Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 153 Antworten
und wurde 7.166 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#126 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:03

Zitat von chico tonto
In Antwort auf:
Hat Dich vielleicht einer der ehemaligen GSG 9 - Männer aus der Botschaft hinausbefördert um die Botschaftsmitarbeiter zu schützen?


Ich weiß nicht, wie Du Dich benimmst, dass Du solche Erfahrungen hast
Wo hast Du GSG 9 Männer gesehen Ich habe den schon erwähnten Cubaner gesehen und dann noch einen aus dem Osten unserer Republik stammenden netten jungen Mann.... der war aber so schmächtig, dass ich nicht glaube, dass er jemals bei der GSG beschäftigt war oder ist.... aber... vielleicht doch.... ich kenne GSG 9 Männer nur aus dem Fernsehen und da sind sie nicht schmächtig


chico tonto es kommt nicht auf die Größe an

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#127 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:05



chico tonto es kommt nicht auf die Größe an


chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#128 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:07

Ich bin nicht sauer auf den Staat....Ich bin von dem Verhalten des Konsulats eh nicht so betroffen Ich bin aus vielerlei Gründen in der Lage, das, was ich will, durchzusetzen.
Und das was uns bei der Beantragung des Visum passiert ist, war zwar unbequem... Aber wir sind glücklicherweise in der Lage wenigstens die Begleiterscheinungen (Unterkunft in Habana, öftere Anreise nach Habana usw.) gut "zu gestalten". Das trifft aber nicht auf alle Antragsteller zu. Und deshalb empfinde ich das, was da passsiert, als Schikane.... Ich möchte mal das Geschrei hier hören, wenn irgendeine Behörde dieser Erde so mit uns umgehen würde.
(Bitte jetzt nicht das Argument..... ja die wollen aber unser Geld, unsere Besucher kosten den deutschen Staat keinen müden Euro... im Gegenteil )
Ich gehe mal davon aus, dass die Angestellten der Botschaft in Cuba nicht nur blond sind und nicht nur in der Sonne liegen. Sie werden ansatzweise die Situation in Cuba kennen und vor allem das Problem des Transports und der Unterkunft. Deshalb finde ich es fast perfide, die Leute zunächst drei Tage aufzuhalten, dann mitzuteilen, dass sie in einem Monat wiederkommen sollen, dann würde es schnell gehen und dann die Leute wieder drei Tage warten zu lassen.
Und in unserem Fall hätten sie kaum eine Möglichkeit gehabt, das Visum abzulehnen, weil die Umstände so sind wie sie sind.... Wie gehen sie erst mit Antragstellern um, bei denen sie wirklich entscheiden können.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#129 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:08

Zitat von Migelito 100
chico tonto es kommt nicht auf die Größe an

Migelito 100, Du kommst mit Deinen Ratschlägen zu spät! Du kennst doch ihre Erfahrung:
Zitat von chico tonto
Zitat von Fideler Castro
wie waren denn deine erfahrungen auf der deutschen botschaft?


Schlecht, sehr schlecht.....




chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#130 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:10

In Antwort auf:
chico tonto es kommt nicht auf die Größe an


wo habe ich etwas von Größe geschrieben Ich dachte eher an die Breite

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#131 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:14
Zitat von chico tonto
Sie werden ansatzweise die Situation in Cuba kennen und vor allem das Problem des Transports und der Unterkunft. Deshalb finde ich es fast perfide, die Leute zunächst drei Tage aufzuhalten, dann mitzuteilen, dass sie in einem Monat wiederkommen sollen, dann würde es schnell gehen und dann die Leute wieder drei Tage warten zu lassen.

Bei dem schmächtigen GSG 9 - Männchen hättest Du doch drohen können die Botschaft einfach nach dem Motto -mir nichts, Dir nichts- zu besetzen.

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#132 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:15

Maria, ich sag nur soviel: Ich wollte meinen Schweizer Pass abgeben wegen der Schikanen...

Aber ein administratives Untersuchungsverfahren hat mir genügt.

