Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.502 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Jose
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 77
Mitglied seit: 10.10.2008

Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
16.11.2008 18:29

Hallo,
ich fliege Anfang nächstes Jahr nach Kuba und möchte meine Freundin Ende nächsten Jahres nach Deutschland einladen für einen Monat.
Gibt es irgendwas, dass ich bereits auf Kuba erledigen kann betreffend der Einladung, wenn ich dort bin?
Und es wäre ganz lieb, wenn mir jemand nochmal so eine Liste mit den einzelnen Schritten erstellen würde, in der Reihenfolge die sich in meinem Fall anbiete würde, wenn möglich inklusive der Kosten.
Schonmal im Voraus...DANKE DANKE DANKEEEEEEEEE
liebe Grüße
Jose

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#2 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
16.11.2008 18:35

Alles wird gut, immer nur lächeln!

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
16.11.2008 19:31
Zitat von Jose
Gibt es irgendwas, dass ich bereits auf Kuba erledigen kann betreffend der Einladung, wenn ich dort bin?

Vielleicht Hilfestellung bei der Beschaffung des Reisepasses. Ansonsten nichts für die Einladeformalitäten, zumal der Visumsantrag frühestens 2 Monate vor beabsichtigtem Reisebeginn angenommen wird und die zu beschaffende Verpflichtungserklärung des Einladers nicht älter als 6 Monate sein darf.

Wichtig wäre, sich auf die Glaubhaftmachung der Rückkehrbereitschaft vorzubereiten. Nur wenn diese überzeugend belegt bzw. vorgetragen wird, besteht Aussicht auf die Erteilung eines Besuchsvisums. Die Rückkehrwilligkeit wird anhand der "Verwurzelung" festgestellt bzw. zu beweisen sein. Die Kriterien dafür sind:

1. Die familiären, oder auch andere soziale Bindungen.
2. Derzeitige Tätigkeit (Beruf, Ausbildung) und Nachweis der Freistellung.
3. Eventl. Wohneigentum (welches im Falle der Nichtrückkehr konfisziert werden könnte).

Jose
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 77
Mitglied seit: 10.10.2008

#4 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
17.11.2008 16:35

Wie genau muss ich mir das mit der Feststellung der Rückkehrbereitschaft vorstellen?
Werden dort nur entsprechende Dokumente verlangt oder auch Fragen gestellt?
Und was sollte man denen am Besten erzählen?

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#5 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
17.11.2008 20:42

Dokumente zum Nachweis der Verwurzlung sind sehr hilfreich, erzählen sollte sie die Wahrheit ... gefragt wird sie sicher einige Dinge um die Rückkehrwilligkeit zu prüfen.

___________________________________________________
Es agradable ser importante, pero más importante es ser agradable!
J. Martí

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#6 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
17.11.2008 22:18

Zitat von Jose

Gibt es irgendwas, dass ich bereits auf Kuba erledigen kann betreffend der Einladung, wenn ich dort bin?



die Einladung (200 Euro) ist unproblematisch aber zusammen mit der Reiseerlaubnis (150 CUC) teuer - allerdings immer noch billiger als der Flug. Sie ist 1 Jahr gültig. Kannst jetzt gar nichts machen.
Fürs Einreisevisum würde ich dir den Tipp geben dich bei deinem jetzigen Besuch zur Botschaft zu begegben und genau die gleiche Frage dort zu stellen. Damit sie dich dort kennenlernen sozusagen. Ohne das sind die Erfolgsaussichten gleich 0.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
17.11.2008 22:38
Zitat von Luz
Zitat von Jose

Gibt es irgendwas, dass ich bereits auf Kuba erledigen kann betreffend der Einladung, wenn ich dort bin?



die Einladung (200 Euro) ist unproblematisch aber zusammen mit der Reiseerlaubnis (150 CUC) teuer - allerdings immer noch billiger als der Flug. Sie ist 1 Jahr gültig. Kannst jetzt gar nichts machen.
Fürs Einreisevisum würde ich dir den Tipp geben dich bei deinem jetzigen Besuch zur Botschaft zu begegben und genau die gleiche Frage dort zu stellen. Damit sie dich dort kennenlernen sozusagen. Ohne das sind die Erfolgsaussichten gleich 0.




http://www.kubaforen.de/t457614f11793243...r-Deutsche.html
Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#8 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
18.11.2008 00:10

ich kanns nur noch einmal wiederholen. Ohne persönliche Vorsprache in deutscher Botschaft Erfolgsaussichten gleich 0

Jose
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 77
Mitglied seit: 10.10.2008

#9 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
18.11.2008 07:48

Erstmal danke für die viele Hilfe.
Sollte man bei der Botschaft erwähnen, dass man mit der Person zusammen ist oder denen erzählen, dass man in einem freundschaftlichen Verhältnis steht?

