Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.053 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
user
Beiträge:
Mitglied seit:

Jagd und Angeltourismus
16.02.2008 10:45

habe in Kuba, ciego de avila eine gruppe von jägern getroffen, ein italienisches reisebüro würde das anbieten.

existieren solche angebote auch in deutschland?

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.581
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: Jagd und Angeltourismus
16.02.2008 10:53

Klar!

Mit Honi auf der Jagd in der Schorfheide

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#3 RE: Jagd und Angeltourismus
16.02.2008 10:58

Hallo Tienda,

das wird von Ecotur durchgeführt. Wenn du willst vermittle ich dir Adresse und Ansprechpartner.

Saludos
Chris

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Jagd und Angeltourismus
16.02.2008 11:34

Zitat von Chris
Hallo Tienda,
das wird von Ecotur durchgeführt. Wenn du willst vermittle ich dir Adresse und Ansprechpartner.
Saludos
Chris


ist das eine ital. firma? war interessant. die hatten sogar ihre eigenen gewehre dabei. aber es werden wohl nur rehe und enten geschossen!

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#5 RE: Jagd und Angeltourismus
16.02.2008 12:32
@Tienda,
In Antwort auf:
ist das eine ital. firma?

nö, das ist die cubanische Abteilung für "Öko-Tourismus"
Nette Kerls, kenne einige persönlich, die das mit dem Jagen veranstalten. In Deutschland ist das mit dem Jagen nicht so populär, daher hat es niemand im Angebot. Aber wie gesagt, die Kontakte könnte ich dir vermitteln, auf Wunsch vermutlich auch buchen.

Saludos
Chris

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Jagd und Angeltourismus
16.02.2008 13:01

Wildschweine soll es such geben in den Wäldern in escambray, Die Anglerei wird im Stausee von Habania betrieben. War schon oft dort, sehr teuer, sie wollten mich nicht angeln lassen mit dem cubanischen Sportangler Schein, sollte einen in CUC lösen. Habe dann echt Klamauck gemacht, dann war es doch in Ordnung. Es werden dort Hauptsächlich Forellen geangelt. Stelle mir vor, dass in den Bergen von Baracoa wesentlich mehr Wild leben wird. Eigentlich bin ich gegen die Jäger, die müssen einfach alles abknallen
Da liegt mir das Angeln im Sandino doch etwas näher, auch da kommt sher viel verschiedenes vor die Flinte


In Ungarn wird die Jagt richtig gross betrieben, da hat es genug Wild, ist aber eher für Betuchte

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Jagd und Angeltourismus
16.02.2008 13:45

Zitat von guzzi
Wildschweine soll es such geben in den Wäldern in escambray, Die Anglerei wird im Stausee von Habania betrieben. War schon oft dort, sehr teuer, sie wollten mich nicht angeln lassen mit dem cubanischen Sportangler Schein, sollte einen in CUC lösen. Habe dann echt Klamauck gemacht, dann war es doch in Ordnung. Es werden dort Hauptsächlich Forellen geangelt. Stelle mir vor, dass in den Bergen von Baracoa wesentlich mehr Wild leben wird. Eigentlich bin ich gegen die Jäger, die müssen einfach alles abknallen
Da liegt mir das Angeln im Sandino doch etwas näher, auch da kommt sher viel verschiedenes vor die Flinte

In Ungarn wird die Jagt richtig gross betrieben, da hat es genug Wild, ist aber eher für Betuchte


ich habe in deinem domizil keine angel gesehen! für das fischen in den pipas brauchst du das auch nicht!

truchas? minutas, empanizadas con picante?

p.s. was macht der boulevard?

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.581
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE: Jagd und Angeltourismus
16.02.2008 14:20

p.s. was macht der boulevard?

Ist Woolworth geöffnet?

Angefügte Bilder:
woolworth,3.jpg  
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.866
Mitglied seit: 01.07.2002

#9 RE: Jagd und Angeltourismus
16.02.2008 14:35

Zitat von jan
p.s. was macht der boulevard?

Ist Woolworth geöffnet?


Ist das ein kombinierter Hose/Bodenmob?

62 = 3.500.000.000 (2016)

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

#10 RE: Jagd und Angeltourismus
17.02.2008 23:36

die Jägerei auf Kuba durch Italiener ist eine Sauerei, die schießen auf ALLES Tierische, egal ob 4-Füße oder 2 Flügel. Die gehören in die Zapata gejagt oder in den Rio Cauto wo die beweglichen Handtaschen die Typen mal zerlegen sollten. Das sowas unter "Öko-Tourismus" verkauft wird, wundert nicht...schließlich bringts Geld. Aber gefördert und unterstützt sollte das nicht werden.
Jagdtourismus muss unterbunden werden es ist überflüssig in diesem Lande!

