Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 4.626 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
22.05.2008 17:19

Zitat von dirk_71
Bin gerade zurück aus Kuba zurück.
Eine Bekannte von uns ist Redakteurin bei einem der Radio Sender Kubas.
Sie erzählte uns, dass nachdem mehrmals falsche Zahlen vom Tourismusministerium rausgegeben wurden, wurde sämtliche Meldungen und Einladungen an die Presse von Seiten des Ministeriums gestoppt.
Raul persönlich hat der Presse die Schuld an den Meldungen mit den falschen Zahlen gegeben, dabei haben die nur die Zahlen weitergegeben.
Jedenfalls ist im Moment Funkstille von Seiten des Tourismusministeriums.
Daher sollte man die erneuten Erfolgsmeldungen nicht so ernst nehmen.


also eine unbestätigte aussage!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
22.05.2008 19:10

Zitat von Habanero
Wollte nur nochmal deutlich machen , wie die Entwicklung entgegen vieler Meinungen hier sind ;-)

Aber hallo!!! Einer der es besser wissen müsste, bedient sich der Zahlen des kubanischen Tourismusministeriums, um...
... ja was eigentlich
...um aufzuklären?
...um Verwirrung zu stiften?
...um eigene wirtschaftliche Interessen zu verfolgen?
... um ... um ... um...
Fragen über Fragen, mehr Vertrauen verdient indes, was ein längjähriger Forums-user und Admin klarstellend dazu mitteilt:
Zitat von dirk_71
... mehrmals falsche Zahlen vom Tourismusministerium rausgegeben wurden, wurde sämtliche Meldungen und Einladungen an die Presse von Seiten des Ministeriums gestoppt...Jedenfalls ist im Moment Funkstille von Seiten des Tourismusministeriums...Daher sollte man die...Erfolgsmeldungen nicht so ernst nehmen.

Übrigens, was man vom kubanischen Tourismusministerium halten kann, erlebt man am besten selbst, indem man sich telefonisch dort nach Informationen erkundigt, für die das Tourismusministerium typischerweise zuständig ist. Wem das zuviel Aufwand ist, kann sich anhand der Erfahrung anderer ein Bild machen http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=7571853

Pitty

yo soy
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 08.09.2004

#28 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
23.05.2008 09:35

...ad:so ähnlich wie...schwarzerneger

für die freunde des kalauers: ..du meinst wohl: schwarzenegger! - der heisst aber noch arnold und ist gouveneur von kalifornien und ehedem mister universum gewesen!

y.s.

Seischu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 456
Mitglied seit: 20.11.2007

#29 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
23.05.2008 13:10

In Antwort auf:
Im übrigen, kann ich im überhaupt nicht vorstellen, dass die Wiederholungsrate der Kanadier viel höher ist.

kannte einen, der ist einmal im monat für ne Woche nach Cuba geflogen und immer schön ins Hotel und das mindestens ein halbes Jahr lang.

Saludos a todos
-------------------------------------------------------
"Wer fremd geht, schont die eigene Frau"

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 05:34

Für nur 1 Million touris auf cuba finde ich etwas beschämend für das land, weil die cubis die die heimat mit pre besuchen auch mitgezählt werden. Als ich im 98 das erste mal auf cuba war, hörte ich dass die 2 millionen grenze in reichweite angestrebt werde.
Heute werde ich auch als touri gezählt, obwohl es familien besuche sind. Urlaub auf cuba zu machen, käme für mich nie mehr in den sinn, leider

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 09:01

Zitat von guzzi
Für nur 1 Million touris auf cuba finde ich etwas beschämend für das land, weil die cubis die die heimat mit pre besuchen auch mitgezählt werden. Als ich im 98 das erste mal auf cuba war, hörte ich dass die 2 millionen grenze in reichweite angestrebt werde.
Heute werde ich auch als touri gezählt, obwohl es familien besuche sind. Urlaub auf cuba zu machen, käme für mich nie mehr in den sinn, leider


1998 wurde auch geplant dass 2008 der tourismus bei 6 - 8 mio. gästen liegen wird. so oder so falsch gerechnet!

