Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 273 Antworten
und wurde 11.153 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#126 RE: Der Traum von Ausland
11.11.2008 23:38

1200 Euro für eine nicht Eingeborene ist viel Geld.

Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#127 RE: Der Traum von Ausland
11.11.2008 23:40

In Antwort auf:
C. 1973 - was möchtest du anderen Menschen lernen (beibringen),. Vielleicht kannst du ihnen Brötchen bringen, aber nur vielleicht. Und glauben bedeutet nicht wissen, also keine Ahnung. Davon unendlich viel.



Ich möchte hier niemanden was beibringen, bin nicht dafür bezahlt, und interessiert mich auch nicht, wofür auch ?
Die Chefs sollten (vielleicht) darauf achten, dass beim austausch von meinungen, auch andere meinungen respektiert werden, und persönlichen Angriffe unterbunden werden. Ob Sie das machen oder nicht, liegt nicht in mein Interesse, ich hätte es unterbunden, das muss aber jeder selbst wissen.
Es scheint mir als ob einige die hier verkehren nicht gerade durch freundlichkeit auffallen, aber auch das stört mich wenig, und überrascht mich weniger !

Viele Grüsse

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#128 RE: Der Traum von Ausland
11.11.2008 23:43

Zitat von Chica1973
In Antwort auf:
C. 1973 - was möchtest du anderen Menschen lernen (beibringen),. Vielleicht kannst du ihnen Brötchen bringen, aber nur vielleicht. Und glauben bedeutet nicht wissen, also keine Ahnung. Davon unendlich viel.



Ich möchte hier niemanden was beibringen, bin nicht dafür bezahlt, und interessiert mich auch nicht, wofür auch ?
Die Chefs sollten (vielleicht) darauf achten, dass beim austausch von meinungen, auch andere meinungen respektiert werden, und persönlichen Angriffe unterbunden werden. Ob Sie das machen oder nicht, liegt nicht in mein Interesse, ich hätte es unterbunden, das muss aber jeder selbst wissen.
Es scheint mir als ob einige die hier verkehren nicht gerade durch freundlichkeit auffallen, aber auch das stört mich wenig, und überrascht mich weniger !



Ich glaube, dass die meisten hier, nicht zugeben wollen, dass eine Kubanerin so perfeckt Deutsch schreiben könnte, und so höhe Anspruche hätte. Das ist das Problem.

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#129 RE: Der Traum von Ausland
11.11.2008 23:49

Genau das ist das Problem, wir werden diskriminiert.

Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#130 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 00:33

In Antwort auf:
Ich glaube, dass die meisten hier, nicht zugeben wollen, dass eine Kubanerin so perfeckt Deutsch schreiben könnte, und so höhe Anspruche hätte. Das ist das Problem.


Glaube ich kaum, ich habe dazu eine andere meinung, behalte aber lieber für mich.
Mein deutsch ist nicht perfekt, vielleicht befriedigend, es gibt viele Ausländer die viel besser als ich sind.
Und höhe Ansprüche habe ich wirklich kaum. Höhe Ansprüche haben die Freundinnen vom Boris Bäcker

Ich habe nur zum ausdruck bringen wollen, das die meisten cubanos die nach Deutschland kommen, meistens andere Träume(ansprüche) haben als nur das überleben, die familie in Cuba nicht besuchen/helfen zu können.

2000 Euro monatlich, bringenn kaum Luxus, es reicht zum leben ohne jeden Cent drehen zu müssen
Und es reicht auch 1-2 mal im Jahr die Familie in cuba zu besuchen, und etwas finanziell zu helfen.
Ich denke die meisten cubanos verstehen es, kein Grund sich zu schämen.

ich wünsche allen etwas mehr, nicht nur Cubanos, sondern jede Mensch hier.

Nun muss ich putzen und aufräumen gehen, bis denn







Viele Grüsse

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#131 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 00:47

para kubanon y santiaguera , estoy muy desecantada con ustedes dos , como permiten que alguien venga a bailar en la casa del trompo , ustedes estan ciegos o no quieren ver? ustedes no se dan cuenta del juego de chica1973 , aqui todo el mundo lo sabe pero le siguen la corriente , yo creo que ustedes dos no.
un saludo
chepina

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#132 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 07:39

In Antwort auf:

Hier bei Ford, verdienen alle Türken und auch Kölner monatlich 2300/2400 netto und die arbeiten mit 35 Std Woche
In Hürth bei eine Metallfabrik, fällt mir der Name nicht ein, auch über 2000 €.
Mannesmann, Stoßdämpfer, verdienen mehr als 2000 €.