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Jagd und Angeltourismus
18.02.2008 03:39

Zitat von Cartacuba
die Jägerei auf Kuba durch Italiener ist eine Sauerei, die schießen auf ALLES Tierische, egal ob 4-Füße oder 2 Flügel. Die gehören in die Zapata gejagt oder in den Rio Cauto wo die beweglichen Handtaschen die Typen mal zerlegen sollten. Das sowas unter "Öko-Tourismus" verkauft wird, wundert nicht...schließlich bringts Geld. Aber gefördert und unterstützt sollte das nicht werden.
Jagdtourismus muss unterbunden werden es ist überflüssig in diesem Lande!





El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#12 RE: Jagd und Angeltourismus
18.02.2008 13:37

Eine clevere Idee der Cubaner.... Um den Wildbestand zu regulieren finden sie Ausländer die ihnen die Arbeit abnehmen und obendrauf noch CUC's dafür entrichten.

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Jagd und Angeltourismus
18.02.2008 13:50

Zitat von El Cubanito Suizo
Eine clevere Idee der Cubaner.... Um den Wildbestand zu regulieren finden sie Ausländer die ihnen die Arbeit abnehmen und obendrauf noch CUC's dafür entrichten.


Das sehe ich etwas anders, weil ich von der Jagt ein klein wenig was verstehe. Die Jäger nennen sich Heger und Pfleger. Was da kommt, sind einfach die Abknaller.
Wie kann ein Cubi was von der Jagt verstehen wenn er selber alles abknallt, wenn er nicht einmal im stande ist einen Jagdhund zu dressieren, am wenigsten Art gerecht zu halten

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#14 RE: Jagd und Angeltourismus
18.02.2008 13:54

die Jägerei auf Kuba durch Italiener ist eine Sauerei

also in Cuba habe ich noch nie was wildes auf 4 Beinen gesehen, in Italien auch nicht

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Jagd und Angeltourismus
18.02.2008 13:56

Zitat von Karo
die Jägerei auf Kuba durch Italiener ist eine Sauerei

also in Cuba habe ich noch nie was wildes auf 4 Beinen gesehen, in Italien auch nicht




guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Jagd und Angeltourismus
18.02.2008 14:00

Ich bin da fest überzeugt, dass nicht einer von allen ein Jagtpadent verfügt, es geht da typisch Cubanisch wieder einmal nur um die Kohle, nicht für den Staat, sondern um Private Säcke zu füllen, ganz zuvorderst steht wieder die Hurerei.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#17 RE: Jagd und Angeltourismus
19.02.2008 12:07

Schau mal in die Zeitung "Jagd und Hund". Evtl. würde ich in einer Bücherei im Bahnhof (o. ä.) etwas darin herumblättern (Preis!). Es gibt auch ein Magazin "Jagd-Reisen", sowie entsprechende Reiseveranstalter. Habanero kennt sich bestimmt damit aus (Reiseveranstalter).

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Jagd und Angeltourismus
19.02.2008 13:27

Zitat von guzzi
Ich bin da fest überzeugt, dass nicht einer von allen ein Jagtpadent verfügt, es geht da typisch Cubanisch wieder einmal nur um die Kohle, nicht für den Staat, sondern um Private Säcke zu füllen, ganz zuvorderst steht wieder die Hurerei.


hurerei, ein böses wort! wer fremd geht ist ein altes schwein, wer oft fremd geht ist ein sehr altes schwein und wer nicht fremd geht, ist ein dummes schwein!

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

#19 RE: Jagd und Angeltourismus
20.02.2008 00:06

von Deutschland aus gibt es keinen Reiseveranstalter für Jagd in Kuba (außer von ela auf die chicas, aber die werden auch nicht mit letztem Bissen erlegt sondern nur am Feuchtblatt etwas verwöhnt....).
Im Ernst, die Italiener, wie die Malteken, und Teile der Südfranzosen schießen auf ALLES was sich bietet und nicht unbedingt menschlichen Ursprungs ist. Es gibt auf Kuba zwar keine Rehe, Hirsche und andere wilden heimischen Großsäuger, aber ich habe in der Zapata selbst schon wilde Wasserbüffel gesehen (die aus der Haltung entwichen sind), Hutias, Krokodile und vor allem jede Menge Vögel. Die Gewöhnung der Tiere ist relativ groß, Jagd ist auf Kuba nicht so etabliert (am häufigsten noch in Sicherheitskreisen die so etwas "Üben"können), der gemeine Kubaner wildert für den Suppentopf mit diversen Fallen, Machete oder Ähnlichem.
Natürlich steht bei den Jagdtouristen der Spaß im Vordergrund, dazu gehört im Allgemeinen auch viel Rum und hinterher "Hasenbraten" (gemeint ist das kubanische Bunny in den Ausführungen blanko, mulata y negro....). Diesen Typen müsste man die Eier wegschießen!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#20 RE: Jagd und Angeltourismus
20.02.2008 09:24

Ich habe überhaupt kein Intresse an der Jagd. Das Hotel "Melia Habana" ***** (Miramar) bietet aber Angebote "Jagd" an.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Love & Peace & Freedom, Jamaika und die Jagd auf Schwule
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von el conquistador
3 09.05.2007 21:41
von Garfield • Zugriffe: 411
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de