Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 271 Antworten
und wurde 33.285 mal aufgerufen
 Hurrikan-News
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#176 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
12.09.2008 22:38

seit tagen keine verbindung nach amancio..........ich dreh noch durch

stendi

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#177 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
12.09.2008 22:39

heute nach Havanna auch erst nach zig Versuchen durchgekommen.
Dabei war die Verbindung so schlecht, dass wir es noch viele weitere Male versuchen mussten...

Nos vemos


Dirk

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#178 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
12.09.2008 23:02


nach las tunas stadt und majibacoa telefoniert einwandfrei klar und ohne störungen und zwar seit tagen (gerade heute auch).

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#179 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
12.09.2008 23:05

Zitat von stendi
seit tagen keine verbindung nach amancio..........ich dreh noch durch

-----------------------------------------------
Bleib ruhig... wenn was passiert wäre,hättest Du schon Nachricht erhalten...

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#180 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
12.09.2008 23:06

sind 70 km von meinem haus

stendi

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#181 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
12.09.2008 23:12

Zitat von dirk_71
heute nach Havanna auch erst nach zig Versuchen durchgekommen.
Dabei war die Verbindung so schlecht, dass wir es noch viele weitere Male versuchen mussten...

-----------------------------------------------------------
dirk... ist also glaubwürdig das die Immi die Woche geschlossen war und keiner gearbeitet hat?

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#182 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
12.09.2008 23:13


Obwohl Trinidad wenig abbekommen hat, konnte bisher die Wasserversorgung offenbar noch nicht ausreichend wiederhergestellt werden. Und dies obwohl die Stromversorgung lediglich während des Unwetters unterbrochen war. Die Pipa, also die Auffüllung des Wassertanks per Tankwagen, koste auf dem Schwarzmarkt 20 CUC.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#183 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
12.09.2008 23:16

Zitat von Doctora

dirk... ist also glaubwürdig das die Immi die Woche geschlossen war und keiner gearbeitet hat?


ja

Nos vemos


Dirk

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#184 RE: Camagüey
13.09.2008 00:05

Zitat von Doctora
Zitat von Gladis_Y_Erik


http://www.gettyimages.com/Search/Search...nn&src=standard

Bild 10 und 13 ist unser Zuhause. Gut, dass Schwiegermutter gerade hier ist.

Liebe Grüße

Erik

--------------------------------------------------------------------


...sag mal hast Du die Bilder geschossen?...Tipitopi


Nein, Doctora, die Bilder hat nicht Erik geschossen.

Sondern ein gewisser Sven Creutzmann, der wohl bekannteste ausländische Kubafotograf überhaupt.
(Dem durfte ich sogar mal die Hand schütteln. )


seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#185 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
13.09.2008 00:16

Bin gerade aus Havanna zurück.

Es läuft (fast) alles wieder normal.

Taxis, Busse und Flugzeuge verkehren, Geschäfte und Banken sind wieder offen.
Strom gibt es - nach zwei Unterbrüchen - auch wieder und Gas / Wasser wurde gar nicht erst unterbrochen.

Die Touristen strömen wieder durch die Calle Obispo, es wird wieder musiziert und konsumiert.

Ein paar Strassen und ein Teil des Malecon sind noch abgesperrt wegen herumliegenden Haustrümmern.
Mein Taxista musste einige Male wenden bis wir zur Autopista nach Varadero durchkamen.

Ach ja: In einigen Devisenläden haben sie vergessen, das Alkoholverkaufsverbot wieder aufzuheben, resp.
der Gegenbefehl von den Zivilschutz-Verantwortlichen ist noch nicht eingetroffen.
Habe mich dann halt am Flughafen mit der kostbaren Flüssigkeit eingedeckt.

lorca
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 07.08.2006

#186 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
13.09.2008 01:36

Bin auch gerade aus Havanna zurück.

