Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 4.047 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
freudengut
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 13.06.2008

Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
29.09.2008 19:36

Hallo Cuba-Fans,
wer hat Erfahrung von einem Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner während der cubanischen Sommerferien? Ich war mit meiner Freundin im August in einem Hotel in Varadero. Weit über die Hälfte der Gäste waren cubanische Familien. Sie dominierten den Hotelbetrieb und empfanden sich als Platzhirsche. Z.B. wurden sie bevorzugt in der Cafeteria bei der Snackausgabe bedient. Die ausländischen Touristen ließ man bis zu einer halben Stunde auf ihren Snack warten. Dies führte zu geharnischten Protesten von Kanadiern und anderen europäischen Gästen. Ich habe mich bei der Hotelleitung beschwert. Das Problem wurde heruntergespielt und die Servicedame wurde vom Chefkoch demonstrativ umarmt und bestärkt. Dies ist nur ein Beispiel von vielen (Betrugsversuch bei den Telefonkosten, Weigerung die Pfandgebühr von 20€ für ein Strandtuch zurückzugeben, Diebstahlversuch meines Koffers an der Rezeption, schikanöse Behandlung an der Rezeption, usw.).
Auch hatte ich den Eindruck das meine Freundin (35 Jahre) durch Bemerkungen von Seiten cubanischer Gäste am Swimmingpool dikriminiert wurde. Sie verschmähte daraufhin einen Aufenthalt am Pool. Welche Bemerkungen gefallen sind hat sie mir leider nicht verraten! Ich war bisher achtmal in Cuba, habe aber so etwas noch nicht erlebt!
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Bisher durften die Cubaner ja nicht in die Touristenhotels!
Ich bitte die "Gutmenschen und Oberlehrer" von moralisierenden und hämischen Kommentaren abzusehen. Ich suche hier keine Lebenshilfe sondern sachliche Beiträge. Danke!
Freudengut

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#2 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
29.09.2008 19:50

In welchem Hotel warst Du denn dort?

flicflac
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.202
Mitglied seit: 10.12.2004

#3 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
29.09.2008 19:55

In Antwort auf:

Dies führte zu geharnischten Protesten von Kanadiern und anderen europäischen Gästen


Wo liegt Kanada nochmal ?
In Antwort auf:

Die ausländischen Touristen ließ man bis zu einer halben Stunde auf ihren Snack warten


Also deine Freundin hat den Snack sofort, und du deinen nach einer 1/2 Std. bekommen ?

Kann deine Erfahrungen in keinster Weise bestätigen. Aufenthalt im Juli 08. als dtsch./cub. Familie. Aufmerksame Bedienung, abfällige Bemerkungen gab es nicht, ich hatte eher den Eindruck, das wir die besondere Aufmerksamkeit des Personals hatten. Kann was mit unserer Herkunft, unserer cubanischen Kommunikation oder ganz einfach mit unserem Auftreten zu tun haben.

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#4 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
29.09.2008 20:19

In Antwort auf:

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht


wir haben es so in etwa auch erlebt, allerdings als deutsch/deutsches paar und das schon seit 2005 von varadero bis santiago in vielen hotels. ein hotel, was ein AI außerhalb der sommermonate ist, auf dem weg von pilon nach santiago wollte man uns und eine familie mit kindern aus holland gar nicht erst reinlassen. in zwei hotels waren wir die einzigen ausländer, es gab absolut keinen kontakt zu den cubanern und ihr benehmen war sogar schon dem personal peinlich.
iich gehöre jedoch nicht zu der -alles ist schlecht in cuba fraktion- wir haben natürlich auch positive erfahrungen gemacht.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
29.09.2008 21:01

