Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 539 Antworten
und wurde 29.255 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 22
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#126 RE: Typisch kubanisch
25.10.2008 09:29

Zitat von PIRATA
@ locoyuma

War das Eigenarbeit von dir
oder hattest du lokale Fachleute ???


Ich geniese meinen Urlaub wenn ich in Cuba bin und arbeite doch nicht.

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#127 RE: Typisch kubanisch
25.10.2008 10:39

Zitat von locoyuma

Ich geniese meinen Urlaub wenn ich in Cuba bin und arbeite doch nicht.



jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#128 RE: Typisch kubanisch
25.10.2008 10:54
PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#129 RE: Typisch kubanisch
25.10.2008 11:50

Zitat von jan
HATSCHIE !!!!!!!!!!!!

http://www.deutscherring.de/img/presse/f...foxi/niesen.jpg

War zu Groß


Guten Tag

o Gralshüter der Rechtsschreibung

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#130 RE: Typisch kubanisch
25.10.2008 18:14

Typisch kubanisch ?
eher typisch Forum,
die letzten beiden Seiten sind doch voll unnützem Kleinkram,

Pasu's Thread an sich ist dagegen absolut ein entwicklungsfähiges Schwerpunktthema

Bitte zwei Seiten zur Müllabfuhr und die Baustelle wieder frei machen.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#131 RE: Typisch kubanisch
25.10.2008 22:13

Zitat von Karo
Typisch kubanisch ?
eher typisch Forum,
die letzten beiden Seiten sind doch voll unnützem Kleinkram,

Pasu's Thread an sich ist dagegen absolut ein entwicklungsfähiges Schwerpunktthema

Bitte zwei Seiten zur Müllabfuhr und die Baustelle wieder frei machen.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#132 RE: Wir wollen bauen - Thema Materialbeschaffnug
25.10.2008 23:40

Zitat von flicflac
[quote="locoyuma"]



Junge junge, da hast du ja was auf die Beine gestellt. Das wünscht sich so mancher hier in D. Um das auf Cuba fertig zu kriegen bedarf es mehr als nur ein Sack voll Geld.



Dazu bedarf es einer Frau wie meiner, die alles gemanagt hat.
---------------------------------------------------------------------------------------
Das isses worauf es ankommt!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#133 RE: Wir wollen bauen - Thema Materialbeschaffnug
26.10.2008 02:31

Könntet Ihr freundlicherweise meinen Thread dann, nach 2 Tagen Missbraubchs, wieder in Frieden lassen???

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#134 RE: Wir wollen bauen - Thema Materialbeschaffnug
26.10.2008 10:31

Zitat von Pasu Ecopeta
Könntet Ihr freundlicherweise meinen Thread dann, nach 2 Tagen Missbraubchs, wieder in Frieden lassen???

-------------------------------------------------------------------------------------
Okay Okay kommen wir wieder zum Thema!
Das wichtigste am Cuba Haus wurde noch nicht besprochen.
Die"Bolitos"absolut unerläßlich als Terrassenumrandung
und Treppengeländer.
Den Preis habe ich leider nicht mehr genau in Erinnerung,irgendwas
zwischen 8 und 12 Peso.
Die kann man privat und Staatlich kaufen.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#135 RE: Wir wollen bauen - Thema Materialbeschaffnug
26.10.2008 11:13
Zitat von cardenas
Zitat von Pasu Ecopeta
Könntet Ihr freundlicherweise meinen Thread dann, nach 2 Tagen Missbraubchs, wieder in Frieden lassen???

-------------------------------------------------------------------------------------
Okay Okay kommen wir wieder zum Thema!
Das wichtigste am Cuba Haus wurde noch nicht besprochen.
Die"Bolitos"absolut unerläßlich als Terrassenumrandung
und Treppengeländer.
Den Preis habe ich leider nicht mehr genau in Erinnerung,irgendwas
zwischen 8 und 12 Peso.
Die kann man privat und Staatlich kaufen.


Die kurzen 1,50 CUC die Langen 2 CUC, zumindest im Raum Matanzas
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#136 RE: Wir wollen bauen - Thema Materialbeschaffnug
26.10.2008 11:22

Zitat von Pasu Ecopeta
Könntet Ihr freundlicherweise meinen Thread dann, nach 2 Tagen Missbraubchs, wieder in Frieden lassen???


...oder wieder zur Sache kommen

wie z.B.: Die "Musterküche" ist offenbar mit GasHerd / Backofen bestückt.
Frage: Gibt es in Cuba auch Elektro-Backöfen, und sind die auch erlaubt ?

