Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 7.319 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Chris
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#26 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
09.06.2008 08:51
Cuba: HabanaBusTour, nuevo servicio de ómnibus turísticos para pasear La Habana

domingo, 25/05/2008
Por: Benito Joaquín Milanés

...

Rutas y paradas del HabanaBusTour

Ruta T 1 Centro Histórico-Plaza de la Revolución José Martí
Distancia: 23 Kilómetros viaje en redondo.

Paradas: Alameda de Paula-Castillo de la Real Fuerza-Hotel Sevilla-Parque Central-Hotel Presidente-Plaza de la Revolución-Museo Napoleónico-Hotel Habana Libre-23 e Infanta-Hotel Deauville-Prado 56-Capitolio Nacional-Restaurante Floridita-Bar Cabaña-Terminal de Cruceros-Alameda de Paula.

Ruta T 2 Marina Hemingway-Plaza de la Revolución José Martí
Distancia: 40 kilómetros viaje en redondo.

Paradas: Marina Hemingway-Restaurante La Herminia-Centro Comercial Náutico-Restaurante La Cecilia-Miramar Trade Center-Acuario Nacional- Maqueta de La Habana 1ra y 28-Restaurante Don Cangrejo 1ra y 18- Clínica Internacional Cira García-Puente sobre el Río Almendares- Cementerio de Colón -Plaza de la Revolución-Hotel Presidente -Hotel Meliá Cohíba-Cementerio de Colón.
En el retorno a la Marina Hemingway a partir del Cementerio de Colón se realizan las mismas paradas.

Ruta T 3 Parque Central-Playa de Santa María del Mar
Distancia: 65 kilómetros viaje redondo.

Paradas: Parque Central-Fortaleza de la Cabaña-Habana del Este, Hospital Naval-Villa Panamericana-Alamar-Villa Bacuranao-Villa Tarará-Villa Mégano-Hotel Tropicoco-Hotel Atlántico-Hotel Blau Arenal.
En el retorno al Parque Central se realizan las mismas paradas.

HabanaBusTour horarios y precios

Horario: 09:00 - 21:00 horas
Precio: $ 5:00 Pesos Convertibles (Válido para todo el día, incluye el uso de cualquiera de las rutas, y el precio de la tarifa es el mismo para nacionales y extranjeros).

http://www.caribbeannewsdigital.com/SPAN...s.aspx?Id=21423

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#27 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
09.06.2008 22:34

goil

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 05:43

Es ist schon komisch.... Da schwätzen einige in Ihren Beiträgen von der Gefahr die vom Tourismus ausgeht und wie sie sich dies für Cuba nicht wünschen... doch kaum kommt die erste Touriatraktion springen alle auf den Bus auf....Jiiipiii.... Vielleicht sollten sie die Fassade des Theaters im Hintergrund noch in Beton gießen damit es ins Stadtbild (Busbild) passt...aber vielleicht kommen ja die Touris auch wegen des "schönen Buses" und nicht wg. des schönen Theaters... wieviele Cubis wohl nun abends mir etlichen pesos weniger in der Tasche nach Hause gehen da sie sich nicht mehr abstrampeln können bleibt abzuwarten....
Es ist wohl nicht mehr aufzuhalten.... Der Anfang vom Ende...
Eine schöne Strassenbahn hätte mir für Havana besser gefallen...

Vicdan
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 118
Mitglied seit: 20.12.2004

#29 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 11:00

die busse sind toll bin mit gefahren
bin in havana mitgefahren und hatten ne kleine unfall vor havana libre an der ampel
da waren zwei chinos mit drauf die während der fahrt fotos gemacht haben und das ergab ne freiflug beim crash für die chinos.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#30 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 11:30

wieviele Cubis wohl nun abends mir etlichen pesos weniger in der Tasche nach Hause gehen da sie sich nicht mehr abstrampeln können bleibt abzuwarten

Meinst du die Bici-Taxis??

Dies zeigt mal wieder, dass du keine Ahnung hast.

Offiziell dürfen Bicis keine Touris befördern!

Also werden es auch inoffiziell nicht weniger!

Mancher Bicifahrer nimmt welche mit- andere nicht, oder nur bestimmte Strecken!

