Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.021 mal aufgerufen
 Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt
Seiten 1 | 2
fidelito
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 38
Mitglied seit: 17.09.2005

Hilfe
17.06.2008 09:36

Eine gute Bekannte bat mich um Übersetzung der nachfolgenden Zeilen. Leider blieb der Hinweis auf meine eingeschränkten Sprachkenntnisse ungehört. Vielleicht hat hier jemand Zeit und Lust.


wie es sich anfühlt, verheiratet zu sein, wisst Ihr nach den ersten Monaten als Ehepaar. Nun ist der große Tag gekommen, wo Ihr Euer Ja-Wort in der Kirche noch einmal bekräftigen wollt. Was natürlich auch gebührend gefeiert werden soll und wir freuen uns, dabei sein zu dürfen.
Wir wünschen Euch von Herzen viele glückliche Jahre miteinander, in denen Ihr Euch in gegenseitigem Vertrauen begegnet und nie die Achtung voreinander verliert. Möge die Liebe nie aufhören, denn Liebe ist nicht das Gefühl der Verliebtheit. Liebe ist mehr, sie überdauert die Zeit der "Schmetterlinge im Bauch". Manchmal heißt Liebe auch füreinander kämpfen, aber Liebe ist auch die Tochter der Vertrautheit.
Bei aller Nähe und Geborgenheit, die wir darin empfinden, ist es wichtig, dass sich jeder sein "ICH" bewahrt, sich nicht für den Partner verbiegt oder verliert. Der andere ist wie eine Landkarte, die es stets neu zu entdecken gilt, die immer wieder aktualisiert werden muss, weil wir uns im Laufe des Alltags verändern, ohne dass es uns manchmal bewusst ist. Diese Veränderungen sind gut und wichtig, denn ohne Veränderung entsteht lähmende Enge. Und es ist eine Illusion zu glauben, den andern jemals ganz und gar zu kennen, niemand kann bis auf den Grund der Seele blicken. Warum auch, ist es nicht aufregend, hin und wieder überrascht zu werden, ich meine durch etwas, was wir am anderen noch nicht wahrgenommen haben, was uns erst jetzt auffällt. Dieser noch "schwarze Fleck" auf der Landkarte, dieses gewisse Maß an Freiheit ist es, das uns wach hält, uns achtsam füreinander macht. Haltet Eure Augen, Ohren und Herzen füreinander offen, habt Geduld und Vertrauen, bleibt Euch selber treu und seid einander treu.

Vielen Dank für Eure Mühen
Frank

Frank

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Hilfe
17.06.2008 09:44
Zitat von fidelito
Dieser noch "schwarze Fleck" auf der Landkarte, dieses gewisse Maß an Freiheit ist es, das uns wach hält, uns achtsam füreinander macht.

Sag Deiner Bekannten sie solle etwas Vernünftiges von sich geben. Dann wird man ihr auch helfen können.
dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#3 RE: Hilfe
17.06.2008 10:51
Deine Hilfe würde ich nicht in Anspruch nehmen. Ich wünsche dir nicht das du im Leben einmal
wirkliche Hilfe brauchst. Wenn es wirklich einmal so sein sollte wirst du danach bestimmt nicht
mehr so dumme Antworten von dir geben
Mit Respekt ein nicht viel schreibender Kuba Liebhaber
seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#4 RE: Hilfe
17.06.2008 11:04

Zitat von dania1a

Mit Respekt ein nicht viel schreibender Kuba Liebhaber


Du bist nicht "Kuba Liebhaber" sondern erst "sehr gutes Mitglied".

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#5 RE: Hilfe
17.06.2008 11:23

Ich weiß ncht wie man ein sehr gutes Mitglied wird Anscheinend bin ich es.
Trotzdem bin in erster Linie Kubaliebhaber. Ein Foto zum Beweiss

Angefügte Bilder:
016_13A.JPG  
Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#6 RE: Hilfe
17.06.2008 11:45


Ein sehr gutes Mitglied bist Du Dank solcher Beiträge !