(bei der Gesamtsanierung hier wurde gerade nach 30J von Gas auf Elektro umgestellt, fürs Kochen nachteilig,
für den Backofen jedoch von Vorteil)

sunseekerjoe
Beiträge:
Mitglied seit:

#137 RE: Typisch kubanisch
26.10.2008 21:51

Komme gerade aus Vinales. Der Hurrikan hat jede Menge Dächer mitgehen lassen, jetzt wird dort das Dach betoniert. Als ich dort war, kam gerade ein riesiger alter russischer LKW vorbei und brachte besten grauen Kies (Kipplaster). Beton scheint kein Problem zu sein, Zement und Eisen gabs auch.
Ich hab jede Menge Werkzeug mitgenommen, große Rohrspirale, Silikonpresse mit Kleber, sogar eine Kunststoffregenrinne vom Hornbach, in kleine, handliche Teile von 75cm geschnitten. Die zugehörigen Verbinder richtens dann wieder auf die richtige Länge.
Was mir gefehlt hat: Schlagbohrmaschine und Leiter. Ein Besuch im neuen Baumarkt in Havanna ergab: Jede Menge Werkzeug, aber eine 2m-Leiter aus Alu kostet 650 Cucos, eine mit 4m sogar 950. Farbe und Streichutensilien gabs genug, es gibt in Havanna ein großes Lager von SIKKENS. Farbe ist wirklich gut, habe eine Wand gestrichen. Werkzeug ist auch ok, der Baumarkt hat alles bis hin zu Chromfelgen und hunderten von Fliegen zum Angeln. Es gibt sogar ganze Küchen und Arbeitsplatten dort. Die Cubis standen vor den Werkzeugen und haben sich gefragt, wozu das wohl gut sein könnte. Atemgeräte für Taucher hab ich allerdings bei uns noch in keinem Baumarkt gesehen, ob man unter Wasser bis Miami kommt?

Nächstes mal auf meiner Packliste: der neue, akkugetriebene Kärcher, der kann Wasser auch aus einem Eimer oder Teich ansaugen. Damit sollte die Reinigung der Wände, die ich bis jetzt mühsam mit Draht- und Wurzelbürste manuell vorgenommen habe, kein Problem mehr sein.

Auch wichtig: stabile Säge, um Hurrikan-gefährdete Äste abzusägen. Mein Leatherman hat da schon gute Dienste geleistet, war aber bei größeren Äasten überfordert.

Was das Haus gefährdet: die verdammten Ameisen. Die graben sich in jedes noch so kleine Loch am Haus und untergraben sogar das Fundament. Besonders fatal: die aus Deutschland eingeführten Ameisenfallen werden von den lokalen Ameisen ignoriert. Nach einem Tage haben die Ameisen bereits Eier darunter abgelegt....wenn jemand da einen Tip hat...

Apropos Vinales: die ganzen Tabakscheunen hat's weggeweht, da dürften die Zigarrenpreise bald steigen.

saludos

____________________________________________________________
http://www.myspace.de/buenapirkasalsaclub
____________________________________________________________










ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#138 RE: Typisch kubanisch
27.10.2008 08:37

Zitat von sunseekerjoe
Komme gerade aus Vinales. Der Hurrikan hat jede Menge Dächer mitgehen lassen, jetzt wird dort das Dach betoniert. Als ich dort war, kam gerade ein riesiger alter russischer LKW vorbei und brachte besten grauen Kies (Kipplaster). Beton scheint kein Problem zu sein, Zement und Eisen gabs auch.
Ich hab jede Menge Werkzeug mitgenommen, große Rohrspirale, Silikonpresse mit Kleber, sogar eine Kunststoffregenrinne vom Hornbach, in kleine, handliche Teile von 75cm geschnitten. Die zugehörigen Verbinder richtens dann wieder auf die richtige Länge.
Was mir gefehlt hat: Schlagbohrmaschine und Leiter. Ein Besuch im neuen Baumarkt in Havanna ergab: Jede Menge Werkzeug, aber eine 2m-Leiter aus Alu kostet 650 Cucos, eine mit 4m sogar 950. Farbe und Streichutensilien gabs genug, es gibt in Havanna ein großes Lager von SIKKENS. Farbe ist wirklich gut, habe eine Wand gestrichen. Werkzeug ist auch ok, der Baumarkt hat alles bis hin zu Chromfelgen und hunderten von Fliegen zum Angeln. Es gibt sogar ganze Küchen und Arbeitsplatten dort. Die Cubis standen vor den Werkzeugen und haben sich gefragt, wozu das wohl gut sein könnte. Atemgeräte für Taucher hab ich allerdings bei uns noch in keinem Baumarkt gesehen, ob man unter Wasser bis Miami kommt?

Nächstes mal auf meiner Packliste: der neue, akkugetriebene Kärcher, der kann Wasser auch aus einem Eimer oder Teich ansaugen. Damit sollte die Reinigung der Wände, die ich bis jetzt mühsam mit Draht- und Wurzelbürste manuell vorgenommen habe, kein Problem mehr sein.

Auch wichtig: stabile Säge, um Hurrikan-gefährdete Äste abzusägen. Mein Leatherman hat da schon gute Dienste geleistet, war aber bei größeren Äasten überfordert.