Ich gehe mal davon aus, dass Deine Beispiele nicht alle "als Meister" tätig sind. Und selbst wenn sie das wären: Das Anfangsgehalt eines Meisters beträgt z.B. in NRW um die 2.600 Brutto; in der absolut höchsten Tarifgruppe ca. 4.100 Brutto (das würde dann in der Steuerklasse 1 in etwa Deinen Nettosummen entsprechen).
Übrigens helfen die Vergleiche von Nettosummen recht wenig. Vielleicht haben Deine Beispiel 5 Kinder und eine Frau, die nicht arbeitet.....
Lass uns doch ganz einfach Bruttoeinkommen vergleichen.

Senoritaalegria
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 409
Mitglied seit: 10.06.2007

#133 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 08:24

Zitat von Chica1973
[quote] C. 1973, falls dir die Gehälter oder Stundenlöhne in D zu niedrig erscheinen, dann habe ich einen astreinen Tipp für dich. Setz dich einfach in den nächsten Flieger und bleib für immer auf Cuba.


Mir scheinen nicht zu niedrig, ich denke, das ist eine tatsache, dass es zu niedrig sind.
Ich persönlich habe viel mehr, und bin davon nicht betroffen, müsste ich mit 1200 Euro überleben, wäre ich gar nicht erst hierher gekommen.

Voll daneben, Mädchen !!!!
Deine Großkotzigkeit stößt mir sehr sauer auf.

Sandy aus Berlin

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#134 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 08:26

In Antwort auf:

Voll daneben, Mädchen !!!!



kein mädchen

stendi

Senoritaalegria
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 409
Mitglied seit: 10.06.2007

#135 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 08:31

Zitat von stendi
In Antwort auf:

Voll daneben, Mädchen !!!!



kein mädchen


Kein Mädchen ??? Wie jetzt ???

Sandy aus Berlin

el loco
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 250
Mitglied seit: 19.02.2006

#136 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 08:40

1. Die Löhne sind wohl für jeden überall auf der Welt zu niedrig.
2. Erst sollte man mal herausfinden sprichst du von Brutto oder Netto.
3. Ich greife niemanden persönlich an, nur wenn man etwas behauptet muss man auch anderen Meinungen akzeptieren.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#137 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 08:44

In Antwort auf:

Kein Mädchen ??? Wie jetzt ???


Je nach dem - Onkel oder Gabi.

S

el loco
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 250
Mitglied seit: 19.02.2006

#138 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 08:51
Wer hat diesen Beitrag geschrieben die Grammatik ist einwandfrei, über Nacht gut gelernt?
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#139 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 08:56

Zitat von Moskito
In Antwort auf:
Kein Mädchen ???

Je nach dem - Onkel oder Gabi.

Jetzt verwirrst du die Unwissenden aber weiter.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#140 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 09:08

In Antwort auf:

Je nach dem - Onkel oder Gabi



oder auch cubanito 1bis so und so viel.

seineszeichens zugbegleiter.od jetzt noch,unbekannt.
das ist keine info aus admi-bereich,sondern von mir persöhnlich.
hab ihn mal in hamm am bahnhof getroffen!!
(aber das iss ne andere geschichte)

stendi

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#141 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 09:30

Zitat von Chico tonto


Ich gehe mal davon aus, dass Deine Beispiele nicht alle "als Meister" tätig sind. Und selbst wenn sie das wären: Das Anfangsgehalt eines Meisters beträgt z.B. in NRW um die 2.600 Brutto; in der absolut höchsten Tarifgruppe ca. 4.100 Brutto (das würde dann in der Steuerklasse 1 in etwa Deinen Nettosummen entsprechen).
Übrigens helfen die Vergleiche von Nettosummen recht wenig. Vielleicht haben Deine Beispiel 5 Kinder und eine Frau, die nicht arbeitet.....
Lass uns doch ganz einfach Bruttoeinkommen vergleichen.


