Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 855 mal aufgerufen
 Hurrikan-News
suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

Nr. 15 OMAR
14.10.2008 18:39

Na also.... hat er sich doch noch entwickelt. OMAR, der nach Norden geht. Wird Puerto Rico und der Ostspitze der Domrep. Regen und Wind bringen....


http://www.nhc.noaa.gov/graphics_at5.shtml?5day#contents

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Nr. 15 OMAR
14.10.2008 20:47


Heute Morgen, als es noch ein "potential Storm" war, haben sie noch was von "Richutng Nordwesten" geschrieben. Das wäre dann die Spitze von Yucatan gewesen. Ausserdem wurde vermeldet, dass ein Flugzeug startet, um metrologische Daten zu sammlen. Das scheint nun das Ergebnis zu sein - hochgestuft, völlig andere Position und völlig anderer Verlauf.

Der Link darf hier auch nicht fehlen:

http://www.stormpulse.com/tropical-storm-omar-2008

Find ich mit die beste Seite.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Nr. 15 OMAR
15.10.2008 08:00

"Omar" hat an Fahrt zuglegt, ist jetzt ein Hurrikan der Stufe 1 und wird in ca. 21 Stunden als Stufe 2 erwartet. "An Land" geht er voraussichtlich in ca. 24-30 Stunden auf den Saint Croix und/oder Saint Thomas Inseln (amerik. Jungferninseln).

Auch Saint Martin (halb franz. / halb Königreich Niederl.) und damit, zumindest was den franz. Teil betrifft, EU-Überseedepartement wirddie Auswirkungen von "Omar" zu spüren bekommen.

Aus cubansicher Sicht besteht kein grösserer Grund zur Besorgnis. Derzeit befindet sich "Omar" 608 Meilen / knapp 980 Kilometer südöstlich von Guantanamo. Viel näher wird er dem cubanischen Festland auch nicht kommen (gem. den derzeitigen Prognosen).

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Nr. 15 OMAR
15.10.2008 13:58

Das OMAR noch die Richtung aendert ist wohl sehr unwarscheinlich, Cuba kann also aufatmen zunaechst.
Die Saison dauert noch ein paar Wochen, und 2001 kam MICHELLE am 4. November und hat die Provinz Matanzas so richtig
durcheinandergewirbelt und irgendwie habe ich ein dummes Gefuehl.

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Nr. 15 OMAR
16.10.2008 10:53

OMAR ist nun Cat. 3. Seine Laufbahn wird gegen Norden gehen und dann Richtung Osten als Sturm gegen Europa.

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de