Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 3.005 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#51 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 12:55

Zitat von suizo
Karo ist Bündner und ECS Innerschweizer..... Ich komme aus dem Thurgau und mein Kollege aus dem Kanton Zürich. Wir haben Freunde in Basel, Tessin, Uri, Bern, Lausanne.... Gott, ich kann nicht alle Kantone aufzählen...



nanana, vermute ECS wird eher Bündner* sein wollen !


*die universellsten Schweizer!!!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 12:56

Zitat von suizo
Karo ist Bündner und ECS Innerschweizer..... Ich komme aus dem Thurgau und mein Kollege aus dem Kanton Zürich. Wir haben Freunde in Basel, Tessin, Uri, Bern, Lausanne.... Gott, ich kann nicht alle Kantone aufzählen...


fehlen dir kenntnisse in der schweizer geographie?

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#53 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 12:58

Zitat von Karo


Fakt ist:

für ADRIAN haben wir das PVE und OneWay-Ticket HAV - FRA - ZCH und das Einreisevisum CH




So kompliziert möchte ich auch einmal sein, bei einer Familiezusammenführung braucht es jetzt nie ein Rückflug Ticket.
Wenn der Knirbs in Frankfurt umsteigt, dann verlässt er den Zollraum nicht, also die Sache klar. In der Schweiz hat er das das Einreise Visum.

Zitat Karo:

Kontrovers, betrachte deshalb jedoch das Forum noch lange nicht als SCHWACHSINN

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#54 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 12:59

In Antwort auf:
Da wohnte er aber schon seit Jahren in der Schweiz. Hatte er dann aber nicht ohnehin das PRE für quasi Dauerausreise ?


Nein, die PRE wurde ihm während 3 Jahren verweigert. Wir wissen heute auch wieso: man wollte ihn in Cuba eigentlich nicht ziehen lassen und haben sich dann diese Strafe ausgedacht. Der Botschafter in Bern hat dem nach 3 Jahren ein Ende bereitet.


Und sonst nochmals ein Generalüberholung:

Cubaner mit Wohnsitz in der Schweiz (also mit Aufenthaltsbewilligung B und C) brauchen für den Transit durch irgendein "Schengen-Land" KEIN Transitvisum. Er muss aber bei Nachfrage anhand z.B. eines Tickets (Flug oder Zug) nachweisen können, dass es sich tatsächlich um eine Transitreise handelt.

Cubaner mit einem Besuchsvisum für die Schweiz, sei es ein Kurzzeitvisum für Arbeitszwecke oder für private Besuchszwecke, brauchen für die Durchreise durch die Schengen-Länder:
Spanien
Frankreich
Deutschland
um nur die üblichsten für eine Durchreise zu nennen, ein Transitvisum. Es spielt dabei keine Rolle ob der Transitraum verlassen wird oder nicht. Spanien verlangt dies schon seit ca. 4 Jahren, die beiden letztgenannten Länder seit 2007.

Nur die Niederlande verlangt von Cubanern auf Durchreise in die Schweiz (nur Zürich als Endziel) kein Transitvisum.

Guzzi, dass deine Erfahrungen teils anders sind liegt vermutlich daran, dass:
1. deine Frau schon eine Aufenthaltsbewilligung für CH hatte
2. die Regelung vom Transitvisum relativ neu ist.

Zum Glück wird ab November 2008 alles anders! Eine grosse Erleichterung.



Elisabeth

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#55 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 13:01

Zitat von Karo


*die universellsten Schweizer!!!


Kliby und Caroline waren aber Glarner

Moser aus Oberfaz

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#56 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 13:05

In Antwort auf:
So kompliziert möchte ich auch einmal sein, bei einer Familiezusammenführung braucht es jetzt nie ein Rückflug Ticket.



Guzzi, es handelt sich aber offensichtlich in diesem Fall für die CUBANER nicht um eine Familienzusammenführung da der Junge nach Aussage von Karo mit einer PVE ausreist, was ich ehrlich gesagt immer noch nicht glauben kann.

Eine Familienzusammenführung kann ohne PRE der Mutter gar nicht stattfinden, ausser sie steigt um auf den Emigrantenstatus. Der Sohn kann dann aber auch nur mit diesem Status aus Cuba ausreisen.

