Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 180 Antworten
und wurde 9.471 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#76 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:21
"Kennzeichen D" und "Schwarzer Kanal":

Beide Sendungen kennen die nicht, die mehr als 150 Km. von der Innerdeutschen Grenze entfernt wohnten.

Also eigentlich nur die Ossis und die West-Berliner
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#77 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:26

In Antwort auf:
daran sieht man aber schon, das sie von cubanischen männern ganz andere verhaltensweisen gewohnt sind und darum auf deutsche ansprüche, besonders in bezug auf liebe und treue völlig überrascht sind und nicht zu handeln verstehen.
und vielleicht kommt auch daher deren fehlendes schuldgefühl beim fremdgehen. is in Cuba ja nix ungewöhnliches...





ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#78 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:33

Zitat von jan
"Kennzeichen D" und "Schwarzer Kanal":

Beide Sendungen kennen die nicht, die mehr als 150 Km. von der Innerdeutschen Grenze entfernt wohnten.

Also eigentlich nur die Ossis und die West-Berliner




Kenne ich aber auch, und bin aus Stuttgart

Salu2

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#79 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:36

Konnte man aber in Stuttgart nicht direkt sehen

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#80 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:37

Zitat von Manzana Prohibida
Ist wie mit "Kennzeichen D" und "Schwarzem Kanal": beides sehen und die goldene Mitte (.....)trifft es dann meist ziemlich gut
el carino wäre in diesem Fall "Kennzeichen D", denn deren Berichte lagen weitaus näher an der Realität als Ede Schnitzlers Lügengebräu.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#81 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:39

Zitat von jan
"Kennzeichen D" und "Schwarzer Kanal": Beide Sendungen kennen die nicht, die mehr als 150 Km. von der Innerdeutschen Grenze entfernt wohnten. Also eigentlich nur die Ossis und die West-Berliner
Ich traue den meisten hier einfach zu, dass sie Erklärungen im übertragenen Sinne sehr wohl herauslesen können - und wer den gemeinten Zusammenhang nicht herstellen konnte, nunja, der gehört wahrscheinlich zur Sparte der potentiellen Gutmenschen oder potentiellen LK's - und damit wären wir wieder bei den Extremen

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#82 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:40
In Antwort auf:
weitaus näher an der Realität als Ede Schnitzlers Lügengebräu.


du wirst lachen, aus heutiger sicht hatte "Sudel-Ede" bisweilen garnicht so unrecht.
der idiot hätte es nur anders formulieren müssen.

wie kommen wir jetz nur zu den dominicanas zurück... ??
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#83 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:52
Zitat von el carino
In Antwort auf:
weitaus näher an der Realität als Ede Schnitzlers Lügengebräu.


du wirst lachen, aus heutiger sicht hatte "Sudel-Ede" bisweilen garnicht so unrecht.
der idiot hätte es nur anders formulieren müssen.

wie kommen wir jetz nur zu den dominicanas zurück... ??


Über SUDELEDE nicht oder hat der alte Sack auch eine Dominicana???



Salu2
el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#84 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:52



klasse el carino ! es ist eine richtige freude deine beiträge zu lesen. weiter sooo.saludos

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#85 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:54

Zitat von jan
Konnte man aber in Stuttgart nicht direkt sehen


Ne aber aufm Prenslauerberg.


el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#86 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 21:57
In Antwort auf:
Über SUDELEDE nicht oder hat der alte Sack auch eine Dominicana???


keine ahnung.
aber er hätte sich 100%ig eine leisten können!

...uuuups
chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#87 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 22:21

Zitat von el carino
ich glaube auch nicht mehr, dass eine binationale beziehung (deutsch-latino) funktioniert.
- jedenfalls keine die im urlaub seinen anfang nahm!


Glaub ich auch nicht dran.

Aber gut, man hat schon Pferde vor die Apotheke kotzen sehen............

