Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.007 Antworten
und wurde 58.260 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 41
sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#426 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 22:28

Ich wollte erst mal sehen, wie das mit dem Schreiben funktioniert, aber es klappt offensichtlich. Eigentlich hatte ich hier in dem Forum schauen wollen, wie es eigentlich so funktioniert, wenn man einen Kubaner nach Deutschland einlädt, da war ich erst einmal von dem ganzen Papierkram geschockt. Dann stiess ich auf dieses von amigo3 aufgemachte Thema und es interessierte mich deshalb, weil ich mich vor eineinhalb Jahren auf einem camion reisend in einen Kubaner verliebt habe, der in Sancti Spiritus in einer Wellblechhütte wohnt. Nachdem ich insgesamt 3 Mal in Kuba war und ständig gezweifelt habe, ob unter diesen Umständen seine Gefühle überhaupt echt sein können oder ob auch ich eine fette Sextouristin bin, und dieses Thema mit ihm auch bis zum Erbrechen diskutiert habe, war es beim letzten Mal sehr schön und wir haben uns weniger heftig über solche Dinge wie Geld und "Du nutzt mich nur aus!" (was er übrigens auch oft über mich dachte) und das Ganze wurde für mich ein Stückchen ernster. Schliesslich war er auch (wenn auch ungern) mehr oder weniger bereit, vielleicht mal nach Deutschland zu kommen und so wollte ich mich mal informieren, wie das konkret aussehen würde. Aber am Sonntag hat er mir mitgeteilt, dass er das eben erst freigeschaltete neue Handy, das ich ihm mitgebracht habe und mit dem wir erstmals immer in Kontakt stehen konnten durch SMS verkaufen wird und tat das dann auch gleich darauf. Ich habe ihm geschrieben, wenn er das tut, dann ist es aus zwischen uns, und da er es tat, ist es nun auch so. Jetzt bin ich auch desillusioniert so wie "el carino", oder wie Du heisst, dessen Kommentare ich mit viel Interesse lese. Was ist Dir denn um Gottes Willen mit KubanerInnen passiert, dass Du so verbittert bist? Wie auch immer, amigo3, ich kann es gut nachempfinden, wie es Dir jetzt gehen muss. Du hattest sicherlich viele Hoffnungen, wolltest das "Unmögliche" probieren und hast jetzt gezeigt bekommen, dass all die Zweifler, die es bei Dir sicherlich auch gab und auch in diesem Forum, "Recht hatten". Vielleicht sind Europäer für Kubaner einfach nie so wirklich attraktiv, so wie, das sag ich jetzt mal so und vielleicht geben mir andere Frauen Recht, kleine Chinesen für europäische Frauen auch nicht so attraktiv sind...

enfermera
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 165
Mitglied seit: 18.06.2006

#427 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 22:33

Zitat von sancti spiritus
Ich wollte erst mal sehen, wie das mit dem Schreiben funktioniert, aber es klappt offensichtlich. Eigentlich hatte ich hier in dem Forum schauen wollen, wie es eigentlich so funktioniert, wenn man einen Kubaner nach Deutschland einlädt, da war ich erst einmal von dem ganzen Papierkram geschockt. Dann stiess ich auf dieses von amigo3 aufgemachte Thema und es interessierte mich deshalb, weil ich mich vor eineinhalb Jahren auf einem camion reisend in einen Kubaner verliebt habe, der in Sancti Spiritus in einer Wellblechhütte wohnt. Nachdem ich insgesamt 3 Mal in Kuba war und ständig gezweifelt habe, ob unter diesen Umständen seine Gefühle überhaupt echt sein können oder ob auch ich eine fette Sextouristin bin, und dieses Thema mit ihm auch bis zum Erbrechen diskutiert habe, war es beim letzten Mal sehr schön und wir haben uns weniger heftig über solche Dinge wie Geld und "Du nutzt mich nur aus!" (was er übrigens auch oft über mich dachte) und das Ganze wurde für mich ein Stückchen ernster. Schliesslich war er auch (wenn auch ungern) mehr oder weniger bereit, vielleicht mal nach Deutschland zu kommen und so wollte ich mich mal informieren, wie das konkret aussehen würde. Aber am Sonntag hat er mir mitgeteilt, dass er das eben erst freigeschaltete neue Handy, das ich ihm mitgebracht habe und mit dem wir erstmals immer in Kontakt stehen konnten durch SMS verkaufen wird und tat das dann auch gleich darauf. Ich habe ihm geschrieben, wenn er das tut, dann ist es aus zwischen uns, und da er es tat, ist es nun auch so. Jetzt bin ich auch desillusioniert so wie "el carino", oder wie Du heisst, dessen Kommentare ich mit viel Interesse lese. Was ist Dir denn um Gottes Willen mit KubanerInnen passiert, dass Du so verbittert bist? Wie auch immer, amigo3, ich kann es gut nachempfinden, wie es Dir jetzt gehen muss. Du hattest sicherlich viele Hoffnungen, wolltest das "Unmögliche" probieren und hast jetzt gezeigt bekommen, dass all die Zweifler, die es bei Dir sicherlich auch gab und auch in diesem Forum, "Recht hatten". Vielleicht sind Europäer für Kubaner einfach nie so wirklich attraktiv, so wie, das sag ich jetzt mal so und vielleicht geben mir andere Frauen Recht, kleine Chinesen für europäische Frauen auch nicht so attraktiv sind...

