Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 153 Antworten
und wurde 7.166 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#101 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 15:15

Das ist eine gute Frage. Vielleicht sind eure Botschaftsangestellten wirklich Hellseher oder sie haben schon 200 anderen Cubis ein Visum versprochen im Januar...

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#102 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 15:18

In Antwort auf:
schon 200 anderen Cubis ein Visum versprochen im Januar


hoffentlich nur das

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#103 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 16:00
Zitat von chico tonto
In Antwort auf:
wie waren denn deine erfahrungen auf der deutschen botschaft?

Schlecht, sehr schlecht.....

ich kann aber aus gegebenen Anlass erst am Freitag informieren....
Nur soviel im Vorhinein..... mein Schreiben an unseren Herrn Außenminister und die Fraktionsvorsitzenden im Bundestag ist schon geschrieben.....
Zitat von chico tonto am Freitag
. . . .

War das alles?
chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#104 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 17:27

In Antwort auf:
War das alles?


nein..... aber auf die "Krümmelkackerei" mit Dir habe ich jetzt keinen Bock. Gehe mal davon aus, dass Du auch Beamter bist... und Du Dich auch so verhältst, wie die Beschäftigten bei der Deutschen Botschaft in cuba (Was machen die eigentlich den ganzen Tag?) Mich hat unter anderem sehr gestört, dass die, wenn die "Kunden" aufgerufen wurden, nicht sagten; Frau XP, Kabine 2 bitte...

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.202
Mitglied seit: 10.12.2004

#105 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 17:42

Zitat von chico tonto
..... Mich hat unter anderem sehr gestört, dass die, wenn die "Kunden" aufgerufen wurden, nicht sagten; Frau XP, Kabine 2 bitte...


Das wiederum kann doch wohl nicht dein Ernst sein.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#106 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 17:46
Zitat von chico tonto
Mich hat unter anderem sehr gestört, dass die, wenn die "Kunden" aufgerufen wurden, nicht sagten; Frau XP, Kabine 2 bitte...

Das ist ja Ding! So eine Unhöflichkeit! Was mag wohl der Aussenminister und erst recht die Fraktionsvorsitzenden des deutschen Bundestages dazu sagen? Jetzt ist mir auch klar, dass die hier abgegebenen Kommentare vergleichsweise nur "Krümmelkackerei" sein können.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#107 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 17:56
In Antwort auf:
Was mag wohl der Aussenminister und erst recht die Fraktionsvorsitzenden des deutschen Bundestages dazu sagen?


Für den Dienstherrn wäre auch die Info über das Benehmen von Wichtigkeit. Es scheint hier offensichtlich Qualifizierungsbedarf zu geben. Ich erwarte dass deutsche Konsulate im Ausland (ein Schaufenster Deutschlands )rudimentäre Benimmregeln beachten. Und Danke und Bitte gehören da für mich unbedingt dazu

Aber leider geht es hier nicht nur um Benehmen.
Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#108 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 18:01
Zitat von chico tonto
In Antwort auf:
Was mag wohl der Aussenminister und erst recht die Fraktionsvorsitzenden des deutschen Bundestages dazu sagen?


Für den Dienstherrn wäre auch die Info über das Benehmen von Wichtigkeit. Es scheint hier offensichtlich Qualifizierungsbedarf zu geben. Ich erwarte dass deutsche Konsulate im Ausland (ein Schaufenster Deutschlands )rudimentäre Benimmregeln beachten. Und Danke und Bitte gehören da für mich unbedingt dazu

Aber leider geht es hier nicht nur um Benehmen.

Chica tonta, Du hast eindeutig Recht! Aber ist das alles?

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#109 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 18:04

In Antwort auf:
Aber ist das alles?



Ich mache Dir einen Vorschlag.... Ich werde die Antworten, die ich bekomme hier einstellen. Warum soll ich jetzt mit Dir diskutieren. Dir will ich ja keinen Brief schreiben

Meinst Du, dass ich meine finanziellen Rückforderungen an den Finanzminister richten sollte

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#110 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 18:10
Zitat von chico tonto
Meinst Du, dass ich meine finanziellen Rückforderungen an den Finanzminister richten sollte

Aber ja!

Allein schon um mir meine Angst zu nehmen, dass eventuell eine meiner Auskünfte nicht umfassend genug für Dich sein könnte.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.202
Mitglied seit: 10.12.2004

#111 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 19:53


@chico tonto

ich glaub dir gern, dass du gute Gründe hast, dich zu beschweren.
Warum machst du dich hier so lächerlich ?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#112 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
07.03.2008 21:55
Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#113 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 15:11

Zitat von Esperanto2
Zitat von Cubano
Ist ja schliesslich deutscher Boden wo die Botschaft steht.

Wohl kaum. Aber anzunehmen, dass die dort tätigen Deutschen wieder deutschen Boden betreten.


Esperanto2:

Botschaften sind exterritoriales Gebiet.
Das heißt: Wenn ein Kubaner in die Botschaft von Peru endringt, kann die Kubanische Polizei den Kubaner nicht einfach da rausholen!
Ebentso wie zu DDR Zeiten, wo viele DDR Bürger in Prag über den Zaun geklettert sind um auf das Botschaftsgelände zu gelangen.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#114 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:11
In Antwort auf:
Warum machst du dich hier so lächerlich ?


