Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.038 Antworten
und wurde 54.209 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42
Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#951 RE: Stimmung auf Cuba?
23.09.2009 23:32

In Antwort auf:

und da gibts Leute die schwören auf Holidaycheck


es stimmen sicherlich beide aussagen, sowohl die von holidaycheck und auch die von manfredo, mit einem unterschied der zeitpunkt der reise in besagtes hotel.
seit einigen jahren werden in den sommermonaten viele AI hotels aus mangel an ausländischen touris mit cubanern belegt und da passt sich das niveau an, es wird eben etwas cubanischer, sie sollen sicher nicht zu sehr verwöhnt werden und die 3-4 touris die das aushalten kommen eh nicht wieder.
alles schon erlebt, leider sind es cubaner mit denen einige hier ansonsten keinen kontakt pflegen würden.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#952 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 00:26

Zitat von dirk_71

Zitat von manfredo19
Die werden es nie begreifen,das der Tourismus die einzige Einnahmequelle ist.


Wieso laut den Zahlen des Tourismusministerium wächst die Branche doch stetig Jahr für Jahr.
Die vermelden doch jedes Jahr Erfolge des Tourismus....




Die Welt besteht halt nicht nur aus Deutschland. Der Versuch dies zu ändern ist kläglich gescheitert . Und wenn irgend wann nur noch Russen, Chinesen, Venezulaner, Kanadier, Amis, Spanier und ein paar Restitaliener am Malecon flanieren dann ineressiert das am allerwenigsten die Kubaner. Also. Benimm dich, Dirk, und sei mal ein bisschen positiver.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#953 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 06:22

Zitat von Luz

Die Welt besteht halt nicht nur aus Deutschland. Der Versuch dies zu ändern ist kläglich gescheitert . Und wenn irgend wann nur noch Russen, Chinesen, Venezulaner, Kanadier, Amis, Spanier und ein paar Restitaliener am Malecon flanieren dann ineressiert das am allerwenigsten die Kubaner. Also. Benimm dich, Dirk, und sei mal ein bisschen positiver.



Wieso ich? Diese positiven Zahlen wurden mir gegenüber von einer guten kubanischen Bekannten kommentiert,
die auf Kuba als Journalistin für ein staatliches Radio arbeitet. Die hatte dabei kaum deutsche Touristen im Sinn.
Also werde Du lieber mal ein wenig realistischer...

Nos vemos


Dirk

manfredo19
Beiträge:
Mitglied seit:

#954 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 06:35

Habe oft mit Santiago gesprochen,bin ich doch seit vielen Jahren dort.Er sagt,es gibt künftig nur noch Verpflegung aus einheimischen Produkten aus Mangel an Devisen,was dieses Futter im jetztigem Urlaub bewies.Aber mit Devisen diesen Frass zu bezahlen,dazu sind wir gut.

manfredo19
Beiträge:
Mitglied seit:

#955 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 06:43

Mag sein,dass die Tourizahlen steigen.Es sind oft Schwärme von Kanadiern im Hotel,aber ob die dem Land weiterhelfen?Die geben kein Trinkgeld,tragen Kleidung die aus der Kleidertonne stammen könnte und stellen keinerlei Ansprüche.Die trapen den ganzen Tag mit ihrem Bierkrug herum und essen alles was herumsteht

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#956 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 07:39

Zitat von manfredo19
...nur noch Verpflegung aus einheimischen Produkten ... was dieses Futter im jetztigem Urlaub bewies. Aber mit Devisen diesen Frass zu bezahlen...