In Havanna waren die Hotelpools auch mit Kubanern überseht, der Touri war absolute Minderheit, meist ich alleine. Soviel zur Diskriminierung und das im Melia Havanna u.a. Konsumierten auch ganz anständig, gut für den Staatshaushalt. Aber dafür hatte ich jedes Mal Angst wenn ich die Freundin nicht mithatte das sich irgendjemand vergreifen könnte. Passiert ist aber nie was. Dennoch solange die Löhne 30 $ betragen, gehe ich an keinen Strand ohne Freunde oder vertrauenswürdigen Ausländern. Das wäre ja ein Selbstversuch, ob die sozialistische Doktrin ausreicht den besseren Menschen ohne materielle Anreize entstehen lassen würde.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#6 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
29.09.2008 21:18
Zitat von freudengut
Sie dominierten den Hotelbetrieb und empfanden sich als Platzhirsche. Z.B. wurden sie bevorzugt in der Cafeteria bei der Snackausgabe bedient. Die ausländischen Touristen ließ man bis zu einer halben Stunde auf ihren Snack warten.

Habe ich in meinen zwar kurzen, aber immerhin etwa 6 Aufenthalten in AI Hotels (Varadero, Cayo Coco und Santiago) während der letzten zwei Jahre nie erlebt.
In Antwort auf:
Auch hatte ich den Eindruck das meine Freundin (35 Jahre) durch Bemerkungen von Seiten cubanischer Gäste am Swimmingpool dikriminiert wurde

Auch das kann ich nicht bestätigen. Es fällt allerdings schon auf, wenn der europäische Rentner mit der hübschen, knackigen Mulattin an der Hand umherstolziert. Da gibts natürlich Blicke von den Ausländern und Kommentare von den Kubanern. Welche, kann man sich ja denken.
Auch das nicht selten arrogante Verhalten seitens einiger Kubanerinnen wird oft "heimgezahlt".
In Antwort auf:
Betrugsversuch bei den Telefonkosten, Weigerung die Pfandgebühr von 20€ für ein Strandtuch zurückzugeben, Diebstahlversuch meines Koffers an der Rezeption, schikanöse Behandlung an der Rezeption, usw.

Hier hab ich nur bei den Telefonkosten die gleiche Erfahrung gemacht. Das ist allerdings auf der ganzen Welt so! (Beispiel vom letzten Monat: USA-Kuba 19.80 USD/min..., Forderungen für nicht zustandegekommene Telefonate, etc.)

Ansonsten gibt es nichts entspannenderes und oft auch romantischeres, als mal ein paar Tage mit der kubanischen Frau/Freundin in einem schönen Strandhotel zu verbringen!

Scheiß auf die casas mit ihren oft dunklen Räumen, den verstopften Klospülungen und den geldgeilen, falsch-freundlichen Besitzern

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#7 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
29.09.2008 23:50

Ich denk mal die unterschiedlichen Erfahrungen resultieren aus unterschiedlichen Hotels. Es wird solche und solche Zustände geben. Es dominieren ja neuerdings auch nicht in allen Discotheken die neureichen kubanischen Großkotze und lassen sich vom Personal feiern. In etlichen aber schon. Und genauso wird es auch bei den Hotels sein.

tonitorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 18.09.2008

#8 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 06:57

hola,

in meinem hotel in varadero sind zum teil bis zu 50% cubaner und ich habe noch nie, auch nur ansatzweise, so etwas erlebt. im gegenteil, wir haben immer sehr schnell kontakt zu den cubanern gehabt und wirklich interessante gespräche geführt. wir kennen allerdings auch schon seit 10 jahren die hotelleitung und sämtliche angestellte, sodass man über uns auch nichts negatives sagen kann. hatten uns halt von anfang an tadellos verhalten und so ihr vertrauen gewonnen. wie man halt in den wald reinschreit.............. ist mit sicherheit auch ein vorteil, wenn man ein nicht zu großes hotel nimmt, was nicht gerade 5 sterne hat und einen eher familiären flair! kann natürlich auch die ausnahme sein ! fliege im dezember wieder nach VRA und treffe mit sicherheit wieder viele cubaner und "freunde".

wie e-l-a anmerkte, kann es natürlich bei euch auch die falsche hotelwahl gewesen sein. hatte das leider letztes jahr in einem anderen hotel, mit unseren "freunden von der insel"

hoffe, dass das bei euch eine ausnahme war und ihr in zukunfter wieder einen super cuba-aufenthalt habt.

muchos saludos.....

oveja
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 08:03

Zitat von tonitorro


hoffe, dass das bei euch eine ausnahme war und ihr in zukunfter wieder einen super cuba-aufenthalt habt.




