Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 4.410 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#26 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 21:52
mazorra es heisst aceite puro de oliva und ist aus spanien importiert und kostet über 7 fulas 0,5 liter
jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#27 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 21:56

diese?

Stiefel

Angefügte Bilder:
stiefel.jpg  
Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 21:57

No se, ich kaufe in la Habana Ital. Olivenöl, in calle Monserate

lanza
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 21:59
..hatte ja geradezu Hemmungen, meine weiteren Touri-Fragen hier zu stellen - aber die Hoffnung nicht ganz aufgegeben, da ich ja auch auf andere Fragen - neben dem Ernten von viel Spott, Misstrauen und Hohn - gute Antworten bekommen habe. Und sieheda, in diesem Thread gibt es - zumindest bislang - ausschließlich aufschlussreiche und interessante Antworten!

Vielen Dank - auch an luckas.

claudia

PS: ..und vielen Dank auch an die anderen auch, die gepostet habe, während ich noch geschrieben habe..
el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#30 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 22:01
mazorra ich wette 100 euros zu 1, dass du nicht italinisches olivenöl -en la shopi-in habana kaufen kannst. das einzige olivenöl was in cuba -shopi-finden kannst, kommt es nur aus spanien
lanza
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 22:03

Zitat von el-che
[..]..das einzige olivenöl was in cuba -shopi-finden kannst, kommt es nur aus spanien
Na dann brauchen wir uns ja nicht erst umzugewöhnen. Welche Marke ist's denn - Ybarra vielleicht?

claudia

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#32 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 22:07



ja, auch

Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 22:27

Zitat von el-che
mazorra ich wette 100 euros zu 1, dass du nicht italinisches olivenöl -en la shopi-in habana kaufen kannst. das einzige olivenöl was in cuba -shopi-finden kannst, kommt es nur aus spanien


Die Wette gilt.
Ital. Olivenöl kannst Du in Havanna an der Calle Monserate finden (Harrybrother glaub ich), im Palco und für 19 CUC noch in der Pizzeria Prado y Neptuno

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#34 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 22:29



mazorra, ich lasse es morgen prüfen. übermutig deine wetteannahme

lanza
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 22:57

..wir sind gespannt....

claudia

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#36 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 23:04

Mal ne kurze Zwischenfrage: Weiss jemand vielleicht zufällig, wo man hier Olivenöl in Plastikflaschen finden kann.
Ich sehe es in den Supermärkten überall nur in Glasflaschen, was halt dann nicht so toll ist beim Gepäck-Gewicht.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

lanza
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Olivenöl in Kuba !?
03.07.2008 23:06
weiß ja nicht, wo Du wohnst, aber in HH gibt es die z.B. "beim Türken" um die Ecke.

claudia

PS: Wir haben vor unserer Auswanderung auf die Kanaren in HH-Altona gewohnt..
bruja_hermosa
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 222
Mitglied seit: 29.05.2007

#38 RE: Olivenöl in Kuba !?
04.07.2008 00:30

ich wohne in Berlin Zehlendorf und da gibt es (nicht nur) Olivenöl vom Fass . Kann man sich auch in Plastikkanister abfüllen lassen.
http://www.vomfass.de/

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Olivenöl in Kuba !?
04.07.2008 00:42


Nebst gutem Oel hab ich auch den Essig vermisst. Das, was einem in Restaurants aufgetischt wird, ist schon frech und eriinert an eine Mischung als Nagellackentferner, Pinselreiniger und Flüssgkunststoff.

Aber anstatt jetzt noch ne Flasche Essig beizupacken ist es ratsamer, ein paar dieser grünen Fertig-Misch-Salatsaucen-Pulver (Aldi) einzupacken. Wasser und Oel (HarryBrothers in HAV-Vieja ist da echt gut sortiert, wenn auch teuer) dazu, ein paar Tomaten vom agromaercado dazugschnitten, mitgebrachter Pfeffer oder scharfes Chilipulver und cebolla (agromercado) drüber und FAST fertig ist ein feiner Salat. "FAST" weil es fehlt noch der Knoblauch (ajo). Den gibt es zwar überall zu kaufen, aber die Zehen sind soooo mickrig, dass die Schälerei zu Qual wird.

Bei mir sieht das "Küchen"-Gepäck in etwa so aus:
- Chili-Pulver oder 1 Flasche Tabasco
- gemahlener Pfeffer
- Fertigstreu für Salate

- Oel kommt aus der Shoppy
- Knoblauch helfen alle zusammen
- Frischwaren vom agromercado für MN

Ansonsten wird improvisiert. So war das Teuerste an einem Coc au Vin rouge, welches ich in der Casa mal gekocht hab, mit Abstand der Rotwein. Ausserdem kam ich fast besoffen von der Rotweinsuche heim, weil in allen Kneipen und Hotels ja erst verkostet werden musste. Man stelle sich vor - einen Wein-Schwips auf Kuba...

