Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.007 Antworten
und wurde 58.292 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 41
Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 14:35

Sie soll hier ja nicht dauerhaft leben, sie ist im Urlaub.
Versucht mal Euch die Situation umgekehrt vorzustellen.

Sie laedt ihn ein, das erste Mal auf Cuba. Sie natuerlich bestrebt ihm das Land zu zeigen,
Ausfluege zu machen etc.
Und er pennt bis 14.00 Uhr, stochert lustlos im Essen rum, haengt den ganzen Tag vor der
Glotze, telefoniert wie wild mit seiner Familie und mit hacer el amool ist auch nach ein
paar Tagen Schluss Die reaktion der Cubana kann ich mir lebhaft vorstellen

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 14:41

Zitat von Español
Die reaktion der Cubana kann ich mir lebhaft vorstellen

Erzähl doch mal was Cubana bei Deiner Inaktivität in Kuba mit Dir macht.

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#28 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 14:51

Zitat von amigo3
Was mache ich falsch?

Nichts.
Der Fehler liegt früher.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 14:52

Zitat von Esperanto2
Zitat von Español
Die reaktion der Cubana kann ich mir lebhaft vorstellen

Erzähl doch mal was Cubana bei Deiner Inaktivität in Kuba mit Dir macht.



Gute FRage Esperanto gehoert aber nicht hier rein, und ausserdem so unter
uns Kegelbruedern nicht weitersagen Hab gar keine Cubana unglaublich aber wahr

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#30 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 14:54
Zitat von Español
Sie soll hier ja nicht dauerhaft leben, sie ist im Urlaub.
Versucht mal Euch die Situation umgekehrt vorzustellen.

Sie laedt ihn ein, das erste Mal auf Cuba. Sie natuerlich bestrebt ihm das Land zu zeigen,
Ausfluege zu machen etc.
Und er pennt bis 14.00 Uhr, stochert lustlos im Essen rum, haengt den ganzen Tag vor der
Glotze, telefoniert wie wild mit seiner Familie und mit hacer el amool ist auch nach ein
paar Tagen Schluss


Ein guter Vergleich.
Ich würde sowas als ungeheure Beleidigung der Gastgeberin ansehen.

Wahrscheinlich ist die cubana ja wirklich depressiv, d.h. krank.
Dann gäbe es erst recht keine Alternative zur sofortigen Rückkehr.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#31 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 14:56

ab in den nächsten Fliega mit der bruja - und ihhh rauchen tutsssssssssse auch noch brrrrrrrrrrrr

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#32 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 15:09

Welche ist es denn aus Deiner Fotogalerie ?

Kannst ja PM senden, könnte sein dass meine Frau die kennt.

(Ach ist meine Frau ein Engel )

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 15:09


07/2008 ./. 2½ Jahre = 01/2006

siehe Reisebericht Oriente März/April 2006:
"war mein achter Cuba-Urlaub und ich kenne die cubana seit letztes Jahr"

"sie arbeitet in der Gastronmie, seit über 20 Jahren"
aber im September 2005 war die erkrankte Mutte das einzige Familienmitglied, was Arbeit hatte???

oder handelt es sich nicht um die in den sehr wirklich leseflüssig geschriebenen Reiseberichten erwähnte Yuri?

Nun - wer auch immer es sein mag. Deine offene Berichterstattung von damals fand ich erfrischend, wsehalb ich Dir gerne antworen will - teils eigene Erfahrung, teils eingene Meingung:

- Jet-Lag / Schlafgewohnheiten: max. 48 Stunden hat auch ein reiseunerfahrener Mensch damit Probleme. Immer sommer weniger, im europ. Winter mehr.

- Shopping: Würde ich per sofort streichen. Nur deshalb ist sie wohl in die Düsseldorfer Altstadt mitgegangen???

