Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 3.285 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#26 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 14:41

hmmmmmmmmmmmmmmm

nur schade das sich hier keine Propaganda-Menschen aufhalten und den Menschen WIRKILCH helfen

Listo M
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 86
Mitglied seit: 27.12.2005

#27 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 14:57

@ Palma Real

Diesen Satz verstehe ich nicht.

Hast Du vielleicht bei der Vielzahl täglicher Postings (gestern> 30) ein bisschen die Linie verloren?

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 14:58

Zitat von PalmaReal
Und niemand protestiert dageben auf der Isla ???




Hier auch nicht, oder wo sind die Tonto's, Tonta's und Garnelen

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#29 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 15:14

Zitat von oveja
Die Preise sind nach dem Ciclón eigentlich stabil geblieben, in den meisten Orten von Cuba.

Nur noch mal zur Vermeidung von Missverständnissen: Es gibt zwei grundsätzlich verschiedene Märkte für Agrarprodukte - die staatlichen, mit immer schon staatlich festgelegten Preisen, und seit 1994 die (wenigen) freien, auf denen (bis vorgestern) die Preise nach Angebot und Nachfrage festgelegt werden durften. Selbst nach den Recherchen der staatlichen Zeitung Juventud Rebelde wurden bisher in sehr vielen Fällen nicht einmal auf den staatlichen Märkten die vorhandenen Produkte gemäß der aushängenden Preise verkauft, sondern um einiges teurer. Und das für qualitativ oft vergleichsweise minderwertige Produkte, die teilweise "so aussehen, als hätten sie schon mehrere Wirbelstürme hinter sich". Auf den freien Märkten waren die meisten Preise durch zerstörte Ernten, gestiegene Spritkosten und große Nachfrage teilweise stark nach oben gegangen. Jetzt werden auf diesen Märkten die Preise staatlich festgelegt (ungefähr auf dem Niveau von vor Gustav), und deren Einhaltung verstärkt kontrolliert, ebenso auf den staatlichen Märkten. Der freie Händler darf jetzt noch nicht mal unterhalb des staatlich festgelegten Preises verkaufen! Zu hoffen ist, dass sich die staatlichen Preiskontrolleure recht bald wieder aus den freien Märkten verabschieden, damit sich das Produzieren wieder lohnen kann.
Zitat von oveja
Ich selber würde ihnen die Hände abhacken, in den einen Regionen gibt es nichts und die anderen stehlen bis zum geht nicht mehr um sich zu bereichern. Das sind eben die Kubaner, wie sie leben.

Einspruch! Abgesehen von der allgemeinen Erfahrung, dass unmenschliche Bestrafung nichts zur Reduzierung von Kriminalität beiträgt, sind das keineswegs "eben die Kubaner, wie sie leben". Jedenfalls nicht die, die ich kennen gelernt habe.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#30 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 16:11

Zitat von Gary
Tomate das Stück, Agromercado in Vedado 19 y A (glaub ich) 1 Peso. In Santiago hab ich vor 6 Monaten das Libra für 4 Peso bekommen.

Und wieviel Tomaten sind im Durchschnitt eine Libra (ca. 440 Gramm)?

Und wo ist da jetzt die Preissteigerung? Oder sind die 1-Peso-Tomaten nur kirschengroß?

PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#31 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 16:24

Zitat von Listo M
@ Palma Real

Diesen Satz verstehe ich nicht.

Hast Du vielleicht bei der Vielzahl täglicher Postings (gestern> 30) ein bisschen die Linie verloren?

--------------------------------------------------------------------------------------


falls du die Isla kennst, dann weisst du was ich meine...
reden reden reden.... über wie gut und toll das System ist... doch die Kontrolle wegen dem Ausnutzen in solchen (tragischen) Situationen sollte eben gewährleistet sein... d.h. dass man auch schauen muss das alle gleich behandelt werden und die Preise nicht stetig steigen, oder Menschen nicht stehlen und die Waren weiterverkaufen mit Gewinn. Das man dies Verhindert... sollte ja alles für alle gleich sein, oder?
Na ja, zumindest ist dies ja die Vorstellung.

Fühle mich geehrt das du schauen gegangen bist wie aktiv ich gestern war.....

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 16:48

"Privattaxi" Spritpreise kompensieren... bekommen die nicht den Sprit vom Staat zugeteilt?

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#33 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 16:50

Garyyyy,

da stand "Privattaxen". Seit wann kriegen Private etwas vom Staat zugeteilt ??

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#34 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 17:04

Zitat von flicflac
da stand "Privattaxen". Seit wann kriegen Private etwas vom Staat zugeteilt ??


