monerle

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#11 RE: HERNIA DISCAL
19.11.2008 16:59

Zitat von monerle
Hallo,cubanon! Weißt Du mehr über die Heilungschancen? Bandscheibenvorfall in Deutschland kenne ich, aber wie wird evtl. auf Cuba behandelt?

Gruß monerle


ein despojo könnte helfen,frag mich nicht wieso funktioniert aber manchmal

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: HERNIA DISCAL
19.11.2008 18:48

Zitat von monerle
Hallo,cubanon! Weißt Du mehr über die Heilungschancen? Bandscheibenvorfall in Deutschland kenne ich, aber wie wird evtl. auf Cuba behandelt?

Gruß monerle

Es ist schon lange her. ich werde in meiner damaligen Noten und Bücher anschauen. Meine Kumpels in Kuba anzurufen, ist so teuer.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#13 RE: HERNIA DISCAL
19.11.2008 19:10

Zitat von kubanon
Meine Kumpels in Kuba anzurufen, ist so teuer.


01056 vorwählen dann kostet es nur 43 cent /Minute

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#14 RE: HERNIA DISCAL
19.11.2008 21:34

Zitat von monerle
Hallo,cubanon! Weißt Du mehr über die Heilungschancen? Bandscheibenvorfall in Deutschland kenne ich, aber wie wird evtl. auf Cuba behandelt?

Gruß monerle



Er wird so behandelt wie überall, zunächst konservativ und wenn das nicht hilft, operativ......Luisa

monerle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 185
Mitglied seit: 27.09.2007

#15 RE: HERNIA DISCAL
21.11.2008 22:01

Danke für Eure Antworten. Ich denke auch,daß die Behandlungen gleich sind wie hier.Hoffentlich!!!

Gruß monerle

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#16 RE: HERNIA DISCAL
21.11.2008 22:06

Zitat von Luisa
Er wird so behandelt wie überall, zunächst konservativ und wenn das nicht hilft, operativ......Luisa
Also, wenn Luisa das genau weiß, okay, aber wenn ich nur daran denke, welche Ansichten über konservative bzw. operative Behandlungsmethoden hier in Deutschland zwischen Orthopäden und Chirurgen herrschen, würde ich mich schon nochmal vor Ort informieren...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#17 RE: HERNIA DISCAL
22.11.2008 09:50

Diese unterschiedlichen Ansichten resultieren daraus, daß ein Chirurg an konservativer Behandlung nichts verdient......

Um zu verdienen, muß er schneiden.....

Im Übrigen ist ein Bandscheibenvorfall (fast) alltäglich und kein lebensbedrohlicher Zustand......Luisa

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#18 RE: HERNIA DISCAL
22.11.2008 21:24
Zitat von Luisa
Diese unterschiedlichen Ansichten resultieren daraus, daß ein Chirurg an konservativer Behandlung nichts verdient......

Entschuldigung, aber da muss ich entschieden widersprechen (um nicht zu schreiben, dass das Blödsinn ist) - die Entscheidung, ob konservativ oder operativ, hängt doch eindeutig vom Grad der Symptome ab Zu 90% ist es zwar so, dass konservativ verfahren werden KANN, aber bei 10% eben NICHT (und das sollte auch ein Orthopäde wissen - weiß er im Normalfall auch). Indikationen für eine OP sind: schwere bzw. ansteigende Lähmung, keine bzw. abnehmende Schmerzen bei gleichzeitiger zunehmender Lähmung, weiterhin Symptome die auf Druck auf die Causa Equina (Pferdeschweif) und/oder das Rückenmark hindeuten. Da Monerle hier über das wirkliche Befinden und die Symptome nichts geschrieben hat, sollte er sich diese Symptome schon beschreiben lassen...
PS: Und "ja", ich habe lange genug Medizin studiert - deshalb weiß ich ja auch, dass ein Bandscheibenvorfall alltäglich ist und besonders ältere Menschen eben nichts sagen, wenn sie bestimmte Symptome haben - besonders tragisch bei den beiden zuletzt angeführten Symptomen, da wird zu lange gewartet ("ach, den Schmerz - zunehmenden Druck - halte ich schon aus"), und dann ists zu spät

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#19 RE: HERNIA DISCAL
23.11.2008 19:14

Na, dann übernimm doch einfach und hilf Monerle weiter.....

Hast Du nur studiert oder auch einen Abschluß gemacht ???? Und wo arbeitest Du heute als Mediziner???...Luisa

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#20 RE: HERNIA DISCAL
23.11.2008 19:18

Zitat von Luisa
Na, dann übernimm doch einfach und hilf Monerle weiter.....
Habe ich doch versucht.
Zitat von Luisa

Hast Du nur studiert oder auch einen Abschluß gemacht ???? Und wo arbeitest Du heute als Mediziner???...Luisa
Für das Breittreten persönlicher Details sind hier andere zuständig und auch bereit - ich nicht

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#21 RE: HERNIA DISCAL
23.11.2008 19:34

Das würde aber unter Umständen Einiges erklären.........Luisa

monerle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 185
Mitglied seit: 27.09.2007

#22 RE: HERNIA DISCAL
24.11.2008 15:32

Hallo, vielen Dank für Eure Beiträge.Leider kann ich nur schreiben, was mir per SMS mitgeteilt wurde. Das ist natürlich nicht viel:

"Los testiculos y le toma las piernas un poco, como calambres."
Über das Krankenhaus in Havanna weiß ich nur: "Solo se hacen es este hospital que es especializado en ortopedia.".

Die Ärzte werden jetzt ein TAX machen, das besser sein soll als RX.

Vielen Dank nochmals
Gruß monerle

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#23 RE: HERNIA DISCAL
24.11.2008 19:27
hier für deine(n) freund/in ehemann/frau aus cuba
http://es.wikipedia.org/wiki/Hernia_de_disco

in der letzten zeit "entdeckung des Jahrhunderts"
ceragem
"Ferner wird die Selbstheilungskraft beschleunigt, da die Liegen Infrarotstrahlen durch den Körper aussondern. Die Strahlen werden von Jadesteinen und Epoxidcarbon hervorgerufen."
monerle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 185
Mitglied seit: 27.09.2007

#24 RE: HERNIA DISCAL
04.12.2008 00:07

Hallo, Ihr Mediziner! Jetzt habe ich wieder neues zum Thema HERNIA DISCAL erfahren. " La HERNIA DISCAL se entre L4 y S1. Esto es en la base de la columna." Meine Frage, welcher Teil der Wirbelsäule ist L4 und S1? Bin totaler Laie auf diesem Gebiet. Die Behandlung erfolgt durch den Arzt oder Professor RODRIGO ALVAREZ CAMBRA im Krankenhaus in Havanna. Ich habe diesen Namen auch im Internet gefunden, aber ist ja wieder alles auf spanisch, für mich unglaublich schwer zu übersetzen. Konnte nur erkennen, es handelt sich anscheinend doch um eine Kapazität in der Orthopädie. Aber leider ist es - wie bei uns auch oft - die Wartezeiten für eine endgültige Diagnose usw. sind lang. Immer wieder ist dieser gute Arzt trotz Terminvergabe nicht da und wieder ist der Weg nach Havanna umsonst.

Gruß monerle

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: HERNIA DISCAL
04.12.2008 06:55


L =Lendenwirbel
S =Sakral

und gezählt wird von oben nach unten
Seiten 1 | 2
coger un 10 »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Isla letal
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Henry
0 17.04.2007 14:50
von Henry • Zugriffe: 346
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de