Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.038 Antworten
und wurde 54.173 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 42
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#176 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 11:08

Nein meine Cubana ist nicht so übel, könnte nichts schlechtes über sie sagen, abgesehen davon sehe ich sie erst wieder in 10 Monaten. Unglücklich bin ich deswegen nicht. Brauche auch keine Cubana zum glücklich sein, gibt woanders auch schöne Frauen. Ist sowieso nur sekundär.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#177 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 11:17

Zitat von santiaguera
Kochen kannst du auch noch, ein Universalgenie, genau was wir brauchen. Ich besuch dich dann mal in Santiago, wenns mein umfangreicher Terminkalender zuläßt. Jura, BWL, Putzen, Horizontal und was weiß ich noch alles nimmt viel Zeit in Anspruch, daher weiß ich noch nicht wann, aber Zeit hast du ja genug, oder? Die Träumer haben immer Zeit


Dich meinte ich damit nicht. Du hast ja gut geheiratet und studierst in Deutschland. Allerdings kenne mehrheitlich Kubanerinnen die es bei uns nicht so gut geht, einige Arbeitslose, Putzfrauen, gibt aber auch gute Beispiele, aber die meisten können sich nicht viel leisten ohne einen potenten Mann im Hintergrund. Zum. besser als die von der Dom. Rep. da sind viel mehr horizontal unterwegs.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#178 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 11:25
Zitat von santiaguera
Und du Gary, du darfst bestimmt mal eine Imbissbude leiten, bei deinem Wirtschaftsscharfsinn. Aber sieh zu, daß die Speisekarte nicht zu umfangreich wird, damit du mit deinen Millionen und Milliarden nicht durcheinander kommst. Oder du fängst gleich bei eurem Bartenstein an.


Wenn man die Postings von Garry verfolgt, muss man feststellen, dass es auch dazu nicht reicht.
Sonst würde er nicht soviel über die Cubaner philosophieren sonder über seine Imbissbude.
santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#179 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 11:31

Nur zu deiner Information, Gary. Ich bin nicht verheiratet. Wir werden auch nicht heiraten, weil wir kein Papier brauchen. Ich habe mir meinen Aufenthaltstitel erarbeitet, weil ich in den 12 Monaten, die mein Sprachvisa gelaufen ist, den DSH-Test geschafft habe und ich mich deshalb als Jurastudentin einschreiben konnte. Ohne Eigenlob, aber das hatten sie noch nie. Und im Frühling, Gary, fang ich noch an Russisch zu lernen, Jura ist zwar interessant, aber ohne Sprachen bist du in ein paar Jahren nichts mehr. Das zum Thema dämliche Cubaner.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#180 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 11:46

Hi@all!

In Antwort auf:

Und vor allem glaubst du irgendwer baut euch eine Wasserleitung in Santiago???


Als ich im May dort war, ist kräftig an eben dieser Wasserleitung gebaut worden.
Mit modernen Straßenfräsen, flexiblen Rohrleitungen usw.
In Antwort auf:

Übrigens versuch ein paar VWL Kurse zu machen an der Uni München, so schlecht können die nicht sein, das du nicht auch noch was dazulernst.


Lt. meiner Frau hier an der FU ist VWL Studium vor allem angereichert mit Unmengen an Theorie.
Ob das zum Verständniss der hier besprochenen Probleme hilfreich ist sei dahingestellt.

Jörg

¡PATRIA O MUERTE!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#181 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 11:57

Respekt. Dann kannst schon 3-4 Sprachen. Nur zur Info, ich und tausende andere habe in deinen Land auch in fremder Sprache studiert, soviel zur Selbstüberschätzung. Kenne auch eine Cubana hier in Ö die nach einem Jahr sehr gut Deutsch spricht, Rechtsanwältin von Havanna, spricht aber nicht schlecht über die kub. Regierung. Gut ist auch nicht vom Campo. Generell lernen die Kubaner recht schnell, ob das an Fidels Ausbildung liegen mag. Ne, nie und nimmer. Abgesehen davon ist naiv nicht dämlich, naiv ist leichtgläubig, nicht dämlich. Eure leichtgläubigkeit kommt ja von der Enttäuschung über das System, das verstehe ich ja. Da muss man in einer Traumwelt leben. Aber dann ist mir auch die Geschichte meines Freundes in Erinnerung der in eine Malboro Schachtel Ostzigaretten reinsteckte. Tja so schmeckt der Westen, meinte der Ossi. Kurzum du stänkerst viel herum in letzter Zeit und bringst keine Aussage zusammen, die man eigentlich von einer intelligenten Kubanerin erwarten könnte. Ich meine das ist doch deiner würdig einen einzigen Mann die schuld zu geben für das Versagen einer ganzen Nation. Wobei so sehr versagt habt ihr nicht, immerhin ungefähr auf Dom. Rep. Niveau besser gebildet und weniger Krankheiten.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#182 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 12:03

