Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 536 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

Familiennachzug Kind
01.06.2008 21:45

So, wir sind jetzt einen großen Schritt weiter mit unserem großen.

Das Visum ist bewilligt und meine bessere Hälfte wird es nächste Woche gemeinsam mit ihrem Sohn in der Botschaft abholen. So weit, so gut.

Eigentlich wollten wir ja erst im Juli wieder rüber, um den Jungen abzuholen und deshalb hat meine Frau in der Consultoría Juridica eine Vollmacht an ihren Bruder gegeben, damit dieser für den Jungen das Visum abholen kann und auch für die Formalitäten für das PRE. Alles war ganz fluffig, die Consultoría Juridica hat im März/April Urkunden beglaubigt, die Erklärung der Mutter zum Einverständnis der Ausreise geschrieben und die Vollmacht erstellt - natürlich alles nach Einwurf größerer Scheine. Meine Frau ist dann wieder hergekommen.

Mein Schwager hat sich in der Zwischenzeit weiter gekümmert. Plötzlich ist der Consultoría Juridica eingefallen, dass der Junge ja nicht ausreisen kann, solange er nicht aus der Schule abgemeldet ist. Die Schule sagt, das kann nur die Mutter machen, die Vollmacht interessiert sie nicht. Also ist meine Hübsche jetzt schon wieder drüben und ist in die Schule gerannt um die Abmeldung zu machen. Da haben sie ihr gesagt, das kannst du nicht hier machen, da musst du zur Consultoría Juridica. Und die wollen nochmal 200 CUC sehen und ich weiss nicht mal wofür überhaupt.

Sagt mal, was kommt denn noch alles auf uns zu, bevor der Junge ausreisen kann? Kann die Consultoría nicht vorher sagen, was alles rangeschafft werden muss? Einfach irgendwann mal mit neuen Forderungen und noch mehr Gebühren um die Ecke kommen, ist doch keine Art.

Ja ja, in Kuba muss man auf alles gefasst sein. Aber ich bin jetzt schon etwas angepisst.

Wer hat in letzter Zeit sein Kind aus Kuba nach Deutschland geholt und kann von seinen Erfahrungen berichten?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Familiennachzug Kind
01.06.2008 22:07

Zitat von juan72


Plötzlich ist der Consultoría Juridica eingefallen,
.........

....da musst du zur Consultoría Juridica. Und die wollen nochmal 200 CUC sehen und ich weiss nicht mal wofür überhaupt.





merkst du den zusammenhang?

also: deine frau ist cubanerin; das kind ist cubaner. (nehm ich beides mal an, du hast ja keine details hier im post geschildert).

wenn eine cubanerin ihr kind abmelden will, braucht sie keine consultoria!

da braucht sie normalerweise garnichts, sie ist ja volljaehrig und geistig ok.

selbst wenn sie aber was brauchen wuerde (wegen der grossen tragweite der willenserklaerung), dann koennte sie zu einer stelle, die mit unserem deutschen notariat vergleichbar ist (hab leider grad den namen nicht auf der zunge) - und da dann anschliessend mit moneda nacional bezahlen.

ne ganz andere frage ist natuerlich, ob du dich, noch dazu von D aus, gegen die geschilderte abzocke erfolgreich zur wehr setzen kannst.

deshalb: zahl mal - und warte, wie ich, auf bessere zeiten.

in dem zusammenhang: lebt er eigentlich noch?

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#3 RE: Familiennachzug Kind
01.06.2008 23:43

Zitat von willibald

wenn eine cubanerin ihr kind abmelden will, braucht sie keine consultoria!


Ja, das kann sie und hat sie auch getan. (Ich gebe zu, da habe ich mich falsch ausgedrückt.)
Allerdings braucht sie für die Ausreisegenehmigung die notarielle Bestätigung eben dieser Schulabmeldung.


Zitat von willibald

dann koennte sie zu einer stelle, die mit unserem deutschen notariat vergleichbar ist (hab leider grad den namen nicht auf der zunge) - und da dann anschliessend mit moneda nacional bezahlen.


Nö, kann sie eben nicht! Kubaner ist nicht gleich Kubaner. Sie ist Auslandskubanerin mit PRE, lebt nicht in Kuba und ist offiziell nur zu Besuch im Lande. Sie hat kein Carnet und kann deshalb Gebühren nicht in moneda nacional zahlen.
Vor ein paar Jahren war das noch etwas lockerer, jetzt leider nicht mehr.