Wieso hat er das Handy denn verkauft? Hat er einen Grund angegeben? Auf was für Ideen manche Leute kommen....

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#428 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 22:47

Also, enfermera, wieso er es verkauft hat, das weiss ich nicht, und er hat auch keine Gründe angegeben ausser, dass er kein Geld habe. Wobei ich ihm, bevor ich gegangen bin, noch Geld dagelassen habe und er das Handy alle 2 Monate mit 10 CUC aufladen muss, damit er die linea nicht verliert, und davon kann er mir 10 SMS a 1 CUC schreiben. So war eigentlich die Idee, aber offensichtlich kriegt er es ja nicht gebacken, und wenn ich dann lese, was das alles mit den Einreisepapieren hier für Deutschland ist und so, dann sehe ich schwarz für uns, da er da auch Disziplin bräuchte. Wenn er kein Geld hätte aus einem bestimmten Grund, wenn sein Vater auf einmal gestorben wäre und er die Beerdigung ausrichten hätte müssen, oder wenn seine schwangere Schwester auf einmal ein behindertes Kind zur Welt gebracht hätte, dann hätte ich es ja unter Umständen noch verstanden, aber so denke ich mir, wieso kappt er diese einzige (schnelle) Verbindung, wobei er mich sehr gut kennt und genau weiss, dass es mir sehr wichtig ist. So was kann man glaube ich nicht mehr mit Kulturunterschieden rechtfertigen, und selbst wenn (Umgang mit Geld nicht gewohnt, Leben dort im Armen-Barrio so hart...), ich bin so verletzt und sauer, dass es für mich nicht mehr zählt... Vielleicht bleibt mir damit eine Erfahrung wie die von amigo3 erspart und mit dem gesparten Geld werde ich dann glücklich :-) materialistisch und glücklich statt ausgenutzt und unglücklich?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#429 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 22:47
In Antwort auf:
Wieso hat er das Handy denn verkauft? Hat er einen Grund angegeben? Auf was für Ideen manche Leute kommen....


weil er einen goldzahn brauchte. und zwar sofort.
ist doch logisch.
was für fragen manche leute stellen.
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#430 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 22:49

Haben es die Leute hier im Forum nur mit durchgeknallten Cubanas(os) zu tun.

Nach jetzt 14 Jahren Cuba und einigen Liebschaften mit Cubanas,habe ich die sogenannten "Malas" nach spätestens einer Woche erkannt.

Ich möchte es mal so vorsichtig ausdrücken, sind denn die meisten so bescheuert und merken nicht schon vorher mit wem sie es zu tun haben.

Mit meiner Cubana bin ich jetzt 2 1/2 Jahre zusammen und in 3 Wochen wird geheiraten.

Diese hier im Forum oftmals beschriebenen Latinalaunen, mit fliegenden Gegenständen, habe ich bis heute noch bei keiner meiner Cubanas kennen gelernt. Eher Traurigkeit oder ein schmalziges schmollen wenn es nicht so lief wie sie es wollten.

Aber, und das scheint mir bei den Cubanas wichtig zu sein:

cordial, cariñoso y confidente siempre, pero el jefe soy yo y ya.


Und niemals LK

Salu2

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#431 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 22:51

Zitat von sancti spiritus
.. weil ich mich vor eineinhalb Jahren auf einem camion reisend in einen Kubaner verliebt habe, der in Sancti Spiritus in einer Wellblechhütte wohnt.

Vielleicht war das der Fehler.

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#432 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 22:54

Ja, vielleicht hat er jetzt einen Goldzahn... Schade, dass es offensichtlich vielen so geht, die sich in KubanerInnen verliebt haben. Vielleicht ist es einfach unmöglich. Mich faszinieren die Geschichten, in denen es doch funktioniert hat. Enfermera, bei Dir sehe ich so ein Foto mit einem kubanisch aussehenden Mann. Sieht so aus, als hätte es bei Dir funktioniert, dass die gemeinsame Träumerei vom gemeinsamen Leben doch geklappt hat?