Das Thema scheint doch sehr zu polarisieren, aber wie so oft in diesem Forum der Schwenk ins Abseits ist schnell vollzogen, und wir
koennen jektzt ja weitermachen bei den erheblichen Voraussetzungen die man mitbringen muss um in Deutschland oder wo auch immer
eine Imbissbude zu betreiben, uns ueber die Qualitaet der Vorlesungen an der UNI XYZ unterhalten etc.

Es geht hier immer noch um die Stimmung auf Cuba, und die ist schlecht zumindest schlechter als noch vor einem jahr .
dass jemand der hier mal ein paar Wochen auf Besuch oder im Urlaub war da andere Eindruecke gewonnen hat kann durchaus
sein, aber es geht um die Grundstimmung und die Erwartungen und Hoffnungen die die Cubaner in ihre Fuehrung haben.
Dass die Folgen von GUSTAV und IKE damit auch etwas zu tun haben stimmt, aber bei weitem nicht in dem Ausmass wie von einigen
beschrieben. Hurrikans gehoeren hier zum Alltag und nachdem Cuba jahrelang verschont wurde, kam es dies jahr eben anders.
Die jetzigen erheblichen Versorgungsmaengel auf die beiden Hurrikans zu schieben ist typisch, haben die meisten Cubaner wohl auch nicht anders
erwartet stimmt aber nur zum Teil. Dass ganze System knirscht an allen Ecken und Enden, die Buerokratie nimmt Auswuechse an
die selbst die in dieser Hinsicht ""gestaehlten"" Cubaner ueberrascht und extrem stoert. Der UNterschied zwischen der
""offiziellen"" Darstellung der Situation und der realitaet ist enorm, ueber die Rhetorik mit den Batallas und der Disziplin
Verzicht, Effizienz koennen viele nur noch muede laecheln.
Von offenen Protesten ist Cuba noch weit erfernt, allerdings koennte man vieles was hier taeglich passiert durchaus schon als
""passiven Widerstand"" bezeichnen.

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#183 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 12:05

Genau

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#184 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 12:07

Zitat von nico_030
Hi@all!
[quote]
Und vor allem glaubst du irgendwer baut euch eine Wasserleitung in Santiago???


Als ich im May dort war, ist kräftig an eben dieser Wasserleitung gebaut worden.
Mit modernen Straßenfräsen, flexiblen Rohrleitungen usw.
[quote]

So ist es, allerdings wird sich kein privater Investor finden der dies baut. Deswegen braucht Kuba diese Regierung und nicht irgendeine Marktwirtschaft, weder Österreich noch Deutschland haben ihre Infrastruktur dem Markt zu verdanken sondern einer fast Planwirtschaft die zuerst die Ressourcen in die Infrastruktur lenkte. Das kann auch sonst niemand anderes erledigen weil es zuviel kostet und eigentlich keinen Gewinn bringen sollte. Und da fragst dich schon wenn man von Markt spricht, wer dann plötzlich die Steuern eintreibt, wer nicht korrupt ist und ob dann das Geld zum Wasserrohrbau noch mal ankommt. Das ist kein einfacher Übergang. Deswegen glaube ich das eine stabile Regierung mit Reformwillen besser ist als eine neue Regierung, ausser diese neue Regierung kann aufweisen das sie Mrd. Dollar 100% an Entwicklungshilfe bekommt um den Ausfall von Venezuela abzufedern, welches die neue Regierung nicht unterstützen wird. Aber ich glaube das wird Kuba niemand anbieten.
Deswegen Bloqueo weg, priv. Firmen zulassen aber gleiche Regierung und daran wird ja gearbeitet in kub. Geschwindigkeit.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#185 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 12:42
In Antwort auf:

Das Thema scheint doch sehr zu polarisieren, aber wie so oft in diesem Forum der Schwenk ins Abseits ist schnell vollzogen, und wir
koennen jektzt ja weitermachen bei den erheblichen Voraussetzungen die man mitbringen muss um in Deutschland oder wo auch immer
eine Imbissbude zu betreiben, uns ueber die Qualitaet der Vorlesungen an der UNI XYZ unterhalten etc.




