Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 2.811 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
user
Beiträge:
Mitglied seit:

Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 04:05

Heute war (ich nehms vorweg: ist!) Reisetag meiner Ehegattin. Sie reist mit PVE, immer noch. Auch diesesmal hat sie PVE beantragt und innerhalb 10 Tagen heute erhalten (mit "Garantie" der Inmi Mayari von gestern). Die PRE hätte mind. 1 Monat gedauert.

Leider hatte meine Gattin entgegen den ersten Aussagen der Inmi von gestern nicht alle Papiere in der Hand. Dennoch hab ich ein E-Ticket für den heutigen Abendflug der Condor von HLG nach FFM gebucht, gestern nachmittag via E-Ticket und dank der tollen Vorreservation und Unterstützung von Fr. v. Ba...y, einer wirklich sehr kompetenten Mitarbeiterin vom Forumschef.

Nun, was bringt eine "100%-Garantie" der Land-Inmi? Da hatte ich auch meine Zweifel und hab ab 16:00 MEZ (10:00 Uhr cub.) fast ununterbrochen aufs "CH-celulal" meiner Frau gerufen. Unerklärlicherweise nahm niemand ab. Zumindest nicht zu Beginn. Nach dem ca. 15. Anruf hatte ich "sie" wieder dran - die "Warteschleifen-un-momentito-Abbeterin" der Etecsa. Aber Halt! Ich hatte 076 gewählt - ein eidgenössisches, vollneutrales Handy! Auch in der Folge blieben meine Anrufe trotz Freizeichens unbeantwortet.

Plötzlich erreicht mich ein Anruf mit "0053" - meine Frau mit der Info, dass sie bereits am Flughafen ist und ich sie bitte auf ihr Hand"y rufen möge - selbes Spiel, Dauerfreizeichen ohne "Durchstellung".

Und jetzt? Je näher der Abflug rückte, desto heisser wurde mir. Seit 7 Stunden ausser bereits erwähntem Sätzlein, was mich bruhigte, ohne Nachricht. Kurz vor dem geplanten Ablug erreicht mich ein Anruf eines deutschen Handies - meine Frau am Drraht mit der Info, dass sie bereits im Flieger ist. Kurz konnte ich auch noch mit dem "edlen Ausleiher" des Handies sprechen - el prieto, den wir nicht nur durch ein Forumstreffen in der Schweiz kennen.

Das ist "Forum" - ich bin daheim bereits echt 1000 Tode gestorben, vorallem als die elenden ETECSA-Zupfen ans CH-Handy meiner Frau "gegangen" sind, um mich in der Wartelinie verhungern zu lassen. Am Reisetag über 8 wichtige Stunden ohne Nachricht seiner Frau zu sein ist echt wie ne Jahresdosis Adrenalin auf ex in die Vene verabreicht. Aber dann hat meine Frau el prieto im Flieger getroffen, der für den ersehnten und ohne Übertreibung erlösenden Bestätigungsanruf sein Handy zur Verfuegung gestellt hat.

Hey, damit hast Du Dir mehr als nen tagito verdient. Ich ziehe meinen Hut vor Dir und sag ein sackrisches DANKESCHOEN, el prieto!!!



cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#2 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 08:14

So ähnlich hab ich auch schon gelitten!
Aber dann

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#3 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 08:19
In Antwort auf:

...der für den ersehnten und ohne Übertreibung erlösenden Bestätigungsanruf sein Handy zur Verfuegung gestellt hat.


Finde ich ja toll. aber muss man deshalb im Forum eine 'Laudatio' halten?

S

Kowalski
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 248
Mitglied seit: 17.06.2007

#4 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 09:00

Zitat von Moskito
In Antwort auf:

...der für den ersehnten und ohne Übertreibung erlösenden Bestätigungsanruf sein Handy zur Verfuegung gestellt hat.


Finde ich ja toll. aber muss man deshalb im Forum eine 'Laudatio' halten?

JA

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 09:23

Zitat von Moskito
In Antwort auf:

...der für den ersehnten und ohne Übertreibung erlösenden Bestätigungsanruf sein Handy zur Verfuegung gestellt hat.


Finde ich ja toll. aber muss man deshalb im Forum eine 'Laudatio' halten?


Muss man auf jeden Fall

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#6 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 09:44

Zitat von Moskito
In Antwort auf:

...der für den ersehnten und ohne Übertreibung erlösenden Bestätigungsanruf sein Handy zur Verfuegung gestellt hat.