Wir kochen bei uns eigentlich ausschliesslich mit "einheimischen" (Reis?) Lebensmitteln vom agro, für moneda nacional, teils auch auf eigenem Grundstück gewachsen. Ausnahmen sind vielleicht die sündhaft teuren und sehr beliebten "Suppenwürfel" / "caldo" zum abwürzen von Sossen, Tomatenpüree aus dem Shoppy oder mal das ein oder andere Tiefkühl-Fleisch. Ich bin zwar nicht besonders heikel, aber ein Allesfresser sicher auch nicht. Mir schmeckt es immer hervorragend. Es gibt Schwein und Huhn, Fisch oder Langusten. Ab und an mal ein Teil vom Schaf oder Zicklein. Dazu Reis, Bohnen und Linsen oder Kartoffel und Süsskartoffeln, Yucca, Malanga. Tostones, die fein rausgebratenen Kochbananen dürfen nicht fehlen. Leckere Salate bereiten wir aus Kopfsalat, Tomaten und Gurken zu. Ja sogar einen ordentlichen Rettich gibt es manchmal. Dem Hotelchef würde ich für so eine Aussage den Kopf abreissen. Man kann mit lokalen Lebensmittel sogar sehr gut kochen, auch traditionelle kubanische Küche.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#957 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 10:12

Zitat von manfredo19
Ich vermute,die veröffentlichen nur positive Beurteilungen.Mein Bericht mit allen guten aber auch berechtigten negativen Fakten wurde nicht veröffentlicht.Ausserdem hat sich die Lage seit Dezember verschlechtert.



Die letzten 7 Monate sept. 08 bis april 09, waren wirklich das schlechteste was ich je schon erlebt habe auf cuba. Es gab fast kein schweinefleisch und hünerbeine mehr zu kaufen, wie in früheren berichten erwähnt, verbrachte ich fast täglich 2-4 stunden in cola um was zu ergattern. Was für cuc in den tiendas angeboten wurde war dermassen teuer, dass ich davon absah. Schliesslich lebte ich inmitten der cubis, wie ein cubi. Es gibt ja genug ander protze die einfach kaufen, egal wie teuer es kommt. Das passt leider nicht zu meinem image, zudem die polizeikontrollen, es kamen auch keine fische, von langousten gar nicht zu sprechen. Zu dieser zeit war der fang der meerestier auch nicht so rosig wegen dem wetter. Klar es war bis märz, von da an kann ich nicht mehr mithalten, was mir unsere familie schreibt, soll es jetzt noch schlechter sein, natürlich von der sicht der cubaner, woher sollen denn die die mittel hernehmen, wenn sie sonst schon alles mühsam organisieren müssen. Besonders sschlecht ist es wenn man ihnen das bier und den ron kürzt, das natürlich wieder mit pmn und nicht mit cuc. Wenn die lebensmittel lage so schlecht ist, dann geht es auch in den unis und schulen so, da sehr viel nach draussen verkauft wird. Was mir chichi erzählte, was es in den spitäler als futter gibt, dafür reicht nicht mal die kraft um mit dem kopf zu schütteln.
Die suppenwürfel caldos kosten 10-15 cent cuc, es gibt ja 4 verschiedene arten, wird manchmal auch auf der strasse für pmn angeboten
Tomatensauce wenn tomatenzeit ist 1 1/2 plastikflasche 15-20 pmn zum teil sehr gute qualität, sonst eine Bierflasche 5-7 pmn
wird meistens die ganze zeit verkauft




Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#958 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 10:17

Zitat von manfredo19
Ich vermute,die veröffentlichen nur positive Beurteilungen.Mein Bericht mit allen guten aber auch berechtigten negativen Fakten wurde nicht veröffentlicht.Ausserdem hat sich die Lage seit Dezember verschlechtert.




wo sollten denn DEINE Berichte veröffentlicht werden, geht aus deinem Post nicht hervor !

ohne Ironie - Leserbrief in der Granma ?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#959 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 10:20

Lesen lernen, Schweizer!

nur das 2. post darüber, da stehts

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#960 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 10:29

Zitat von Tobi85
- Pienso (Schweinefutter) nicht zu bekommen



Das ist richtig, das bienso konnte man nur schwarz bekommen, öffentlich kaufen konnte man dies noch nie. Weil es nur der staat für seine zuchten vergab.
Darum ( aus meinem früherem bericht) mussten die arbeiter der placitas, die schlechten yukas zerkleinern, die wurden dann gemahlen und der staat brauchte es wiederum als zusatz für die mangelware des bineso.
Natürlich wurden auch da wieder eimerweise schwarz angeboten, von den placits arbeiter. Guter nebenerwerb

