Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 100 Antworten
und wurde 8.170 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
ELHOMBRE
Beiträge:
Mitglied seit:

#76 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
10.07.2008 23:48

Zitat von guajira
In Antwort auf:
für die Aushändigung der Einladung 20 CUC abgeknöpft


das ist aber neu, oder? Hat mein novio mir auch geschrieben. Dann müsste ich ja die Kostentabelle entsprechend ergänzen , geht aber nicht mehr, kann nur noch ein Mod machen


Wozu auch???
Sind doch eh von Fall zu Fall verschiedene Kosten, vor allem die Flugpreise können variieren, wir reden ohnehin nur von den Reisespesen, die tatsächlich anfallenden Gesamtkosten nach Rückkehr will ich gar nicht wissen, Geld kommt und geht - die Liebe meistens auch...Tatsache ist, dass in Kuba nach 3 Wochen in etwa das gleiche Geld weg ist, wie hierzulande in 3 Monaten, hoffe ich jedenfalls...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#77 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
11.07.2008 08:42

Zitat von guajira
In Antwort auf:
für die Aushändigung der Einladung 20 CUC abgeknöpft


das ist aber neu, oder? Hat mein novio mir auch geschrieben. Dann müsste ich ja die Kostentabelle entsprechend ergänzen , geht aber nicht mehr, kann nur noch ein Mod machen

Dann sag doch einfach Bescheid..... meinen Nummer kennst du ja.....

Was soll wo eingetragen werden?

LG
Penguin

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#78 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
11.07.2008 09:47
Zitat von ELHOMBRE
Sie haben ihr heute für die Aushändigung der Einladung 20 CUC abgeknöpft, ...

Hab ich auch noch nicht gehört und ist völlig unverständlich zumal üblicherweise die "Carta de invitacion" dem Eingeladenen in Kuba zugesandt wird, was je nach Zustellort sehr lange dauern kann. Gebühren werden dabei nicht erhoben. Man sollte ja auch meinen, dass in der zuvor gezahlten Gebühr auch die Aushändigung enthalten ist. Der Erfindungsreichtum den Yumas das Geld aus der Tasche zu ziehen, kennt in Kuba offenbar keine Grenzen. Vielleicht hat sich sogar einer vor die Tür der CJI gestellt und lässt die Besucher nur rein, wenn die etwas rübergeschoben haben. Dass dies ausgerechnet bei der Consultoria Juridica stattfindet, die das Recht vertreten soll, scheint bezeichnet zu sein, wie herabgewirtschaft dieses Land ist, wenn selbst die dortigen Rechtsanwälte bzw. Notare keine Skrupel mehr kennen, wenn es um neue Einnahmequellen geht.

Im Gegensatz zu dem Usus in Kuba, werden von den hiesigen Konsulaten zusätzliche Gebühren fällig, wenn die Dokumente nicht abgeholt, sondern zugestellt werden (A2 55 EUR + 25 EUR bei Zusendung + 3 EUR Porto). Das ist vielleicht sogar noch verständlich. Weniger die Höhe, zumal das Porto auch noch draufgeschlagen wird. Anderseits ist wiederum nicht vorstellbar, welchen Mehraufwand das Konsulat haben kann, wenn sie Dokumenten von einem Postboten anstelle dem Einlader entgegennimmt (Einladung 200 EUR bei Übergabe im Konsulat, 225 EUR bei Zusendung).

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#79 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
11.07.2008 21:28
Das Interessante ist vor allem: Am Donnerstag den 26.06. hatte die Botschaft den Recibo de pago abgestempelt, der am Freitag bei mir im Briefkasten war. Als mein novio - von mir am Telefon informiert - dann am Montag bei der CJ aufschlug, um seine carta de invitacion abzuholen, war diese angeblich schon per Post an ihn 'raus. Die Aushändigung 9 (!) Tage später hat dann tatsächlich 20 CUC gekostet! Als wäre das ein überteures Einschreiben, was der Empfänger bezahlen muss. Die spinnen, die Cubaner
ELHOMBRE
Beiträge:
Mitglied seit:

#80 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
15.07.2008 11:00

Habe nochmal in Havanna nachgefragt: Wartet man, bis die Einladung dem Kubaner nach Hause geschickt wird, kostet die Zustellung nix, wird sie aber direkt bei der Consultoria abgeholt, fallen 20 CUC an.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#81 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
15.07.2008 11:36

Zitat von guajira

Alles zusammen: 1.680 EUR[/b]

Fazit: Schei..teuer...