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#88 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 22:44
man soll ja nie "nie" sagen. ich würde lügen wenn ich abstreite das ich früher auch solche hoffnungen hegte. nicht umsonst hab ich nahezu 3 jahre (6 mal urlaub, a 2 bzw 3 wochen) nur mit "meiner" holguinera in Cuba urlaub gemacht.
der gedanke für den rest meines lebens, jeden morgen neben genau diesem süßen wuschelkopf aufzuwachen war schon sehr sehr reizvoll. mein urlaub mit ihr war für mich ja doch auch eine art test für den fall der fälle.
doch leider sind mir bisher die felle immer wieder davongeschwommen.
denn nur wegen des eigenen dummen herzens, sollte man sein urteil niemals mißachten.
Angefügte Bilder:
A.JPG  
Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#89 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 22:51

Zitat von el carino
doch leider sind mir bisher die felle immer wieder davongeschwommen.

Ach lieber El Carino, Du glaubst ja nicht wie traurig ich mit Dir bin.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#90 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 23:00

auf dein mitleid hab` ich gerade noch gewartet!

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#91 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 23:04
Zitat von el carino
auf dein mitleid hab` ich gerade noch gewartet!

Du lachst? Dann kann ich mir ja wohl die Tränen abwischen.
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#92 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 23:09

kannst du. komm ich geb dir mein schnüffeltuch!

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#93 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 23:12

Wo ist sie hingeschwommen und warum bist Du ihr nicht nachgeschwommen?
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#94 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 23:13
zu viele haie in diesen gewässern.

sie sagte irgendwann mal: "con amor solamente me muerto del hambre"
das geld was ich ihr am letzten tag da ließ, zählte sie sofort durch. anstatt wenigstens ein blick des dankes wurde sie pampig: "esta es todo?! tacano..."
mit einem schlag sind 3 wochen romatischer urlaub für die katz. plötzliche ernüchterung hielt bei mir einzug.

nun stell dir vor so eine lebt später hier in meiner hütte, was soll dann erst abgehen? und dann ist sie hier, verheiratet mit mir. ich krieg sie nich mehr los.
- nein danke!

me voy
suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#95 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 23:44

Wer zum Geier ist SUDELEDE???

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#96 RE: Cubanas und Dominicanas
10.03.2008 23:52
Zitat von suizo
Wer zum Geier ist SUDELEDE???
Hab dir 'ne PM geschickt - gehört ja nicht wirklich in diesen Thread, die von ihm moderierte Sendung hatte ich nur als Vergleich angebracht...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#97 RE: Cubanas und Dominicanas
11.03.2008 00:19
Zitat von el carino
In Antwort auf:
weitaus näher an der Realität als Ede Schnitzlers Lügengebräu.


du wirst lachen, aus heutiger sicht hatte "Sudel-Ede" bisweilen garnicht so unrecht.
der idiot hätte es nur anders formulieren müssen.

wie kommen wir jetz nur zu den dominicanas zurück... ??


Ja, wie kommen wir wieder zu den Dominicanas zurück.

Ganz einfach, Dominicanas machen es noch gerissener als Cubanas. Das Problem ist jedoch, dass da wirklich jede von der Insel will und alles macht, um dieses Ziel zu erreichen.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen zu erwähnen: Ich musste meine Frau fast ins Flugzeug prügeln, weil sie diese scheiss Insel nicht verlassen wollte...

Wenn eine solche Beziehung anfängt, dann ist es ein Spiel. Kennt ihr den Spruch, aus Spass wurder Ernst, Ernst ist heute zwei Jahre alt??? Eine Ehe aufzubauen auf drei Wochen Urlaub ist völliger Unsinn. Dies machen nur Leute, welche 100% Risiko lieben. Da die richtige Frau zu finden ist fast unmöglich. Nun, bei mir waren es ein paar Wochen mehr.

Ich würde behaupten, erst jetzt meine Frau richtig kennen zu lernen. Nach zwei Jahren hier in der Schweiz und den ewigen Kämpfen, Tränen, Wutausbrüchen etc. kann ich sagen, dass wir einen guten Weg eingeschlagen haben, um eine Ehe zu ermöglichen. Mir hat mal ein loco aus der yuma gesagt, dass die ersten zwei bis drei Jahren das absolut Schlimmste ist. Die ewigen Machtkämpfe, der "verdammte" Stolz der Cubanas, der sture Kopf etc. führe fast zum Wahnsinn und generiert einen tollen Umsatz an die Stammkneipe. Da hatte er mehr als Recht.