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Hilfe
17.06.2008 11:45
Zitat von dania1a
Deine Hilfe würde ich nicht in Anspruch nehmen. Ich wünsche dir nicht das du im Leben einmal
wirkliche Hilfe brauchst. Wenn es wirklich einmal so sein sollte wirst du danach bestimmt nicht
mehr so dumme Antworten von dir geben
Mit Respekt ein nicht viel schreibender Kuba Liebhaber

Wenn es sich bei dem Schreiberling um eine aufrichtige Anteilnahme handelt, dann braucht er keine Unterstützung von anderen. Wenn ihm die passenden Worte fehlen, sollte er sich anders artikulieren. Er braucht dazu kein Forum, um sein persönliches Anliegen anschließend vermitteln zu können. Der Empfänger dieses Schwachsinn wird erkennen, dass es sich nicht um die Wörter desjenigen handelt, der sich dafür ausgibt. Er wird dies Sache durchschauen und sollte vorsichtig mit derartigen Freunden sein.

Ich finde es schon anmaßend, jemand um die Übersetzung eines derartigen Textes zu bitten. Wenn dann noch marktschreierisch öffentlich um Hilfe gerufen wird, so ist dies eine Frechheit. Fehlt nur noch ein paar Ausrufezeichen hinter dem Hilferuf und manch sensible Natur empfindet womöglich noch, sich wegen unterlassener Hilfeleistung schuldig zu machen.

Wenn der „nicht viel schreibender Kuba Lieberhaber“ mehr im Forum mitlesen würde, dann müßte er festgestellt haben, dass tatsächlich hier im Forum auch Hilfe geleistet wird. Ich denke dabei insbesondere an administrative Vorgänge, wie Einladung, Hochzeit u.ä., aber auch Kommentare zur Denkweise in Kuba. Meist wird man zunächst zum ersten Mal damit konfrontiert und es ist dabei sehr hilfreich die Erfahrungen anderer in der gleichen Situation mitgeteilt zu bekommen. Wo sollte man auch sonst derartig Kubaspezifisches erfahren?

Der "nicht viel schreibende Kuba Lieberhaber“ hätte auch beim jetzigen Aufruf um „Hilfe“ besser geschwiegen.

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#8 RE: Hilfe
17.06.2008 12:17

Zitat von Penguin
Zitat von dania1a
Deine Hilfe würde ich nicht in Anspruch nehmen. Ich wünsche dir nicht das du im Leben einmal
wirkliche Hilfe brauchst. Wenn es wirklich einmal so sein sollte wirst du danach bestimmt nicht
mehr so dumme Antworten von dir geben
Mit Respekt ein nicht viel schreibender Kuba Liebhaber

Wenn du Kuba-Liebhaber bist, wieso übersetzt du dann nicht den Text?



Als Kubaliebhaber ist man ja nicht gleich mit sehr guten Spanisch Kenntnissen ausgestattet.
Die bräuchte man allerdings schon um den schwarzen Fleck usw. zu übersetzen.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#9 RE: Hilfe
17.06.2008 12:18

Zitat von Penguin
Was Esperanto2 eigentlich in seiner "charmanten" Art mitteilen wollte

falsch, esperanto kann unmöglich charmant sein! gestern vor dem spiel sagte ein moderator:
"heute spielen die arbeiter gegen die charmanten!" folglich sind nur die össis charmant und
esperanto wollte eigentlich in seiner "arbeiter" art seinen senf dazu geben!

castro
patria o muerte

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Hilfe
17.06.2008 12:23

Zitat von Penguin


"charmanten" Art

diese sieht eher so aus:
o.k. wenn also jemand der Meinung ist, dass die Kubaner den Text nicht richtig verstehen,
dann sollte doch jemand mit profunden Kubaseelenkenntnissen den Text so umschreiben und übersetzen, damit sie ihn verstehen
P.S. ich könnte es allerdings nicht

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#11 RE: Hilfe
17.06.2008 12:24

also vielleicht doch eine Aufgabe für den Kubaliebhaber ?