Elisabeth

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#57 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 13:14

[quote="Elisabeth"][quote]
.......
Nur die Niederlande verlangt von Cubanern auf Durchreise in die Schweiz (nur Zürich als Endziel) kein Transitvisum. ....
..deckt sich mit einem mir bekannten Fall, wo im Mai bei einer Besucherin von einem ForumsKollegen es so abläuft.

Danke Elisabeth,
Dein Posting ist für mich klarer als der Text aus der FRA-website.
Wird uns somit in HAV drei Tage kosten für das Transitvisum.

Man hats nicht leicht...

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#58 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 13:20

Zitat von Elisabeth


Guzzi, dass deine Erfahrungen teils anders sind liegt vermutlich daran, dass:
1. deine Frau schon eine Aufenthaltsbewilligung für CH hatte
2. die Regelung vom Transitvisum relativ neu ist.

Zum Glück wird ab November 2008 alles anders! Eine grosse Erleichterung.
[

@ Elisabeth

wir hatten den Wohnsitz von 2000 bis Dez. 2005 auf Cuba, ich war da auf Cubafest angemeldet. guzzine reiste mit dem Langzeitvisum Schweiz, sie hatte kein Aufentahlspapiere für die Schweiz. Die Schw. Bürgerschaft haben wir in Habana, nach 6 Jahren gemeinsamen Wohnsitz eingereicht. Wir flogen zu dieser Zeit meistens mit Martin Air, eben weil das Ticket 11 Monate gültig war. Denkst du ich hätte da nie Nachgefragt, das sind die Erfahrungen die ich gemacht habe, und sicher nicht aus den Finger gesogen. Belegbar durch den Cubanischen Pass meiner Frau.
Wenn jemand andere Erfahrungen machte, dann glaube ich das, denkst du etwa ich würde dein Bericht anzweifeln, ganz sicher nicht . Du bist mit den Papieren für deinen Mann auch zurechtgekommen, und der anschein war dass es doch etwas kompliziert wurde.
Übrigens, kommt dein Mann aus Santa Clara, dann würden wir ihn kennen, ein super Typ gross und ist schon seit Jahren in Zürich ca. 4 Jahre. Habe vor kurzer Zeit mit ihm wieder einmal gesprochen.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#59 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 13:20

Zitat von Elisabeth
In Antwort auf:
So kompliziert möchte ich auch einmal sein, bei einer Familiezusammenführung braucht es jetzt nie ein Rückflug Ticket.



Guzzi, es handelt sich aber offensichtlich in diesem Fall für die CUBANER nicht um eine Familienzusammenführung da der Junge nach Aussage von Karo mit einer PVE ausreist, was ich ehrlich gesagt immer noch nicht glauben kann.

Eine Familienzusammenführung kann ohne PRE der Mutter gar nicht stattfinden, ausser sie steigt um auf den Emigrantenstatus. Der Sohn kann dann aber auch nur mit diesem Status aus Cuba ausreisen.


Kirenia hat PRE
das mit PVE haben die in Bcoa vergeigt, ob es noch umgebogen werden kann ist eine Zeitfrage, läuft nächste Woche was in der Richtung.
Umwandlung in PRE hier wäre kein Problem, es geht nur noch um das Urproblem "wenn PVE dann Rück-Ticket", wo ja Aussage gegen Aussage steht.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 13:35

Zitat von Elisabeth



Guzzi, es handelt sich aber offensichtlich in diesem Fall für die CUBANER nicht um eine Familienzusammenführung da der Junge nach Aussage von Karo mit einer PVE ausreist, was ich ehrlich gesagt immer noch nicht glauben kann.

Eine Familienzusammenführung kann ohne PRE der Mutter gar nicht stattfinden, ausser sie steigt um auf den Emigrantenstatus. Der Sohn kann dann aber auch nur mit diesem Status aus Cuba ausreisen.