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#433 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 22:55

Hoöa amigo3 , ahora si tengo que decirte un par de verdades ,426 personas te han dado consejos y 180828 han leido a lujo de detalle tu vida privada que tu detalladamente has escrito aqui , hasta te han convencido para que mandes a tu cubanita de regreso , cual era tu objetivo? tu no me inspiras mas que lastima , lo triste de todo es no poder haber oido la opinion de ella , si hubieras tomado los consejos que te dieron al principio y los hubieras puesto en practica con calma y amor no hubiera tenido un final tan deprimente , tu sabes cual fue tu mayor error , querer cambiar a una persona , cuando uno quiere se acepta a esa persona tal y como es , tu problema como diria mi abuela , mataste al maja y le cojiste miedo a la cabeza.
si puedes contestame en spanisch.
saludos
chepina

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#434 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 22:57

Und niemals LK

Was bedeutet denn LK? LachKrampf wohl eher nicht...

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#435 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:00

Zitat von locoyuma
Haben es die Leute hier im Forum nur mit durchgeknallten Cubanas(os) zu tun.

Nach jetzt 14 Jahren Cuba und einigen Liebschaften mit Cubanas,habe ich die sogenannten "Malas" nach spätestens einer Woche erkannt.

Ich möchte es mal so vorsichtig ausdrücken, sind denn die meisten so bescheuert und merken nicht schon vorher mit wem sie es zu tun haben.

Mit meiner Cubana bin ich jetzt 2 1/2 Jahre zusammen und in 3 Wochen wird geheiraten.

Diese hier im Forum oftmals beschriebenen Latinalaunen, mit fliegenden Gegenständen, habe ich bis heute noch bei keiner meiner Cubanas kennen gelernt. Eher Traurigkeit oder ein schmalziges schmollen wenn es nicht so lief wie sie es wollten.


Aber, und das scheint mir bei den Cubanas wichtig zu sein:

cordial, cariñoso y confidente siempre, pero el jefe soy yo y ya.


Und niemals LK

Salu2


Mach dir keine Sorgen Loco... Deine ist anders.... Sorry, den musste ich jetzt los werden...
Ne, im ernst. Es sind nicht alle so.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#436 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:00

Zitat von sancti spiritus
Und niemals LK

Was bedeutet denn LK? LachKrampf wohl eher nicht...


Ne "Liebes Kasper"

Salu2

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#437 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:00

liebe santi spirituss , es gibt auch anderes , glaubst mir , weiter lessen .
saludos
chepina

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#438 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:02

Zitat von suizo
Mach dir keine Sorgen Loco... Deine ist anders.... Sorry, den musste ich jetzt los werden...
Ne, im ernst. Es sind nicht alle so.


Sorgen, ich, wegen was und wem



Salu2



sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#439 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:04


Ich möchte es mal so vorsichtig ausdrücken, sind denn die meisten so bescheuert und merken nicht schon vorher mit wem sie es zu tun haben.

Ich muss mal sagen, hier herrscht ein ganz schön rauher Ton in diesem Forum. Ständig kritisieren sich die Leute hier gegenseitig. Ich bin zum ersten Mal in überhaupt irgendeinem Forum, und vielleicht ist das ja normal so bei diesem Medium, kann man mal seine Aggressionen rauslassen... Ein Freund von mir betreibt ein Forum und der meint, er muss ständig irgendwelche Beleidigungen rauslöschen... Ich denke, alle die hier in diesem Forum sich für dieses Thema interessieren haben doch irgendetwas, was von ihnen mit drinsteckt, und ich finde es immer so schwierig zu sagen, mann, warst Du blöd, hast nicht gemerkt, was jeder merken könnte. Auch wenn man sich in Deutschland verliebt, kann sich etwas doch als "falsch" rausstellen, was es ja auch oft tut, wenn man die Scheidungsrate ansieht...

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#440 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:04

chepina, no todos tienen la paciencia por eso. pienso que el tiene miedo y tambien miedo que los otros aqui tenian derecho... tu sabes, como son las cubanas. quieren probar todo. a veces ellas no sienten o entienden, cuando duele a nosotros yumas. por eso necesitamos mucho paciencia.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#441 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:04

Zitat von chepina
liebe santi spirituss , es gibt auch anderes , glaubst mir , weiter lessen .
saludos
chepina


Schon gefunden, aber Du hast recht und jede Menge andere, nur nicht auf der Strasse.