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 09:01

Zitat von guzzi
Für nur 1 Million touris auf cuba finde ich etwas beschämend für das land, weil die cubis die die heimat mit pre besuchen auch mitgezählt werden. Als ich im 98 das erste mal auf cuba war, hörte ich dass die 2 millionen grenze in reichweite angestrebt werde.
Heute werde ich auch als touri gezählt, obwohl es familien besuche sind. Urlaub auf cuba zu machen, käme für mich nie mehr in den sinn, leider

-------------------------------------------------------------------------------------------

Dann muß man noch die die abziehen die täglich mit der "Aida" in Havana und Trinidad einfallen. Ein 3 Stunden Ausflug kann wohl nicht als Touri gelten.
Dann muß man sich fragen ob man nun Tourismus in Cuba will oder nicht. Da ist sich der ein oder andere mit sich selbst ja nicht einig.Dann die Frage wieviel Tourismus die Insel verträgt, und dann bleibt noch zu klären "welche Touristen".
Also für mich ist Kuba alles andere als ein "Tourismusmagnet".

Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#33 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 10:41

Sicher zählen sie auch die Kubaner, welche auf Grund ihrer guten Leistung? am Arbeitsplatz, eine Auszeichnung bekommen. Aufenthalt für Fünf Tage in einem Hotel.
Unsere Nachbarn, beide arbeiten im Hotel. Sie hatte fünf Tage im Hotel Guatalavaca in Guatalavaca und er fünf Tage in einem Hotel in Varadero, macht mit Kind 2x3 Touris a 2x 5 Tage hoch gerechnet auf die ganzen Aktivisten der Arbeit, kommt schon eine beachtliche Menge Touris zusammen.

Pastica

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 10:44

Zitat von Tiendacubana


1998 wurde auch geplant dass 2008 der tourismus bei 6 - 8 mio. gästen liegen wird. so oder so falsch gerechnet!


Das wurde schon richtig durchgerechnet, nur wurden nicht so viele cubis verehelicht

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#35 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 10:48
@ esposo de la doctora


Dann muß man noch die die abziehen die täglich mit der "Aida" in Havana und Trinidad einfallen.

Welche AIDA?

Und dann täglich?

Meinst du die von Giuseppe Verdi?

http://www.aida.de/ziele.8945.0.html
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 11:12

Zitat von Pastica
Sicher zählen sie auch die Kubaner, welche auf Grund ihrer guten Leistung? am Arbeitsplatz, eine Auszeichnung bekommen. Aufenthalt für Fünf Tage in einem Hotel.
Unsere Nachbarn, beide arbeiten im Hotel. Sie hatte fünf Tage im Hotel Guatalavaca in Guatalavaca und er fünf Tage in einem Hotel in Varadero, macht mit Kind 2x3 Touris a 2x 5 Tage hoch gerechnet auf die ganzen Aktivisten der Arbeit, kommt schon eine beachtliche Menge Touris zusammen.
Pastica


touristenzahlen werden auf personen berechnet die per flugzeug und schiffe einreisen in kuba! wenn sonst ein touri in 5 verschiedenen hotels nächtigt, dann zählt er ja für fünf!
auszeichnungen und luna de miel- da kommen sicherlich 1 mio übernachtungen im jahr zusammen!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 11:32
Zitat von Tiendacubana
touristenzahlen werden auf personen berechnet die per flugzeug und schiffe einreisen in kuba!

Das mag ja sein. Trotzdem lügt dieses Tourismusministerium sich selbst, Kuba und der ganzen Welt etwas in die Tasche, wenn bei dieser Touristenzahl nicht differenziert wird.
Jeder Amateur, weiß doch um die Differenzierungsnotwendigkeit der touristischen Zahlen von Kuba. Es geht Kuba doch in erster Linie um die Touristen, die keine Familie auf Kuba haben usw.
Das einfachste wäre es, man würde Entwicklung der Tourismuszahlen anhand der Hotelübernachtungen darstellen... Gibts denn da auch Zahlen zu?

Pitty
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

#38 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 11:52

Zitat von pitty
Das einfachste wäre es, man würde Entwicklung der Tourismuszahlen anhand der Hotelübernachtungen darstellen... Gibts denn da auch Zahlen zu?

Sind nur die Pauschalurlauber Touristen?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 12:20

Nein, nur relevant für Kuba sind diese doch erst, wenn sie in einer größeren Zahl auftreten. Deshalb:

Zitat von pitty
Jeder Amateur, weiß doch um die Differenzierungsnotwendigkeit der touristischen Zahlen von Kuba.