Jose
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 77
Mitglied seit: 10.10.2008

#10 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 14:30

Direkt noch eine Frage, wenn ich dort nur um "Fragen zu stellen" vorbei gehe, brauche ich dann einen Termin oder kann ich einfach so erscheinen?
Ich habe bereits eine Mail an die Botschaft geschickt und man sagt mir ein persönliches Erscheinen sei nicht notwendig.
Wie mache ich denen denn nun am Besten klar das ich doch erscheinen möchte also was sage ich warum ich einen Termin brauche?

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 15:37
Zitat von Jose
Ich habe bereits eine Mail an die Botschaft geschickt und man sagt mir ein persönliches Erscheinen sei nicht notwendig.
Wie mache ich denen denn nun am Besten klar das ich doch erscheinen möchte also was sage ich warum ich einen Termin brauche?

Fahr einfach hin, rüttele an den Stäben und schrei: "Ich will hier rein!"

........

Wenn Du dann jemand siehst und fragt was Du willst, dann sag: "Luz hat mich hergeschickt!"

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#12 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 17:51

blauäugig wie ich war habe ich vor acht jahren meine damalige Freundin eingeladen. Das ging damals noch in Cuba und ich habe es ihr dann selbst überlassen das Visum für Deutschland zu beantragen. Als sie mir dann von der Ablehnung berichtete - ich war ja bereits zurück in Deutschland - brach für mich eine Welt zusammen, denn bis dahin hatte ich geglaubt, wie wohl 98 % der deutschen Bevölkerung, dass die Kubaner nicht ausreisen können weil ihnen die Ausreise von ihrer Regierung verwehrt wird. Also, ich schreibe eine e-mail an die Botschaft in Havanna mit der Frage warum das Visum denn abgelehnt wurde. Nach einem Monat kam folgende Antwort: Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir ihnen keine Auskunft geben. Trotz mehrerer Telefonate konnte ich meine Freundin nicht davon überzeugen noch einmal zur Botschaft zu gehen. Sie sagte mir: Dort beleidigen sie mich und behaupten ich sei eine Prostituierte. Da gehe ich nie wieder hin. Mittlerweile habe ich erfahren, dass dies keinesfalls ein Einzelfall ist, sondern viele Kubanerinnen den Eindruck haben dort unverschämt und von oben herab behandelt zu werden. Natürlich hat das auch etwas mit der Mentalität zu tun, aber... Der Besuch der Botschaft, natürlich nur sinnvoll gemeinsam mit Freundin, hat also folgende Vorteile. 1. Du lernst aus eigener Erfahrung wie das dort abgeht. 2. Deine Freundin kann sich darauf vorbereiten, was sie erwartet wenn sie dann tatsächlich den Antrag abgibt. 3. Vielleicht kann deine Freundin dort sogar schon eine Vollmacht hinterlegen und 4. Wenn du es schaffst dort deinen Namen und den deiner Freundin zu plazieren ist dort auch schon ein Beleg geschaffen, dass deine Freundin keine Urlaubsbekanntschaft ist sondern ihr euch schon länger kennt, also bereits ein Vertrauensverhältnis besteht.
Viel Glück

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#13 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 18:09

Zitat von Luz
Mittlerweile habe ich erfahren, dass dies keinesfalls ein Einzelfall ist, sondern viele Kubanerinnen den Eindruck haben dort unverschämt und von oben herab behandelt zu werden. Natürlich hat das auch etwas mit der Mentalität zu tun, aber...
Ich zitier nicht deinen ganzen Text. Grundsätzlich hast du recht. Manchmal kann ich aber auch die Botschaftsangestellten verstehen, wenn sie versuchen größeren Schaden abzuwenden wenn es den Anschein hat daß wieder mal ein weiterer Liebeskasper nur einer gerissenen Jinetera auf den Leim gegangen ist.

Aufgrund beruflich erworbener Menschenkenntnisse erkennen die meisten Botschaftsmitarbeiter schon ihre Schweine am Gang. Man sollte sie nicht unterschätzen und ihnen nicht bei Ablehnung Böswilligkeit unterstellen, sondern erst mal die Fehler bei sich selber und vor allem bei dem Partner suchen. Wenn eine Cubana nuttig aufgebretzelt wie zur Disco dort erscheint, eine andere bieder im Hausfrauenkostüm. Was denkst du wer die größeren Chancen hat?

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 19:00

Zitat von el loco alemán
Wenn eine Cubana nuttig aufgebretzelt wie zur Disco dort erscheint, eine andere bieder im Hausfrauenkostüm. Was denkst du wer die größeren Chancen hat?