Für den Kauf von läppischen 4 Eiern hab ich in la capital Habana mal nen ganzen Vormittag gebraucht - "no hay" wo auch immer ich gesucht hab. Am nächsten Tag, als ich Tomaten kaufen wollte, standen gleich 3 Händler rum, und im Gegensatz zum Vortag ganz ohne Schlangestehen...

Ich hab auch noch nie schlechte Erfahrung mit "comida de la calle" gemacht. Ne meist gute "cajita" (Essen aus der Pappschachtel), ne hamburgesa oder einen pero caliente - war für den Moment immer okay. Nur sollte man den Strassenverkäufern von Pizza aus dem selbsgebauten Blechtrommel-Grill sagen, dass man absolut kein Salz auf die Pizza haben will - den diese Vögel versalzen Dir eine eientlich sehr schmackhafte Pizza derart, dass Du bei ersten Biss glaubst das tote Meer ausgesoffen zu haben.

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Olivenöl in Kuba !?
04.07.2008 02:34

Zitat von jan
Die Schuhe will keiner.

Hart und drücken.

ADIDA sollte es natürlich sein

(s fehlt absichtlich)

s sollte es natürlich sein

(ADIDA fehlt absichtlich)

Don Olafio

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#41 RE: Olivenöl in Kuba !?
04.07.2008 10:02
Coc au Vin

Als Schweizer solltest du es wissen:

Coq au vin rouge

Und Chemiesalatsaucenpulver?

Verschandeln den natürlichen Geschmack der frischen Salate in Kuba.

Und statt Essig nimmt man natürlich Zitronen
lanza
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Olivenöl in Kuba !?
04.07.2008 16:37

Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort, Pasu Ecopeta.

Zitat von Pasu Ecopeta
eriinert an eine Mischung als Nagellackentferner, Pinselreiniger und Flüssgkunststoff.

hmmm, also werden wir ein wenig Weinessig einpacken..
Zitat von Pasu Ecopeta

Bei mir sieht das "Küchen"-Gepäck in etwa so aus:
- Chili-Pulver oder 1 Flasche Tabasco
- gemahlener Pfeffer

..wird auch mitgenommen. Fertigstreu für Salate lassen wir lieber in den Supermercado-Regalen...
Zitat von Pasu Ecopeta

Ich hab auch noch nie schlechte Erfahrung mit "comida de la calle" gemacht.

Na, das hört sich doch gut an!

claudia

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#43 RE: Olivenöl in Kuba !?
04.07.2008 20:35

Zitat von Tiendacubana
[quote="lanza"]
man kann gelegentlich olivenöl ( sehr teuer ) kaufen!
olivenbäume sollte es keine geben!
ich habe immer eine 0,5 ltr. flasche dabei!
sonnenblumöl, sojaöl und irgendwelche mischungen, die aber nicht in % dargelegt sind!



Sollte es doch geben
In Tunesien stehen 7 Mio in heisserem und trockenerem Gebiet als z.B. der Streifen von Gtmo bis an den Fuss der Farola, weites ödes trockenes Gebiet.
Müsste da doch was bringen, vielleicht kommen mal die Spanier rüber, denen die natürlich gewachsenen Bäume von der EU ausgerissen wurden.

lanza
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Olivenöl in Kuba !?
04.07.2008 21:14

Wir werden nach Olivenbäumen Ausschau halten, wenn wir vor Ort sind.

Durch die Eingabe von spanischen Suchgegriffen bei tío google bin ich auf diese Website gestoßen. Hoffe, dass der Link erlaubt ist, denn über diesen "Laden" kann man alles mögliche online bestellen und nach Kuba verschicken - auch Olivenöl:

http://www.envioregalos.com/home.asp

Sogar Blumenarrangements - für die vielen Novias - gibts

claudia

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.759
Mitglied seit: 02.09.2006

#45 RE: Olivenöl in Kuba !?
04.07.2008 21:51

Zitat von lanza
Wir werden nach Olivenbäumen Ausschau halten, wenn wir vor Ort sind.