Die Botschaft hat einen ungemeinen Druck aus dem Heimatland und darum müssen sie so vorgehen. Es kam mir so vor, wie wenn die Schw. Botschaft extra so "sau tumm" getan hat, damit die Schweiz nicht so atraktiv für Cubaner ist. Das Gleiche habe ich von anderen Fällen in anderen Ländern gehört.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#133 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:18

In Antwort auf:
Bei dem schmächtigen GSG 9 - Männchen hättest Du doch dort drohen können die Botschaft einfach nach dem Motto -mir nichts, Dir nichts- zu besetzen.



ja, das hätte ich natürlich können.... aber wir hatten keine Zeit, wir hatten etwas besseres vor

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#134 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:20

Zitat von suizo
Es kam mir so vor, wie wenn die Schw. Botschaft extra so "sau tumm" getan hat, damit die Schweiz nicht so atraktiv für Cubaner ist. Das Gleiche habe ich von anderen Fällen in anderen Ländern gehört.

Wahrscheinlich liegt es eher an den Schaufenstern. Frag mal Chica tonta. Auf dem Gelände der deutschen Botschaft ist da auch nichts los.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#135 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:23
Zitat von chico tonto
aber wir hatten keine Zeit, wir hatten etwas besseres vor

Aber jetzt weiß Du auch, was Suizo Dir schon vorher hätte sagen können, nämlich das die Schaufenster der anderen Botschaften auch nicht viel mehr hergeben.

Was glaubst Du was der Aussenminister Dir deswegen antworten wird? Ach ja, natürlich auch die Fraktionsvorsitzenden des deutschen Bundestages. Vielleicht hat auch der Finanzminister ein Erbarmen mit Dir.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#136 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:24

esperanto .... ich bin doch so neugierig und kenne deine Cubageschichte nicht.....

Also klar ist, Du bist Beamter (Ärmerschoner?)
Aber welche Beziehung hast oder hattest Du zu Cuba? Deine Beiträge wirken so "theroretisch" auf mich.

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#137 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:25

Schaufenster??? Kann man auf der Deutschen Botschaft noch einkaufen?? Lederhosen etc. ???

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#138 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:26

Zitat von chico tonto
esperanto .... ich bin doch so neugierig und kenne deine Cubageschichte nicht.....

Also klar ist, Du bist Beamter (Ärmerschoner?)
Aber welche Beziehung hast oder hattest Du zu Cuba? Deine Beiträge wirken so "theroretisch" auf mich.



Er ist Botschafter der Deutschen Vertretung in La Habana...

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#139 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:31

Zitat von chico tonto
Deine Beiträge wirken so "theroretisch" auf mich.

Doch nur deshalb, weil ich mich nicht wegen jeden Furz auf den Boden lege. Das überlasse ich lieber Dir.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#140 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:38

sehr schlechte Reaktion Esperanto...... also doch nur Theoriekenntnisse ........
und sehr spaßig bist Du auch nicht.... Beamter halt... so wie wir "Normalbürger" uns unter Hinzuziehung der schlimmsten Vorurteile ... Beamte vorstellen .....

PS: Es gibt unendlich viele Beamte, die in diesem Schema selbstverständlich nicht hineinpassen....

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#141 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:45
Zitat von chico tonto
sehr schlechte Reaktion Esperanto...... also doch nur Theoriekenntnisse ........
und sehr spaßig bist Du auch nicht.... Beamter halt... so wie wir "Normalbürger" uns unter Hinzuziehung der schlimmsten Vorurteile ... Beamte vorstellen .....

PS: Es gibt unendlich viele Beamte, die in diesem Schema selbstverständlich nicht hineinpassen....

Chica tonta, auch mit ständiger Wiederholung wird Deine Behauptung nicht wahrer. Beamter bin ich, wenn ich mit Beamten zu tun habe. Ich bin aber auch dann ein Narr, wenn ich es mit Närrinnen zu tun habe. Anders kann man auf Deine Psychosen nicht eingehen.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#142 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 18:00

Maria...???

jetzt hab ich noch mal nachgelesen,verstanden hab ich`s nicht.

Du bist sauer weil Dein Mann (verheiratet) 4 Wochen auf sein Visa warten mußte,es schließlich erhalten hat. Dir aber die Wartezeit zu lang war oder wie?

Hast Du vorher auf Deiner Ausländerbehörde Deines Wohnortes vorgesprochen?

Gruß Michael

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#143 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 18:24

In Antwort auf:
Anders kann man auf Deine Psychosen nicht eingehen.




Du kommst mir jetzt vor wie ein Suchtkranker ..... die unterstellen auch sehr gerne anderen die eigene Sucht. Sollte das bei Psychosen auch so sein ....