Nein, es sind normale Beispiele aus den Alltag.
Ich merke aber eins, Deutschland ist zum Jammerland geworden, jeder sieht den Glas halb leer und nicht halb voll und jeder vergisst dass wir in einer der besten Länder der Welt leben und das Sozialsystem von Deutschland und andere EU Länder (Frankreich und Italien) ein Beispiel für die ganze Welt ist und letztendlich wir hier es am Besten haben, jeder bekommt hier die Möglichkeit von sich aus, mit den Willen, was zu machen und erreichen.
Die Löhne die ich aufgelistet habe, sind Löhne von NRW, hier im Rheinland verdient ein Helfer in einer Zeitarbeitsfirma schon 8,- € die Stunde, wir selber haben in der Eisdiele die Bediener oder Putzfrauen 10,- € die Stunde bezahlt in der Hochsaison.

Zurück zum Thema,"der Traum von Ausland", ich denke hier hat jeder die Chance seine Träume zu erfüllen, meine Eltern oder andere bekannte leben seit 40 Jahren hier in Deutschland und die haben alle Ihr Traum erfüllt, man braucht nur die Geschichten zu hören von den Einwanderer die hier Anfang der ´60er gekommen sind, die haben jede Art von Arbeit ausgeführt, aber die Meisten haben Ihr Traum erfüllt, fast jeder der hier in der ehemalige BRD gearbeitet hat, hat in seine Heimat sein Traum erfüllt, egal ob in Italien, Griechenland oder Spanien, jeder hat ein Haus gekauft oder gebaut, einige mehrere.
Die Gastarbeiter, die hier in Deutschland gearbeitet haben, vielleicht manchmal 12/14 Std am Tag gearbeitet, ALLE HABEN HIER TRAUM ERFÜLLT.

Zu den neuen Einwanderer, gestern Abend saß ich mit 2 Kubanische bekannt, Sie lebt hier seit 4 Jahren, Er seit 7 Jahren, Sie verdient in eine Bekannte Süßigkeit Fabrik um die 1300 € im Monat, er als LKW-Mechaniker um die 1600/1700 € im Monat, beide Löhne sind netto.
Zusammen haben die fast 3000 €, abgezogen von Nebenkosten bleibt den etwas über 2000 €.
Bei denen hat sich der Traum von Ausland auch erfüllt, den kann auch jeder erfüllen, nur mit einer Bedingung mit Fleiß und Arbeit.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#142 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 09:42

Zitat von Coppelia
[quote="Chico tonto"]


Zu den neuen Einwanderer, gestern Abend saß ich mit 2 Kubanische bekannt, Sie lebt hier seit 4 Jahren, Er seit 7 Jahren, Sie verdient in eine Bekannte Süßigkeit Fabrik um die 1300 € im Monat, er als LKW-Mechaniker um die 1600/1700 € im Monat, beide Löhne sind netto.
Zusammen haben die fast 3000 €, abgezogen von Nebenkosten bleibt den etwas über 2000 €.
Bei denen hat sich der Traum von Ausland auch erfüllt, den kann auch jeder erfüllen, nur mit einer Bedingung mit Fleiß und Arbeit.

----------------------------------------------------------
...vermutlich zuzüglich

Urlaubsgeld
Weihnachtsgeld
Krankenversichert
Rentenversichert
Arbeitslosenversichert
Pflegeversichert

mit Recht auf freie Meinungsäußerung, Reisefreiheit, Konsumfreiheit, und mit 24 Stunden, 365 Tage im Jahr... Wasser,Strom und Lebensmittel..., mit Auto, Führerschein und vor allem....... keine Gitter an den Fenstern in der großzügigen 80m² Wohnung die sie je nach Bedarf wechseln können...
http://de.youtube.com/results?search_query=Deutschland&search_type=&aq=-1&oq=

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#143 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 09:44


Da is es..