Wir waren letztes Jahr wegen einer anderen Angelegenheit im Bufete. Die Empfangsdame wollte von ihr das Carnet, um die Nummer in eine Kladde zu schreiben und hat schon geknurrt, weil mein Weibchen keins hat. Wir wurden dann doch zur Anwältin vorgelassen. Die hat uns dann aber doch freundlich und mit dem Ausdruck des Bedauerns an die Consultoría Juridica verwiesen. Die konnten uns auch nicht helfen, weil die von nix Ahnung haben.

Zitat von willibald

ne ganz andere frage ist natuerlich, ob du dich, noch dazu von D aus, gegen die geschilderte abzocke erfolgreich zur wehr setzen kannst.


Ich sehe schon eine Abzocke, aber von Seiten der Consultoría Juridica. Für einen unleserlichen Stempel und ne gekritzelte Unterschrift sind 200 CUCies schon ein stolzer Preis.
Aber sollen wir sagen "Nö wir bezahlen das nicht"?

Zitat von willibald

in dem zusammenhang: lebt er eigentlich noch?

Meine Frau sagt da immer "Sí claro!!! Fidel es fuerte!!! No puede morirse!!!"

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#4 RE: Familiennachzug Kind
02.06.2008 22:21

Die Sache hat sich aufgeklärt. Meine Frau ist heute zur Inmigración in Matanzas gegangen und hat da mal nachgefragt. Die wollen für die Erteilung des PRE zwar schon die Schulpapiere sehen, aber irgendwelche Notarstempel interessieren sie nicht wirklich.
200 CUC gespart!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Familiennachzug Kind
03.06.2008 00:37

Zitat von juan72

200 CUC gespart!



oi juan,

na dann gratulation!

jetzt mal noch ne total off topic frage:

dein avatar ist von wem skizziert?

es erinnert mich stark an viele skizzen, die ich von meinem caricaturista Réné aus havanna habe. aber er kann es nicht sein, weil er anders signiert.

und noch ne frage: kannste mir ne seite empfehlen, mit der ich eine meiner caricaturas so klein kriege, dass sie von der hiesigen foren software akzeptiert wird? und zwar so, dass trotz allem die signatur noch leserlich bleibt?

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#6 RE: Familiennachzug Kind
03.06.2008 01:17

Zitat von willibald
oi juan,

na dann gratulation!


Danke!
Zitat von willibald
jetzt mal noch ne total off topic frage:

dein avatar ist von wem skizziert?

es erinnert mich stark an viele skizzen, die ich von meinem caricaturista Réné aus havanna habe. aber er kann es nicht sein, weil er anders signiert.


Das war 2005 in Habana Vieja im El Patio auf der Plaza de la Catedrál. Der Zeichner war so ein schmächtiger junger Mann mit Brille und Schiebermütze. Hab ihm nen CUC für das Bild gegeben.

Zitat von willibald
und noch ne frage: kannste mir ne seite empfehlen, mit der ich eine meiner caricaturas so klein kriege, dass sie von der hiesigen foren software akzeptiert wird? und zwar so, dass trotz allem die signatur noch leserlich bleibt?


Ich habe die Karikatur mit dem Programm "Ashampoo Photo Commander" kleingekriegt. Da kannst du das Bild laden und beim speichern mit einem Schieberegler die Qualität runterschrauben. Außerdem als Schwarz-Weiß-Bild speichern, das bringt auch was. Das Programm kostet normalerweise was, aber die alte Version 4 kannst du nach der Registrierung kostenlos nutzen. Gibt es z.B. hier:
http://www.foto-freeware.de/ashampoo-photo-commander.php

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Familiennachzug Kind
03.06.2008 04:48

Zitat von juan72

Der Zeichner war so ein schmächtiger junger Mann...



oi juan,

danke fuer deine stellungnahme.

da ich ja off-topic gefragt hatte, hab ich dir unter der neuen ueberschrift "caricaturistas" geantwortet. ist doch sicher ok?

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kinder mit residencia auf "normale" Schule......
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von camillo
16 11.05.2016 16:42
von camillo • Zugriffe: 1306
Visum/Aufenthaltsbewilligung wegen Geburt eines Kindes
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von cubanitasuiza
7 31.03.2014 20:06
von iris • Zugriffe: 794
Menschenschmuggler setzen 370 Kinder aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Pauli
4 30.03.2014 22:12
von Félix • Zugriffe: 345
Resolucion Guarda y Cudado de hijo / Familiennachzug
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von CarstenW
15 27.03.2012 23:38
von CarstenW • Zugriffe: 1641
Familiennachzug zum ungeborenen Kind
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von ColaLoca
90 03.09.2010 11:51
von dirk_71 • Zugriffe: 5066
Familiennachzug Kind - Wer darf Visum/PRE abholen?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von juan72
14 06.04.2008 15:39
von suizo • Zugriffe: 827
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de