Und seit wann haben "Privattaxen" feste Preise

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#35 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 17:24

In Antwort auf:

Zu hoffen ist, dass sich die staatlichen Preiskontrolleure recht bald wieder aus den freien Märkten verabschieden,


Manchmal kann die Präsenz aber auch nützlich sein, zumindest war es am Samstag für mich vorteilhaft. Ich war auf dem Agromercado in Holguin (Ferrocarril) und wollte meinen Wochenbedarf an Obst und Gemüse kaufen. Plötzlich große Aufregung an den Ständen:"Die Inspektoren kommen." Sofort wurden alle Preisschilder aktualisiert (Preise drastisch gesenkt), und ich konnte weitaus billiger einkaufen also vor dieser Aktion.
gruss
kdl

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#36 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 17:31

Noch ein Artikel zum Thema Preiskontrollen:

Zitat von IPS News
Cuba: Speculate No More
The Cuban government is seeking to curb excessive food prices in farmers’ markets by cracking down on speculation and theft, which will benefit consumers but may discourage producers, according to economists. (...) Some economists warn that freezing prices is not necessarily a good solution at a time when the market needs to be supplied with food. "A positive outlook characterised by incentives, rather than uncertainty, ought to be created for producers," said an academic who chose to remain anonymous. He said that the measures announced by the government fail to provide a stimulus for those who have submitted applications this month to be granted the use of idle lands, in order to make them productive. "Many of these people might now think that farming will not be profitable, because the plots of land they are to receive will require investments, which drive up production costs," the academic said. In a recent article, economist Pavel Vidal argued that controlling prices in the agricultural markets operated according to supply and demand is "the worst" of all possible options, because it might stimulate the black market and restrict the signals and incentives that prices transmit to producers.


Ganzer Artikel bei IPSnews.net

PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#37 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 17:56

ups....

so geht das also

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#38 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 18:15

In Antwort auf:

und ich konnte weitaus billiger einkaufen also vor dieser Aktion.


oder hast du einfach nur Glück gehabt, das sie nicht so schnell die Waren wegräumen konnten ?

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#39 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
01.10.2008 18:22

In Antwort auf:

oder hast du einfach nur Glück gehabt, das sie nicht so schnell die Waren wegräumen konnten ?


Genau! Die Kontrolleure waren schon zu nahe, Preise umschreiben ging schneller.

gruss
kdl

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#40 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
02.10.2008 11:52



oyee don arnulfo
Si los tontos volasen, el cielo tendria cúpula

no sería mejor indicar en lugar de cúpula (bóveda).....cópula a lo cubano

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
02.10.2008 12:58
Zitat von el-che
oyee don arnulfo
Si los tontos volasen, el cielo tendria cúpula

no sería mejor indicar en lugar de cúpula (bóveda).....cópula a lo cubano

¿debo decir al cochinillito a ti?

P.S. zum besseren Verständnis, warum der el-che das eventuell geschrieben haben konnte , bitte hier weiter lesen:
http://www.kubaforen.de/t525411f11793274...ttelpreise.html
el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#42 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
02.10.2008 13:18



oyee also don arnulfo, wieviel fördergeld du als privater unternehmer in sachen cubas in empfang genommen hast ?

aber was hat mit der cópula zu tun? vielleicht die liaison ist fördergeld privater jinetero schöne ware hoher exportumsatz? kannst du mir bitte erk¨lären?

mit cúpula olé!

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
02.10.2008 14:19

Zitat von el-che
oyee also don arnulfo, wieviel fördergeld du als privater unternehmer in sachen cubas in empfang genommen hast ?

aber was hat mit der cópula zu tun? vielleicht die liaison ist fördergeld privater jinetero schöne ware hoher exportumsatz? kannst du mir bitte erk¨lären?

mit cúpula olé!

sehr gerne, wenn Du in einer mir verständlichen Form Fragen stellen würdest

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#44 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
02.10.2008 15:22

Zitat von Don Arnulfo
Zitat von el-che
oyee also don arnulfo, wieviel fördergeld du als privater unternehmer in sachen cubas in empfang genommen hast ?

aber was hat mit der cópula zu tun? vielleicht die liaison ist fördergeld privater jinetero schöne ware hoher exportumsatz? kannst du mir bitte erk¨lären?

mit cúpula olé!

sehr gerne, wenn Du in einer mir verständlichen Form Fragen stellen würdest



murci
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 144
Mitglied seit: 12.09.2008

#45 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
02.10.2008 19:27

nach meiner information war es nach ike so das in der provinz mayari lebensmittel nur gegen € gab und einige um essen bei den nachbar betteln mußten.selbst eine woche nach ike war von hilfe durch die regierung nichts zu sehen.lebensmittel mangelware und teuer.zur zeit gibt es noch immer propleme mit der wasserversorgung.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
02.10.2008 23:16

Zitat von murci
nach meiner information war es nach ike so das in der provinz mayari lebensmittel nur gegen € gab und einige um essen bei den nachbar betteln mußten.selbst eine woche nach ike war von hilfe durch die regierung nichts zu sehen.lebensmittel mangelware und teuer.zur zeit gibt es noch immer propleme mit der wasserversorgung.



In Mayari gegen €uronen, seltsam, dachte MN oder CUC sind Zahlungsmittel in Cuba

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#47 RE: Anstieg der Lebensmittelpreise?
02.10.2008 23:45


sei doch nicht so hart zu ihm

Aber auch wenn er gegen CUC meinte ist das m.M.n.

- höchst unwahrscheinlich
- ziemlich egal ob 25 PN oder 1 CUC bezahlt wird



Seiten 1 | 2
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de