Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 5.830 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

Alarmierend!
21.06.2008 13:08
Sehr geehrter Herr ...,

gemäß einer internationalen Warnmeldung ist es vermutlich bei einem zurückliegenden Einsatz Ihrer Kreditkarte in Kuba zu einem Diebstahl der auf Ihrer Karte befindlichen Daten gekommen. Diese Daten konnten nunmehr im Rahmen von Ermittlungen sichergestellt werden.

Zur Vermeidung eventueller Schäden haben wir Ihre o. g. Kreditkarte bereits mit einer Sicherheitssperre versehen und möchten diese - nach Rücksprache mit Ihnen - gegen eine neue Karte austauschen. Wir bitten Sie daher, die Karte ab sofort nicht mehr einzusetzen und sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir die Zusendung der kostenlosen Ersatzkarte veranlassen können.

[...]

Mit freundlichen Grüßen

... Bank ...


Zwei Briefe dieses Inhaltes habe ich heute bekommen, jeweils für VISA-Kreditkarten. Die Karten hatte ich zu unterschiedlichen Zeitpunkten und vor allem an komplett unterschiedlichen Orten auf Kuba eingesetzt. Außer einem Mal: Letztes Jahr im Mai in Guanabacoa am Automaten. Also Vorsicht, falls ihr beabsichtigt, dort Geld abzuheben.

Habe die Bank eben angerufen, die Karten wurden gesperrt und werden ausgetauscht. Auf Nachfrage sagte man mir, dass vermutlich die auf dem Magnetstreifen gespeicherten Daten kopiert wurden - inkl. der dreistelligen Ziffernfolge auf der Rückseite der Kreditkarte, die öfter bei Transaktionen aus Sicherheitsgründen abgefragt wird. Geld wurde jedoch nicht unbefugt mit den Karten abgehoben, ebensowenig wurden Leistungen mit den Karten bezahlt. Also noch mal Glück im Unglück gehabt - jetzt muss ich mir nur die neuen PIN merken!

hdn

--

hdn

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: Alarmierend!
21.06.2008 13:12
DKB?

Wo in Kuba?
100-Feuer?

Varadero? Autovermietung?

Nur ATM`s?

Wo hast du die 3-stellige Zahl angegeben?
Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#3 RE: Alarmierend!
21.06.2008 13:14

Noch ein Grund mehr nur Bargeld mitzunehmen.
Die Kreditkarte nur für den Notfall.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#4 RE: Alarmierend!
21.06.2008 13:22
Zitat von jan
DKB? Nein, LBB.

Wo in Kuba?
100-Feuer? Die eine ja, die andere nie.

Varadero? Autovermietung? Nur die eine, die auch in Cfgs. zum Einsatz kam.

Nur ATM`s? Die eine ja, die andere (obige) auch am Schalter.

Wo hast du die 3-stellige Zahl angegeben? In Kuba nirgendwo.


Einziger gemeinsamer Bezugspunkt ist der ATM in Guanabacoa.

--

hdn

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#5 RE: Alarmierend!
21.06.2008 13:58

Zitat von hombre del norte
ATM in Guanabacoa.


Nachtrag:

ATM der Banco Metropolitano, sucursal 280

--

hdn

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Alarmierend!
21.06.2008 16:30

Zitat von hombre del norte
Also noch mal Glück im Unglück gehabt - jetzt muss ich mir nur die neuen PIN merken!



Ach was! Poste sie hier einfach - und wenn du sie mal vergessen haben solltest, geben wir dir gerne Auskunft.


Don Olafio

Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Alarmierend!
21.06.2008 16:54

So ein Schreiben habe ich auch in Mai, nach meinen Urlaub von Feb/Mär/Apr bekommen.
Habe die VISA karte nur im Hotel auf Cayo Ensenacho benutzt um eine Nacht zu buchen.
Meine Bank ist eine Volks. und Raiffeisenbank, abgebucht wurde nichts, ich denke und habe damals auch mit meinem Bankberater gesprochen, ist eine Mecanica von VISA gegen Kuba.