Das Gute an diesem Forum ist, dass man aus jedem Bericht etwas für sich herausnehmen kann. Ob nun Chavalllll, el C., Guzzi oder wer auch immer was schreibt. Aus allen Berichten lernt man. Ich halte mich eigentlich in der neutralen Zone auf. (Bin ja auch Schweizer ) Aber ich habe auch vieles von beiden Seiten gelernt. Ich denke, dass ich einige Fehler vermeiden konnte in meiner Beziehung. Auf einige Tipps habe ich nicht gehört und dafür dann die Rechnung bekommen. ABER, ich bin mir immer selbst treu geblieben. Wenn ich so in meinen Freundeskreis schaue, mal abgesehen von den Forumsleuten, welche ich kenne, sehe ich doch einen grossen Unterschied in den Beziehungen zwischen Schweizern und Cubanas oder Dominicanas. Mein System geht immer noch auf.

Glaubt jedoch nicht, dass ich so blauäugig bin. Mein Umfeld ist die Latino-Scene und von daher habe ich auch ausserhalb vom Forum genug erlebt und gesehen. (Diejenigen, welche mich kennen, können das sicher bezeugen... )Somit konnte ich auch auf entsprechende Zeichen reagieren. Ich sehe immer wieder, dass durch richtiges ZUHÖREN einige Beziehungen hätten gerettet werden können. Jedoch die Sturheit oder der falsche Stolz auf beiden Seiten ein Scheitern verursacht haben. Ich habe meiner Frau am Anfang auch nicht richtig zugehört. Es gab Missverständnisse und dann flogen die Fetzen... Jedoch jetzt nach zwei Jahren wurde aus der wilden Rebelde eine normale junge Frau, welche auch mal an mehr denkt als nur von A nach B. Sie denkt über C nach D etc.

Latinas denken meistens nur für den nächsten Tag, wie sie es eben in Cuba oder wo auch immer auf den Pirateninseln gelernt haben. Wenn ein Mensch aus einer "anderen" Welt kommt, dann muss er sich zuerst mal aklimatiesieren und die Spielregeln von hier lernen. Das geht nicht von heute auf morgen. Nö nö... Das ist ein Prozess welcher unter Umständen Jahre braucht. Denkt mal darüber nach, was eure Frauen und Männer für ein Denken hatten bei der Ankunft und in den ersten 6 Monaten. Wie haben sie sich verhalten? Mit ihrem Latino Swing meinten sie, dass ihnen die Welt gehört und sich alles nur um sie dreht. Somos Cubanos, somos populalll.... und wir halten ja alle soooooo zusammen.... Jajaja. Dann fliegen sie das erste Mal auf die Schnautze und merken bald, dass der ach so böse esposo eben doch Recht hatte. ABER, es ist wie bei kleinen Kindern, SIE müssen die Fehler selbst machen und vor allem: SIE MÜSSEN DIE FEHLER MACHEN!

El C. hat schon Recht, wenn er schreibt, dass man nicht allen Latinas trauen kann. Ich würde auch nicht meine Hand ins Feuer legen aber in unserer Ehe oder wie andere sagen, Zweckgemeinschaft, funktioniert nun einiges besser. Wir lernen voneinander und haben gemeinsame Träume.

Redet mal mit euren esposas und fragt sie mal, was SIE wollen. Hört ihnen zu, geht auf sie ein und springt einmal über euren eigenen Schatten. Ihr werdet Sachen erfahren, welche ihr bis heute noch nicht wisst.

Zurück zu den Dominicans und den Cubanas im Allgemeinen. Ich denke, dass sich beide sehr ähnlich sind. Jedoch haben unsere cubanischen Frauen mehr Klasse und das wissen eben die Dominicanas...