Unglaublich wie schnell wieder der Alltag "eingekehrt". Ein Freund von mir wohnt im Haus am Malecon in dem es den Toten gab. Glücklicherweise ging er um 6:00 Uhr zur Arbeit. Gegen 7:00 Uhr viel dann ein Stück eines hinteren Gebäudes nach unten was schließlich zum Tod seines Nachbars führte...

Den Ciclón verbrachte ich im Hotel Carribean (Paseo del Prado) im fünften Stock unter dem Dach. Leider vergass ich das Handy aufzuladen und mir Streichhölzer oder ein Feuerzeug für die Kerzen mitzunehmen. Plötzlich war der Strom weg, es begann heftig zu regnen und der starke Wind fegte ein Teil des Daches über dem Verbindungsgang zum Aufzug/zur Treppe weg, so dass ich eigentlich nicht mehr nach unten zur Rezeption gehen konnte. Zwar fegte Ike nur mit Kat. 1 über Havanna hinweg, aber trotzdem hatte ich etwas Angst, zumal auch das interne Telefon im Hotel nicht funktionierte. So ertastete ich im Dunkeln meine zuvor gekaufte Flasche Rotwein und paar Kekse und versuchte das Beste aus der Situation zu machen. So ganz sicher fühlte ich mich nicht. Nach 24h konnte ich dann endlich wieder unbeschadet das dunkle Hotelzimmer verlassen und mir draußen die Schäden, die Ike verursacht hatte anschauen.

Bei meiner Abreise erzählte man mir, man hätte ich mich evakuieren wollen, ich hätte aber wohl geschlafen und die Türe nicht aufgemacht...

Demnächst vielleicht mehr, wenn ich die Bilder gesichtet habe...

Saludos

Lorca

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#187 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
13.09.2008 01:44

Schön das Ihr gesund nach Hause gekommen seit.

Bilder sind wichtig.
Mir ist wichtig ob ich davon ausgehen kann ob die Immi am Montag wieder Ihren Dienst aufnimmt...Ich bekomme auch langsam nasse Füsse.

cubalibresse
Beiträge:
Mitglied seit:

#188 cayos
13.09.2008 07:14

Hallo, hat jemand Infos über Cayo Coco/Guillermo oder telefonischen Kontakt dorthin?

cubahelli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 513
Mitglied seit: 04.03.2002

#189 RE: cayos
13.09.2008 14:41
wie schaffe ich es mp4 hochzuladen?,leider sind nur Handyvideo und al cubano!habe vergessen einen kleinen Videokurs zu machen bevor sie los sind

kann ich einfach die Datei anhängen?

salu2
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#190 RE: Frey Benito/Rafael Freyre
13.09.2008 14:49
Zitat von Esperanto2
Obwohl Trinidad wenig abbekommen hat, konnte bisher die Wasserversorgung offenbar noch nicht ausreichend wiederhergestellt werden. Und dies obwohl die Stromversorgung lediglich während des Unwetters unterbrochen war. Die Pipa, also die Auffüllung des Wassertanks per Tankwagen, koste auf dem Schwarzmarkt 20 CUC.


Ein poso für 38 CUC, dürfte langfristig billiger sein.
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#191 RE: cayos
13.09.2008 14:52

Zitat von cubalibresse
Hallo, hat jemand Infos über Cayo Coco/Guillermo oder telefonischen Kontakt dorthin?


Die Cayos wurden angeblich komplett evakuiert

cubahelli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 513
Mitglied seit: 04.03.2002

#192 Video
13.09.2008 14:52
Video

kennt sich jemand aus Video´s hochzuladen

Danke und salu2 CubaHelli
cubalibresse
Beiträge:
Mitglied seit:

#193 RE: cayos
13.09.2008 15:33

Danke für die Info!

micuba
Beiträge:
Mitglied seit:

#194 RE: cayos
14.09.2008 08:10

Infos aus Las Tunas / Stand gestern abend

Es gibt noch Stadtteile, wo es noch keinen Strom gibt
Handy und Festnetz funktionieren
Lebensmittelpreise teilweise auf dem Agramarkt um 50 bis 100 Prozent gestiegen
Einige versuchen aus der Not der Menschen Kapital zu schlagen..... z.B. wurden Pesobrote / 7 Peso fuer ein CUC auf der Strasse verkauft. Behoerden gehen aber gluecklicherweise gegen diese Parasiten massiv vor
Der Einsatz der BEhoerden bei Strom, Lebensmittelversorgung, Telefon usw. wird von den Menschen positiv bewertet. Da in der Zwischenzeit auch Informationen ueber die Haltung der Amerikaner im Lande vorhanden sind / und zwar unabhaengige Infos aus dem Internet / also weder von Radio Marti noch aus der Granma, koennte es durchaus sein, dass die Plaene der Amis nicht aufgehen, sondern das Gegenteil bewirken

Ruvia
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 831
Mitglied seit: 02.06.2003

#195 RE: Camagüey
14.09.2008 10:39
@Ruvia

Ich hatte gestern wieder telefonischen Kontakt (mit heftigen Störungen) über Festnetz zu meiner Esposa in CMW, seit gestern morgen gibt es bei ihr wieder Strom. Telefon war nie ein Problem, aber meist schlechte Verbindung. Montag muss sie nach Havanna zur Deutschen Botschaft zum Sprachtest Dienstag vormittag. Wie sie dorthin kommt, ist mir völlig unklar. Sie hofft auf Yutong, wie die Cubis neuerdings zu den Astro-Bussen sagen oder versucht einen Inland-Flug zu bekommen. Ich bin eher skeptisch, da wohl die Straße bei Florida zu sein soll.

Saludos Klaus

@ Klaus-M

gestern hatte ich nun endlich telefonischen Kontakt.
Allen geht es gut, ausser dass ein Stück vom Dach fehlt. Strom haben Sie noch keinen.
Für Esswaren zu kaufen gibt es lange Warteschlangen, bis zu 3-4 quadras

Weiss deine Frau nun wie sie nach la habana kommt ? mucha suerte

saludos Ruvia

cubahelli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 513
Mitglied seit: 04.03.2002

#196 RE: Video
14.09.2008 12:49
Zitat von cubahelli
Video

kennt sich jemand aus Video´s hochzuladen

Danke und salu2 CubaHelli


da sich ja keiner interessiert für ein kleines Video aus Holguin nach dem Huracan,na dann muß ich es bleiben lassen

salu2
Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#197 RE: Video
14.09.2008 13:59

Kann Dir auch nicht helfen, gib bitte nicht auf, es wird Dir sicher noch jemand helfen.


Pastica

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#198 RE: Video
14.09.2008 14:04
renes-welt
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 45
Mitglied seit: 12.09.2008

#199 RE: Kuba nach dem Hurrikan Ike
14.09.2008 14:26

hi dirk! hast du evtl. infos aus st.martha/varadero? habe ne ganze weile cu-tv geguckt aber ausser fotos von matanzas gabs nix konkretes!
danke,gruss,rene!

renes-welt
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 45
Mitglied seit: 12.09.2008

#200 RE: Video
14.09.2008 14:30

hi du! hatte dir gestern schon wegen deinen mpg4 dateien gemailt! du brauchst nen mpg4-codec aufn pc!!!
den kriegste im net über google suche! der ist meisstens gleich mit nem mp4-player verbunden.gartis natürl.
alles klar?! sonst nochmal fragen!
gruss,rene

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spendenaufrufe nach Hurrikan Gustav
Erstellt im Forum Hurrikan-News von Garnele
47 29.10.2008 10:19
von Trieli • Zugriffe: 4016
Zum Glück irrten Kubas Meteorologen
Erstellt im Forum Hurrikan-News von Garnele
3 14.11.2006 14:19
von dirk_71 • Zugriffe: 792
2005 - ein Jahr mit extremen Hurrikanen?
Erstellt im Forum Hurrikan-News von dirk_71
13 06.12.2005 16:39
von pedrito • Zugriffe: 2446
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de