Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 3.942 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
csholguin
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 57
Mitglied seit: 09.09.2008

#26 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
28.09.2008 16:46

Ein einschneidendes (leserisches ) erlebnis.
Ich kann mir vorstellen wie meine Familie in Chaparra
sich gefühlt haben muß!
Danke für den Bericht

Kimba
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 68
Mitglied seit: 11.10.2005

#27 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
29.09.2008 08:08

Auch von mir ein dickes DANKE !!!

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
29.09.2008 08:26

Zitat von hola2

Die Touristen benahmen sich teilweise wie das letzte. Ich erinnere mich an einen Kandadier oder Engländer, der einem Kellner ins Gesicht sagte:"Ist mir scheißegal, ob deine Familie noch lebt, ich will jetzt mein verdammtes Bier"


solche Drecksäcke

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.038
Mitglied seit: 28.07.2006

#29 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
29.09.2008 08:30

den Canadier hätt ich rausgeworfen!

Hola2 dickes lob und fetten respekt... der betonsilo meiner verwandschaft hat wohl alles schadlos überstanden...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

LINA
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 401
Mitglied seit: 05.07.2005

#30 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
29.09.2008 09:39

Sehr guter Bericht. Ich war zur gleichen Zeit dort und habe es sehr ähnlich erlebt. Ich bin mit dem Flug am 12.9. ab Holguin zurückgeflogen.

Lt. mail von gestern abend läuft das mit der Verteilung der Materialien (Matratzen, Dachplatten usw) schleppend. Außerdem werden die Materialien nicht nach Bedürftigkeit verteilt - es gelten andere Maßstäbe (vielleicht wer am meisten an die Brigade und die Trabajadores Sociales zahlt???!!!??).


PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#31 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
29.09.2008 12:22


Gebucht hatten wir über ein Reisebüro, dort hatte mein Vati in Deutschland angerufen und umgebucht.[/quote]

zum Glück ist dir nichts passiert
wie war dann die Reise mit dem Wagen?

mich würde dann noch interessieren, wie dies mit dem Reisebüro oder Condor zu ende geht, ob die noch was bezahlen oder nicht

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#32 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
29.09.2008 20:22

Die Reise mit dem Wagen war ok. Vorher hatte unser 1. Mietauto einen Motorschaden,musste ausgewechselt werden, das 2. Probleme mit der Elektronik, wieder Wechsel, das 3. "nur" einen geplatzten Reifen. Einfach Pech. Das, mit dem wir nach Varadero gefahren sind, ein Problem mit dem Reifen, aber nicht weiter schlimm. Mein Onkel hatte nur 10 Minuten gebraucht, um den Reifen zu wechseln.

Ich werde euch informieren, wie es ausgegangen sind.



Übrigens waren die Tage nach IKE die schwersten, traurigsten aber auch schönsten.Unvergesslich in zweifacher Hinsicht. Einerseits, weil man soviel Leid gesehen hat, soviel Zerstörung und Hilflosigkeit.Andererseits konnte ich da auch erleben, wie hilfsbereit, freundlich und toll die Kubaner sind. Wie die Leute, die nichts mehr hatten, von allen Nachbarn etwas geschenkt bekamen. wie die Häuser teilweise überfüllt waren, die Leute aber sehr glücklich und dankbar. Alle haben zwar über die Situation geklagt, aber meistens haben sie sich nicht beschwert, sondern eher die anderen bemidleidet, denen es noch schlimmer ging.Wie sie nie ihren Lebensmut verlieren. Wie einer dem anderen hilft, und so alle dazu beitragen, dass es allen gut geht. Wie die Leute ohne Strom, ohne Wasser, von Moskitos und Hitze geplagt auf der Straße sitzen, mit rum, bier, gitarren, wie sie singen und tanzen obwohl sie vielleicht alles verloren haben.Wie jeder macht, was er machen kann, um soviel zu helfen, wie es geht. Natürlich gab es auch einige Idioten, die die Situation ausnutzen wollten und Geld verdienen wollten. Aber die waren in der absoluten Minderheit.