Finde ich ja toll. aber muss man deshalb im Forum eine 'Laudatio' halten?


Meiner Meinung nach: JA JA und nocheinmal JA

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#7 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 09:50

Wahrscheinlich hätte KEINER der anderen 100-150 mitreisenden Männerneiner hübschen,
so hoffe ich doch, Kubanerin ein Handy geliehen!?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:01
Durch ne kleine Geste hat er mir damit nen riesen Gefallen getan. Klar hätt ich ihm auch ne PM schreiben können, hätt ihn anrufen und mich bedanken können. Mir war aber danach, nach 7-8 Stunden unter Strom, dies hier zu tun und ich denke, dass dieser Thread mehr Daseinsberechtigung hat, wie einige andere Themen, in welchen nur "Müll" breitgetreten wird. Mücklein, keiner zwingt Dich, meinen Schund zu lesen.

Jan - diese These kann ich Dir nicht beantworten. Da es el prieto war, hab ich halt diesen Weg benutzt, um mich nochmals bei ihm zu bedanken. Wo liegt das Problem. Stört Dich dieser Thread? Es gibt 25.257 andere, in denen Du Dich austoben kannst.....
PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#9 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:11

Es ist doch schön wenn jemand mal den Beweis erbringt das es hier doch einen gewissen Zusammenhalt gibt.
Im Gegensatz zu Verschwörungstheorien, Nutzlos verschenkten Handys o. Ä
Ich zumindest sehe ein Licht am Ende des Tunnels.....
....Hoffentlich ist kein ICE der mir entgegenkommt...

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#10 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:11

Zitat von Pasu Ecopeta
Da es el prieto war, hab ich halt diesen Weg benutzt, um mich nochmals bei ihm zu bedanken.

Sollen wir deshalb el prieto zum Forumsritter schlagen für seine wirklich ehrenhafte, selbstlose Tat?

castro
patria o muerte

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#11 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:15

Zitat von Moskito
In Antwort auf:

...der für den ersehnten und ohne Übertreibung erlösenden Bestätigungsanruf sein Handy zur Verfuegung gestellt hat.


Finde ich ja toll. aber muss man deshalb im Forum eine 'Laudatio' halten?



Auch von mir: Lesen ist freiwillig !

Aber was ich mich frage, wieso konnte denn nicht ein SMS den Info-Notstand lösen ?

Ich jedenfalls gehe auf Nummer sicher und bin bei 079 ...dabei, hat immer geklappt, ob OST oder WEST !

PASU, entspann Dich, das WochenEnd ist gerettet!

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#12 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:24

Zitat von Pasu Ecopeta
Durch ne kleine Geste hat er mir damit nen riesen Gefallen getan. Klar hätt ich ihm auch ne PM schreiben können, hätt ihn anrufen und mich bedanken können. Mir war aber danach, nach 7-8 Stunden unter Strom, dies hier zu tun und ich denke, dass dieser Thread mehr Daseinsberechtigung hat, wie einige andere Themen, in welchen nur "Müll" breitgetreten wird. Mücklein, keiner zwingt Dich, meinen Schund zu lesen.




Pasu ich finde es völlig ok das du dich hier öffentlich bei Prieto bedankst

mach dir nichts draus wir wissen doch alle das Mücke ein Dauernörgler ist

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#13 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:36


eigentlich ne ganz banale und normale sache jemandem zu helfen, aber heut zu tage leider nicht mehr so normal und darum finde ich es auch ok über etwas zu schreiben was positiv aus gegangen ist



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#14 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:36

Zitat von eltipo
mach dir nichts draus wir wissen doch alle das Mücke ein Dauernörgler ist

Mücke will eher das Niveau des Forums heben!
Pasus Beiträge sind nett, erzeugen aber auch oft heftiges kopfschütteln!

castro
patria o muerte

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:37

castro: Ne, ich denke mit einem einfachne "Danke", was hiermit geschehen ist und einem roncito bei nächster Gelegenheit ist die Sache erledigt. Aber wir könnten Dich zum "Forumironiker" oder wahlweise "Forumskasper" schlagen - ist ja nicht das erste Mal, dass Du mir doof kommst.


Karo: Mein Frau hat Handy und Anbieter gewechselt - sie konnte aus Kuba keine SMSen schreiben und meine (Gratis-SMS via gmx)sind offenbar nicht angekommen (wie die Tage zuvor bis auf wenige Ausnahmen auch schon). Jetzt, aber auch erst jetz, bin ich völlig entspannt.....