Da vergeht einem echt alles.
Ja da haben wir uns ein Sch***land rausgesucht. Bei anderen Ländern Lateinamerikas kommen zu den Kosten von 160 in D nur noch der Pass und der Flug hinzu.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#82 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
15.07.2008 11:58

Zitat von el loco alemán
Ja da haben wir uns ein Sch***land rausgesucht

das ist wohl wahr!!

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#83 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
15.07.2008 12:38
In Antwort auf:
Klamotten werde ich in dem Maße kaufen, wie ich es für richtig halte



HaHa, estas sonando !?

Soll er hier wie ein Schoßhündchen den Pullover tragen, den sein Weibchen für ihn gekauft hat !?

Diese Situation wird kaum ein Kubaner lange akzeptieren.


guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#84 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
15.07.2008 18:59

No, no estoy soñando...

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Wo steht, dass ich ihm die Klamotten aussuche? Ich muss sie bezahlen und er sucht sie sich in dem Rahmen aus, den ich stecke. Und glaube mir, das versteht er sogar!

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#85 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
15.07.2008 19:00

In Antwort auf:
Wartet man, bis die Einladung dem Kubaner nach Hause geschickt wird, kostet die Zustellung nix, wird sie aber direkt bei der Consultoria abgeholt, fallen 20 CUC an.


Dann ist er wohl beschissen worden, denn er hat die 20 CUC für die Zustellung bezahlen müssen...

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#86 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
15.07.2008 22:31

So, die Kostenliste muss jetzt noch um die Kosten erweitert werden, die gegebenfalls durch eine Remonstration auf uns zukommen.
Das Visum wurde heute mit dem Standardformular abgelehnt und jetzt muss ich erstmal hier im Forum nach dem Weg der Remonstration forschen, denn ich weiss gerade nicht im Detail, wie es weitergeht

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#87 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
15.07.2008 23:08

Zitat von guajira
So, die Kostenliste muss jetzt noch um die Kosten erweitert werden, die gegebenfalls durch eine Remonstration auf uns zukommen. Das Visum wurde heute mit dem Standardformular abgelehnt und jetzt muss ich erstmal hier im Forum nach dem Weg der Remonstration forschen, denn ich weiss gerade nicht im Detail, wie es weitergeht

Die Ablehnung des Visaantrages und die verbleibende Möglichkeit der Remonstration ist keine Frage von Mehrkosten, sondern zunächst mal ein GAU, der mehr beinhaltet als lediglich die Abschreibung aller bisher entstandener Kosten.

Solltest Du ergänzende Meinungen zur Remonstration benötigen, wäre es besser, wenn Du einen neuen Thread aufmachen würdest. Dies wirst Du aber selber feststellen, wenn Du dieses Thema hier im Forum recherchierst. Schon mal vorab: Die Ablehnung erfolgte heute mündlich, begründet wurde da noch nichts.

carajo
Beiträge:
Mitglied seit:

#88 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
30.08.2008 22:17

Sorry, ich vermisse hier die Angabe wie viel ungefähr ein 3-monatiger Aufenthalt
in einer Stadt wie München z.B. kosten würde. (Dafür hab ich aber einiges über Zahn-Kosten erfahren:-)).
Und zwar in der Heizperiode, wenn also der Gastfast den ganzen Tag in der Wohnung sitzt
(Kubaner frieren hier ganz schön, denk ich mal).
Ich heize sonst nicht besonders, da ich eh den ganzen Tag unterwegs bin.
Man muß vielleicht die Kosten für die Stadtverkehrsmittel dazurechnen, z.B. 3 Monatskarten.
Dann Winterkleidung, 2nd-hand oder neu? Essen, Trinken sowieso.
Er ist Salsatänzer und ich auch, d.h. mind. 1-2 mal die Woche ausgehen.
Ich kann ihn ja nicht zuhause lassen, wenn ich weggehe.
Und wenn er 2-3 Bier trinken will- in der Disco -, kann ich ja auch nicht sagen "STOP! Das reicht jetzt".
Und evtl, je nach Lokation, will er auch mal in einer Salsa-Bar was essen...usw.
Nicht, daß ich jetzt gegen alles was dagegen hätte, ich will nur nichts dabei ausser Acht lassen
bei einer möglichst realistischen Kostenrechnung.

Das könnte ja jemand sagen, der in einer ähnlich teuren Stadt die Erfahrung schon gemacht hat
und zufällig auch die Kosten in etwa berechnet hat.