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#12 RE: Hilfe
17.06.2008 12:30

Zitat von Penguin
Sicher ist Esperanto chamrant, du hast es nur noch nicht gemerkt.....

ok, ich werde jetzt mal alle beiträge von esperanto lesen und nach dem "charmeurfaktor" suchen!

mist, nichts gefunden was ihn entlasten könnte!

castro
patria o muerte

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Hilfe
17.06.2008 12:51
Um wieder auf auf das Thema Hilfegewährung zurückzukommen:
Zitat von Don Arnulfo
o.k. wenn also jemand der Meinung ist, dass die Kubaner den Text nicht richtig verstehen, dann sollte .....

.... er darauf hinweisen, es wäre besser ohne Texte auskommen und mehr seine Taten für sich sprechen lassen. Fällt auch das schwer, dann soll er halt liebäugeln und auch sonst immer viel lächeln.

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#14 RE: Hilfe
17.06.2008 13:02

hab mal den online translator von doctora angeschmissen:
Das is dabei rausgekommen:

"cómo esto es al tacto estar casado, sabéis después de los primeros meses como matrimonio. Ahora el gran día ha venido dónde su vuestro consentimiento queréis confirmar más una vez en la iglesia. Lo que debe ser celebrado naturalmente también debido y nos alegramos de poder estar presente. Os deseamos uno con otro de corazones durante muchos años felices que os encontráis en la confianza recíproca y nunca perdéis el respeto uno a otro. Si el amor nunca puede terminar, como el amor no es la sensación del enamoramiento. El amor es más, ella sobrevive el tiempo de las "mariposas en el vientre". A veces el amor manda también füreinander luchar, pero el amor es también la hija de la intimidad. En toda la cercanía y seguridad que experimentamos en eso, es importante, que ser cada uno "YO" guarda, no se tuerce para el compañero o pierde. El otro es como una mapa que se trata de descubrir siempre de nuevo que tiene que ser actualizada una y otra vez porque cambiamos durante el día laborable, sin que esto sea consciente a veces a nosotros. Estos cambios son buenos y son importantes, como sin cambio se produce estrechez atormentadora. Y una ilusión debe ser creída conocer otro nunca totalmente, nadie puede mirar hasta la causa de la alma. Por qué también, no es excitante ser sorprendido a veces, yo el mío por algo, que aún no hemos percibido en el otro que llama la atención sólo ahora de nosotros. Es esta todavía "mancha negra" en la mapa, este cierto litro en libertad que nos desvela, atentamente füreinander nos hace. Tenéis abierto vuestros ojos, orejas y corazones füreinander, paciencia y confianza tenéis, permanece a Vosotros misma leal y sois leales a mutuamente. "

Gar nicht mal so schlecht füreinander, oder wie ?

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Hilfe
17.06.2008 13:05

Zitat von Penguin
Ich will Castro überzeugen, dass du ein Charmeur sein kannst und dann kommst du wieder mit deinem trockenen Humor....

Du willst mich zur Mimose machen. Das weiss ich ganz genau.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Hilfe
17.06.2008 13:32

Zitat von Penguin
Er ist der Mann und er bestimmt, was gemacht wird.

Ja eben, deswegen bleibt Dir nur übrig ihn zu einer sanften, empfindsamen Mimose zu machen. Zumindest probierst Du schon mal hier, wie das geht.

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#17 RE: Hilfe
17.06.2008 14:19

Immer wieder ist es toll zu sehen was aus einer Anfrage so veranstaltet wird.
Leider ist mein Spanisch nicht so gut das ich helfen könnte. Aber glaubt es mir
wenn dann würde ich sofort. Denn jede Antwort die hier dazu gegeben wird könnte
auch die richtige sein. Anbei noch ein Foto

Angefügte Bilder:
006_300 (8).JPG  
Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#18 RE: Hilfe
17.06.2008 14:31

dito

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Hilfe
17.06.2008 15:12

Zitat von Moruk

Ein sehr gutes Mitglied bist Du Dank solcher Beiträge !