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#16 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:37

Zitat von castro
Sollen wir deshalb el prieto zum Forumsritter schlagen


Nö - nur



er ist ja schon König da braucht´s keinen Ritterschlag.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#17 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:43
Zitat von Pasu Ecopeta
Aber wir könnten Dich zum "Forumironiker" oder wahlweise "Forumskasper" schlagen

Musst du nicht, ich liebe Bescheidenheit und bin sonst mit mir rundum zufrieden!
Was wird dein nächstes Thema werden, evtl. "Gestern hat mein Hund das erste Mal seit Jahren, die Zeitung an den Frühstückstisch getragen"?
Würde sich sogar reimen!

castro
patria o muerte

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 819
Mitglied seit: 06.07.2003

#18 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:43

Hallo Pasu,

ich kann Deine Gefühle nachvollziehen und finde dein Thema völlig in Ordnung.

Gruß,

Pipo

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 10:57

Zitat von Pasu Ecopeta
und dank der tollen Vorreservation und Unterstützung von Fr. v. Ba...y, einer wirklich sehr kompetenten Mitarbeiterin vom Forumschef.

die Frau mit dem kuscheligen wolligen Namen ist wirklich Klasse und Nett, kann ich bestätigen
wer ungarisch kann, weiß warum ich so schreibe...

Ruvia
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 831
Mitglied seit: 02.06.2003

#20 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 11:01

Zitat von PIRATA
Zitat von Moskito
In Antwort auf:

...der für den ersehnten und ohne Übertreibung erlösenden Bestätigungsanruf sein Handy zur Verfuegung gestellt hat.


Finde ich ja toll. aber muss man deshalb im Forum eine \'Laudatio\' halten?


Meiner Meinung nach: JA JA und nocheinmal JA


schliesse mich auch mit deimaligem JA an
dann bis am 8 Nov mit Regierung

saludos Ruvia

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 11:11
Also sie konnte keine SMS schreiben??? Wenn man die Nummer mit +41 Vorwahl ohne 0 und dann die Numemr (+4176XXXXXXX) speichert funzt es immer. Egal ob 076, 077, 078 oder 079 als Anbieter.... Wenn man ein prepago hat, dann muss man eben noch einen Code wählen. Sollte jedoch in der Zwischenzeit nicht mehr so sein. SMS kann man jedoch immer verschicken.

In dem Fall war es wohl gut, dass deine Frau EL PIETRO am Forumstreffen kennen gelernt hat. Ansonnsten würde ich mich schon fragen, wie sie wohl an das Handy gekommen ist.. Aber deine Frau kann sich Gesichter ja gut merken. Kann mir richtig vorstellen, wie sie das gemacht hat. "Hey, denn kenn ich doch aus der Schweiz. Frag ihn mal, ob ich sein Handy haben kann." Felicidades!

Ich war auch schon mal froh um Forumsmitglieder hier. LOCOYUMA ist ein echter Freund und hilft völlig unbürokratisch. DAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKE LOCOOOOOOO nochmals für deine Hilfe damals. Nein, nicht wegen dem Negro...
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 11:12

castro - ich arbeite gerade an einem umfangreichen Beitrag, der den Titel haben wird: "Warum ich saumässig dankbar bin, dass ich nicht so mainstream bin wie Kopfschüttler castro".

Enamorada
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 592
Mitglied seit: 31.10.2005

#23 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 11:15

selbst wenn hier einer mal Danke sagt, gibt es doch immer noch einige die was zu nörgeln haben! Unglaublich!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 11:19

suizo - die kannten sich schon vorher, el prieto war mal mein "mensajero".

Keine Ahnung, was da gestern genau los war. Wieso dieses elende Taschentelefon den Dienst verweigert hat, ist mir völlig rätselhaft. Zuvor haben Anrufe darauf ja auch funktioniert. Am geilsten ist ja, dass ich bei meinen unzähligen Anrufversuchen insgesamt 3x bei der ETECSA-Beauftagen für sinnlose Warteschleifen gelandet bin.

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Wieso ich dem el prieto saumässig dankbar bin
18.10.2008 11:21

Wenn du bei ETECSA gelandet bist, dann ist es aber sehr seltsam....

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wieso sind eigentlich Flüge nach Kuba so teuer?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von seizi
112 08.06.2008 14:31
von seizi • Zugriffe: 13939
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de