Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 108 Antworten
und wurde 6.514 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#101 RE: Reisefreiheit in Kuba...
14.08.2008 01:34
Zitat von el loco alemán
Zitat von chavalito


Wenn das Glück war, dann geh ich gleich morgen zur nächsten Lotto-Annahmestelle und fülle den Schein aus, denn der Sechser mit Zusatzzahl ist mir sicher!!!

Falsch. Der Blitz schlägt auch nie zweimal in die gleiche Stelle. Dein Glück hattest du bereits in Kuba, wie beschrieben. Das mit dem Lottogewinn wirst du dir also abschminken müssen.


Na, ob das so stimmt...:

Niedersachse tippt zweimal sechs Richtige
Der 29-Millionen-Jackpot ist geknackt. Die Zahlen 6, 7, 19, 22, 46 und 47 erwiesen sich für drei Spieler als absolute Glücknummern. Ein Mann aus der Lüneburger Heide tippte "versehentlich" gleich zweimal richtig...
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,56249,00.html


Allerdings hat man von dem Mann nie wieder etwas gehört.


Möglicherweise wurde er von Blitz erschlagen...


Don Olafio
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#102 RE: Reisefreiheit in Kuba...
14.08.2008 08:38
Zitat von chavalito
Schau mal, wenn jemand wie meine Wenigkeit in zehn Jahren auf der Pirateninsel in Begleitung von wohl Dutzenden von einheimischen Frauen (alle Familienmitglieder, Freundinnen und Arbeitskolleginnen) an vielleicht Hunderten, wenn nicht gar Tausenden von Polizisten und sonstigem uniformiertem Sicherheitspersonal in aller Seelenruhe vorbeispaziert ist, zu jeder Tages- und Nachtzeit, an den verschiedensten Orten, ohne auch nur um die Uhrzeit gefragt zu werden, geschweige denn jemals angehalten oder sonstwie kontrolliert worden zu sein,

Dann läuft unsereins, dem dies hin und wieder doch passiert, wohl mit stadtbekannten oder (von Aussehen/Aufmachung) offensichtlichen Putas rum.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Chris
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#103 RE: Reisefreiheit in Kuba...
14.08.2008 08:43

In Antwort auf:
Schau mal, wenn jemand wie meine Wenigkeit in zehn Jahren auf der Pirateninsel in Begleitung von wohl Dutzenden von einheimischen Frauen (alle Familienmitglieder, Freundinnen und Arbeitskolleginnen) an vielleicht Hunderten, wenn nicht gar Tausenden von Polizisten und sonstigem uniformiertem Sicherheitspersonal in aller Seelenruhe vorbeispaziert ist, zu jeder Tages- und Nachtzeit, an den verschiedensten Orten, ohne auch nur um die Uhrzeit gefragt zu werden, geschweige denn jemals angehalten oder sonstwie kontrolliert worden zu sein, dann kann dies unmöglich mit Glück oder Pech zu tun haben!!

Kann ich so für mich ebenfalls bestätigen, und ich habe auch nicht immer das avenTOURa-Shirt getragen !

Saludos
Chris

cubahelli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 513
Mitglied seit: 04.03.2002

#104 RE: Reisefreiheit in Kuba...
14.08.2008 16:34

Günstige Charterflugangebote von München Franz Josef Strauss nach Varadero Juan Gualberto Gomez >
Sind Sie flexibel bei den Reisedaten?: Wählen Sie bitte unten ein alternatives Datum aus.
Hinflug
Di 02 Sep 2008 Hinflug
Mi 03 Sep 2008 Hinflug
Do 04 Sep 2008
Rückflug
Mo 15 Sep 2008
Rückflug
Di 16 Sep 2008
ab
€ 973,81 ab
€ 1.067,91
ab
€ 1.058,82
Rückflug
Mi 17 Sep 2008

Gesamtpreis: € 1.067,91
Preis pro Erwachsener inkl. Servicepauschale: € 1.067,91



AbflugG30_O_1_1A_ows 20:30 Munich International Airport, Deutschland Flugdauer:27:20, 2 stop(s)
Verfügbarkeit > 9 Plätze
Ankunft 17:50
+ 1 Tag/e Varadero Juan Gualberto Gomez Apt, Kuba LTU International Airways
Haben da die Cubaner die Finger im Spiel

salu2 CubaHelli

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#105 RE: Reisefreiheit in Kuba...
14.08.2008 16:47
Zitat von ElHombreBlanco

Dann läuft unsereins, dem dies hin und wieder doch passiert, wohl mit stadtbekannten oder (von Aussehen/Aufmachung) offensichtlichen Putas rum.