Eine Situation werde ich wohl nie vergessen: Wir hatten im Auto eine Familie mitgenommen, die in der Nähe von Gibara gewohnt hat. Der Vati hat erzählt, dass ihr Haus komlett zerstört ist. Die Mutti meinte dann, dass ihr Sohn(vielleicht 6 oder 7 Jahre alt) sicher weinen wird, wenn er das Haus sieht. Und der Sohn antwortete darauf"Nein Mutti, ich werde nicht weinen, ich habe doch noch meine Familie".Das war so rührend und traurig.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#33 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
01.10.2008 22:20

Ich wünsche Dir, daß dies für lange Zeit die schrecklichste Erfahrung Deines Lebens war......Luisa

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#34 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
03.10.2008 19:32

und bin sprachlos, daß sich niemand mehr für Dich und Deinen Bericht interessiert.....Luisa

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
04.10.2008 11:55

Recuperación huracanada en Holguín

Los jóvenes se han volcado a la recuperación de los organopónicos de la provincia.
Por: texto y fotos Héctor Carballo Hechavarría
04 de octubre de 2008
La consagración de los holguineros a la solución de los daños ocasionados por el huracán Ike ha cobrado un impresionante empuje
Recuperarse de los estragos dejados por Ike, volver a la normalidad, reconstruir la provincia..., llámesele como se le llame; lo cierto a todas luces es que tras haber sufrido un zarpazo como...

http://www.juventudrebelde.cu/cuba/2008-...ada-en-holguin/

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#36 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
05.10.2008 12:19

In Antwort auf:

und bin sprachlos, daß sich niemand mehr für Dich und Deinen Bericht interessiert.....Luisa

leider ist das nun mal der lauf der dinge, was gestern noch erschütterte ist morgen schon wieder vergangenheit , man geht zur tagesordnung über und es wird sich lieber wieder über die eigenschaften von cubanern gestritten.
4 wochen ist es her, fast vergessen keiner fragt wie es den menschen jetzt geht.
es scheint auch aus dem foro niemanden zu geben dessen familie so wie meine alles verloren hat und immer noch in der notunterkunft haust und nicht weiss wie es weiter geht.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#37 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
05.10.2008 14:36

Zitat von Tine
In Antwort auf:

und bin sprachlos, daß sich niemand mehr für Dich und Deinen Bericht interessiert.....Luisa

leider ist das nun mal der lauf der dinge, was gestern noch erschütterte ist morgen schon wieder vergangenheit , man geht zur tagesordnung über und es wird sich lieber wieder über die eigenschaften von cubanern gestritten.
4 wochen ist es her, fast vergessen keiner fragt wie es den menschen jetzt geht.
es scheint auch aus dem foro niemanden zu geben dessen familie so wie meine alles verloren hat und immer noch in der notunterkunft haust und nicht weiss wie es weiter geht.



Traurig, traurig, traurig........Luisa

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#38 RE: Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
07.10.2008 17:57

Zitat von Tine
In Antwort auf:

und bin sprachlos, daß sich niemand mehr für Dich und Deinen Bericht interessiert.....Luisa

leider ist das nun mal der lauf der dinge, was gestern noch erschütterte ist morgen schon wieder vergangenheit , man geht zur tagesordnung über und es wird sich lieber wieder über die eigenschaften von cubanern gestritten.
4 wochen ist es her, fast vergessen keiner fragt wie es den menschen jetzt geht.
es scheint auch aus dem foro niemanden zu geben dessen familie so wie meine alles verloren hat und immer noch in der notunterkunft haust und nicht weiss wie es weiter geht.


Doch. Auch meine Familie hat nix mehr, nur sind sie noch nicht mal in einer Notunterkunft, sondern haben sich aus ehemaligen Hausteilen einen Unterschlupf gebaut in dem nun drei Erwachsene und ein Kleinkind hausen. Allerdings haben sie die Hoffnung nicht aufgegeben und glauben nach wie vor an das System und harren so lange aus bis was passiert. Was auch immer das sein wird.
Ich kann diese Einstellung zwar nicht verstehen, denn ich hätte schon längst versucht was zu tun, aber sie warten geduldig bis die Brigaden kommen und das Haus wieder aufbauen.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
mit dem Mietwagen von Trinidad nach Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Fonsi2011
14 05.09.2016 10:27
von Tamara_84 • Zugriffe: 622
DENGUE Fieber in Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Zorro
38 21.10.2015 20:59
von Santa Clara • Zugriffe: 3932
Einreise Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jose3
21 03.04.2014 22:11
von luckas • Zugriffe: 1281
grüße aus holguin von locoyuma
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von stendi
2 01.08.2005 08:11
von TJB • Zugriffe: 194
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de