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#144 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 09:47
Zitat von Doctora

----------------------------------------------------------
...vermutlich zuzüglich

Urlaubsgeld
Weihnachtsgeld
Krankenversichert
Rentenversichert
Arbeitslosenversichert
Pflegeversichert

mit Recht auf freie Meinungsäußerung, Reisefreiheit, Konsumfreiheit, und mit 24 Stunden, 365 Tage im Jahr... Wasser,Strom und Lebensmittel..., mit Auto, Führerschein und vor allem....... keine Gitter an den Fenstern in der großzügigen 80m² Wohnung die sie je nach Bedarf wechseln können...
http://de.youtube.com/results?search_query=Deutschland&search_type=&aq=-1&oq=


Dies sind nur kleine Optionales die jeder gerne vergisst!
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#145 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 09:54

Zitat von stendi
In Antwort auf:

Je nach dem - Onkel oder Gabi


oder auch cubanito 1bis so und so viel.
seineszeichens zugbegleiter....


Als Gabi / cubanito war er lustiger. Als chica1973 ist er ja nur noch am motzen. Nervt auf die Dauer.

Wem es in D nicht mehr passt, der kann ja gehen. Hab ich auch so gemacht. Allerdings war ich wesentlich weniger gefrustet als Gabi und hab damals in D, vor über 7 Jahren, noch zu DM-Zeiten, schon mehr als 1'200 EUR / 2'400 DM netto gehabt (LStK1, 0 Kinder). Lamentieren und auf dem eingen Arsch sitzenbleiben hilft nix, Maul halten und Flexibilität beweisen ist die Devise oder hart ausgedrückt "klotzen nicht motzen". Solange es Leute gibt, die für Mindestlohn arbeiten, wird es auch Arbeitgeber geben, die dies und nicht mehr ausbezahlen. Nicht jeder kann ein Meister sein und nicht jeder will dies sein. Wer unflexibel ist und keine Verantwortung übernehmen will, muss halt mit weniger zufrieden sein.

Es passt auch irgendwie nicht zusammen, wenn der gabi1973 einerseits Flugpreise reklamiert, sich über Service-Charge und was auch immer aufregt, anderseits aber eine stolze Bezahlung, auch für den Gepäck-Kuli am Flughafen oder die Flugzeug-Raumpfelgerin (die übrigens gar nicht so schlecht verdienen), verlangt.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#146 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 09:59


Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#147 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 10:09

Zitat von stendi
In Antwort auf:

Je nach dem - Onkel oder Gabi



oder auch cubanito 1bis so und so viel.

seineszeichens zugbegleiter.od jetzt noch,unbekannt.
das ist keine info aus admi-bereich,sondern von mir persöhnlich.
hab ihn mal in hamm am bahnhof getroffen!!
(aber das iss ne andere geschichte)


Uff. Ich glaube ich sattle um und werde Zugbegleiterin, wenn man dabei so viel Geld verdient, dass man sich jeden Luxus leisten kann.
Ansonsten glaube ich, das chica, Gabi oder wie auch immer diese Mogelpackung sonst noch heißen mag die Comfort Class bisher nur beim Boarding zu sehen bekommen hat.

Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#148 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 10:30

Es ist schon spassig zu lesen, wie Leute die sich als Intelligent bezeichnen versuchen, andere Leute zu erniedrigen.

Es hat mir zwar (noch) niemanden gesagt, ich würde irgendwie eine verbrecherin sein, aber was kommen für Antworten auf Argumente ?

Ich wäre auf ein mal nicht mehr Cubanita, ich wäre sogar kein Mädchen, und es wäre nicht möglich, dass eine cubanita nicht schlecht lebt und gar die bessere Classe fliegt.

Sicherlich könnte mich über Webcam sehen lassen, gut dann könnte ich zwar immer noch eine negerin aus gambia sein .

Aber das ist mir sowas von egal, mir persönlich ist es egal wer hier Schreibt, werde mich weiterhin nur Beschränken auf meiner Meinung sagen, und nicht Leute angreifen oder sogar was unterstellen.
Wer da Spass daran hat, bitte sehr, finde es zwar nicht gerade freundlich, kann aber damit leben

Viele Grüsse

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#149 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 10:50

Ch1973.. Lass dich nicht unterkriegen. Obwohl hier kaum jemand glaubt, dass du eine echte Afrokubanerin bist, glaube ich es schon. Du muss ja weiter kämpehn.
Es lebe kuba und die Kubanerin.

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#150 RE: Der Traum von Ausland
12.11.2008 11:07

stendi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Havannas Traum vom Wurf in die Freiheit
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von ElHombreBlanco
0 21.02.2015 20:31
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 365
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de