Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.931 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
TJ-BB
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 61
Mitglied seit: 27.08.2008

ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 03:42

Ist es in möglich, in der umgebung von Varadero, zum Barracuda fischen zu gehen/fahren?
Wäre klasse wenn mir da jemand auskunft geben könnte.

___________________________________________________________________________________________
Wirklich innovativ wird man erst dann, wenn einmal etwas daneben gegangen ist (Woody Allen)

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#2 RE: ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 07:38

ist Guzzi noch nicht aufgestanden, der weiss das !

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 08:09

Zitat von Karo
ist Guzzi noch nicht aufgestanden, der weiss das !


Guten morgen Karo

Den moment ist der schlappi hochgekommen.
In varadero gibt es angebote baracuda zu angeln, ist aber sehr kostspielig, dafür hast du sicher erfolg. Musst den burschen nur einwenig auf die finger schauen, wegen den köder und angelrute, soll aber ok sein.
Wir gehen zum baracuda angeln nach caybarien, wenn du die cayo santa maria fährst, kommt ein hafen, bei playa de bruja, da kann man boote mieten. Wir haben auch von den brücken geangelt, da hat es alles zum angeln auch baracudas. Man braucht ein richtiges stahlvorfach und geschmiedete hacken, als stahlvorfach haben wir vom fahrrad die schaltzüge genommen, was du da in europa kaufst ist zu dünn, ausser man geht in ein spezialgeschäft zum meeres angeln. Als köder ca 20-30 cm lange fische, am besten eine verletzung beifügen, den hacken durch den mund des fisches und bei den kiemen raus und am hinteren teil des fisches einhängen. Der baracuda schnappt sich in der regel erst den hinteren teil. Nie ins wasser steigen, wenn man einen grösseren baracuda dran hat,kommt er auf dich losgeschossen, sie haben kraft im beissen wie ein bullterier. Zuerst todschlagen und dann vom hacken nehmen.
petri heil

PeterG
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 47
Mitglied seit: 26.09.2001

#4 RE: ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 13:25

Da aber dort die Barracudas auch Fische fressen, die sich von giftigen Algen ernähren, ist der Verzehr ein Abenteuer.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 14:47
Da ist die gefahr, wenn man die barracudas vom ufer aus fischt, das sind dann die kleineren, wenn man mit dem boot rausfährt, dann angelt man die grossen, die in den riffen leben, das sind dann meistens die einzeljäger, wie etwa die riffhaie, die fressen dann auch die grösseren fische, die sich nicht mehr von tang ernähren. Natürlich wenn das wasser quecksilber versäucht ist nützt dies nichts, eine studie ergab, dass die fische an der küste von matanza bis habana starke quecksilber anteile aufweisen.
Wir, guzzine und ich mussten mal ins spital, weil wir so eine vergiftung hatten, wir fassten spritzen und die alergie verschwand in ein paar tagen. der arzt wusste auf jedenfall gleich was es war, die erste frage, habt ihr meeresfische gegessen.
Natürlich essen wir wieder fische, aber die bonitos, junge thunfische, kommen nicht mehr ins haus.
Es kann vorkommen, dass wenn am an der küste badet von einem fisch angegriffen wird, das sind dann keine haie sondern barracudas, daher ist es ratsam dunkle schwimmschuhe anzuziehen. Meistens gehen sie auf die füsse los, weil die fusssohle hell schimmert.
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 15:02

Zitat von guzzi
Da ist die gefahr, wenn man die barracudas vom ufer aus fischt, das sind dann die kleineren, wenn man mit dem boot rausfährt, dann angelt man die grossen, die in den riffen leben, das sind dann meistens die einzeljäger, wie etwa die riffhaie, die fressen dann auch die grösseren fische, die sich nicht mehr von tang ernähren. Natürlich wenn das wasser quecksilber versäucht ist nützt dies nichts, eine studie ergab, dass die fische an der küste von matanza bis habana starke quecksilber anteile aufweisen.
Wir, guzzine und ich mussten mal ins spital, weil wir so eine vergiftung hatten, wir fassten spritzen und die alergie verschwand in ein paar tagen. der arzt wusste auf jedenfall gleich was es war, die erste frage, habt ihr meeresfische gegessen.
Natürlich essen wir wieder fische, aber die bonitos, junge thunfische, kommen nicht mehr ins haus.
Es kann vorkommen, dass wenn am an der küste badet von einem fisch angegriffen wird, das sind dann keine haie sondern barracudas, daher ist es ratsam dunkle schwimmschuhe anzuziehen. Meritsen gehen sie auf die füsse los, weil die fusssohle hell schimmert.