.. lenk uns von dem Haupthema.. Aber ich bin sicher, Obama wird gewinnen.
Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#186 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 12:46

Zitat von kubanon
In Antwort auf:

Das Thema scheint doch sehr zu polarisieren, aber wie so oft in diesem Forum der Schwenk ins Abseits ist schnell vollzogen, und wir
koennen jektzt ja weitermachen bei den erheblichen Voraussetzungen die man mitbringen muss um in Deutschland oder wo auch immer
eine Imbissbude zu betreiben, uns ueber die Qualitaet der Vorlesungen an der UNI XYZ unterhalten etc.




Genau, diese Auseinandersetzung zwißen der Romantiker Gary und die halb Kubanerin(kubanerin mit Ausländichen Migrationshintergrund), bitte nicht falsch vertehen.. lenk uns von dem Haupthema.. Aber ich bin sicher, Obama wird gewinnen.


Sicher wird er gewinnen, und alle Kubaner mit denen ich in den letzten Monaten und Wochen gesprochen haben hoffen das Gleiche

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#187 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 15:31
Zitat von Español
Obama wird gewinnen.
In Antwort auf:

Sicher wird er gewinnen, und alle Kubaner mit denen ich in den letzten Monaten und Wochen gesprochen haben hoffen das Gleiche


Und das würde dann wohl die Stimmung in Kuba wieder heben oder was?
- Nur um mal wieder zum Thema Stimmung auf Cuba zu kommen.

Solange hier nicht weitere Horrormeldungen täglich hinzu kommen, dann wird dort ja wohl alles seinen gewohnten Gang gehen wie eh und je?

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#188 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 15:40
gerald, nimm deine rosarote brille ab. Ich kenne kaum kubaner hier in Spanien, die als Putzfrauen arbeiten oder im horizontlen Gewerbe tätig sind. Aber gut, du kannst mir sicher wieder eine Statistik aus dem Jahr 19XX suchen und das gegenteil belegen.
Ich sagte nicht das die kubaner kein Essen wollte, du meintest aber Fidel hat das Volk durchgefüttert ohne das sie etwas tun mussten. Vielleicht bist du dir im klaren, dass viele kubaner etwas machen wollen, aber nicht für den dreckslohn den sie bekommen.
10 Dollar im Monat und eine Zahnbürste kostet 2. Erzähl mir du nochmal was von Gerechtigkeit ...

Ich werd demnächst eine Firma eröffnen und suche solche super intelligenten wie dich. Ich bezahle 15€ monatlich und die Libreta bekommst du von mir. Ich geb dir auch ne 2 Raumwohnung wo ich dich mit 8 anderen wohnen lasse. Mal sehen wie lange du das mitmachst ... Ich nenn das: Minikommunismus für möchtegernkommunisten! Vamos bien!

___________________________________________________
Es agradable ser importante, pero más importante es ser agradable!
J. Martí

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#189 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 16:40

Lese dir meine Postings genauer durch. Ich sage es soll jeder das Land verlassen, weil man woanders viel mehr Lohn bekommt. Deswegen muss man allerdings nicht gleich die Regierung sabotieren, welche nur soviel zahlen kann was übrig bleibt nach den Investitionen. Raul Castro hat ja selbst gesagt die Löhne reichen nicht, aber zaubern kann er auch nicht. Vor allem dann wenn wie im Frühjahr die Importpreise für Reis um 150 % anziehen und dennoch wurden die Löhne leicht erhöht. Und sofern die aktuelle Krise überwunden ist, immerhin hat dieser Wirbelsturm bei weitem mehr von Kuba vernichtet als in den letzten 20 Jahren und kaum eine ausl. Hilfe ist gekommen, wird man die nächsten Schritten unternehmen.