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#31 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 12:59
Zitat von Doctora
wieviele Cubis wohl nun abends mir etlichen pesos weniger in der Tasche nach Hause gehen da sie sich nicht mehr abstrampeln können bleibt abzuwarten....
Eine schöne Strassenbahn hätte mir für Havana besser gefallen...


Einige haben halt immer was zu meckern.
Die gewaltigen Strecken, die die Busse zurücklegen, wären von den Bici-Taxis gar nicht zu bewältigen.
Die einzigen, die wirklich betroffen sein dürften, sind die Taxistas mit Auto - aber das sind eh alles Gauner und Abzocker,
denen es viel zu gut geht.

Und wer bitte soll in Havana eine Strassenbahn finanzieren?
Wo soll die durchfahren? Bauzeit 20 Jahre?

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 13:10

Oje...

Obwohl Berlin nun wahrlich über bedeutend mehrDoppeldecker-Aussichtsbusse verfügt als Havanna, haben die Biker-Taxen und Pferdekutschenbesitzer hier dennoch ihr auskommen.


Don Olafio

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 13:11

Zitat von seizi


Und wer bitte soll in Havana eine Strassenbahn finanzieren?
Wo soll die durchfahren? Bauzeit 20 Jahre?


Man muss sich ja nicht ausgerechnet bei den Bauzeiten an Berlin orientieren...


Don Olafio

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#34 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 13:40
http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...0DE210%26sa%3DG

Streetcar ridership increased once more and even surpassed previous levels: 146 million passengers in 1945!
Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#35 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 14:50

Wo ist denn die Haltestelle "Prado 56"?

Gruss
Lisa

Vicdan
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 118
Mitglied seit: 20.12.2004

#36 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 14:56

prado 56 ist fast am malecon
ca 300m von malecon

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#37 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 15:34

In Pnom Penh wollen se jetzt die Sänftenträger abschaffen. Oje, die armen Sänftenträger.

Ach ja: Prado 56 ist genau zwischen Prado 54 und Prado 52.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#38 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 19:24

In Antwort auf:
Prado 54 und Prado 52

Wenn es entre Genio y Consulado wäre, wär's für mich perfekt.

Gruss
Lisa

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#39 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 19:37
Zitat von Lisita
In Antwort auf:
Prado 54 und Prado 52

Wenn es entre Genio y Consulado wäre, wär\\'s für mich perfekt.

Gruss
Lisa



Wenn nicht, müsstest du vielleicht 1 Minute zu Fuss gehen?

Consulado verläuft parallel zum Prado, also kann die Haltestelle Prado 56 nicht "entre Genio y Consulado" sein.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#40 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 20:28

Genios

Du bist ein ginius

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 21:49

Zitat von jan
wieviele Cubis wohl nun abends mir etlichen pesos weniger in der Tasche nach Hause gehen da sie sich nicht mehr abstrampeln können bleibt abzuwarten

Meinst du die Bici-Taxis??

Dies zeigt mal wieder, dass du keine Ahnung hast.

Offiziell dürfen Bicis keine Touris befördern!

Also werden es auch inoffiziell nicht weniger!

Mancher Bicifahrer nimmt welche mit- andere nicht, oder nur bestimmte Strecken!

-----------------------------------------------------------------------------------
Genau... so scheint das ja zu sein....

Ist das eigendlich von Provinz zu Provinz unterschiedlich oder wie ist dies geregelt...
In Santiago, Holguin, und Santa Clara und (nicht sicher) in Pinar sind die Bici für Touris ja erlaubt.
Warum eigendlich gerade in Havana verboten???


ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

#42 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 21:55
Zitat von Doctora
In Santiago, Holguin

In Santiago gibt es kaum Bicitaxis, da zu hügelig. Und in Holguin ist es definitiv verboten. Dass die Taxistas für ein paar Dollar trotzdem das Risiko auf sich nehmen und deshalb Umwege fahren, um möglichst nicht von der Policía gesehen zu werden, bekommst du als nicht spanisch sprechender Touri natürlich nicht mit.

http://www.kubaforen.de/t521684f3292-multas.html#msg7559258

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
10.06.2008 22:11

Zitat von seizi
Zitat von Doctora
wieviele Cubis wohl nun abends mir etlichen pesos weniger in der Tasche nach Hause gehen da sie sich nicht mehr abstrampeln können bleibt abzuwarten....
Eine schöne Strassenbahn hätte mir für Havana besser gefallen...