Salu2

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#442 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:05

Zitat von locoyuma
Zitat von suizo
Mach dir keine Sorgen Loco... Deine ist anders.... Sorry, den musste ich jetzt los werden...
Ne, im ernst. Es sind nicht alle so.


Sorgen, ich, wegen was und wem



Salu2


Wegen miiiiiiiiiiiiiir.... Hast aber schon Recht.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#443 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:08
Zitat von sancti spiritus
Ich möchte es mal so vorsichtig ausdrücken, sind denn die meisten so bescheuert und merken nicht schon vorher mit wem sie es zu tun haben.

Ich muss mal sagen, hier herrscht ein ganz schön rauher Ton in diesem Forum. Ständig kritisieren sich die Leute hier gegenseitig. Ich bin zum ersten Mal in überhaupt irgendeinem Forum, und vielleicht ist das ja normal so bei diesem Medium, kann man mal seine Aggressionen rauslassen... Ein Freund von mir betreibt ein Forum und der meint, er muss ständig irgendwelche Beleidigungen rauslöschen... Ich denke, alle die hier in diesem Forum sich für dieses Thema interessieren haben doch irgendetwas, was von ihnen mit drinsteckt, und ich finde es immer so schwierig zu sagen, mann, warst Du blöd, hast nicht gemerkt, was jeder merken könnte. Auch wenn man sich in Deutschland verliebt, kann sich etwas doch als "falsch" rausstellen, was es ja auch oft tut, wenn man die Scheidungsrate ansieht...


Das hat mit Kritik nichts, aber auch garnichts zu tun, ich verstehe einfach nicht die Blödheit der meisten cubareisenden Zeitgenossen.

Aber die affektierte borniertheit der "Alles in Cuba ist schlecht Fraktion" genauso wenig.

Sorry.



Salu2
lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#444 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:10

Zitat von chepina
Hoöa amigo3 , ahora si tengo que decirte un par de verdades ,426 personas te han dado consejos y 180828 han leido a lujo de detalle tu vida privada que tu detalladamente has escrito aqui , hasta te han convencido para que mandes a tu cubanita de regreso , cual era tu objetivo? tu no me inspiras mas que lastima , lo triste de todo es no poder haber oido la opinion de ella , si hubieras tomado los consejos que te dieron al principio y los hubieras puesto en practica con calma y amor no hubiera tenido un final tan deprimente , tu sabes cual fue tu mayor error , querer cambiar a una persona , cuando uno quiere se acepta a esa persona tal y como es , tu problema como diria mi abuela , mataste al maja y le cojiste miedo a la cabeza.
si puedes contestame en spanisch.
saludos
chepina

Chepina tienes razon.

enfermera
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 165
Mitglied seit: 18.06.2006

#445 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:12

Zitat von sancti spiritus
Ja, vielleicht hat er jetzt einen Goldzahn... Schade, dass es offensichtlich vielen so geht, die sich in KubanerInnen verliebt haben. Vielleicht ist es einfach unmöglich. Mich faszinieren die Geschichten, in denen es doch funktioniert hat. Enfermera, bei Dir sehe ich so ein Foto mit einem kubanisch aussehenden Mann. Sieht so aus, als hätte es bei Dir funktioniert, dass die gemeinsame Träumerei vom gemeinsamen Leben doch geklappt hat?


Ich habe meinen Mann vor nunmehr über 18 Jahren kennengelernt, und zwar unter Bedingungen, die es so heute auf Kuba gar nicht mehr gibt (außerhalb des touristischen Ambientes). Auch wir hatten in diesen 18 Jahren unser Höhen und Tiefen, haben es aber immer wieder geschafft, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Dafür mit ausschlaggebend sind meiner Meinung nach ähnliche Moral- und Wertvorstellungen von uns beiden, und, ich gebe es zu, der äußerst verträgliche und ausgleichende Charakter meines Mannes. Klingt sicher sehr geschraubt, aber ich glaub schon, das da was Wahres dran ist.

