Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.127 mal aufgerufen
 Hurrikan-News
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

Kuba nach Paloma
10.11.2008 07:09
Santa Cruz del Sur













Nos vemos


Dirk

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#2 RE: Kuba nach Paloma
10.11.2008 07:42

Das sieht ja übel aus. Woher stammen die Bilder? Vermutlich alle vom Meer. Wie sieht die Stadt aus? Die Holzhäuser hatte es wohl alle zerlegt.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#3 RE: Kuba nach Paloma
10.11.2008 07:48

Zitat von Castaneda
Woher stammen die Bilder? Vermutlich alle vom Meer. Wie sieht die Stadt aus?




Ich schrieb doch Santa Cruz del Sur

Nos vemos


Dirk

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#4 RE: Kuba nach Paloma
10.11.2008 07:55

Santa Cruz del Sur






Camagüey





Nos vemos


Dirk

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#5 RE: Kuba nach Paloma
10.11.2008 08:10
Santa Cruz del Sur















Quelle: Yahoo.com

Nos vemos


Dirk

jojo
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 60
Mitglied seit: 26.11.2007

#6 RE: Kuba nach Paloma
10.11.2008 09:21
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Kuba nach Paloma
10.11.2008 09:45

Quelle:Granma, "Después del Paloma - Habrá que trabajar más duro"
von María Julia Mayoral, ma.julia@granma.cip.cu



"No hay ni un solo muerto"
1'200'000 evakuierte Personen

"En Santa Cruz del Sur, por ejemplo, los destrozos en las casas resultan notables, al igual que la pérdida de bienes personales, desde utensilios de cocina, ropas, muebles hasta nuevos efectos electrodomésticos. Aunque en menor medida, hay reportes de igual naturaleza sobre lo ocurrido en el camagüeyano municipio de Najasa y en el de Amancio Rodríguez, perteneciente a la provincia de Las Tunas."


Quelle:Granma, "Quelle: Granma, "Duro golpe al litoral sur de Las Tunas
"

von Pastor Batista Valdés, Puerto de Guayabal (Amancio, Las Tunas)






pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#8 RE: Kuba nach Paloma
10.11.2008 13:55

Zitat von dirk_71
Zitat von Castaneda
Woher stammen die Bilder? Vermutlich alle vom Meer. Wie sieht die Stadt aus?




Ich schrieb doch Santa Cruz del Sur


Er meint wohl, dass es einerseits das eigentliche Dorf SC gibt, welches ca 1km vom Ufer entfernt ist, andererseits vorgelagert und direkt an der Wasserkante eine Uferstraße mit Hütten. Bei Google Earth kann man das gut erkennen. SC war schon zu besseren Zeiten ein aAdW-Ort, wo man nicht länger als zum Fischekaufen notwendig bleibt, aber mit den ganzen Zerstörungen ja noch trostloser.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#9 RE: Kuba nach Paloma
10.11.2008 17:53

Zitat von dirk_71
Zitat von Castaneda
Woher stammen die Bilder? Vermutlich alle vom Meer. Wie sieht die Stadt aus?




Ich schrieb doch Santa Cruz del Sur


Santa Cruz ist langgezogen. Ein Teil am Meer, aber der Ortskern ist ca. 1,5 km im Landesinneren. Das es auch die Ziegelhäuser zerlegt hatte, ist ja mal richtig übel. Kenne St. Cruz (warum wohl) und mache mir Sorgen zumal ich keine Tel.-Verbindung hinbekomme.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#10 RE: Kuba nach Paloma
10.11.2008 19:18

Was ja kein Wunder ist, wenn es den Sendemast in SC umgehauen hat. Ich weiß nicht, wie lange die für den Wiederaufbau dauern, aber mit Einmessen usw. werden es schon eher ein paar Tage sein.