Einige haben halt immer was zu meckern.
Die gewaltigen Strecken, die die Busse zurücklegen, wären von den Bici-Taxis gar nicht zu bewältigen.
Die einzigen, die wirklich betroffen sein dürften, sind die Taxistas mit Auto - aber das sind eh alles Gauner und Abzocker,
denen es viel zu gut geht.

Und wer bitte soll in Havana eine Strassenbahn finanzieren?
Wo soll die durchfahren? Bauzeit 20 Jahre?

-------------------------------------------------------------------------
... also tschuldige...

ich habe für jede dieser Strecken mit der "Route" 10MN bezahlt, manchmal wenn mir`s zu doof war auch nen cuc... bin immer bestens gefahren... und habe gewußt wo meine Pesos landen... auf dem Teller eines Cubi .... als Pollo...
Jetzt zahlt Ihr 5 Cuc und wisst auch wo das Geld landet... nämlich im Staatshaushalt einer Diktatur die es nicht nehmen werden um den Einwohnern Pollo dafür zu kaufen... Aber Euch Schei? Egal... "Wir Touris sitzen ja oben Freiluft... die Gauner und Abzocker können ja unsere Abgase schnaufen"... Nehm Dir doch ein Deutschland Fähnchen mit auf Deinen nächsten Trip... kannst noch winken... Haaaiii....Hier werden 100 Cubis die sich Ihr Geld mit (illegaler) schwerer Arbeit verdient hatten um Ihre eh nicht vorhandene Existenz gebracht. Das ich dies Hier, in diesem Forum lesen muß hätte ich nicht gedacht. Bei TUI, Neckermann, ja aber hier...??? Ja, der Bau einer Straßenbahn hätte 10.000 Cubis Arbeit gebracht... (Lohn???na,ja) Nachhaltigkeit Seizi, das Ding, die Schienen was weis ich immer gewartet... Ja, so werden Städte geplant... Nachhaltig! Die Nachhaltigkeit der Busse verliert sich spätestens wenn Mercedes Benz keine Chinesen mehr ins Werk lässt.... weil selbst bauen können die sooo einen Bus auch nicht.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#44 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
11.06.2008 02:53

Zitat von Doctora

bin immer bestens gefahren... und habe gewußt wo meine Pesos landen... auf dem Teller eines Cubi .... als Pollo...
Jetzt zahlt Ihr 5 Cuc und wisst auch wo das Geld landet... nämlich im Staatshaushalt einer Diktatur


Ich gebe mir ja Mühe, dich zu verstehen, aber ...
Weisst du, egal ob das Geld zuerst in die Schattenwirtschaft fliesst oder nicht - am Schluss landet es so oder so beim Staat.
Der CUC kann ja nicht ausser Landes geschafft, sondern nur in Kuba selbst ausgegeben werden.

Zitat von Doctora

"Wir Touris sitzen ja oben Freiluft... die Gauner und Abzocker können ja unsere Abgase schnaufen"... Nehm Dir doch ein Deutschland Fähnchen mit auf Deinen nächsten Trip... kannst noch winken...


Mit Gauner und Abzocker hab ich nur die Taxifahrer gemeint, die mit dem Auto. Die nie Herausgeld haben und die z.B. den 3-fachen Fahrpreis verlangen, wenn der Tourist eine Chica mit dabei hat, die von der Polizei nicht unbedingt gesehen werden möchte.
Und was bitte soll ich als Schweizer mit einem Deutschland-Fähnchen?

Zitat von Doctora

Ja, der Bau einer Straßenbahn hätte 10.000 Cubis Arbeit gebracht... (Lohn???na,ja) Nachhaltigkeit Seizi, das Ding, die Schienen was weis ich immer gewartet... Ja, so werden Städte geplant... Nachhaltig!


Es geht doch hier nicht darum, auf Kuba Arbeitsplätze oder Nachhaltigkeit zu schaffen, sondern darum, dass man jetzt endlich mit vernünftigem finanziellen und zeitlichen Aufwand das interessante Havanna besichtigen und zu den Stränden kommen kann.