Was das Haus gefährdet: die verdammten Ameisen. Die graben sich in jedes noch so kleine Loch am Haus und untergraben sogar das Fundament. Besonders fatal: die aus Deutschland eingeführten Ameisenfallen werden von den lokalen Ameisen ignoriert. Nach einem Tage haben die Ameisen bereits Eier darunter abgelegt....wenn jemand da einen Tip hat...

Apropos Vinales: die ganzen Tabakscheunen hat's weggeweht, da dürften die Zigarrenpreise bald steigen.

saludos

Küche reinigen mit Essig und vor allem erwärmter Essig in's Ameisenloch leeren.

____________________________________________________________
http://www.myspace.de/buenapirkasalsaclub
____________________________________________________________

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#139 RE: Typisch kubanisch
27.10.2008 10:05

Ameisen:
Gib mal bei google "Vernichtung Ameisen" ein. Tipps ohne Ende!

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#140 RE: Typisch kubanisch
27.10.2008 10:14

Zitat von sunseekerjoe
Ein Besuch im neuen Baumarkt in Havanna ergab: Jede Menge Werkzeug, aber ...

Wo befindet sich dieser Baumarkt bzw. wie heisst er?

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#141 RE: Typisch kubanisch
27.10.2008 10:19

Zitat von Esperanto2
Zitat von sunseekerjoe
Ein Besuch im neuen Baumarkt in Havanna ergab: Jede Menge Werkzeug, aber ...

Wo befindet sich dieser Baumarkt bzw. wie heisst er?


http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=7614413

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#142 RE: Typisch kubanisch
27.10.2008 10:19
Schon vergessen?

Av. de Italia, oder Galiano, Ecke San Rafael

Ferreteria Trasval
Angefügte Bilder:
100_0033.JPG   100_0077.JPG  
Als Diashow anzeigen
Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#143 RE: Typisch kubanisch
27.10.2008 10:27

Perfekt und vielen Dank.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#144 RE: Typisch kubanisch
27.10.2008 10:31
@ locoyuma

Falsch getippt!



la época und das neue Kaufhaus, früher Woolworth oder ten cent sind 2 versch. paar Schuhe
Variedades Galiano anno 05

+++++

fast daneben -- ist auch vorbei
Angefügte Bilder:
epoca.JPG   woolworth,galiano.JPG  
Als Diashow anzeigen
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#145 RE: Typisch kubanisch
27.10.2008 10:35

Zitat von jan
@ locoyuma

Falsch getippt!



la época und das neue Kaufhaus, früher Woolworth oder ten cent sind 2 versch. paar Schuhe


was würden wir ohne dich machen, liegt aber fast daneben

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#146 RE: Typisch kubanisch
03.11.2008 18:19

Wir wollen bauen - Thema Materialbeschaffnug

wenn man den Thread "Stimmung...." liest ist wohl für einige Zeit

BAUSTOPP angesagt

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#147 RE: Typisch kubanisch
03.11.2008 18:25

Zur Zeit wird wohl alles der Beseitigung der Hurrikanschäden untergeordnet sein.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#148 RE: Typisch kubanisch
04.11.2008 09:07
in en cuba ist über "petrocasas" darüber zu reden:
....Las estructuras de plástico de esas casas se producen a partir de un derivado obtenido en el refinamiento del petróleo, conocido por ploricloruro de vinilo (PVC). Con esos módulos dúctiles pueden formarse diferentes combinaciones capaces de propiciar la diversidad de formas y diseños de los inmuebles, y romper con los conceptos monótonos de algunos proyectos urbanísticos.

http://www.5septiembre.cu/economia131.htm
Las 'petrocasas', solución inmobiliaria en Cuba
http://www.elmundo.es/elmundo/2008/10/23...1224748627.html

http://www.elmundo.es/elmundo/2008/04/04...1207332820.html
Angefügte Bilder:
petrocasas4[1].jpg  
Als Diashow anzeigen
santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#149 RE: Typisch kubanisch
04.11.2008 11:51

Bei Cienfuegos wurden 100 dieser "Petrocasas" versuchsweise gebaut. Alle überstanden "Ike" unbeschadet.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#150 RE: Typisch kubanisch
04.11.2008 13:05

Zitat von santiaguero aleman
Bei Cienfuegos wurden 100 dieser "Petrocasas" versuchsweise gebaut. Alle überstanden "Ike" unbeschadet.



Zu welchen Preisen ?
Wie ist die Aufteilung innen ?
Welche Sanitären Installationen ?

Wie die UV-Strahlung dem PVC zusetzt ist schon in 5 J zu sehen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 22
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Russland nimmt Bau von Kalaschnikow-Fabriken in Venezuela im April wieder auf
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
8 29.03.2016 19:39
von pedacito • Zugriffe: 210
Thema Bauen: zuverlässiger Bauleiter auf Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Castaneda
34 04.01.2016 20:20
von murci • Zugriffe: 1986
Frage an die Häuslebauer Thema placa
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
23 13.12.2014 09:42
von santana • Zugriffe: 902
Bauen in Kuba??
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quesito
17 31.08.2001 12:51
von nobody (Gast) • Zugriffe: 912
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de