62 = 3.500.000.000 (2016)

sarchi
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.154
Mitglied seit: 01.01.2002

#11 RE: Kuba nach Paloma
10.11.2008 20:10

jetzt gibt es keinen mangel an feuerholz mehr.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#12 RE: Kuba nach Paloma
11.11.2008 12:25
Fernsehbilder aus Santa Cruz del Sur in einem Beitrag auf MSNBC.com: Paloma decimates fishing village (1'11)

...und noch ein paar in einem Beitrag von AP: Hurricane Paloma makes landfall (0'44)

Klickstrecke mit 33 Fotos hier:

Einen ausführlichen Lagebericht (PDF, auf Englisch) der Vertretung der Vereinten Nationen in Kuba von gestern gibt's bei ReliefWeb.int
In Antwort auf:
Preliminary Damage:
The hardest-hit municipalities were Santa Cruz del Sur, Najasa and Guáimaro in Camagüey province and Amancio Rodríguez in Las Tunas province. In Santa Cruz del Sur municipality, the sea waves traveled over 1.5 km. inland, while in Amancio Rodríguez they did so up to 700 meters.
In addition to the specific damage caused in various sectors, there is a large number of personal belongings and assets of all types that were lost, from cooking utensils, clothing and furniture to new household appliances.
The damage caused by this hurricane must also include the expenses incurred in the implementation of the numerous preventive measures and the unearned revenues in some of the country's industries, particularly in tourism.
Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#13 RE: Kuba nach Paloma
13.11.2008 10:13

Gestern abend mit SC telefoniert. Die Häuser von allen die ich dort kenne sind zerstört. Sogar Betonhäuser hatte es zerlegt.

Die sind nach wie vor Evakuiert. Die Essensversorgung ist miserabel und es gibt keinen Strom, nur im Krankenhaus und ein paar andere haben Generatoren. Muß wirklich schlimm dort sein, Ike war dagegen nur ein laues Lüftchen, da dieser dort nicht mit voller Wucht stürmte und das Wasser diesmal ziemlich weit hereinkam.

Denen geht es dort so richtig bes....... .

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Kuba nach Paloma
13.11.2008 12:12

Zitat von Castaneda
Gestern abend mit SC telefoniert. Die Häuser von allen die ich dort kenne sind zerstört. Sogar Betonhäuser hatte es zerlegt.

Die sind nach wie vor Evakuiert. Die Essensversorgung ist miserabel und es gibt keinen Strom, nur im Krankenhaus und ein paar andere haben Generatoren. Muß wirklich schlimm dort sein, Ike war dagegen nur ein laues Lüftchen, da dieser dort nicht mit voller Wucht stürmte und das Wasser diesmal ziemlich weit hereinkam.

Denen geht es dort so richtig bes....... .


Hoerte sich gestern abend in den nachrichten aber ganz anders an aber kennen wir ja oder????

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#15 RE: Kuba nach Paloma
13.11.2008 13:50

Zitat von Español
Zitat von Castaneda
Gestern abend mit SC telefoniert. Die Häuser von allen die ich dort kenne sind zerstört. Sogar Betonhäuser hatte es zerlegt.

Die sind nach wie vor Evakuiert. Die Essensversorgung ist miserabel und es gibt keinen Strom, nur im Krankenhaus und ein paar andere haben Generatoren. Muß wirklich schlimm dort sein, Ike war dagegen nur ein laues Lüftchen, da dieser dort nicht mit voller Wucht stürmte und das Wasser diesmal ziemlich weit hereinkam.

Denen geht es dort so richtig bes....... .


Hoerte sich gestern abend in den nachrichten aber ganz anders an aber kennen wir ja oder????


Haben die Nachrichten von Santa Cruz del Sur oder Santiago berichtet? Da hatte ich Greenhorn wohl eine falsche Abkürzung verwendet.

Die Fotos sprechen doch auch eine entsprechend deutliche Sprache, oder? Halte das mit St. Cruz schon für glaubwürdig.

el cubanito aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Kuba nach Paloma
13.11.2008 16:32

Ja, die Fotos sprechen eine klare Sprache.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Kuba nach Paloma
15.11.2008 20:07

Die selben Fotos habe ich in Cuba im Fernsehen gesehen.

war echt übel. Hab zum Glück nur Regen und ein wenig Wind abbekommen. Ist auch ein wenig kälter gewesen, als die Tage vorher und nachher.....

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Kuba nach Paloma
18.11.2008 16:53


Penguin, erzähl wo warst Du denn? Wie lange warst Du dort. Was hast Du denn gemacht, doch nicht etwa die ganze Zeit Fernsehen gesehen?

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5569
Nr. 17 (evtl. Paloma)
Erstellt im Forum Hurrikan-News von Kubafan_neu
112 11.11.2008 11:53
von el cubanito aleman • Zugriffe: 7690
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de