Die Strassenbahn könnte man ja trotzdem bauen, wenn das ausser dir überhaupt jemand sinnvoll findet.
Vielleicht würde diese dann in 20 oder 30 Jahren die Tourenbusse ablösen.

Chris
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#45 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
11.06.2008 09:01
Zitat von Doctora
Das ich dies Hier, in diesem Forum lesen muß hätte ich nicht gedacht. Bei TUI, Neckermann, ja aber hier...???

Wieso denn nicht? Das ist doch ein Forum in dem Infos über Cuba ausgetauscht werden, oder irre ich mich da? Wieso sollte da eine solche Nachricht fehlen??
Und was hast du gegen TUI oder Neckermann? Die bieten auch Cuba als Urlaubsland an und es gibt bestimmt einige hier, die deren Dienste auch schon in Anspruch genommen haben ... warum auch nicht!

Saludos
Chris

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
11.06.2008 10:12

Zitat von Chris
Zitat von Doctora
Das ich dies Hier, in diesem Forum lesen muß hätte ich nicht gedacht. Bei TUI, Neckermann, ja aber hier...???

Wieso denn nicht? Das ist doch ein Forum in dem Infos über Cuba ausgetauscht werden, oder irre ich mich da? Wieso sollte da eine solche Nachricht fehlen??
Und was hast du gegen TUI oder Neckermann? Die bieten auch Cuba als Urlaubsland an und es gibt bestimmt einige hier, die deren Dienste auch schon in Anspruch genommen haben ... warum auch nicht!

Saludos
Chris

---------------------------------------------------------------------
ich dachte da mehr an die "Aida Touris" die täglich über Trinidad und Havana herfallen... sich vom Hafen zum Capitol durchknipsen... und dann weiter Richtung Antillen schippern... und dann Aussagen in die Welt tragen wie... "Also unser Reiseführer hat gesagt... Cuba ist ein freies Land, mit vorbildlichen Gesund...."

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
11.06.2008 14:33
Zitat von Doctora
Ja, der Bau einer Straßenbahn hätte 10.000 Cubis Arbeit gebracht...

10.000... - na klar.

Aber nur, wenn sie die Schienen mit der Handfeile aus einem Stahlblock herausarbeiten müssen...


Don Olafio
(genannt Alexander Lokomotiw - der Mann, der als erster eine Lokomotive aus einem Stück feilte)
pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#48 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
11.06.2008 15:04

alles schonmal dagewesen

http://www.tramz.com/cu/hb/hbb.html

und die depots stehen auch noch zb in centro habana aguilar y colon



Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#49 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
11.06.2008 15:13

Zitat von seizi
Zitat von Lisita
In Antwort auf:
Prado 54 und Prado 52

Wenn es entre Genio y Consulado wäre, wär\'s für mich perfekt.
Gruss
Lisa

Consulado verläuft parallel zum Prado, also kann die Haltestelle Prado 56 nicht "entre Genio y Consulado" sein.


Seizi und Jan

So clever seid Ihr nun doch nicht.
Die Consulado verläuft parallel zum Prado bis zur Genios, danach mündet sie in den Prado ein.
Ich kann leider keinen Stadtplan für Euch reinstellen.

Gruss, Lisa

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Supernews aus Havanna - HabanaBusTour
11.06.2008 15:13
Zitat von pepino
alles schonmal dagewesen

http://www.tramz.com/cu/hb/hbb.html

und die depots stehen auch noch zb in centro habana aguilar y colon

gut recherchiert, schöne Bilder leider so ein langes: Copyright © 2002-2102
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fragen zu Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Comandante
12 05.03.2015 03:12
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 2194
Salsafestival Havanna oder Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von gimik83
8 24.04.2014 14:57
von danuta • Zugriffe: 1242
Hotel Deauville Havanna Malecon alle Lifte DEFEKT
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von mhoe61
32 09.02.2014 13:07
von Desesperado • Zugriffe: 2132
HabanaBusTour - Neue Preise
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von seizi
4 26.09.2009 11:17
von seizi • Zugriffe: 528
Cuba: HabanaBusTour, nuevo servicio de ómnibus turísticos para pasear La Habana
Erstellt im Forum Info-Sparte! von stendi
0 06.08.2008 09:18
von stendi • Zugriffe: 1442
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de