Die Kubaner sind eben grosskotzig und machos, es gibt nicht schlimmeres als ein Kubaner der denkt dass er Kohle hat. Die Kubaner bei uns sind gleich, man hört es gut, wenn die Frauen sich unterhalten, jede hat einen Millionär und kann sich mehr leisten als der andere.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#10 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 08:35

Zitat von oveja

Die Kubaner sind eben grosskotzig und machos, es gibt nicht schlimmeres als ein Kubaner der denkt dass er Kohle hat. Die Kubaner bei uns sind gleich, man hört es gut, wenn die Frauen sich unterhalten, jede hat einen Millionär und kann sich mehr leisten als der andere.

Die keine haben sind auch nicht besser Hab mal 3 Tage mit Rechts und Links von mir wohnenden
VANGUARDISTAS nebst Familias im Hotel gewohnt . Selbst meinen (zwar nichtvorhandenen) Feinden würd ich das
nicht zumuten
MfG El Lobo

ortiga
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 409
Mitglied seit: 08.01.2007

#11 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 09:29
@flicflac,

Zitat von flicflac
[quote]
Dies führte zu geharnischten Protesten von Kanadiern und anderen europäischen Gästen


Wo liegt Kanada nochmal ?
[quote]
hola, kann es sein, dass Du ganz hintersinnig nach einem Komma fragst ?

Also, so etwa: .............Protesten von Kanadiern und anderen, europäischen Gästen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, ja der feine Unterschied
saludos, ortiga
Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#12 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 09:40

mal noch eine kurze anmerkung, wir sind seit 12 jahren auf der isla unterwegs und hatten nie irgend ein größeres problem. ab 2005 war es dann schon in einigen hotels im oriente so und danach betraf es nicht nur ein hotel es waren so an die 20 in denen wir es erlebten. wie schon erwähnt habe nichts gegen cubaner in den hotels wenn sie sich eben auch wie gäste benehmen würden. ich kann natürlich jetzt einige aufzählen und es waren alles 3-4 sterne hotels von klein bis groß und in den sommermonaten juni-juli-august, wie es zu anderen zeiten aussieht entzieht sich meiner kenntnis. ach ja und wir sind auch keine nörgeltoureis sondern wollten eigentlich nur ein bett ne dusche und was zu essen, bei letzteren waren wir in einer anlage froh noch knäckebrot und dosenwurst dabei zu haben, ja da gab es für uns nicht mal ein bier geschweige ein roncito.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#13 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 09:56

In Antwort auf:

Die Kubaner sind eben grosskotzig und machos, es gibt nicht schlimmeres als ein Kubaner der denkt dass er Kohle hat.




Junge, Junge oder bist du ein Schaf weiblicher Ausprägung, Oveja?

Dann lebe ich also schon seit 10 Jahren mit einem Grosskotz zusammen? Macho ja, das stimmt, aber das hat mir ja auch gefallen, denn so bleibt die Beziehung spannend!

Und zum Glück verwalte ich das Geld, denn sonst könnte er ja deiner Meinung noch auf die Idee kommen das er reich ist. Kohlen braucht er nämlich nicht, wir bewohnen eine mit Gas beheizte Wohnung.

Weisst du Oveja, bei den Einzelfällen die du miterlebst hast - hast du doch nehme ich an? - handelt es sich vermutlich um Menschen die nicht selbst für ihr Einkommen und Überleben zuständig sind und ihr vermeintliches Zukurzkommen auf diese Art und Weise kompensieren. Das ist im übrigen keine typische cubanische Verhaltensweise, auch hier begegnet man Menschen die sich nur über ihre Konsummöglichkeiten definieren auf Schritt und Tritt.

Kurzum: ich finde deine Bemerkung daneben und, ja: grosskotzig!

Elisabeth

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#14 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 10:08

In Antwort auf:
ein hotel, was ein AI außerhalb der sommermonate ist, auf dem weg von pilon nach santiago wollte man uns und eine familie mit kindern aus holland gar nicht erst reinlassen.