Diejenige, die bei Beantragung eines Besuchsvisum ihre Rückkehrwilligkeit glaubhaft machen kann.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#15 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 19:11

Zitat von Esperanto2
Diejenige, die bei Beantragung eines Besuchsvisum ihre Rückkehrwilligkeit glaubhaft machen kann.
Das sollte bei beiden gleichermaßen die Voraussetzung sein, bevor sie die Botschaft betreten, davon ging ich mal aus.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 19:23
Zitat von el loco alemán
Das sollte bei beiden gleichermaßen die Voraussetzung sein, bevor sie die Botschaft betreten, ....

Wenn beide die Visastelle von ihrer Rückkehrwilligkeit überzeugt haben, bekommen beide ein Besuchsvisum. Wie die Rückkehrwilligkeit geprüft bzw. wie diese nachgewiesen werden kann, steht weiter oben.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#17 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 19:37

Ja du hast Recht. Aussehen und auftreten spielt überhaupt keine Rolle, Hauptsache rückkehrwillig.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 19:57
Zitat von el loco alemán


Na klar, anschließend steht in der Begründung der Ablehnung: Ihr Röckchen war zu kurz.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 19:58

Zitat von Luz
ich kanns nur noch einmal wiederholen. Ohne persönliche Vorsprache in deutscher Botschaft Erfolgsaussichten gleich 0



ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 20:01

Zitat von el loco alemán
Zitat von Luz
Mittlerweile habe ich erfahren, dass dies keinesfalls ein Einzelfall ist, sondern viele Kubanerinnen den Eindruck haben dort unverschämt und von oben herab behandelt zu werden. Natürlich hat das auch etwas mit der Mentalität zu tun, aber...
Ich zitier nicht deinen ganzen Text. Grundsätzlich hast du recht. Manchmal kann ich aber auch die Botschaftsangestellten verstehen, wenn sie versuchen größeren Schaden abzuwenden wenn es den Anschein hat daß wieder mal ein weiterer Liebeskasper nur einer gerissenen Jinetera auf den Leim gegangen ist.

Aufgrund beruflich erworbener Menschenkenntnisse erkennen die meisten Botschaftsmitarbeiter schon ihre Schweine am Gang. Man sollte sie nicht unterschätzen und ihnen nicht bei Ablehnung Böswilligkeit unterstellen, sondern erst mal die Fehler bei sich selber und vor allem bei dem Partner suchen. Wenn eine Cubana nuttig aufgebretzelt wie zur Disco dort erscheint, eine andere bieder im Hausfrauenkostüm. Was denkst du wer die größeren Chancen hat?


Na sicher meine Exnovia

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 20:23
Zitat von locoyuma
meine Exnovia

Luz hat es aber geschafft seinen Namen und den seiner ehemaligen Freundin bei der Visastelle zu "plazieren" und damit "schon ein Beleg geschaffen", dass seine "Freundin keine Urlaubsbekanntschaft" war, "also bereits ein Vertrauensverhältnis" bestand.

Er schreibt aber nicht, ob dieser Trick Erfolg hatte oder sie anschließend seine "Exnovia" war.
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 21:27
Zitat von Esperanto2
Zitat von locoyuma
meine Exnovia

Luz hat es aber geschafft seinen Namen und den seiner ehemaligen Freundin bei der Visastelle zu "plazieren" und damit "schon ein Beleg geschaffen", dass seine "Freundin keine Urlaubsbekanntschaft" war, "also bereits ein Vertrauensverhältnis" bestand.

Er schreibt aber nicht, ob dieser Trick Erfolg hatte oder sie anschließend seine "Exnovia" war.


meine exnovia ist heute meine esposa

und den namen habe ich damals mit penetranten remonstrationen hinterlegt.
Jose
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 77
Mitglied seit: 10.10.2008

#23 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 21:59

Sorry ich verstehe nicht ganz was mit Namen hinterlegen gemeint ist?
Tut mir leid wegen der blöden Fragen, aber ich war noch nie bei der Botschaft

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 23:06

Zitat von Jose
Sorry ich verstehe nicht ganz was mit Namen hinterlegen gemeint ist?

Das versteht auch sonst niemand. Vielleicht hat er in dem Baum vor der Botschaft ein Herz mit einem Pfeil und sein Monogramm und das von seiner Novia eingeritzt.


Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#25 RE: Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
19.11.2008 23:36


yeah

Alles wird gut, immer nur lächeln!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kreuzfahrten ab Kuba - Kreuzfahrten ab Havanna
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Habanero
0 29.03.2014 12:07
von Habanero • Zugriffe: 414
Kubaner auf Einladung in Deutschland ! Neue Idee!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von un kilo
10 09.02.2014 15:18
von Félix • Zugriffe: 1198
Botschaft Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 21.01.2013 08:21
von dirk_71 • Zugriffe: 2520
Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 13.06.2007 09:47
von dirk_71 • Zugriffe: 3488
Einladung von Deutschland aus
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von andre2004
31 15.03.2004 11:45
von Quesito • Zugriffe: 1308
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de