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#961 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 10:43

guzzi: es heisst in der Tat "pienso", die lata war bei uns bis zuletzt zu 70 MN, der Sack (=3 latas) zu 210 MN (7 harros = 1 lata). Wir hatten einen sehr guten Dealer, der ständig sackweise vorrätig hatte. Das ging über längere Zeit gut und ich hab mich schon gewundert, wie er das macht. Aber es hat sich wieder mal bestätigt, kein Graumarkt ohne chivato in der Nähe. Letztens wurde unser Dealer hochgenommen, sitzt nun ein und wir hängen etwas in der Luft.

Ich kenne pienso als Soja-/Mais-Gemisch (Yucca auch?) und unsere Hühner waren ganz scharf drauf, haben den täglichen knappen harro pienso mit explosionsartiger Eiablage gedankt. Den Schweinen haben wir pienso ins sancocho gerührt und auch bei den conejos wirkt diese Art "Kraftfutter" wahre Wunder.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#962 RE: Stimmung auf Cuba?
24.09.2009 11:40

Natürlich hast du recht, da ist mir ein fehler unterlaufen. Nur in dem pienso befindet sich andere gemische, die wären bei uns untersagt, sonst würden die schweine ja auch nicht so enorm wachsen. Das siehts du ja bei den hühner wie sie auf einmal eier fördern.
Gerade in cuba ist nicht alles so natürlich und rein wie manche es sich vorstellen, das selbe gilt auch bei medicamenten die in cuba hergestellt werden. Unterstehen keinerlei einer kontrolle, werden nicht genügend wegen enebenwirkungen untersucht. Aus irgendeinem grund dürfen sie auch nicht importiert werden.
Wenn es in cuba nur so geblieben wäre, wie vor 5 jahren, wäre ich heute noch in cuba. Was da abging nach der amtsübernahme von raul ist jenseits von gutem und bösen, daher auch mein entschluss das land zu verlassen. Vorher war das leben echt akzeptabel, eigentlich fehlte es an nichts, man konnte immer alles organisieren.
Warum sollte ich cuba verlassen, man lebte wie ein könig, hat seine freunde und man sieht erst noch jeden monat wie das konto um 4000 mäuse wächst. In der jetzigen lage in cuba ist mir dies unwichtig, dennn auch ich mit meiner mentalität möchte menschen gerecht leben.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#963 RE: Stimmung auf Cuba?
30.08.2011 09:57

Ich hatte zwar lange Zeit Guzzi das letzte Wort gelassen, aber nun ist es doch mal wieder an der Zeit für mich nachzufragen. Durch die Entlassungen der Beamten und die Selbständigen muß sich ja einiges auf Cuba inzwischen getan haben. Nun waren einige in der Hauptsaison auf der Insel. Wie ist die Stimmung nun? Ich habe gehört, in Havanna soll Aufbruchstimmung sein und die Cubaner sind ob der neuen Möglichkeiten recht enthusiastisch. Wie sind Eure Erfahrungen?

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#964 RE: Stimmung auf Cuba?
30.08.2011 10:48

Zitat von Castaneda
Wie ist die Stimmung nun?

Wir sind jetzt schon 24 Monate nicht mehr dort gewesen, dafür kann ich zumindest den englischsprachigen Foristas den jüngsten Bericht einer US-amerikanischen Bloggerin und Reisejournalistin sehr empfehlen, die mit ihrem kubanischen Mann seit über neun Jahren in Havanna lebt -- und (da das Paar sein Geld auch dort verdienen muss) noch ein ganzes Stück näher an der kubanischen Realität ist als die meisten von uns privilegierten Urlaubern/Familienbesuchern mit europäischen Geldquellen.

Zitat von Conner Gory
Cuba’s ‘New Normal’

(Wer hier keine Erfahrungsberichte von Nicht-Forumsmitgliedern lesen möchte, braucht's nicht anzuklicken.)