Es geht doch gar nicht um die Frage, wer als Tourist gerechnet wird oder nicht, sondern es sollen Erfolge für die kubanische Tourismusindustrie anhand der Entwicklung von
Touristenzahlen dargestellt werden. Also, da wie andere hier schon mehrfach beschrieben, gerade dies wegen der "eigentümlichen" Zählweise des Tourismusministeriums gerade nicht der Gradmesser für eine reale Entwicklungsdarstellung sein kann, sollte Raúl sich doch mal die Übernachtungszahlen der Hotels der letzten 10 Jahre vorlegen lassen und dann mal sehen, wie lange der Tourismusminister noch im Amt bleibt...

Pitty

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 12:21

... denn wie schon anderswo angemerkt alles eine Frage des Managements...

Pitty

Gladis_Y_Erik
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 12:24

Hallo zusammen,

Zitat von pitty

Jeder Amateur, weiß doch um die Differenzierungsnotwendigkeit der touristischen Zahlen von Kuba. Es geht Kuba doch in erster Linie um die Touristen, die keine Familie auf Kuba haben usw.
Pitty


Ökonomisch betrachtet sind die (angeheirateten) im Ausland lebenden Familienangehörigen den Pauschis und anderen "echten" Touristen auf Kuba gleichzustellen, wenn nicht sogar höher zu bewerten. Nach meiner Erfahrung spülen diese Touristen mindestens genauso viel Devisen ins Land wie die "echten" Touristen. Nicht umsonst wurden aus den traidores im Volksmund traedollares. Aus persönlicher Erfahrung würde ich sogar meinen, dass sie mehr Devisen und andere Güter (durchaus auch Produktionsmittel) dort lassen als der Pauschi.

Höher zu bewerten ist auf jeden Fall, dass die Wiederholung gesichert ist. Der Familienangehörige kommt immer wieder, während der "echte" Tourist eher dazu neigt (vor allem der Deutsche) im nächsten Jahr mal ein anderes Land zu besuchen, vor allem dann, wenn er z. B. mit dem Service schlechte Erfahrungen gemacht hat. Insofern ist das Mitzählen der Familienangehörigen bei der ökonomischen Betrachtung durchaus gerechtfertigt.

Liebe Grüße

Erik

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 12:39

Zitat von Gladis_Y_Erik
Ökonomisch betrachtet sind die (angeheirateten) im Ausland lebenden Familienangehörigen den Pauschis und anderen "echten" Touristen auf Kuba gleichzustellen, wenn nicht sogar höher zu bewerten. Nach meiner Erfahrung spülen diese Touristen mindestens genauso viel Devisen ins Land wie die "echten" Touristen. Nicht umsonst wurden aus den traidores im Volksmund traedollares. Aus persönlicher Erfahrung würde ich sogar meinen, dass sie mehr Devisen und andere Güter (durchaus auch Produktionsmittel) dort lassen als der Pauschi.Höher zu bewerten ist auf jeden Fall, dass die Wiederholung gesichert ist. Der Familienangehörige kommt immer wieder, während der "echte" Tourist eher dazu neigt (vor allem der Deutsche) im nächsten Jahr mal ein anderes Land zu besuchen, vor allem dann, wenn er z. B. mit dem Service schlechte Erfahrungen gemacht hat.



Zitat von Gladis_Y_Erik
Insofern ist das Mitzählen der Familienangehörigen bei der ökonomischen Betrachtung durchaus gerechtfertigt.

Nein! Das ist schlicht falsch.
Die Familienangehörigen kann man mitzählen, wenn das Familienministerium (Gibt`s so was auf Kuba?) seine Erfolge in der Familienzusammenführung darstellen möchte oder
das Innenministerium zeigen will, dass es etwas für die Ökonomie des Landes geleistet hat, in dem sie die Familienangehörigen bei der Ein- und Ausreise besonders unterstütz haben.

Falsch ist es aber die Familienangehörigen bei den Touristenzahlen des Tourismusministeriums mitzuzählen, denn dieses hat z.B. mit der Verbesserung des touristischen Angebots nichts dazu beitragen, dass auch nur ein Familienangehöriger mehr gekommen wäre. Normalerweise kann man die Familienangehörigen vernachlässigen, abe reben nicht auf Kube, weil es dort eben doch viele sind... Wieviel sind es eigentlich?