Durch die Eingabe von spanischen Suchgegriffen bei tío google bin ich auf diese Website gestoßen. Hoffe, dass der Link erlaubt ist, denn über diesen "Laden" kann man alles mögliche online bestellen und nach Kuba verschicken - auch Olivenöl:

http://www.envioregalos.com/home.asp

Sogar Blumenarrangements - für die vielen Novias - gibts

claudia


also ich bin mir nicht sicher ob die Novia sich ueber Blumen freuen wuerde , habe noch nie etwas von Armani- oder Adidas-Tulpen oder Rosen gehoert
irgendwie ziehlt fuer mich "envioregalos" am Markt vorbei. Keine Klamotten, bei den Parfuems eher die Auslaufware und dafuer Olivenoel auch sieht mir die Elektroware nicht besser aus, als was ich auch in Cuba im Laden kriege. Ob hier mal jemand wirlich eine Marktanalyse gemacht hat . Die paar Touris die sich ihr Olivenoel auf die Insel schicken lassen sind ja wohl kaum ein genuegend grosser Markt!

Henry
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 289
Mitglied seit: 09.06.2006

#46 RE: Olivenöl in Kuba !?
04.07.2008 23:46

Ich muss mal was zur kubanischen Kueche sagen:

Ich kann mich noch gut an meine erste Reise nach Kuba erinnern in 1998. 3 Wochen lang nur kubanische Kueche fuehtren dazu dass wir auf der Rueckreise bei einen Metzger anhielten und Rindfleisch fuer einen Not-Grill kauften und noch am selben Abend zubereitet haben.

Im Allgemeinen haben es Kubaner in Privathaushalten verlernt mit Gewuerzen und verschiedene Zutaten zu kochen,
bedingt durch die schlechte Verfuegbarkeit. Sollten gewisse Zutaten ausnahmsweise mal im Markt erscheinen, sind diese so teuer dass es sich die meisten nicht leisten koennen (zumindestwenn der Yuma nicht da ist).
In den Touri-Restaurants gibt es schon eine gewisse Auswahl, aber meistens werden Zutaten abgezweigt fuer den Weiterverkauf oder den Eigenbedarf, so dass es oefters mal geschmacklos ist. Z.B. das Bueffet im Hotel Nacional.
Es gibt Ausnahmen in einige Restaurants in Havanna: (Alianza Francesa und das spanische Restaurant schraeg gegenueber vom Capitolio im 1 Stock, weiss leider den Namen nicht mehr) oder in teure Paladares (Decameron, nur um ein paar Beispiele in Havanna zu nennen).
Wenn ich nach Kuba fliege nehme ich immer viele Gewuerze mit: Comino, Pimienta Negra, Pimenton, Oregano, Laurel, Achiote oder Azafran (fuer arroz amarillo) sind dort gerne gesehen. Am meisten aber Comino da es fast immer beim kochen verwendet wird. Ebenso wichtig sind die Suppenwuerfel, da fuer wenig Geld viel Geschmack erzeugt wird.
Die kubanische Kueche ist aber garnicht so einfaeltig wie man es in Kuba erlebt. Es gibt z.B. in Miami und Umgebung durchaus Restaurants die eine feine und inovative Kubanische Kueche haben. Als Beispiel will ich Yuca's in Miami oder Larios in Miami Beach nennen. Hier die Speisekarte von Larios http://www.miamibeach411.com/Restaurants/larios.html und Yucas: http://www.yuca.com/menu.htm .
Inzwischen gehoert kubanisches Essen zu meinem Speisenrepertoire. Ich mag schwarze Bohnen sehr gerne und diese erscheinen oefters zuhause auf den Tisch.


Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#47 RE: Olivenöl in Kuba !?
04.07.2008 23:52

In Santiago de cuba gibt es riesengroße Olivenölfabrik.
Dort hat meine Exfrau gearbeitet.

"Ay, me gusta una yuma"

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#48 RE: Olivenöl in Kuba !?
05.07.2008 08:43

Zitat von Che
In Santiago de cuba gibt es riesengroße Olivenölfabrik.
Dort hat meine Exfrau gearbeitet.


Aber woher kommen denn die Oliven ?
Von West nach Ost hatten wir noch solche Bäume gesehen.

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#49 RE: Olivenöl in Kuba !?
05.07.2008 08:49
Zitat von Che
In Santiago de cuba gibt es riesengroße Olivenölfabrik.
Dort hat meine Exfrau gearbeitet.

"Ay, me gustan una yuma"



.. wäre sie lieber etwas länger zur Schule gegangen ...

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#50 RE: Olivenöl in Kuba !?
05.07.2008 10:55

Zitat von Karo
Zitat von Che
In Santiago de cuba gibt es riesengroße Olivenölfabrik.
Dort hat meine Exfrau gearbeitet.


Aber woher kommen denn die Oliven ?
Von West nach Ost hatten wir noch solche Bäume gesehen.


NOCH NIE sollte es heissen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba führt Digitalwährung CubanCoin ein.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
3 01.04.2014 14:33
von shark0712 • Zugriffe: 1052
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5557
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de