Das in Spanien die Kubaner bessere Jobs bekommen, wird wohl an der Sprache liegen. Ich schrieb allerdings von meinen Erfahrungen hier in Österreich und im deutschen Teil des Forums werden sie nicht allzu sehr abweichen. Und nochmal die Studie hat den Sinn zu kapieren wieviel Freude die Amis hätten, kämen jetzt auf einmal mehr Kubaner daher. Aber schon klar Kuba wird ein blühendes Land sobald Castro weg ist. Irrglaube, Kuba wird auf den selben Niveau verharren.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#190 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 16:46

Zitat von Gary
Kuba wird auf den selben Niveau verharren.


Die Wette würde ich an Deiner Stelle nicht eingehen.

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#191 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 16:59

@gary

hast du dir schon mal überlegt warum keine hilfe mehr kommt ?
wenn castro so überheblich ist das er ganze schiffe mit hilfsgütern und baumaterial aus dem hafen von havanna
wieder wegschickt dann lässt irgendwann die motivation nach .



user
Beiträge:
Mitglied seit:

#192 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 17:03

Naja, sofern kein Öl gefunden wird. Ohne Auslandsinvestitionen kommt Kuba nicht vorwärts, aktuell sponsert Hugo 1-2 Mrd., wer ersetzt diese? Kommt dann der Ami daher und baut eine Raffinerie? Für wenn den, wenn keiner Geld hat Benzin zu kaufen. Ich tu mich schwer, klar hat Kuba einige Reserven würden die Märkte privat organisiert, aber dafür verliert man die Vorteile des Großeinkaufs. Mir kommt es vor als wenn man anscheinend alle guten Dinge des aktuellen Kubas weiterbleiben und nur Vorteile hinzukommen. Hmm. Wenn ich das glauben würde, stünde ich in Kuba bereits auf der Strasse.
Allerdings wenn die REgierung nicht bald offener wird für Auslandsinvestitionen gehört sie weg, als kann gut sein das ich in einem Jahr ähnliches schreibe, weil mir die Warterei auf den Geist geht bis mal eine Entscheidung getroffen wird. Ich würde halt lieber der aktuellen Regierung einen Deal machen als mit einer anderen die ich nicht kenne und am Ende voll mit Spitzbuben ist wie in Osteuropa. Vielleicht sehen das andere Investoren anders, allerdings glaube ich das jeder mal abwarten wird bis die Lage stabil ist. In der Zwischenzeit wird halt das BIP um 20% fallen und naja gab es ja alles schon. Deswegen muss irgendwer den Kubaner/der Regierung schon einen Deal vorschlagen, sonst macht es für mich keinen Sinn für einen Wechsel des System zu schreien. Sehe da keine Vorteile, die nicht Raul Castro auch schon versprochen hat.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.205
Mitglied seit: 10.12.2004

#193 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 17:06

Zitat von locoyuma
Zitat von Gary
Kuba wird auf den selben Niveau verharren.

Die Wette würde ich an Deiner Stelle nicht eingehen.


Vorsicht, er hat nicht gesagt, wie lange es verharrt; 1 Tag, 1 Monat, 1 Jahr, 10 Jahre, 100 Jahre dumm is er ja nich

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#194 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 17:19

Ein genauer Leser. Wunderbar.

Vielleicht verbessere ich mich, Kuba wird ungefähr auf Dom. Rep. Niveau bleiben nicht viel mehr und nicht viel weniger. Wer glaubt das Kuba weiter kommt als die Dom. Rep. kann und sollte langsam mal ein paar gute Gründe hierfür posten.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.205
Mitglied seit: 10.12.2004

#195 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 17:20
In Antwort auf:

dafür verliert man die Vorteile des Großeinkaufs


man verliert wohl eher den Vorteil des Monopolisten
Was kostet die Wassermilch im Shopi und wieviel im Supermarkt gegenüber
In Antwort auf:

voll mit Spitzbuben ist wie in Osteuropa


dies Spitzbuben gibt es Heute auf Cuba natürlich nicht
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#196 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 17:23