Genau so ist es doch, nur in diesem Falle hat ja die Frau von Karo, Mutter von Adrian das PRE, somit ist es ganz klar eine Familien zusammenführung.
Ich hätte halt schon in Cuba die Familienzusammenführung mit dem PRE für den Knirbs beantragt, das wäre sicher billiger gekommen und ohne die ewigen Verlängerungen auf dem Cubi Konsulat in Bern, die Echt was kosten. Im normal Fall braucht die Zeit für das PRE 6-8 Monate. Wenn er immer mit PVE reist, dann die Karta Blanca. Jetzt wenigstens noch.

Meine Erfahrungen waren ja bis Dez. 2005, im 2006 bekam sie ja den Schw. Pass

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#61 Wie war doch gleich das Thema dieses Threads?
23.03.2008 13:36

Zitat von Karo
das mit PVE haben die in Bcoa vergeigt, ob es noch umgebogen werden kann ist eine Zeitfrage

@Karo: Bezieht sich die Einverständniserklärung, die der Kindsvater unterschrieben hat, eigentlich ausdrücklich auf dauerhafte (PRE) oder zeitweise (PVE) Ausreise von Adrián?

nochmal @Karo: mein Interesse an deinem Fall bedeutet aber nicht, dass du nicht trotzdem freundlicher Weise einen eigenen Thread für deinen Schweizer Sonderfall hättest eröffnen können, du Threadentführer! Die Diskussion meines ursprünglichen Anliegens kann ich angesichts dieser feindlichen Schweizer Übernahme offenbar vergessen, ohne dass meine ursprüngliche Frage abschließend geklärt wäre...

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 13:43

Zitat von Karo
es geht nur noch um das Urproblem "wenn PVE dann Rück-Ticket", wo ja Aussage gegen Aussage steht.


Karo
ich glaube das eifach nid, bisch dui wirkli so

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#63 RE: Wie war doch gleich das Thema dieses Threads?
23.03.2008 13:47
Zitat von HayCojones


nochmal @Karo: mein Interesse an deinem Fall bedeutet aber nicht, dass du nicht trotzdem freundlicher Weise einen eigenen Thread für deinen Schweizer Sonderfall hättest eröffnen können, du Threadentführer! Die Diskussion meines ursprünglichen Anliegens kann ich angesichts dieser feindlichen Schweizer Übernahme offenbar vergessen, ohne dass meine ursprüngliche Frage abschließend geklärt wäre...




vielleicht versteht mich jetzt jemand, warum ich um die Übersetzung Schwachsinn fragte
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#64 RE: Wie war doch gleich das Thema dieses Threads?
23.03.2008 14:36

Zitat von HayCojones
Zitat von Karo
das mit PVE haben die in Bcoa vergeigt, ob es noch umgebogen werden kann ist eine Zeitfrage

@Karo: Bezieht sich die Einverständniserklärung, die der Kindsvater unterschrieben hat, eigentlich ausdrücklich auf dauerhafte (PRE) oder zeitweise (PVE) Ausreise von Adrián? Dauerhaft,

nochmal @Karo: mein Interesse an deinem Fall bedeutet aber nicht, dass du nicht trotzdem freundlicher Weise einen eigenen Thread für deinen Schweizer Sonderfall hättest eröffnen können, du Threadentführer! Die Diskussion meines ursprünglichen Anliegens kann ich angesichts dieser feindlichen Schweizer Übernahme offenbar vergessen, ohne dass meine ursprüngliche Frage abschließend geklärt wäre...


SORRY HayCojones,
nochmals sorry, zumal ich mehrfach schon von Deinen Statements profitieren konnte.
Fing irgendwann mal mit einer Parallelfrage an und dann uferte es aus.

Irgendwann mal wollte ich es im ganzen Zusammenhang threaden, fand aber die Thread-Porte nicht
und da dann bereits unterschiedlichste Beiträge reinschneiten blieb ich zu Deinem Leidwesen stur auf der linken Spur im Tempolimit, da kam keiner mehr dran vorbei.
War echt keine Absicht, bitte um Nachsicht.
Karo

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#65 RE: Wie war doch gleich das Thema dieses Threads?
23.03.2008 14:41
Zitat von Karo
Zitat von HayCojones
Zitat von Karo
das mit PVE haben die in Bcoa vergeigt, ob es noch umgebogen werden kann ist eine Zeitfrage

@Karo: Bezieht sich die Einverständniserklärung, die der Kindsvater unterschrieben hat, eigentlich ausdrücklich auf dauerhafte (PRE) oder zeitweise (PVE) Ausreise von Adrián?