Das kann eigentlich nur das Galeones in Chiviríco oder Sierra Mar sein und die gehören zusammen. Das Galeones nimmt gar keine Leute an die so vorbeikommen, denn die ganze Administration/Rezeption ist in Sierra Mar und da kommt jeder rein der den Preis bezahlt. Sofern sie Platz haben natürlich. Wir waren dort im 2007 4 Tage. Ca. die Hälfte der Gäste waren Cubaner, meist solche die irgendeine Prämie gewonnen hatten. Sie hatten nur Zugang zum allgemeinen Restaurant mit Buffet. Tatsächlich fielen einige mit grosser Begeisterung über's Buffet her, was ich mir bei ihrer sonstigen eintönigen täglichen Kost gut vorstellen kann. Am Ausgang stand ein Kontrolleur um das Wegschleppen im Rahmen zu halten. Trotzdem: es hat uns nicht gestört, denn es war immer genügend von allem da. Ansonsten gab es noch 2 anderen Restaurants auf dem Gelände, wo nur solche Gäste hineindurften die ihren Aufenthalt mit CUC bezahlten.

Ich nehme an, dass ihr es nicht im Motel Granma versucht habt? Das ist nur für Cubaner und ehrlich gesagt ziemlich saumässig. Es gab kaum Wasser. Gut, wir haben dort mit CUP bezahlen können. Romantisch ist es aber schon.

Elisabeth

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.610
Mitglied seit: 20.05.2008

#15 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 10:10

Es gibt halt m.M. nach 2 Kategorien von Besuchern. Diejenigen die "Ruhe zum Entspannen und Urlauben" suchen und die kuban. Mentalität nicht ertragen. Für solche ist ja dann
nur eine der teuren AI-Burgen empfehlenswert.

Die andere Kategorie die hinfährt gerade wegen den Leuten dort. Wer die Mentalität kennt und sie mag hat mit ein paar "Locas y Locos" am Buffett oder am Pool keine Probleme.
Ganz im Gegenteil!

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#16 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 10:25
In Antwort auf:

Ich nehme an, dass ihr es nicht im Motel Granma versucht habt? Das ist nur für Cubaner und ehrlich gesagt ziemlich saumässig. Es gab kaum Wasser. Gut, wir haben dort mit CUP bezahlen können. Romantisch ist es aber schon.


nein , nein mit sicherheit nicht, das kenne ich auch schon seit vielen jahren, wir machen dort immer ne kleine pause trinken einen cafe oder essen was weil man eben sehr schön dort im schatten sitzen kann.
zu den beiden anderen, also -sierra mar- war komplett für ausländer geschlossen und nicht das einzige auf unserer reise wo man touris die hotel voucher hatte ungern oder eben gleich gar nicht rein ließ, ja selbst vom parkplatz wurden wir verdrängt, ich muss sagen so etwas habe ich in all den jahren in cuba nicht erlebt und immer wieder fragte ich mich dann nochmal cuba ? wir waren eben auch nicht die einzigen die diese erfahrung machten, in baracoa trafen wir zwei paare die hatten dermaßen die schnauze voll von cuba, denn sie waren in der gegend manzanillo, pilon, santiago 10 stunden unterwegs auf der suche nach einer bleibe.
In Antwort auf:

Es gibt halt m.M. nach 2 Kategorien von Besuchern. Diejenigen die "Ruhe zum Entspannen und Urlauben" suchen und die kuban. Mentalität nicht ertragen. Für solche ist ja dann
nur eine der teuren AI-Burgen empfehlenswert.

das hat in unserem fall mit mentalität ertragen wohl kaum was zu tun, denn wir waren froh als wir endlich in baracoa bei unserer familie und freunden waren. es ging uns wie gesagt nur um übernachtung und was zu essen auf unserer alljährlichen besuchs-rundreise.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.610
Mitglied seit: 20.05.2008

#17 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 10:39

Zitat von Tine
In Antwort auf:

Ich nehme an, dass ihr es nicht im Motel Granma versucht habt? Das ist nur für Cubaner und ehrlich gesagt ziemlich saumässig. Es gab kaum Wasser. Gut, wir haben dort mit CUP bezahlen können. Romantisch ist es aber schon.


nein , nein mit sicherheit nicht, das kenne ich auch schon seit vielen jahren, wir machen dort immer ne kleine pause trinken einen cafe oder essen was weil man eben sehr schön dort im schatten sitzen kann.
zu den beiden anderen, also -sierra mar- war komplett für ausländer geschlossen und nicht das einzige auf unserer reise wo man touris die hotel voucher hatte ungern oder eben gleich gar nicht rein ließ, ja selbst vom parkplatz wurden wir verdrängt, ich muss sagen so etwas habe ich in all den jahren in cuba nicht erlebt und immer wieder fragte ich mich dann nochmal cuba ? wir waren eben auch nicht die einzigen die diese erfahrung machten, in baracoa trafen wir zwei paare die hatten dermaßen die schnauze voll von cuba, denn sie waren in der gegend manzanillo, pilon, santiago 10 stunden unterwegs auf der suche nach einer bleibe.
In Antwort auf:

Es gibt halt m.M. nach 2 Kategorien von Besuchern. Diejenigen die "Ruhe zum Entspannen und Urlauben" suchen und die kuban. Mentalität nicht ertragen. Für solche ist ja dann
nur eine der teuren AI-Burgen empfehlenswert.


Ist überhaupt nicht geg. jemand bestimmten gerichtet, sondern allgemein.
das hat in unserem fall mit mentalität ertragen wohl kaum was zu tun, denn wir waren froh als wir endlich in baracoa bei unserer familie und freunden waren. es ging uns wie gesagt nur um übernachtung und was zu essen auf unserer alljährlichen besuchs-rundreise.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#18 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 10:45
In Antwort auf:

August in einem Hotel in Varadero. Weit über die Hälfte der Gäste waren cubanische Familien. Sie dominierten den Hotelbetrieb und empfanden sich als Platzhirsche. Z.B. wurden sie bevorzugt in der Cafeteria bei der Snackausgabe bedient.


Schon eine Frechheit, dass die in Kuba jetzt auch Kubaner in die Hotels lassen......und dann drängeln die sich auch noch unverschämterweise um die Futtertöpfe, statt zu warten bis die ausländischen Gäste bedient wurden.
In Antwort auf:

Die ausländischen Touristen ließ man bis zu einer halben Stunde auf ihren Snack warten.


Bis zu DREISIG Minuten warten! Also da würde ich mich aber beim Reiseveranstalter beschweren und REISEPREISMINDERUNG verlangen...
In Antwort auf:

Das Problem wurde heruntergespielt und die Servicedame wurde vom Chefkoch demonstrativ umarmt und bestärkt.


Eindeutig eine antikapitalistische Verschwörung....
In Antwort auf:

Auch hatte ich den Eindruck das meine Freundin (35 Jahre) durch Bemerkungen von Seiten cubanischer Gäste am Swimmingpool dikriminiert wurde.
Welche Bemerkungen gefallen sind hat sie mir leider nicht verraten!


Vielleicht haben sie deine Freundin gar nicht diskriminiert, sondern BEDAUERT...
In Antwort auf:

ch bitte die "Gutmenschen und Oberlehrer" von moralisierenden und hämischen Kommentaren abzusehen.


Pech gehabt.

S

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 10:55

Jaja, Recht hast du Moskito.... Die bösen bösen Cubis... Sollen sie doch in ihren Hütten hausen und uns Touris bedienen... Wer sich als Grosskotz aus Europa aufführt, der bekommt eben die Rechnung. Passt man sich an, geht es einem gut. Aber eben.... Einige lernen es wohl nie.