Pitty

Gladis_Y_Erik
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 12:43

Hallo zusammen,

Zitat von pitty
sollte Raúl sich doch mal die Übernachtungszahlen der Hotels der letzten 10 Jahre vorlegen lassen und dann mal sehen, wie lange der Tourismusminister noch im Amt bleibt...
Pitty


Nur mal so nebenbei bemerkt: Die durchschnittliche Auslastung der Hotels in Europa lag laut EU (http://www.eds-destatis.de/de/downloads/sif/np_04_38.pdf Seite 6) bei 41% und in Deutschland bei gerade mal 33%. Lediglich die klassischen Urlaubsländer Griechenland, Spanien, Frankreich (dort wahrscheinlich wg. der hohen Binnennachfrage) und Zypern kommen auf über 50%.

Liebe Grüße

Erik

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#44 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 12:59

In Antwort auf:
Lediglich die klassischen Urlaubsländer Griechenland, Spanien, Frankreich (dort wahrscheinlich wg. der hohen Binnennachfrage) und Zypern kommen auf über 50%.


Also, Cuba ist kein klassisches Urlaubsland ?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 13:00

Auch das ist nicht der Punkt! Es geht nicht um die Auslastung der Hotels, sondern darum, wie erfolgreich sich die Tourismusindustrie auf Kuba entwickelt.
Das wollte das Tourismusministerium anhand der Tourismuszahlen darstellen und zeigen, wie toll es gearbeitet hat.
Damit man aber mal sehen kann, was diese Heinis dort gerade nicht leisten, sollten sie mal die Übernachtungszahlen veröffentlichen...

Pitty

Gladis_Y_Erik
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 14:04

Hallo zusammen,

Zitat von flicflac
In Antwort auf:
Lediglich die klassischen Urlaubsländer Griechenland, Spanien, Frankreich (dort wahrscheinlich wg. der hohen Binnennachfrage) und Zypern kommen auf über 50%.


Also, Cuba ist kein klassisches Urlaubsland ?


Doch schon, aber es liegt nicht in Europa.

Liebe Grüße

Erik

Gladis_Y_Erik
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 14:18

Hallo zusammen,

Zitat von pitty
Auch das ist nicht der Punkt! Es geht nicht um die Auslastung der Hotels, sondern darum, wie erfolgreich sich die Tourismusindustrie auf Kuba entwickelt.


Was anderes willst Du denn mit Übernachtungszahlen ausdrücken als Bettenauslastung?

Zitat von pitty

Das wollte das Tourismusministerium anhand der Tourismuszahlen darstellen und zeigen, wie toll es gearbeitet hat.
Damit man aber mal sehen kann, was diese Heinis dort gerade nicht leisten, sollten sie mal die Übernachtungszahlen veröffentlichen...



Für Kuba gibt es keine verlässlichen Zahlen. Daher können weder Du noch ich Angaben darüber machen, wie stark die Hotels tatsächlich ausgelastet sind. Ich wollte mit meinem Beispiel ausdrücken, dass es nicht sehr ratsam ist, sich auf den Augenschein bei diesem Thema zu verlassen. Besuche mal außerhalb der Saison große Touristenanlagen in Italien oder Spanien. Da fragst Du Dich hinterher auch, warum die gebaut wurden, wenn doch kaum ein Mensch darin Urlaub macht.

Was die Leistungen des Tourimins angeht, so scheint sich da einiges zu tun. So sind hier in Hamburg die Plakatwände vollgepflastert mit wunderschönen Bildern der Isla Grande, die einem das Fernweh in die Adern treiben. Ständig werde ich angesprochen, weil die Leute bald mal nach Kuba wollen. Ich sehe das nicht so, dass der Tourismus auf Kuba am Ende ist. Kuba ist zumindest hier in Hamburg immer noch in.

Liebe Grüße

Erik

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 14:34

Zitat von Gladis_Y_Erik
Was anderes willst Du denn mit Übernachtungszahlen ausdrücken als Bettenauslastung?

Ich doch nicht! Das Tourismusministerium wollte etwas ausdrücken, nämlich wie toll sich der Tourismus auf Kuba entwickelt hat.
Die Übernachtungszahlen wären insoweit
Zitat von pitty
... der Gradmesser für eine reale Entwicklungsdarstellung ...

