Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 364 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

Puriales de Caujerí
15.11.2008 16:28


Ich mache mir Gedanken über meine nächste Kuba-Reise und möchte wissen, ob und wie es möglich ist, Puriales de Caujerí zu besuchen (ein Sackgass-Tal nördlich von San Antonio del Sur, zwischen Guantánamo und La Farola gelegen). Insbesondere interessieren mich folgende Fragen:

a) ist das Tal überhaupt zugänglich für Touristen, oder hat es einen Punto de Control auf dem Weg, der die Yumas gleich wieder retourschickt?

b) In was für einem Zustand ist die Strasse zwischen San Antonio del Sur und Puriales de Caujerí?

c) Gibts eine Autovermietstation in Gtmo - mit Autos, welche nicht bereits nach 2 km den Geist aufgeben?

d) könnte man sich auch mit dem Taxi (legal, illegal, scheissegal) hin- und zurückfahren lassen? Wenn ja, was wären ungefähr die Kosten (Eintagesausflug)?

Der Hintergrund der Anfage ist der, dass ich wieder mal etwas Neues sehen will, etwas "off the beaten track". Auf der Landkarte sieht Puriales de Caujerí so schön abgelegen aus - und doch bloss ein Abstecher auf dem Weg von Stgo nach Baracoa. Und ausserdem hat meine novia dort eine gute Bekannte, welche sie sicher gerne wieder mal besuchen würde.

Ich freue mich auf sachdienliche Hinweise.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: Puriales de Caujerí
15.11.2008 16:39
Ob da schonmal jemand war?
Auf meiner Karte ist der Weg eine dünne Linie.

So einen Weg bin ich schonmal mit dem Pferdewagen, Coche gefahren. Ich allein und der Kutscher.Ging auch in die Berge. Mit einem Auto wäre es nicht möglich gewesen. Auch das Pferd weigerte sich auf halber Strecke Da schlug der cochero es mit der flachen Seite der Machete,
tat mir sehr Leid. Nur mit Hilfe eines anderen Pferdes ging es weiter.

Also Auskünfte wirst du wohl nur an Ort und Stelle erhalten.

(war natürlich auch wg. einer chica )

So lernt man Kuba kennen!
Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#3 RE: Puriales de Caujerí
15.11.2008 17:35
Zitat von jan
Auf meiner Karte ist der Weg eine dünne Linie.


Anscheinend gibts eine Busverbindung von San Antonio del Sur nach Puriales de Caujerí. Vermutlich irgend so ein Camion. Aber egal was für ein Gefährt: wenn das stimmt, dann ist es zumindest nicht bloss ein Saumpfad.

Nur machts natürlich einen Unterschied, ob die Strasse so miserabel ist wie streckenweise zwischen Pilón und Stgo. oder normal befahrbar wie z.B. zwischen Baracoa und Yumuri, welche auch nicht gerade Hauptverbindungsachse genannt werden kann, aber trotzdem in vernünftigem Zustand ist.

Im Uebrigen ist es doch erstaunlich, an was für unmöglichen Orten Forumsteilnehmer schon waren. Warum nicht auch in Caujerí?
Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#4 RE: Puriales de Caujerí
15.11.2008 18:39

In Antwort auf:

Im Uebrigen ist es doch erstaunlich, an was für unmöglichen Orten Forumsteilnehmer schon waren. Warum nicht auch in Caujerí?




...eben in meiner karte ist es genau so eine normale strasse wie von baracoa nach yumuri.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
En el hocico del caimán
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Pille
0 06.06.2009 18:33
von Pille • Zugriffe: 295
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de