Diesmal habe ich Sie wieder benutzt (für rent a car, wo die Kaution nicht mehr 200 cuc ist, sondern 350 cuc) und benutzt sie seit Jahren, noch nie was passiert, die immer für Auto benutzt gabe, was wollen ja Kubis mit Kreditkarten nummern.....

solymusica
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 208
Mitglied seit: 05.12.2007

#8 RE: Alarmierend!
21.06.2008 17:26

Sowas passiert aber nicht nur in Kuba, das kann in anderen Ländern auch vorkommen.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#9 RE: Alarmierend!
21.06.2008 17:29
was wollen ja Kubis mit Kreditkarten nummern.....

++++++

Handy nehmen + 1 305- 555 4567 wählen-

Hola amigo- tengo un codico

VISA Card # 4907 1234 5678 90123
Nombre Mazorra, alemán,

puedes comprar hasta do-mil quiniento fula

saludos pá nuestros amigos en calle ocho
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Alarmierend!
21.06.2008 17:32

Zitat von Mazorra
So ein Schreiben habe ich auch in Mai, nach meinen Urlaub von Feb/Mär/Apr bekommen.
Habe die VISA karte nur im Hotel auf Cayo Ensenacho benutzt um eine Nacht zu buchen.
Meine Bank ist eine Volks. und Raiffeisenbank, abgebucht wurde nichts, ich denke und habe damals auch mit meinem Bankberater gesprochen, ist eine Mecanica von VISA gegen Kuba.
Diesmal habe ich Sie wieder benutzt (für rent a car, wo die Kaution nicht mehr 200 cuc ist, sondern 350 cuc) und benutzt sie seit Jahren, noch nie was passiert, die immer für Auto benutzt gabe, was wollen ja Kubis mit Kreditkarten nummern.....


die werden so schnell weitergereicht...

Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Alarmierend!
21.06.2008 17:47

Ich bleibe trotzdem der Meinung, das die Gesellschaft VISA

In Antwort auf:
Visa es una marca de tarjeta de crédito y débito que funciona a nivel mundial, es operada por Visa International Service Association con sede en San Francisco, California (USA). Es un joint venture de 21 000 instituciones financieras que ofrecen productos Visa.


alle mögliche Tricks anstellt, damit Kuba ausgeschlossen bleibt.

Bis jetzt, bin seit 11 Jahren Kreditkarten Besitzer, nur einmal wurde für 55,00 US$ geklont von Expedia.com und zwar, nachdem ich in Dezember 2003 in NYC war, hat jemand mit meiner Karte eine Nacht in ein Billig Hotel der Stadt NYC gebucht.

In Kuba, noch nie ist mir was passiert und habe oft und mehrmals Visa benutzt oder mir Mastercard/Eurocard Bargeld bei den Banken abgehoben.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#12 RE: Alarmierend!
21.06.2008 20:56

Zitat von Mazorra
Ich bleibe trotzdem der Meinung, das die Gesellschaft VISA

In Antwort auf:
Visa es una marca de tarjeta de crédito y débito que funciona a nivel mundial, es operada por Visa International Service Association con sede en San Francisco, California (USA). Es un joint venture de 21 000 instituciones financieras que ofrecen productos Visa.


alle mögliche Tricks anstellt, damit Kuba ausgeschlossen bleibt.



Wäre es dann nicht einfacher, erst mit gar keinen Akzeptanzpartnern in Kuba Verträge abzuschließen?

62 = 3.500.000.000 (2016)

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#13 RE: Alarmierend!
22.06.2008 10:51



jan....Handy nehmen + 1 305- 555 4567 wählen-

Hola amigo- tengo un codico

VISA Card # 4907 1234 5678 90123
Nombre Mazorra, alemán,

normalerweise kennst du dich bestens aus....aber sooo einfach geht es ?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Alarmierend!
22.06.2008 10:59

Zitat von el-che
jan....Handy nehmen + 1 305- 555 4567 wählen-
Hola amigo- tengo un codico
VISA Card # 4907 1234 5678 90123
Nombre Mazorra, alemán,
normalerweise kennst du dich bestens aus....aber sooo einfach geht es ?


doch es geht so ziemlich einfach! früher war es noch einfacher mit dem ratschgerät! einige blanco abzüge gemacht und dann los!

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE: Alarmierend!
22.06.2008 13:01

Zitat von el-che
jan....Handy nehmen + 1 305- 555 4567 wählen-

Hola amigo- tengo un codico

VISA Card # 4907 1234 5678 90123
Nombre Mazorra, alemán,

normalerweise kennst du dich bestens aus....aber sooo einfach geht es ?