---------------------------------------------------------------------
...gerne auch beim Schnorcheln,Tauchen auf die Tauchbrille.Gerade bei Anfängern kann das verlieren oder gar ein defekt der Brille auch in niedrigen Tiefen bereits Probleme verursachen. Tauchlehrer empfehlen den Fischen nicht in die Augen zu sehen was natürlich ausgesprochener Unfug ist. In Wirklichkeit reflektiert das Brillenglas die Lichteinstrahlung. Dies macht die Fische nervös.Schnelles "schlagen" mit beiden Füssen vertreibt sie...in der Regel.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 15:16

Nicht vergessen, es geht hier um die barracudas, daher das mit den hellen fuss sohlen. Weil der barracuda, sie mit einem schwankenden leicht zu erhaschten beute verwechselt. Es wurde mir so mitgeteilt von einem erfahrenen barracuda fischer, nicht etwa weil ich hier thesen aufstellen möchte.

Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

#8 RE: ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 16:43

Also Picudas habe ich schon in Cayo Coco gefangen, eine nach der anderen,die größte mit 1,5 Meter.Diesen Fisch habe ich dann einer Baarkeeperin im Cayo Tryp Hotel auf dem Tresen gelegt. Es war dann für Sie nicht leicht den Fisch durch die kontrollen zu bringen.
Dort gibt es ein Boot zu mieten, mit Kaptn und Matrose, für einen halben Tag. Kann mich nicht genau errineren was das gekostet hat, weil wir das Boot zu viert gechartert haben.

Man sollte ohnehin ins Wasser, ohne Uhr und ohne jeglichen Schmuck bzw nichts dabei haben was reflektieren könnte.
Stahlvorfächer sollten Hochseetauglich sein. Am besten die Ausrüßtung selber mitnehemn, weil in den Mietbooten gibt es nur altes und meist kaputtes Zeug. Köderfische bringt der Kaptn mit.

.
.
.
José Ortega y Gasset: "Ser de izquierdas, como ser de derechas, es una de las infinitas maneras que el hombre puede elegir para ser un imbécil; ambas, en efecto, son formas de hemiplejia moral".

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 17:57
1977 sind wir mal ein Stück vor der Marina in Havanna auf das Meer hinausgefahren. Die Kubaner gaben uns eine Nylonleine in die Hand, an der "nur" ein Stück ausgefranster Bindfaden befestigt war. Das war ohne Haken und wir haben uns deshalb etwas gewundert.
Trotzdem verbissen sich die auf dem angefügten Foto zu sehenden Hornfische darin. Wir zogen einen raus und warfen dann die Schnur wieder ins Wasser,
doch jetzt das Erstaunliche, wieder hing so ein langer Fisch an der Leine, aber plötzlich färbte sich das Wasser blutrot, ein
Barracuda hat uns den Fang nicht gegönnt und unseren Fisch zur Hälfte durchgebissen....
Angefügte Bilder:
Cuba 1977 238.jpg  
TJ-BB
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 61
Mitglied seit: 27.08.2008

#10 RE: ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 22:12

danke euch für die ausführliche beschreibung zum thema.
da hab ich wieder was gelernt, was schuhe und schmuck angeht.
hoffentlich hält es sich von den kosten im rahmen, da dies eine
von den sachen ist, was ich unbedingt mal im leben gemacht haben wollte.
mir würde ehrlich gesagt auch schon ein richtiger fisch reichen

___________________________________________________________________________________________
Wirklich innovativ wird man erst dann, wenn einmal etwas daneben gegangen ist (Woody Allen)

Gralssucher
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: ist barracuda fischen möglich?
01.09.2008 22:49
Wie siehts mit dort klassischen BigGame-fischen aus?
Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

#12 RE: ist barracuda fischen möglich?
02.09.2008 07:28

Big Game müßte vermutlich in ganz Cuba sehr gut sein, anders als in Florida wo schon alles ziehmlich leer ist.Würde ich ohne eigene Ausrüßtung nicht versuchen.
Empfehlen kann ich auch Cabo Verde, da habe ich meinen 1. Marlin gefangen ( klein da nur nur 115 Kg).Bin im Oktober dort,allerdings nur zu Besuch, ohne Angelausrüßtung.
Im November bin ich dann in Fortaleza Brasilien und werde mich dort diesbezüglich mal umschauen.