- Hausarbeit: Wenn eine reife und erwachsene Frau, Mutter von 3 Kindern, nicht "capaz" (fähig) ist, den (Deinen) Haushalt sauber zu halten, zu führen, zu kochen, ihren Teil beizutragen, ist was im Busch. Das hat nix mit Haushaltshilfe zu tun. Sie ist weder Haushaltshilfe, noch auf 5*-Urlaub auf der Beauty-Farm. Eine Latina, die ihren Mann leibt, kocht auhc für ihn oder man kocht zumindest gemeinsam, wenn es Gerichte geben soll, die sie nicht zubreiten kann.

- Essverhalten: Das hingegen sehe ich fast als normal an. Ich kenne das auch so, dass eine grosse Skepsis gegenüber "fremdem" Essen herrscht. Hongos - huch, das ist doch eine Krankheit, sowas ist man nicht. Oder Gemüse überhaupt. Brocoli und Blumenkohl - mag ich nicht und später stellt sich heraus (zufällig, beim Besuch bei Freunden), dass sie das noch nie probiert hat, wie lekcer (und Du stehst wieder da wie der Depp). Zwing sie nicht, sie soll das essne, was sie will, wenns ernährungsphysiologisch halbwegs zu vertreten ist.

- Glotze / Kommunikation: Hier hast Du ein ernsthaftes Problem. Verweigerung der Kommunikation ist der Tod des gesellschaftlichen Zusammenseins, ganz zu schweigen von einer Beziehung. Wenn ihr TV-Sendungen, von denen sie ob der Sprache eh nichts versteht, wichtiger sind, als der, der sich den Rücken für sie krumm macht, gibts echt nur eines: ab in den Flieger. Ich würde ihr den Fernseh konmplett abstellen, zumindest mal für 2 Tage. versteck das Antennenkabel o. ä..

- Telefonate: ähnlich. 2x 15 Minuten oer 1x 30 Minuten in der Woche sollten reichen. Mach feste Zeiten und feste REgeln mit ihr ab, auch für USA. Soviel Heimweh kann sie nicht haben bzw. hätte sie nicht, wenn sie sich für Dich und ihre neue Umgebung interessieren würde.

Und ganz wichtig: Du - soweit ich das beurteilen kann, machst nichts falsch bzw. frag sie, was Du falsch machst und versuche ihre konstruktiven Antworten zu verstehen und umzusetzen, Dich zu verbessern (solange jene nicht "comprame", "dame" & co. lauten). Such nicht den Fehler bei Dir.

"aber natürlich nicht die große Liebe" - wieso hast Du sie dann eingeladen? Was hast Du hier erwartet?

Mach Dich darauf gefasst, dass Du sie evtl. ganz schnell zum Flieger bringenmusst - nämlich dann, wenn sie noch mehr Faxen macht. Und schütz Dich vor weiteren unangenehmen Überraschungen wie z. B. Missbrauch des Telefons (in Deiner Abwesenheit).....

Schaut nicht gut aus..... Viel Glück!


Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#34 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 15:18
Klingt wirklich so, als wäre eine schnelle Rückreise für Euch beide das Beste,
aber sprich doch einfach offen mit ihr, wie ´s Ihr hier gefällt und ob sie zurück will
und was Du von ihrem bisherigen Besuch hältst.
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#35 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 15:42

Zitat von amigo3
Dame ist gerade aufgestanden.
Konnte sie zu einem Besuch der Düsseldorfer Altstadt überreden.
Deswegen weitere Antworten erst heute Abend.

Saludos
amigo3



...aber das Altbier hat ihr doch sicher nicht geschmeckt ? Gönn ihr doch mal ein Kölsch !

weiter vorn war die Frage mit den Fotos

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#36 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 16:21

.
Amigo, hast du sie mal gefragt, wie sie sich in D. fühlt? Was sie von ihrem Aufenthalt erwartet? Ob sie lieber wieder zurück möchte?
Vielleicht hilft Kontakt zu anderen (seriösen) Latinas?
Zurückschicken kannst du sie immer noch, ich würde ihr noch etwas Zeit geben.