Danke für jede ernshafte Antwort

carajo
Beiträge:
Mitglied seit:

#89 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
30.08.2008 22:24

...Und nochwas hab ich vergessen.
1) kann mir bitte jemand erklären, was eine Remonstration ist?
2) Ein Kubaner hier in München hat mir von einer Kaution erzählt (ca 6000 €),
die man hinterlegen muß (bei der Ausländerpolizei?) und die man dann wieder zurückbekommt,
wenn der Gast in Kuba angekommen ist und sich bei den Behörden dort zurückgemeldet hat.
Weiß jemand Näheres drüber?

Danke

Senoritaalegria
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 409
Mitglied seit: 10.06.2007

#90 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
31.08.2008 07:27

Zitat von santiaguera

Diese Rechnungen hören sich immer so an, als ob sich der Aufwand lohnen muß. Kannst du dir eigentlich vorstellen, wie das bei mir rüber kommt. Ich fahre morgens um 6 Uhr mit dem Bus zur Uni und studiere. Ich möchte mir mit meinem deutschen Mann ein Leben aufbauen und zwar nicht als Cubana, die allen möglichen Scheiß will und kauft, sondern als gleichberechtigte Partnerin, die zum Haushalt beiträgt. Ich möchte, das meine Familie und mein Mann stolz auf mich sind und ich unabhängig bin, aber nicht mit dem Hintergedanken, dann meinen Mann zu verlassen, so wie das die meisten vorhaben, sondern weil ich ihm zeigen möchte, das er die richtige Entscheidung getroffen hat und seine Großzügigkeit etwas gebracht hat. Diese kleinliche Aufrechnerei widert mich an, weil ich da keine Nachhaltigkeit erkennen kann.


Das hört sich ja alles nicht schlecht an aber nirgendwo kann ich entdecken, dass Du Deinen Mann auch liebst.

Dein Deutsch ist übrigens ziemlich gut...wie lange bist Du schon hier ?

SANDY BERLIN

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#91 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
31.08.2008 09:21
In Antwort auf:
Ich möchte mir mit meinem deutschen Mann ein Leben aufbauen und zwar nicht als Cubana, die allen möglichen Scheiß will und kauft, sondern als gleichberechtigte Partnerin, die zum Haushalt beiträgt.


Hast du schon mal gedanken gemacht, warum eine cubi allen möglichen scheiss kaufen möchte? Stell dir mal vor du wirst in cuba geboren und erzogen mit dem gehalt eines cubi vor 20 jahren. Was gibt es in cuba für cubis zu kaufen als lauter scheiss, gingernilli quatsch um aufzustellen. Wenn sie ein paar schuhe haben wollten, war die grösse nicht da. Einen büstenhalter der passt und erst noch qualität aufweist ist auch nicht da. Die wissen nichts anderes. Nun kommen sie nach europa, die läden voll, man kann alles haben. Denkst du wenn sie zum flieger austeigt, nicht mal weiss wie die spühle beim wc funktioniert, oder beim händewaschen die des automatischen wasserhahnes. Denkst du, sie kann gleich mit dem europäischen komfort umgehen, dass der bus und die bahn pünktlich sind. Sie haben überhaupt keine beziehungen zum geld. Das alles braucht seine zeit, das heisst jahre und dazu ist ihr engster partner da um sie eben umzuschulen, im denken und im handeln.
Einfach ist das nicht für den partner, noch weniger für sie. Dieser aufwand lohnt sich nur wenn man vorher weiss auf was man sich da einlässt. Beim den einen geht es schneller und die anderen brauchen eben etwas mehr zeit.
In deinem falle, wenn du einen cubi herholen möchtest, das sind nicht die gleichen verhältnisse, als wenn du in cuba ihn im urlaub kennen lernst.
Senoritaalegria
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 409
Mitglied seit: 10.06.2007

#92 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
31.08.2008 09:27

Zitat von guzzi
[quote="Senoritaalegria"]Ich möchte mir mit meinem deutschen Mann ein Leben aufbauen und zwar nicht als Cubana, die allen möglichen Scheiß will und kauft, sondern als gleichberechtigte Partnerin, die zum Haushalt beiträgt.


Guzzilein, dieses Zitat stammt definitiv nicht von mir.