In den USA ist es absolut üblich telefonisch mit Angabe der Card-Nummer Sachen zu bestellen.
(Hier auch- habe erst letzte Woche das Flugticket nach Kuba nur unter Nennung der Card-Nummer bestellt.

Hoffentlich gehts mir nicht so wie HDN?

Seischu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 456
Mitglied seit: 20.11.2007

#16 RE: Alarmierend!
22.06.2008 15:29

Mir ist es schon passiert, das von meiner VISA-Card Geld verschwunden ist.
Das Geld wurde mit einer Kopie, meiner Karte, in den USA ausgegeben(Tankstelle, Supermarkt).
Muss dazu Sagen, dass ich noch nie in den USA war und meine Reisetätigkeit sich, zu dieser Zeit, auf Cuba beschränkte.
Meine Bank hatte sich auch gleich gemeldet, weil zuerst Buchungen von 1Cent(Test) gemacht wurden.
Reklamiert und Geld wieder bekommen.

PS: Meine Bank benutz mittlerweile Mastercard und da gab es, bis jetzt, noch keine Probleme dieser Art.
Ist schon Komisch das bis jetzt nur VISA auffällt oder ist es auch bei Mastercard passiert?

Saludos a todos
-------------------------------------------------------
"Wer fremd geht, schont die eigene Frau"

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#17 RE: Alarmierend!
22.06.2008 17:52

Zitat von jan

In den USA ist es absolut üblich telefonisch mit Angabe der Card-Nummer Sachen zu bestellen.
(Hier auch- habe erst letzte Woche das Flugticket nach Kuba nur unter Nennung der Card-Nummer bestellt.

Hoffentlich gehts mir nicht so wie HDN?


es gibt da allerdings Einschraenkungen, indem vielfach Artikel nur an die Rechnungsadresse der Karte versendet werden (ist aber wohl nicht mehr immer der Fall, war frueher eine Einschraenkung bei einigen Kartenherausgebern in den USA).
Bei Flugtickets hat das ganze eine zusaetzliche Huerde; es steht ja bekanntlich ein Name auf dem Ticket und beim check-in wird ja dann jeweils noch ein Pass verlangt.

Die zwei haeufigsten Varianten duerften wohl eine veritable Kopie der Karte sein (praeparierter Magnetstreifen) oder ein Mitwisser innerhalb der Firma (Hotel, Geschaeft, Versandhaus, etc) um gewisse Sicherheitsmechanismen zu umgehen.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#18 RE: Alarmierend!
23.06.2008 13:53

Ich habe auch so einen Brief bekommen und versuche, den Karteneinsatz in Kuba (Wann? Wo?) nachzuvollziehen.

Zitat von hombre del norte
Zitat von jan
DKB? Nein, LBB.
Bei mir auch LBB

Wo in Kuba?
100-Feuer? Die eine ja, die andere nie.
Bei mir war es Matanzas.

Varadero? Autovermietung? Nur die eine, die auch in Cfgs. zum Einsatz kam.
Ich bin nicht sicher, ob ich diese oder eine andere Kreditkarte für die Kaution verwendet habe. Wenn, dann Anfang November 2007 am Flughafen VRA und/oder Ende Januar 2008 im Stadtbüro Varadero. Da ich die Autos nicht geschrottet habe, wurde die Karte nicht belastet und ich habe keine Buchung in der Abrechnung.

Nur ATM`s? Die eine ja, die andere (obige) auch am Schalter.
Beides. Der ATM der BPA in Matanzas Playa hatte die Karte gefressen, ohne Geld rauszurücken. Ich musste sie am nächsten Tag dort abholen. Ich weiß natürlich nicht, durch welche Hände die Karte gegangen ist, bis ich sie wiederhatte. Dann habe ich bei der BFI in der Calle Medio mit der Karte Geld abgehoben. Das war aber schon Ende Juni/Anfang Juli 2007.

Wo hast du die 3-stellige Zahl angegeben? In Kuba nirgendwo.


Einziger gemeinsamer Bezugspunkt ist der ATM in Guanabacoa.

Da war ich noch nie, und meine Kreditkarte auch nicht.