Zitat von flicflac
In Antwort auf:

dafür verliert man die Vorteile des Großeinkaufs


man verliert wohl eher den Vorteil des Monopolisten
Was kostet die Wassermilch im Shopi und wieviel im Supermarkt gegebüber
In Antwort auf:

voll mit Spitzbuben ist wie in Osteuropa


dies Spitzbuben gibt es Heute auf Cuba natürlich nicht


Tja wer zockt dann den Touri ab und fettet die Staatskasse auf. Übrigens der Kubi kauft Pulvermilch fast genauso gut für 3 oder 4 Peso das Sackerl. Also die Produkte sind nicht für den Kubaner bestimmt, sondern für den Reichen, damit dieser einen Solidarbeitrag leistet.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.205
Mitglied seit: 10.12.2004

#197 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 17:29

In Antwort auf:

Tja wer zockt dann den Touri ab und fettet die Staatskasse auf.


hier geht es aber nicht um Touris, oder verstehe ich was falsch ?
In Antwort auf:

kauft Pulvermilch fast genauso gut für 3 oder 4 Peso das Sackerl


wie oben schon geschrieben, da bin ich voll deiner Meinung. Bloß wenn es kein "Sackerl" gibt ?... dann geht er zum Bauern nebenan , und i.M. geht er Bauer dafür in den Knast

Gut, aber erstz mal die Milch durch Speiseöl oder andere für Cubaner "lebenswichtige" Art. die im Shopi zu 3 fachen Preisen verkauft werden

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#198 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 17:47

Wenn der Shopping nicht für CUC Menschen wäre, wären die Preise wohl auch in Peso. Aber stimmt, einige Sachen bekommt man mittlerweile nur noch im Tienda, dafür gibts jetzt auch für die meisten Kubis im Monat auch 10 CUC auf die Hand. Sicher mal ein Anfang. Schade das der Hurricane das alles ganz aufhalten wird. 5 Mrd. zieht niemand schnell aus der Tasche und rekonstruiert dann auch noch alles.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#199 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 17:50

Zitat von el loco alemán
Zitat von Español
Obama wird gewinnen.
In Antwort auf:

Sicher wird er gewinnen, und alle Kubaner mit denen ich in den letzten Monaten und Wochen gesprochen haben hoffen das Gleiche


Und das würde dann wohl die Stimmung in Kuba wieder heben oder was?
- Nur um mal wieder zum Thema Stimmung auf Cuba zu kommen.

Solange hier nicht weitere Horrormeldungen täglich hinzu kommen, dann wird dort ja wohl alles seinen gewohnten Gang gehen wie eh und je?


Ein Sieg Obamas wuerde die Stimmung ungemein heben zumindest fuer den Anfang. Versetze Dich dochmal in die lage der Kubaner dann kannst
du das auch nachvollziehen

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#200 RE: Stimmung auf Cuba?
04.11.2008 17:58

Zitat von Gary
Wenn der Shopping nicht für CUC Menschen wäre, wären die Preise wohl auch in Peso. Aber stimmt, einige Sachen bekommt man mittlerweile nur noch im Tienda, dafür gibts jetzt auch für die meisten Kubis im Monat auch 10 CUC auf die Hand. Sicher mal ein Anfang. Schade das der Hurricane das alles ganz aufhalten wird. 5 Mrd. zieht niemand schnell aus der Tasche und rekonstruiert dann auch noch alles.



Sicher waeren die in CUP ein Fl. oel fuer 10 CUP max Beschreibe uns doch bitte mal was CUC Menschen sind oder wie man diese
erkennt?????
Die 10 CUC im Monat fuer die meisten Cubis wo hast Du das denn her??? Nur bestimmte Berufsgruppen und im Tausch fuer die
10 CUC wurden andere verguenstigungen gestrichen z.B. die beruehmte Haba wenn Du weisst was das ist.
Wass fuer ein Anfang Gary gibt es schon seit Jahren.
Und schon wieder dieses Geleier mit den Hurrikans

Wenn ich Zeit und Lust dafuer haette wuerde ich mal einige Deiner kommentare ausdrucken und uebersetzen und dann einigen
Kubis zeigen die Kommentare kannst Du Dir sicher vorstellen.

DIOS MIO QUE IGNORANCIA!!!!!!!!!!!

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 42
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de