S

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 16:22

Zitat von Español
Zitat von Esperanto2
Zitat von Español
Die reaktion der Cubana kann ich mir lebhaft vorstellen
Erzähl doch mal was Cubana bei Deiner Inaktivität in Kuba mit Dir macht.
Gute FRage Esperanto gehoert aber nicht hier rein, und ausserdem so unter uns Kegelbruedern nicht weitersagen Hab gar keine Cubana unglaublich aber wahr

Na gut, wenn Du schon nichts Authentisches erzählen kannst, dann sag halt wie Du Dir das vorstellst. Bis amigo3 aus der Düsseldorfer Altstadt zurück ist, fällt Dir sicher noch was ein.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 16:37

Kubanische, alleinstehende Frauen die arbeiten und 3 Kinder haben sind komplette Arbeitstiere. Tippe mal auf Heimweh und Sehnsucht nach den Kindern und das ihr die Deutschen Unsympathisch sind (in Ö ist das meist nicht anders)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#39 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 16:39
Ich kenne eine die sich exakt genauso verhält und die jedes Jahr die gleichen Kapriolen durchzieht. Und zwar mit ihrem eigenen Ehemann, der hier zwar einen tollen Job hat und deshalb Kohle aber nicht viel Zeit um nach Kuba zu fliegen. Eigentlich lädt er sie jedes Mal ein für immer bei ihm zu bleiben.

Sie hat dann zu den ganzen Macken noch Kopfschmerzen und dies und das Wehwehchen. Wenn sie dann nach 14 Tagen wieder nach Kuba fliegt sind die weg. Und so richtig gut geht es ihr erst wieder wenn die Sehnsucht vorbei ist und sie ihren Chulo Cubano wieder zwischen den Schenkeln hat, mit dem sie die monatlichen Geldsendungen ihres Gatten verbrät.

Muß bei deiner nicht unbedingt der Grund so sein, aber du solltest dies zumindest mit in Betracht ziehen.

So und jetzt dürft ihr wieder über mich rummeckern, wie schlecht ich doch über Cubanas denke und schreibe.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 16:48

Lieber Esperanto Dir brauch man manchmal auch nur ein Stoeckchen hinhalten oder
Die Tatsache, dass ich jetzt keine Cubana habe besagt nicht dass ich nichts wie Du
es so schoen ausdrueckst Authentisches zu sagen haette
Nach mittlerweile 4 Jahren Cuba haette ich da einiges zu sagen, aber meine Erfahrungen
sind nicht gegenstand dieses Threads.

So da ich kein Alt mag, die Duesseldorfer moegen mir verzeihen, und die Altstadt
etwas weit entfernt liegt, gehe ich jetzt ein Bocadito de Queso bien tostado essen
und goenne mir ein Bucanero um 10.42 soll ich Dir nachher ganz authentisch berichten
wie es mir geschmeckt hat

sarchi
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.154
Mitglied seit: 01.01.2002

#41 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 16:56

Eigentlich hast du doch alles selber beantwortet.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 17:01

Ich bin neugierig - ist es "Tania"? Muss ja fast sein - 3 Kinder,..... aber die kennst Du doch noch keine 2½ Jahre, erst seit März 2007???

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#43 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 17:01
Zitat von el loco alemán

Muß bei deiner nicht unbedingt der Grund so sein, aber du solltest dies zumindest mit in Betracht ziehen.

So und jetzt dürft ihr wieder über mich rummeckern


warum meckern, stimmt doch was du schreibst. es ist doch keine der üblichen verallgemeinerungen die sonst kommen, sondern so wie du es schreibst ist es eine von mehreren möglichkeiten.

es kann sich aber auch um eine "allgemeine verunsicherung" der dame handeln. stellt euch mal vor ihr kommt in ein fremdes land ohne jegliche auslandserfahrung, ohne geld und weit weg von allem was ihr kennt. wie würdet ihr euch verhalten, wenn ihr wüsstet, das alles nur am wohlwollen andere abhängt?

ich würde mit ihr nochmal reden und wenn es nicht funzt...ab nach hause

No Naim/ No Music

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#44 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 17:09

Zitat von Higgi 11

es kann sich aber auch um eine "allgemeine verunsicherung" der dame handeln. stellt euch mal vor ihr kommt in ein fremdes land ohne jegliche auslandserfahrung, ohne geld und weit weg von allem was ihr kennt. wie würdet ihr euch verhalten, wenn ihr wüsstet, das alles nur am wohlwollen andere abhängt?
Dann muß sie mit ihren 36 Jahren und 3 Kindern ja ein extremes Exemplar von einem Heimchen sein. Da gibt es wesentlich jüngere und auch ältere die auch noch nie hier waren und sich gleich vom zweiten, dritten Tag an richtig einleben und vor allem auch Interesse zeigen, nicht nur an Hamsterkäufen für die Sippschaft.