Vielleicht zieht die LBB alle Kreditkarten, die irgendwann mal in Kuba eingesetzt wurden, vorsorglich aus dem Verkehr. Ein Missbrauch ist mir jedenfalls nicht aufgefallen.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#19 RE: Alarmierend!
23.06.2008 18:55

Zitat von juan72
Vielleicht zieht die LBB alle Kreditkarten, die irgendwann mal in Kuba eingesetzt wurden, vorsorglich aus dem Verkehr. Ein Missbrauch ist mir jedenfalls nicht aufgefallen.


Ja, deine Vermutung könnte stimmen. Allerdings müssten sich dann noch mehr Betroffene finden, denke ich.

--

hdn

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Alarmierend!
23.06.2008 18:58

zum Thema:

Online-Shops für Betrüger

Von Svea Eckert

Globale Banden haben das Geschäft mit gefälschten Kredit- und EC-Karten entdeckt. Alles, was sie dafür brauchen, gibt es im Internet zu kaufen - geheime Daten inklusive........

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,561188,00.html

Don Olafio

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#21 RE: Alarmierend!
23.06.2008 19:07


--

hdn

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#22 RE: Alarmierend!
24.06.2008 15:17



also jan schlussfolgerung oder moraleja
in Cuba Cuba um die benutzung des creditcards streng zu limitieren, nur geld bei cadeca abheben. alles anderes in bar, nur bares ist wahres

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#23 RE: Alarmierend!
25.06.2008 09:14

Ich denke wir sollten die Kirche im Dorf lassen. CC-Betrug gab es in Kuba schon immer. Ich wurde im Mai 2002 im Tropicana abgezogen.

Ich bin in Kuba immer mit CC unterwegs und hatte bis auf diesen einen Vorfall (die Bank hat die nicht von mir getätigten Umsätze ersetzt) nie Probleme.

Saludos

1970

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#24 RE: Alarmierend!
27.06.2008 13:57

Die CADECA ist teuer, ich gehe immer zur BFI

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#25 RE: Alarmierend!
14.07.2008 06:38

http://www.nzz.ch/nachrichten/medien/wen...t_1.783297.html

Wenn der Kellner die Kreditkarte kopiert
Der Missbrauch durch kriminelles Personal wird mit neuer Technik bekämpft


Dass es relativ einfach ist, die Daten von Kreditkarteninhabern zu kopieren und damit auf Einkaufstour zu gehen, zeigt das Beispiel eines Kellners aus Zürich. Der Mann ist mit einer bedingten Geldstrafe davongekommen. Ein neuer Chip bietet mehr Sicherheit.

Am Rande einer Verhandlung, die letzte Woche am Bezirksgericht Zürich stattfand, hat ein Kreditkartenbetrüger aus dem elektronischen Nähkästchen geplaudert. Per Internet habe er sich für rund 100 Franken einen sogenannten Skimmer bestellt, ein Gerät, mit dem die persönlichen Daten vom Magnetstreifen einer Kreditkarte erfasst werden können. Etwas teurer, nämlich rund 500 Franken, sei ihn ein Speichergerät zu stehen gekommen. Mit diesem übertrug er die geskimmten Daten auf den Magnetstreifen einer eigenen Kundenkarte, die von nun an die «Identität» des betrogenen Karteninhabers hatte.

In Antwort auf:
Chip ergänzt Magnetstreifen

Der Verurteilte kam 1999 im Alter von 15 Jahren aus Kuba in die Schweiz, wo seine Mutter nach der Heirat mit einem Schweizer hingezogen war. Drei Jahre später wurde er eingebürgert, ein weiteres Jahr später begann er zu delinquieren, um seine Drogensucht zu finanzieren. Neben dem Kreditkartenbetrug hat er 18 000 Franken Schulden bei den VBZ wegen notorischen Schwarzfahrens. Der psychiatrische Gutachter hat bei ihm narzisstische Züge festgestellt. Das mag erklären, wieso er am Rande der Gerichtsverhandlung freimütig von einem «noch viel grösseren Fall» erzählte, dessentwegen er drei Monate in Untersuchungshaft gesessen habe. Diesmal nicht über den Umweg mit Kreditkarten, sondern direkt mit Bankkarten habe er, zusammen mit zwei Komplizen, rund zwei Millionen Franken ertrogen.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de