-------------------------------------------------------------

Ja... das sind sie,

Es gibt Menschen die von Natur aus etwas scheuer mit Ihrer Umwelt umgehen, aber dennoch da sind wenn es darum geht wenn auch "ein Fremder" Hilfe braucht.

In meinen Fall ist die Familie um die halbe Welt geflogen um mir ein Blatt Papier mit 2 Stempeln zu bringen. Haben einiges auf sich genommen um dies zu bewerkstelligen.(Von Kosten ganz zu schweigen) Bis dahin wirklich Fremde, das sich da mehr daraus entwickelt hat ist ebenfallst der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft dieser Familie zu verdanken... Doch nicht nur hier, nein auch in Cuba unterstützen sie die Menschen nachhaltig...... Da kann sich jeder hier (einschließlich ich) eine oder mehrere Scheiben abschneiden...

Zum Vergleich... vor ein paar Wochen hatte ich dringlichst um Hilfe gebeten Post nach GTMO zu bringen... Jetzt meldet sich ein zig tausend Beiträge forumsmitglied aus der Ecke und sagt... ich bin jetzt in GTMO angekommen... schön für IHN.

Die Familie hat in einem Cuba Urlaub mehr Hilfe für Forumsteilnehmer geleistet als manche hier die regelmäßiger fliegen.
Durch zurückstecken der eigenen Interssen, durch änderungen im Reiseplan und durch übernahme von unerwarteten Kosten.

Ich finde es gelinde gesagt eine SCHWEINEREI von Euch... Menschen die wirkliche Hilfe leisten Hier im Forum,in Cuba und auch danach so großkotzig abzukanzeln nur weil jene nicht verstehen können wo denn das Problem bei einem zugegebenen längeren Brief der Übersetzung liegt, und nicht über jedes übersande Paket,Brief,Geld einen Bericht hier einstellen.

... und was die (nicht von Dir) erwähnte Hilfe eines anderen Forumisti angeht, (Visa,Einladungen ect.)... du wirst doch nicht wirklich denken das ein Cuba-Neuling aus dem Chaos der Beiträge irgendetwas herauslesen kann... bestenfalls weiß er... er muß ich an die Botschaft wenden... das aber auch nur bei Standardanfragen. Das einzige was dieses Forum bietet (sorry Admin`s) ist ein hoher Unterhaltungswert. (na,ja.. ist nicht alles schlecht)

@dania............ für die "Ansagen" hier möchte ich mich im namen aller Forumsteilnehmer und Schmierfinken entschuldigen... nehm es mit "denn Sie wissen nicht was sie tun".
Gruß nach Baracoa!!!!!!!!


Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Hilfe
17.06.2008 15:15
Zitat von dania1a
Anbei noch ein Foto........

Da sitzt er. Wartet bis das Schwein durch ist, um es dann aufzufressen. Dabei wird er immer dicker und dicker und will noch, dass man ihn bewundert. Hätte er sich doch lieber ans Übersetzen gemacht, anstelle andere davon abzuhalten, Alternativen für pubertierende, poesietextende Gören zu suchen.

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#21 RE: Hilfe
17.06.2008 15:25

Doctora.
Kennen wir uns vieleicht?
Ich würde Esperanto gerne eine Antwort schreiben. Aber ich lasse es.
Schweigen ist manchmal besser.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.304
Mitglied seit: 19.03.2005

#22 RE: Hilfe
17.06.2008 15:34

Zitat von dania1a
Doctora.
Kennen wir uns vieleicht?

Ja, hab nur grad den Fotoapparat nicht griffbereit gehabt...

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Hilfe
17.06.2008 15:38

Zitat von Esperanto2
Zitat von dania1a
Anbei noch ein Foto........

Da sitzt er. Wartet bis das Schwein durch ist, um es dann aufzufressen. Dabei wird er immer dicker und dicker und will noch, dass man ihn bewundert. Hätte er sich doch lieber ans Übersetzen gemacht, anstelle andere davon abzuhalten, Alternativen für pubertierende, poesietextende Gören zu suchen.