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#446 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:13

ola chepina, ja, ich habe Deinen Beitrag gelesen auf Spanisch. Danke! Ich glaube auch, dass es anderes gibt. Ich glaube auch, dass mein Kubaner aus Sancti Spiritus ein sehr liebenswerter und wertvoller Mensch ist. Aber die Zweifel sind immer da, und wenn er so eine Aktion bringt, dann reicht es einfach, weil es mir dann zeigt, dass es eben doch nicht möglich ist. Stimmt auch, wieso habe ich mir auch jemanden "ausgesucht", der in einer Wellblechhütte ohne fliessendes Wasser und ohne Sanitäranlagen wohnt, der täglich kämpfen muss, um was zwischen die Zähne zu kriegen, das hat er mich auch oft gefragt bzw. mir gesagt, tja, und wieso gefällt er mir besser als alle anderen Männer? Keine Ahnung, manche nennen es Liebe oder ist es Faszination über diese ganz andere Herangehensweise an Leben und Tod, die er mich gelehrt hat?... und verändern will ich ihn nicht, ich will bloss, dass er meine Bedürfnisse ebenso anerkennt wie ich seine, und das hat er mit dieser Aktion jedenfalls absolut nicht getan. Von mir aus soll er einen Goldzahn haben, den gönne ich ihm, aber auf eine andere Art und Weise...

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#447 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:15

Zitat von enfermera

Ich habe meinen Mann vor nunmehr über 18 Jahren kennengelernt, und zwar unter Bedingungen, die es so heute auf Kuba gar nicht mehr gibt (außerhalb des touristischen Ambientes). Auch wir hatten in diesen 18 Jahren unser Höhen und Tiefen, haben es aber immer wieder geschafft, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Dafür mit ausschlaggebend sind meiner Meinung nach ähnliche Moral- und Wertvorstellungen von uns beiden, und, ich gebe es zu, der äußerst verträgliche und ausgleichende Charakter meines Mannes. Klingt sicher sehr geschraubt, aber ich glaub schon, das da was Wahres dran ist.




Von der Sorte Cubanos gibt es reichlich, ich muss mich da nur in meinem Bekanntenkreis umschauen, aber die findet man (Frau) nicht so einfach auf der Strasse.

Salu2

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.804
Mitglied seit: 08.09.2002

#448 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:18
@sancti spiritus y amigo3:

Warum schmeißt ihr euch jetzt nicht in eurem Schmerz zusammen? Das wäre doch mal was! Vielleicht ist es einfach mal Zeit, nicht in die Ferne zu schweifen.

--

hdn

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#449 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:23

Hallo hombre del norte, was soll das? Glaubst Du, ich bin nach Kuba gereist, um nach einem kubanischen Mann zu suchen? Ich reise einfach gerne, war schon in sehr vielen Ländern dieser Welt, und nie habe ich mich in einen Einheimischen verliebt. Im Camion passierte es dann nun mal, aber ich war weder damals auf der Partnersuche noch bin ich es jetzt? Allerdings habe ich ein bisschen in diesem Forum den Eindruck, als hätten sich viele "in Kuba" verliebt, also ins Land selbst und suchen sich dann halt die passenden Bewohner dazu, so nach dem Motto, es muss unbedingt eine Kubanerin sein, guck ich mal in irgendwelchen Bekanntenkreisen! Glaub mir, ich hätte mich lieber nicht in einen Kubaner verliebt! Ein bisschen erleichtert bin ich jetzt auch trotz der Traurigkeit, dass ich von dieser ganzen finanziellen Belastung und der ganzen Sorge, die die Diktatur dann auch mir auferlegt hatte und hätte, befreit bin!

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#450 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
31.07.2008 23:27



Ich habe meinen Mann vor nunmehr über 18 Jahren kennengelernt, und zwar unter Bedingungen, die es so heute auf Kuba gar nicht mehr gibt (außerhalb des touristischen Ambientes). Auch wir hatten in diesen 18 Jahren unser Höhen und Tiefen, haben es aber immer wieder geschafft, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Dafür mit ausschlaggebend sind meiner Meinung nach ähnliche Moral- und Wertvorstellungen von uns beiden, und, ich gebe es zu, der äußerst verträgliche und ausgleichende Charakter meines Mannes. Klingt sicher sehr geschraubt, aber ich glaub schon, das da was Wahres dran ist.[/quote]

Hallo enfermera, das freut mich für Euch! Lebt Ihr in Deutschland? Ich habe so den Eindruck, westliche Frau und Latino ist auch noch einmal eine schwierigere Situation, wenn der Mann dann auch noch so abhängig von der Frau ist (am Anfang oder für länger), wenn man sich überlegt, dass dort der Herr im Haus das Sagen hat...

Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 41
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wiedereinreise einer Kubanerin nach Kuba, wenn Tarjeta de Embarque y Desembarque verloren gegangen ist
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Pilonero
15 27.08.2016 16:07
von Varna 90 • Zugriffe: 428
Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Mazorra
24 18.07.2008 21:58
von Cubano • Zugriffe: 2095
Leben mit einer Kubanerin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von pepito
411 01.02.2008 07:50
von el lobo • Zugriffe: 34707
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de