.
.
.
José Ortega y Gasset: "Ser de izquierdas, como ser de derechas, es una de las infinitas maneras que el hombre puede elegir para ser un imbécil; ambas, en efecto, son formas de hemiplejia moral".

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: ist barracuda fischen möglich?
02.09.2008 09:47

Zitat von Gerardo
da habe ich meinen 1. Marlin gefangen

sei froh, dass kein Merlin angebissen hat

Gralssucher
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: ist barracuda fischen möglich?
02.09.2008 10:40

Die Boote brauchen doch aber auch ne spezielle Ausruestung,soll man die auch noch mitbringen?
Dann wird das mit den 20kg Fluggepaeck aber schwer

Bis zum schweren Norwegen-Geraet geh ich ja noch mit
(Bootsruten bis 500gr,mittelschwere Multirollen etc mehrfach vorhanden)
aber eine BigGame-Ausruestung ist nochmal ein paar Nummern schwerer.
Allein eine ordentlich grosse Penn hat den Gegenwert eines Kleinwagens,
das sollte schon alles auf dem dafuer ausgeruesteten Boot
(Kampfstuhl,Echolot etc) vorhanden sein.

Womit bist du in Cabo Verde rausgefahren?

Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

#15 RE: ist barracuda fischen möglich?
02.09.2008 14:21

Wenn Du Glück hast, dann gibt es sowas wie ein Kampfstuhl, aber erwarte nichts gescheites.Kannst alles im Stehen fischen. Das Boot was wir gechartert haben, war sehr geräumig, das wars aber auch. Die Ruten geflickt wo es nur ging. Die Rollen waren gerade noch funktionsfähig.Hier würde man alles wegwerfen. Du solltest deine Außrüstung auf mindestens little big game für 30- 50 lbs auslegen mit einer Penn Senator Rolle z.B., damit bekommste das meiste raus (für Barracuda überbemessen).Der Echolot ist im Kopf des Kaptns.
Er führt dich dann schon hin,wo es zu arbeiten gibt.

http://uk.youtube.com/watch?v=RuRUhbIaj4A&feature=related

Siehe auch: http://theperfect.com/forfishingincuba/

Ich war 7 mal in Cabo Verde auf Sal, Santiago, Fogo, Santo Vicente,Boa Vista, Maio und Brava.

Bin mit 2 Boote unterwegs gewesen ein Bertram 40 und ein Katamaran mit Mercedes Düsenantrieb Motoren made in Südafrika.
http://bluemarlinmindelo.tripod.com/angeln.htm (ist nicht mehr aktiv)
http://cm.jahr-tsv.de/blinker/angelreise...0402_Teil_2.pdf

.
.
.
José Ortega y Gasset: "Ser de izquierdas, como ser de derechas, es una de las infinitas maneras que el hombre puede elegir para ser un imbécil; ambas, en efecto, son formas de hemiplejia moral".

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#16 RE: ist barracuda fischen möglich?
05.08.2010 17:04

Zitat von guzzi
Nicht vergessen, es geht hier um die barracudas, daher das mit den hellen fuss sohlen. Weil der barracuda, sie mit einem schwankenden leicht zu erhaschten beute verwechselt. Es wurde mir so mitgeteilt von einem erfahrenen barracuda fischer, nicht etwa weil ich hier thesen aufstellen möchte.



eine "fleischige Sache" :
http://www.bluewin.ch/de/index.php/159/d...alerie?id=21543

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#17 RE: ist barracuda fischen möglich?
18.08.2010 20:22

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Welche Medikamente braucht man auf Kuba ( Dietmar Fischer - Kubanews))
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
4 28.04.2014 15:41
von sigurdseifert • Zugriffe: 1063
Kein Alkohol für Fische unter 16
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von santiaguero aleman
8 21.07.2010 14:40
von ehemaliges mitglied • Zugriffe: 666
Bobby Fischer ist tot
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von ElHombreBlanco
16 20.01.2008 19:08
von el loco alemán • Zugriffe: 489
fisch - brot
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von Vicdan
11 24.08.2007 20:23
von Migelito 100 • Zugriffe: 824
vom Fischer und seiner Frau
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von andi
8 12.01.2004 17:50
von Altocedro • Zugriffe: 582
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de