Dauerhaft

Na, dann bestehen ja vielleicht wirklich noch Chancen... Viel Erfolg jedenfalls!

PS. Und dass das mit dem Threadentführer hier gleich so ernst genommen wird, nur weil ich nicht drei Smilies dahintersetze... nix für ungut!
Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#66 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 16:12

In Antwort auf:
Übrigens, kommt dein Mann aus Santa Clara, dann würden wir ihn kennen, ein super Typ gross und ist schon seit Jahren in Zürich ca. 4 Jahre. Habe vor kurzer Zeit mit ihm wieder einmal gesprochen



Nein, nichts mit Santa Clara, er ist eher klein und seit 9 Jahren in der Schweiz wohnhaft aber nicht in Zürich. Ich bitte dich... Ich bin Waadtländerin!

Elisabeth

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#67 RE: Wie war doch gleich das Thema dieses Threads?
23.03.2008 18:08
Zitat von Karo


SORRY HayCojones,
nochmals sorry, zumal ich mehrfach schon von Deinen Statements profitieren konnte.
Fing irgendwann mal mit einer Parallelfrage an und dann uferte es aus.

Irgendwann mal wollte ich es im ganzen Zusammenhang threaden, fand aber die Thread-Porte nicht
und da dann bereits unterschiedlichste Beiträge reinschneiten blieb ich zu Deinem Leidwesen stur auf der linken Spur im Tempolimit, da kam keiner mehr dran vorbei.
War echt keine Absicht, bitte um Nachsicht.
Karo


Karo, ich suche sicher keinen Stress, vor allem nicht mit dir , Hay Cojones hat aber Recht, wenn du ein eigenes Thema eröffnet hättest, mit deinem Anliegen, sähe die Sache ganz anders aus. Wir waren doch alle der Meinung, dass du eben ein Sprach Visum suchtest. Die Deutschen Foro Kollegen, wissen doch über die Schweizer Einwanderung in der Regel keinen Bescheid, also sorry Karo.

@ elisabeth
Es hätte doch sein können, also nach dem Waadtland viele Grüsse aus Cuba
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#68 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 18:14

Zitat von Elisabeth
Ich bitte dich... Ich bin Waadtländerin!


was bedeutet das? innerschweiz? oder bündner land?

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#69 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 18:25
Zitat von Tiendacubana


was bedeutet das? innerschweiz? oder bündner land?


Nein das ist die creme a la creme, superschön und vor allem ausgeglichene Mitbürger
Das Waadland erstreckt sich entlang am Lac Leman ( Genfersee ) bekannt für viele Winzereien und natürlich Käse, zum Glück ohne die Riesenlöcher
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#70 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 18:37

Zitat von guzzi
Zitat von Tiendacubana

was bedeutet das? innerschweiz? oder bündner land?

Nein das ist die creme a la creme, superschön und vor allem ausgeglichene Mitbürger
Das Waadland erstreckt sich entlang am Lac Leman ( Genfersee ) bekannt für viele Winzereien und natürlich Käse, zum Glück ohne die Riesenlöcher


und ich war erst einmal in der schweiz!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.610
Mitglied seit: 25.04.2004

#71 RE: Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
23.03.2008 19:36
Was sollst du auch da?
hast doch keine Kohle zum Hinbringen

Bündnerland- Bündnerfleisch!

Kannst im KaDeWe kaufen.

Kilo ca. 35 EUR -40 EUR
Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Condor: Kein Essen für Diabetiker mehr in der Economy
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Timo
12 03.03.2016 10:43
von Timo • Zugriffe: 497
Profesionales dürfen ab 7.12.15 nicht mehr ohne Bewilligung ausreisen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Elisabeth
64 05.12.2015 12:52
von condor • Zugriffe: 2475
Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von viejero
15 02.05.2012 22:14
von Luz • Zugriffe: 2468
Warten auf PRE - nach 11 Monaten Ein- /Ausreise
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von ulla
5 08.02.2006 15:05
von CooloFlaco • Zugriffe: 228
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de