Es muss ja nicht an der cubana liegen...

S

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#106 RE: Reisefreiheit in Kuba...
14.08.2008 16:53

Zitat von Moskito
Es muss ja nicht an der cubana liegen...


--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#107 RE: Reisefreiheit in Kuba...
14.08.2008 19:51

Zitat von chavalito
Ist doch eigentlich völlig klar, was der Umkehrschluss ist, wenn ich sage, es sei keine Frage des Glücks.

Schau mal, wenn jemand wie meine Wenigkeit in zehn Jahren auf der Pirateninsel in Begleitung von wohl Dutzenden von einheimischen Frauen (alle Familienmitglieder, Freundinnen und Arbeitskolleginnen) an vielleicht Hunderten, wenn nicht gar Tausenden von Polizisten und sonstigem uniformiertem Sicherheitspersonal in aller Seelenruhe vorbeispaziert ist, zu jeder Tages- und Nachtzeit, an den verschiedensten Orten, ohne auch nur um die Uhrzeit gefragt zu werden, geschweige denn jemals angehalten oder sonstwie kontrolliert worden zu sein, dann kann dies unmöglich mit Glück oder Pech zu tun haben!!


Nee, chavalito, so einfach kommst du mir nicht davon, ein Erfahrungsfazit ist doch kein Denkstoff!

Schau mal, wenn jemand wie meine Wenigkeit in Begleitung einer schwangeren Kubanerin unterwegs ist und diese mehrmals an verschiedenen Orten dieser kinderliebenden Insel auf die Polizeiwache verbracht wird bzw. verbracht werden soll, dann bin ich doch eigentlich geradezu gezwungen, von Pech zu sprechen, denn welchen rationalen Grund sollte es für so ein irrationales Verhalten oder Ansinnen geben?

Du hast mir ja auch keinen plausiblen Grund nennen können, nur eben aus deiner Erfahrung heraus die Glück-/Pech-Argumentation von dir gewiesen. Was soll ich dir jetzt für die Zukunft auf Kuba wünschen, wenn es kein Glück sein soll?

P. S.: Wir haben uns übrigens ganz normal verhalten, als wir "aufgegriffen" wurden und sie zur "Klärung eines Sachverhaltes" auf die Wache verbracht werden sollte. Einige aus dem Forum kennen die Frau (kein Mädchen mehr) auch persönlich oder über kubanische Verwandte und würden dir im Zweifelsfall sicherlich bestätigen, dass sie ein gutes Beispiel dafür abgibt, dass auf Kuba eben alles möglich ist. Es muss ja nicht gleich das kotzende Pferd vor der Apotheke sein ...


--

hdn

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#108 RE: Reisefreiheit in Kuba...
14.08.2008 19:54

Zitat von Moskito
Es muss ja nicht an der cubana liegen...


Ja, bin jetzt zu dem Schluss gekommen, dass ich wohl der Stein des Anstoßes gewesen sein muss. Muss noch an meiner Performance arbeiten ...

--

hdn

mickey
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 04.01.2008

#109 RE: Reisefreiheit in Kuba...
18.08.2008 13:59

Ob das Mickey war keine Ahnung, es war aber ein anderes papelito, kann mich aber auch täuschen.


Also, ich wars nicht, ehrlich und ich habe auch nix mit dem Tod von Kennedy zu tun- obwohl böse Zungen das behaupten.

So ein Papier hatte ich noch nie in den Händen und in Trinidad habe ich auch nix verloren. Ist mir zu weit.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Beisbol »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de