Zitat von Gladis_Y_Erik
Für Kuba gibt es keine verlässlichen Zahlen.

Na, das erkläre Mal dem, der folgendes in diesem Thread gepostet hat:
Zitat von Habanero
Wollte nur nochmal deutlich machen , wie die Entwicklung entgegen vieler Meinungen hier sind ;-)

Zitat von Gladis_Y_Erik
Was die Leistungen des Tourimins angeht, so scheint sich da einiges zu tun.

Du machst Witze oder
Das ist genau der Punkt.
Es scheint sich genau nichts zu tun, den sonst müsste das Tourismusministerium ja nich die Zahlen fälschen. In diesem Thread kann man folgendes lesen:
Zitat von dirk_71
... dass nachdem mehrmals falsche Zahlen vom Tourismusministerium rausgegeben wurden, wurde sämtliche Meldungen und Einladungen an die Presse von Seiten des Ministeriums gestoppt.
Raul persönlich hat der Presse die Schuld an den Meldungen mit den falschen Zahlen gegeben, dabei haben die nur die Zahlen weitergegeben.
Jedenfalls ist im Moment Funkstille von Seiten des Tourismusministeriums.
Daher sollte man die erneuten Erfolgsmeldungen nicht so ernst nehmen.

Zitat von Gladis_Y_Erik
So sind hier in Hamburg die Plakatwände vollgepflastert mit wunderschönen Bildern der Isla Grande, die einem das Fernweh in die Adern treiben.

Warum glaubst, dass das kubanische Tourismusministerium, diese Werbung veranlasst?

Pitty

Gladis_Y_Erik
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 15:32

Hallo zusammen,

Zitat von pitty
Zitat von Gladis_Y_Erik
Was anderes willst Du denn mit Übernachtungszahlen ausdrücken als Bettenauslastung?

Ich doch nicht! Das Tourismusministerium wollte etwas ausdrücken, nämlich wie toll sich der Tourismus auf Kuba entwickelt hat.
Die Übernachtungszahlen wären insoweit
Zitat von pitty
... der Gradmesser für eine reale Entwicklungsdarstellung ...



Und warum sind die Übernachtungszahlen oder die Bettenauslastung verlässlichere Gradmesser für die Entwicklung als die Zahlen der eingereisten Touristen? Ich vermute stark, dass diese Zahlen korrelieren.

Zitat von pitty

Zitat von Gladis_Y_Erik
Für Kuba gibt es keine verlässlichen Zahlen.

Na, das erkläre Mal dem, der folgendes in diesem Thread gepostet hat:
Zitat von Habanero
Wollte nur nochmal deutlich machen , wie die Entwicklung entgegen vieler Meinungen hier sind ;-)



Die Aussage, dass es keine verlässlichen Zahlen gäbe, bezog sich auf die Bettenauslastung und nicht auf die Zahl der eingereisten Touristen. Inwieweit diese von den Kubanern veröffentlichten Zahlen verlässlich sind, mag ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall lassen sie sich leichter überprüfen, wenn man das denn will, da sie ja mit den Zahlen der Fluggesellschaften und Reeder übereinstimmen müssen.

Zitat von pitty

Zitat von Gladis_Y_Erik
So sind hier in Hamburg die Plakatwände vollgepflastert mit wunderschönen Bildern der Isla Grande, die einem das Fernweh in die Adern treiben.
Warum glaubst, dass das kubanische Tourismusministerium, diese Werbung veranlasst?



Es handelt sich um allgemeine Werbung für das Land und nicht für einen bestimmten Reiseveranstalter. Solcherlei Werbung wird wohl eher von der Botschaft des Landes bzw. dessen Konsulat veranlasst. Dass das kubanische Konsulat sowas macht, ohne dass das Tourimin davon weiß, halte ich bei den Strukturen auf Kuba für unwahrscheinlich. Somit liegt m. E. die Vermutung nahe, dass das mittelbar vom Ministerium veranlasst wurde.

Liebe Grüße

Erik

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#50 RE: Eine Million Touristen auf Kuba in neuer Rekordzeit
24.05.2008 16:40

Seiten 1 | 2 | 3
«« quince
Filme »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de