Bitte korrigieren

SANDY AUS BERLIN

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#93 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
31.08.2008 09:35

Zitat von carajo

Ich kann ihn ja nicht zuhause lassen, wenn ich weggehe.



wenn du aus dem hause bist wird er gleich auf die pirsch gehen, er wird münchen erkundigen, andere leute kennenlernen, wenn du ihm nicht genug kohle gibst, kann es sein, dass er sich das nimmt was er möchte. Er lernt ander leute kenn, natürlich erst die seinesgleichen, das liegt in der natur.
Der 3 monatige aufenthalt wird dich sicher, mit flug und allem drum und dran 10'000 mäuse kosten, von wegen kleider aus dem sek shop, wenn es zurückgeht, dann händy und klamotten, sie kommen mit einer sporttasche und fliegen zurück mit übergewicht im gepäck. Natürlich kohle muss er ja auch noch haben für die rückreise.
Sicher wird es einerlebnis für dich

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#94 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
31.08.2008 10:03
Klar es ist hart, ich wiedergeb das nur, was mir die cubis so auf cuba erzählen, wähernd sie mit der rübergesendeten kohle im rumbo sitzen unter ihren kollegen und schon wieder am baggern sind. Klar es mussen nicht alle so sein, es gibt immer wieder ausnahmen, vieleicht erlernt er noch das stricken in der guten stube, oder saugt die wohnung, der, der noch nie einen staubsauger gesehen hat. Oder denkst du er kennt sich mit der waschmaschiene und tumbler aus, was mit wieviel grad gewaschen werden muss. Das habe ich meinen leuten in cuba beigebracht, dass dies auf dem etiket steht, in der wäsche drin. Keiner wustte das. Er macht den schrank auf und weiss nicht für was all die verschiedenen reinigungsmittel sind, lesen kann er es ja auch nicht. Habe mich mit den rückkehrenden cubis schön sehr amüsant unterhalten. Guzzine wusste dies alles eben auch nicht, daher noch etwas aus erfahrung. Selbst ich habe mich verwundert, wie weit sie eigentlich zurück sind in unseren täglichen gewohnheiten.
Es ist immer schön wenn ein cuba mal aus dem land raus kommt, einen salsatanz wird dies nicht.

@ santi


Guzzilein, dieses Zitat stammt definitiv nicht von mir.

Bitte korrigieren

SANDY AUS BERLIN

schon gemacht, nichts für ungut
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#95 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
01.09.2008 09:35

so, hab den ganzen offtopic hierhin verschoben.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#96 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
01.09.2008 10:05

Zitat von Penguin
so, hab den ganzen offtopic hierhin verschoben.

Sisyphosarbeit

S

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#97 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
01.09.2008 10:18
Zitat von Penguin
so, hab den ganzen offtopic hierhin verschoben.


Da wird dir jemand dankbar sein
guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#98 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
01.09.2008 23:57

Genauuuuuu Daaaanke

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#99 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
02.09.2008 00:26

Zitat von guajira
So, die Kostenliste muss jetzt noch um die Kosten erweitert werden, die gegebenfalls durch eine Remonstration auf uns zukommen. ]


Auf "uns"? Wohl eher auf Dich!

Ach, was bin ich froh, dass ich diese Sorgen jetzt los bin! Das ist ja ganz schön belastend, vor allem, wenn man nicht soo gut verdient, dass man das alles aus dem Ärmel schütteln kann. Und alle, die hier nach den genauen Kosten fragen, können es sich ja nicht so locker leisten, einen Kubaner oder Kubanerin zu lieben.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#100 RE: Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
02.09.2008 09:40
Zitat von Penguin
Zitat von Penguin
so, hab den ganzen offtopic hierhin verschoben.

den neuen kram auch wieder verschoben, Dank SANCTI.....

der ist ja zu und der Schlüssel von der Wach und Schließgesellschaft versiebt
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Visum als au pair
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von sailor0022
2 10.09.2010 00:21
von User • Zugriffe: 499
Remonstration bei Schengen-Visum, wie läuft das?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von guajira
163 25.08.2008 11:10
von Rafael_70 • Zugriffe: 20254
Möglichkeiten, Schengen-Visum zu verlängern
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Manzana Prohibida
15 06.04.2008 03:44
von guzzi • Zugriffe: 3237
PVE und Bezahlung von Monat 2 und 3 bei Schengen-Visum
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von candela
9 20.11.2007 10:09
von candela • Zugriffe: 512
Ab wann gilt das Schengen-Visum?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von pipo
4 12.07.2006 16:09
von maipu • Zugriffe: 575
abgelaufenes Schengen Visum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Halleluja
6 04.07.2006 09:26
von Español • Zugriffe: 909
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de