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#45 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 17:13

Zitat von el loco alemán
Ich kenne eine die sich exakt genauso verhält und die jedes Jahr die gleichen Kapriolen durchzieht. Und zwar mit ihrem eigenen Ehemann, der hier zwar einen tollen Job hat und deshalb Kohle aber nicht viel Zeit um nach Kuba zu fliegen. Eigentlich lädt er sie jedes Mal ein für immer bei ihm zu bleiben.



Heißt sie Mavelin und er "Frankie"

Salu

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#46 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 17:24

Nein.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#47 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 17:35
warum die Frau sich so verhält weiss eigentlich nur sie.Aber glaubt mir für mache cubis ist das ganze echt ein Schock.Sie kommen einfach mit der neuen Umgebung ,dem Klima,das Essen,die Menschen nicht klar.Kontakt zu anderen cubaner oder zumindest latinos hilft sicher...
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#48 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 18:45
Zitat von el loco alemán
Sie hat dann zu den ganzen Macken noch Kopfschmerzen


Aber sie ist schon Kubanerin und keine Deutsche, oder?

eltipo:
Das mag ja alles sein, aber warum muss amigo3 darauf Rücksicht nehmen? Das kommt mir alles sehr übertrieben vor. Oder sie hat wirklich eine Art Schock, aber dann gehört sie in medizinische Behandlung.

amigo3, noch eine Frage: Du schreibst, dass du ihr Vorschläge unterbreitest bzw. sie überredest. Was macht sie im Gegenzug für Vorschläge für gemeinsame Aktivitäten, wozu will sie dich überreden oder besser überzeugen?

Hattet ihr den Besuch vorher auch gründlich durchgesprochen?

Schade um deinen Urlaub!

--

hdn

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#49 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 19:11

Zitat von kubanon
Das ist normal, denn das Essen schmeckt hier nach Plastik

kubanon, du sollst das was auf dem teller liegt essen und nicht den weissen plastikteller oder das weisse plastikbesteck!

das was gut schmeckt ist warm und riecht auch noch gut, nicht so wie in cuba!

castro
patria o muerte

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
15.07.2008 19:50
In Antwort auf:
Sie kommen einfach mit der neuen Umgebung ,dem Klima,das Essen,die Menschen nicht klar. Kontakt zu anderen cubaner oder zumindest latinos hilft sicher...

eltipo,


... glaub` ich auch!


In Antwort auf:
Dame ist gerade aufgestanden.
Konnte sie zu einem Besuch der Düsseldorfer Altstadt überreden.
Deswegen weitere Antworten erst heute Abend.

Saludos
amigo3


na das ist ja super!!
amigo3, sag bescheid mein freund wenn du sie das nächste mal für Düsseldorf überredet hast.
vielleicht können wir alle zusammen ein paar erfahrungen tauschen?
laß dich von den miesmachern hier im forum nicht niederknüppeln. diese typen sind voller neidkomplexe!
ich wette deine amor ist voll ok. sie muß sich nur noch ein bischen eingewöhnen.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 41
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wiedereinreise einer Kubanerin nach Kuba, wenn Tarjeta de Embarque y Desembarque verloren gegangen ist
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Pilonero
15 27.08.2016 16:07
von Varna 90 • Zugriffe: 428
Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Mazorra
24 18.07.2008 21:58
von Cubano • Zugriffe: 2095
Leben mit einer Kubanerin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von pepito
411 01.02.2008 07:50
von el lobo • Zugriffe: 34727
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de