Aber als Beamter bist Du ja privat versichert..... das lässt sich lösen ...

flicflac
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.202
Mitglied seit: 10.12.2004

#144 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 18:39

Zitat von Doctora
Maria...???
jetzt hab ich noch mal nachgelesen,verstanden hab ich`s nicht.
Du bist sauer weil Dein Mann (verheiratet) 4 Wochen auf sein Visa warten mußte,es schließlich erhalten hat. Dir aber die Wartezeit zu lang war oder wie?
Hast Du vorher auf Deiner Ausländerbehörde Deines Wohnortes vorgesprochen?
Gruß Michael


Ne, ne . Sie ist sauer weil er nicht mit " Herr " angesprochen wurde. falta de respecto. Und der Außenminister reagiert nicht auf ihre Beschwerde. falta de cultura

flicflac
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.202
Mitglied seit: 10.12.2004

#145 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 18:42

Zitat von chico tonto
In Antwort auf:
Anders kann man auf Deine Psychosen nicht eingehen.


Du kommst mir jetzt vor wie ein Suchtkranker ..... die unterstellen auch sehr gerne anderen die eigene Sucht. Sollte das bei Psychosen auch so sein ....
Aber als Beamter bist Du ja privat versichert..... das lässt sich lösen ...


Paß gut auf , Esperanto2 ist der Konsularbeamte, der deinem Mann kein Visum mehr gibt

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#146 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 18:51



Ne, ne . Sie ist sauer weil er nicht mit " Herr " angesprochen wurde. falta de respecto. Und der Außenminister reagiert nicht auf ihre Beschwerde. falta de cultura [/quote]

Wir wurden in Havana täglich von der Polizei kontolliert. In einer Nacht bzw. in 4Std 7mal. Eigendlich wollten wir nur zum essen gehen. Die "Herren" Polizisten waren in den Straßenecken gestanden und haben nur pssstpssst gemacht.Als wir dies Ignorierten mussten wir multa bezahlen.Soviel dazu.

Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#147 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
09.03.2008 01:05

Zitat von Esperanto2
Zitat von Cubano
Esperanto2:
Botschaften sind exterritoriales Gebiet.

Wer hat das Gegenteil behauptet?
<blockquote><font size="1">Zitat von Cubano
Das heißt: Wenn ein Kubaner in die Botschaft .... eindringt, kann die Kubanische Polizei den Kubaner nicht einfach da rausholen!

Die haben ihre eigenen Polizisten. Zwar nicht in Uniform. Aber in der deutschen Botschaft sind es deutsche Polizeibeamte. Du kannst meist einen auf dem Gelände der deutschen Botschaft am Eingang zur Visaabteilung sehen.[/quote]
Wie ist deine Antwort:" Wohl kaum" anders zu Verstehen??

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#148 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
09.03.2008 10:11
In Antwort auf:
Wir wurden in Havana täglich von der Polizei kontolliert


wir überhaupt nicht, weder ich allein, noch mein Mann allein, noch meine Stieftochter allein, noch wir alle zusammen.
Mit wem warst Du den um Gotteswillen unterwegs
Wie unterschiedlich doch Erfahrungen sind

und dann noch das
In Antwort auf:
Sie ist sauer weil er nicht mit " Herr " angesprochen wurde

Um Gotteswillen, mit wem warst Du beim Konsulat.... wo er nicht mit Herr bzw. sie nicht mit Frau angesprochen wurde. Oder war nicht ganz klar, ob Mann oder Frau, und die Bediensteten der Bundesrepublik Deutschland wollten keinen Fehler machen?

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#149 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
09.03.2008 10:12

In Antwort auf:
Esperanto2 ist der Konsularbeamte


nur könnte er das nicht entscheiden, dass wäre dann ein Problem für ihn, nicht für uns

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#150 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
09.03.2008 10:15

In Antwort auf:
Und der Außenminister reagiert nicht auf ihre Beschwerde


und flic flic falta die Erfahrung im Umgang mit Politikern ... Du bekommst immer eine Antwort

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 968
Einladung Schwester
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von meli
15 05.05.2012 16:47
von Ralfw • Zugriffe: 2408
Ablehnung eines Visas nach Remonstration
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von freudengut
133 31.07.2008 21:44
von guajira • Zugriffe: 11467
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de