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#965 RE: Stimmung auf Cuba?
30.08.2011 11:54

wir fliegen nächte Woche, aber was die Familie unten so spricht, ist alle wie immer;
Das mit dem Selbständig machen ist so eine Sache, hast du eine super Lage und nimmst mehr ein, als Fidel die Hand aufhält, passt es, aber viele gehen wieder pleite.
Ich denke für die meisten Leute hat sich nichts geändert. OK, ein Haus kaufen - gut, aber von was ? mit seinem privaten Auto Dienste anbieten, gut, aber von was das Auto kaufen. Also hast du was geht bisserl was, hast du nix geht nix. Ich denke da wird noch viel Zeit vergehen bis sich wirklich für viele Cubis was ändert. Am Kommunismus wird ja festgehalten also ; Die Leute warten weiterhin.....
vamos a ver...

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#966 RE: Stimmung auf Cuba?
30.08.2011 12:00

PS: nur an Samstagen gibt es Hamburger im Zentrum, in einem Restaurant, die Leute stehen Schlange für einen freien Tisch, es geht also doch aufwärts

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#967 RE: Stimmung auf Cuba?
30.08.2011 12:04

Zitat von kubano
PS: nur an Samstagen gibt es Hamburger im Zentrum, in einem Restaurant, die Leute stehen Schlange für einen freien Tisch, es geht also doch aufwärts



Also wenn Du in Las Tunas den Laden neben dem Cadilac meinst, da gab es letztes Jahr noch Hamburger jeden Tag und ohne lange zu warten.

Carnicero

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#968 RE: Stimmung auf Cuba?
30.08.2011 12:22

Also wenn Du in Las Tunas den Laden neben dem Cadilac meinst, da gab es letztes Jahr noch Hamburger jeden Tag und ohne lange zu warten.[/quote]

hi,
genau den, im Mai war nur SA offen und viele Leute vor der Tür. hat wohl jetzt immer auf. Nächste Wochen sehen wir es ja
Saludo

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#969 RE: Stimmung auf Cuba?
30.08.2011 13:17

Yo, wir sehen uns......

Carnicero

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#970 RE: Stimmung auf Cuba?
30.08.2011 16:06

Zitat von kubano
an Samstagen gibt es Hamburger im Zentrum,


Na wenn Junk-Food kein deutliches Zeichen für Aufschwung und breiten Wohlstand ist.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#971 RE: Stimmung auf Cuba?
30.08.2011 19:36

Zitat von el loco alemán

Zitat von kubano
an Samstagen gibt es Hamburger im Zentrum,


Na wenn Junk-Food kein deutliches Zeichen für Aufschwung und breiten Wohlstand ist.





- und gleich nach der fast food ernährung kommt die pharmaindustrie die sich wachsender bedeutung erfreut, um all die umherwandelnden fettwänstigen colesterinbomben zu behandeln.
alle möglichen wohlstandskrankheiten werden bald für blühende landschaften sorgen.


kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#972 RE: Stimmung auf Cuba?
31.08.2011 12:48

Yo, wir sehen uns......[/quote]

ja, bis nächste/übernächste Woche
ciao

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#973 RE: Stimmung auf Cuba?
31.08.2011 12:51

el loco alemán"][quote="kubano"]an Samstagen gibt es Hamburger im Zentrum, Na wenn Junk-Food kein deutliches Zeichen für Aufschwung und breiten Wohlstand ist

ja sicher, gerade in Cuba, weist du doch am Besten - das Cubis Junk-Food lieben

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#974 RE: Stimmung auf Cuba?
01.09.2011 11:59

Hallo HayCojones

Danke für den Superlink auf Hereishavana.
Kommt gerade rechtzeitig, da ich in zwei Wochen hinfliege.

Grüsse aus Stuttgart.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#975 RE: Stimmung auf Cuba?
02.09.2011 21:30

Auch wenn die Experten es nicht lesen wollen
auf cuba ist alles beim alten...mal bessere Stimmung mal schlechtere..aber keine wirkliche Änderung

Seiten 1 | ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de