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#20 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 11:04
In Antwort auf:

Ist überhaupt nicht geg. jemand bestimmten gerichtet, sondern allgemein.


ich wollte nur noch mal zum ausdruck bringen das wir das cubanische leben und treiben recht gut verstehen und ihnen es auch von herzen gönnen wenn sie in einem hotel für ein paar tage urlaub machen können. was uns jedoch absolut missviel war, wie sie sich eben auch in AI hotels aufgefüht haben, nicht selten flogen die abgeknabberten hühnerbeine irgenwo in die landschaft aschenbecher gab es irgend wann auch nicht mehr wurden durch plastikbecher ersetzt und zum essen ging es mit tuperdosen ist ja alles noch ganz lustig und zu verstehen, aber wenn man im urlaub noch um ein zimmer was bezahlt ist kämpfen muss, na ich weiss nicht
ach ja, lustig war auch als unser cubanischer freund uns mal in einem hotel besuchte, er es kaum glauben konnt wie er seine landsleute da sah..er meinte nur ganz kurz -in den pool würd ich nicht mehr gehen-



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#21 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 11:16
In Antwort auf:

Auch hatte ich den Eindruck das meine Freundin (35 Jahre) durch Bemerkungen von Seiten cubanischer Gäste am Swimmingpool dikriminiert wurde. Sie verschmähte daraufhin einen Aufenthalt am Pool.


In welchem Hotel war dies in Varadero?
ortiga
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 409
Mitglied seit: 08.01.2007

#22 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 12:10

@ el prieto

-----------------------------------------------------------------------

Zitat von el prieto
[quote="freudengut"]

Scheiß auf die casas mit ihren oft dunklen Räumen, den verstopften Klospülungen und den geldgeilen, falsch-freundlichen Besitzern

---------------------------------------------------------------------------------------
Hola,
da diese Deine Aussage im öffentlichen Teil des Forums steht, von jedermann/frau einsehbar ist, möchte ich
sie etwas relativieren, damit nicht der Eindruck entsteht, dass alle casas und Vermieter so sind wie
eben von Dir beschrieben.
Du magst ja schlechte Erfahrungen gemacht haben. Kannst und solltest aber nicht verallgemeinern, weil es
1. genügend casas mit liebenswerten Vermietern gibt
2. man kann sich die Räumlichkeiten der casa vorher ansehen kann bevor man einzieht
3. will sagen, mann/frau ist nicht gezwungen jede x-beliebige casa zu nehmen, - eine Liste mit casas sollte
man schon dabei haben -.
Saludos, ortiga

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#23 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 12:28
Zitat von ortiga
da diese Deine Aussage im öffentlichen Teil des Forums steht, von jedermann/frau einsehbar ist, möchte ich
sie etwas relativieren, damit nicht der Eindruck entsteht, dass alle casas und Vermieter so sind wie
eben von Dir beschrieben.

Schon richtig (daher der ).
Und ich kenne ja auch ein paar (wenige) mir sympathische Casabesitzer und auch ein paar wirklich schöne casas. Das ist allerdings - natürlich nach meinem Empfinden - eher selten.

PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#24 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 12:52

und in welcher Gegend der Isla sind diese casas?

Danke für teilen

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#25 RE: Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
30.09.2008 13:16
Zitat von PalmaReal
und in welcher Gegend der Isla sind diese casas? Danke für teilen

Meine Lieblingscasas liegen in Playa (calle 28, e/ 1ra y 3ra) und in der Carnecería im Zentum Santiagos, die aber inzwischen dicht gemacht hat, da die Besitzer vor ein paar Wochen durch den bombo in die Staaten gezogen sind.

Ich bin dafür allerdings auch nicht der richtige Ansprechpartner, da ich nach 14 Jahren casa particulares davon erstmal genug habe (und ich war schon in vielen) und es geniesse, in netter Begleitung in "anonymen" Hotels zu wohnen (auch wenn's was teurer ist)

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hotelaufenthalt mit cubanischem Kleinkind
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
50 13.06.2014 12:09
von Sacke • Zugriffe: 1590
Düsseldorf-Varadero heute
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von falko1602
16 15.10.2013 20:01
von Pauli • Zugriffe: 604
Ein Cubanischen Tag
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubanito11
337 17.07.2005 22:33
von Tropicoco2005 • Zugriffe: 5798
Cayo Coco für Cubaner gesperrt!!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von rico
0 18.05.2004 12:05
von rico • Zugriffe: 371
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de