------------------------------------------------------------------------------
Ich gehöre nicht zu den zurückhaltenden Menschen esperanto2.........allein die 2 sagt ja schon alles aus....
2 Klasse
2 Liga
2 mal mehr wie DU!!!


ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Hilfe
17.06.2008 16:31

Zitat von Penguin
Zitat von Doctora

Zum Vergleich... vor ein paar Wochen hatte ich dringlichst um Hilfe gebeten Post nach GTMO zu bringen... Jetzt meldet sich ein zig tausend Beiträge forumsmitglied aus der Ecke und sagt... ich bin jetzt in GTMO angekommen... schön für IHN.


Doctora, ich verspreche Dir, wenn ich nach Cuba fliegen sollte, dann werde ich mich bei dir, bzw. hier im Forum melden. Nur wird mein Ziel auf Cuba nicht GTMO heissen, sondern Villa Clara oder Santiago. Je nachdem, mit wem ich fliege.

Nur hilft es niemanden, wenn einer darauf aufmerksam macht, dass solche Texte schlecht bzw. missverstanden werden können, denjenigen direkt anzupflaumen. Man sollte nur pflaumen, wenn man es besser machen kann....

-----------------------------------------------------------------------
Horch... MEINE REDE !!!

Als ich von dania am Flughafen mein Papier abholte...hatten sie noch ein Handy mit Zubehör das nicht abgeholt wurde...obwohl so ausgemacht!!! Da haben die nach D telefoniert die Adresse in Holguin ausfindig gemacht und obwohl sie noch eine lange Reise hatten (schwarz fahren kennst du ja wohl auch) das Ding bis vor die Haustüre gebracht und abgeliefert...und das nicht missmutig oder verärgert sondern mit der Einstellung... Das ist Cuba. (mit Kleinkind nach 11 Stunden Flug noch dazu). Alles für Forumsmitglieder... Für Dich,Mich und alle anderen...sprich der Gemeinschaft... werden dann aber aufgrund Ihres Aussehens,Gewichtes... ihrer Art hier denunziert??? Sorry, da hab ich KEIN Verständniss.
Im Gegenteil... um es ganz klar zu sagen... wenn dieses kleine Arschloch sich nicht bei Ihnen Entschuldigt sollte er den gleichen Status bekommen wie jene die durch blabla aus diesem Forum rausgeflogen sind... Ich finde das so eine Schweinerei, ich kann es gar nicht in Worte fassen..... Wo sind die ADMIN`S ???

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Hilfe
17.06.2008 16:36

Zitat von Doctora, den künftigen Besitzer einer Doctora
Ich gehöre nicht zu den zurückhaltenden Menschen esperanto2.........allein die 2 sagt ja schon alles aus....
2 Klasse
2 Liga
2 mal mehr wie DU!!!

Dass Dir so etwas wie Zurückhaltung fremd ist, ist schon klar. Damit Du aber weisst, um was es hier geht, kannst "Deine Doctora" mal fragen, ob sie folgenden Text versteht:
In Antwort auf:
Es esta todavía "mancha negra" en la mapa, este cierto litro en libertad que nos desvela, atentamente füreinander nos hace.


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal wieder online da wichtige Frage - Bitte um Hilfe wegen ESTA Visum -
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Sandruca
5 09.08.2015 16:52
von Ralfw • Zugriffe: 529
Gestrandete Yacht erhält Hilfe nur gegen Cash und sehr spät
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
8 15.06.2015 15:42
von viejero • Zugriffe: 739
Hilfe beim Gepäck Flughafen Havanna
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
39 10.02.2015 09:55
von Varna 90 • Zugriffe: 1263
Übersetzung/-entscheidungs-hilfe! dringend!
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Chris Knopf
10 08.01.2015 16:17
von ull • Zugriffe: 792
Hilf, Schwester China
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 06.01.2015 22:47
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 284
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de