Schlaft gut und gute Nacht.......
Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#98 RE: Cubanas und Dominicanas
11.03.2008 00:32

??? ins Flugzeug prügeln, Zweckgemeinschaft? Was ist das denn? Hast Du ihr Dein Leben aufgezwungen und erwartest auch noch eine treue und liebevolle Frau, die weiter als nur bis morgen denkt. Oder habe ich hier jetzt was falsch verstanden. Was ist mit Liebe, gegenseitiger Achtung und Respekt, Treue, Verantwortung usw.? Irgendwie fehlt mir das hier bei Dir im Text. Eher hört sich das bei Dir an, als wenn Du Dir einen Hund abgerichtet hast so wie Du ihn brauchst, oder ist sie eigentlich noch sie selbst, die temperamentvolle und stolze Latina? Oder hast Du Dich vielleicht in Deinem Text falsch ausgedrückt? Irgendwie schon merkwürdig. Biene

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#99 RE: Cubanas und Dominicanas
11.03.2008 00:48
Zitat von Biene
??? ins Flugzeug prügeln, Zweckgemeinschaft? Was ist das denn? Hast Du ihr Dein Leben aufgezwungen und erwartest auch noch eine treue und liebevolle Frau, die weiter als nur bis morgen denkt. Oder habe ich hier jetzt was falsch verstanden. Was ist mit Liebe, gegenseitiger Achtung und Respekt, Treue, Verantwortung usw.? Irgendwie fehlt mir das hier bei Dir im Text. Eher hört sich das bei Dir an, als wenn Du Dir einen Hund abgerichtet hast so wie Du ihn brauchst, oder ist sie eigentlich noch sie selbst, die temperamentvolle und stolze Latina? Oder hast Du Dich vielleicht in Deinem Text falsch ausgedrückt? Irgendwie schon merkwürdig. Biene


Biene, du hast es nicht richtig verstanden. Mit dem ins Flugzeug prügeln wollte ich sagen, dass meine Frau eigentlich gar nicht nach Europa kommen wollte. Sprich, sie wollte Cuba nicht mit allen Mitteln verlassen wie doch so viele schreiben. Zweckgemeinschaft nennen es verschiedene Leute hier im Forum. Ich nenne es Ehe. Ich habe ihr mein Leben eben nicht aufgezwungen sondern sie zu 99% entscheiden lassen. Sei es dies betreffend der Sprache oder sonnst was. Von Treue habe ich ja in den anderen Berichten schon geschrieben. Respekt und Liebe ist in den Texten enthalten. Denkst du ich würde so von meiner Frau reden, wenn ich sie nicht lieben würde?? Eben nicht habe ich einen abgerichteten Hund sondern eine junge Ehe-Frau an meiner Seite, welche alle Rechten wie Pflichten hat wie ich auch. Sie ist sie selbst, keine Angst. Nur denkt sie jetzt mehr nach als das sie handelt oder redet.

Biene, liess alles.
Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#100 RE: Cubanas und Dominicanas
11.03.2008 01:23

dann hast Du Dich aber sehr unglücklich ausgedrückt. Ist ok, wenn es anders ist. Na dann noch viel Glück, den Kampf kenne ich von damals auch noch. Die ersten beiden Jahre waren auch sehr schwer, weil ich auch erst lernen mußte mit diesem Temperament umzugehen. Es war ein gegenseitiges Anpassen und sehr viel Kompromissbereitschaft. Aber leider war das alles wieder vergessen, nachdem er wieder in Kuba war. Biene

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
mit der Cubana nach Santiago
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nico_030
2 18.06.2016 09:42
von nico_030 • Zugriffe: 355
Gepäckregeln Cubana
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
62 16.12.2015 17:51
von Ralfw • Zugriffe: 2253
Air Dominicana hebt ab
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 30.06.2008 02:30
von don olafio • Zugriffe: 235
Profesores y educación incompetente CUBANA!
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamulata
2 27.03.2007 00:27
von Cubamulata • Zugriffe: 308
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de