Flic... Du darfst nicht alles so schrecklich ernst nehmen...... Das Forum kann auch als
Spaßfaktor dienen.... oder meinst Du wirklich, ich würde irgendeine Entscheidung, die ich treffe,vom Forum abhängig machen
Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#115 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:14
Zitat von Cubano
Esperanto2:

Botschaften sind exterritoriales Gebiet.

Wer hat das Gegenteil behauptet?
Zitat von Cubano
Das heißt: Wenn ein Kubaner in die Botschaft .... eindringt, kann die Kubanische Polizei den Kubaner nicht einfach da rausholen!

Die haben ihre eigenen Polizisten. Zwar nicht in Uniform. Aber in der deutschen Botschaft sind es deutsche Polizeibeamte. Du kannst meist einen auf dem Gelände der deutschen Botschaft am Eingang zur Visaabteilung sehen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#116 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:18

Ist die ehem. GSG 9 , jetzt Bundespolizei genannt.

In Istanbul, jetzt nur noch Konsulat, sind sie ganz Rabiat.
Sonst könnten sie sich nicht durchsetzen.
Jeden Tag 500 Türken die nach Deutschland wollen.

Musst deinen Pass hochhalten um rein zu kommen

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#117 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:22

In Antwort auf:
(2) Bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben haben die Konsularbeamten das Ansehen und die Interessen der Bundesrepublik Deutschland nach besten Kräften zu schützen und zu fördern.


suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#118 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:31
Ich würde jedem mal empfehlen einen Tag in einer Botschaft zu arbeiten. Die Angestellten verstehen ja die einzelnen Schicksale aber sie müssen sich ja leider auch an die Regeln halten. Was soviel heisst wie: Jeder muss gleich behandelt werden. Würden sie das nicht so machen bräuchten wir wohl keine Visaabteilung mehr und könnten die Visas auf der Strasse verschenken. Ich hatte bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht mit der Deutschen Botschaft. Schnelles und freundliches Abfertigen und weg. Sie wollten meiner Frau sogar ein 1 Jahres Schengen Visum geben aber leider war ihre Bewilligung für die Schweiz nicht so lange gültig... Botschaften ausserhalb von Europa haben eben keinen so "Schoggi" (Schokoladen) Job wie in Europa.

Botschaftsgelände im Ausland ist Terretorialhoheit des Staates der Botschaft. Meistens werden sie von Polizei oder Militär (Marines für die USA) bewacht. Bist du mal auf dem Gelände, gelten da die Gesetze des jeweiligen Landes der Botschaft.

@Jan: Du bist Türke???
Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#119 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:36

Zitat von chico tonto
(2) Bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben haben die Konsularbeamten das Ansehen und die Interessen der Bundesrepublik Deutschland nach besten Kräften zu schützen und zu fördern.

Warum schreibst Du dies? Hat Dich vielleicht einer der ehemaligen GSG 9 - Männer aus der Botschaft hinausbefördert um die Botschaftsmitarbeiter zu schützen? Oder wie war das? Eigentlich hast Du dazu nur geschrieben:
Zitat von chico tonto
Zitat von Fideler Castro
wie waren denn deine erfahrungen auf der deutschen botschaft?


Schlecht, sehr schlecht.....

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#120 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:40

Zitat von Esperanto2
[Schlecht, sehr schlecht.....


Haste dich etwa daneben benommen oder was ist passiert.

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#121 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:41

Esperanto, Maria ist sauer auf den Staat. Ich musste auch lernen, dass die Schweiz. Botschaft in Habana nur mit ein wenig Druck richtig arbeitet.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#122 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:44

Zitat von suizo
Bist du mal auf dem Gelände, gelten da die Gesetze des jeweiligen Landes der Botschaft.

Am Besten man läßt sich dort gleich einquartieren, wenn möglich unter dem Zuruf: Asyl, Asyl! Es sollten aber nicht zuviel sein, die Dir zuvorgekommen sind oder nachfolgen werden.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#123 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:51
Zitat von suizo
Maria ist sauer auf den Staat.

Wer weiß, was sie da auf dem Botschaftgelände herumgeschrien hat? Das mit dem Asyl! Asyl! hätten sie sowieso nicht ernst genommen und eine sofortige Ausweisung aus dem Territorium der Bundesrepublik Deutschland zur Folge gehabt, auch wenn die Deutschen die Konvention der Menschenrechte mit unterzeichnet haben.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#124 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 16:57

In Antwort auf:
Hat Dich vielleicht einer der ehemaligen GSG 9 - Männer aus der Botschaft hinausbefördert um die Botschaftsmitarbeiter zu schützen?


Ich weiß nicht, wie Du Dich benimmst, dass Du solche Erfahrungen hast
Wo hast Du GSG 9 Männer gesehen Ich habe den schon erwähnten Cubaner gesehen und dann noch einen aus dem Osten unserer Republik stammenden netten jungen Mann.... der war aber so schmächtig, dass ich nicht glaube, dass er jemals bei der GSG beschäftigt war oder ist.... aber... vielleicht doch.... ich kenne GSG 9 Männer nur aus dem Fernsehen und da sind sie nicht schmächtig

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#125 RE: Schneegestöber bei der Visavergabe
08.03.2008 17:02

Zitat von chico tonto
Ich erwarte dass deutsche Konsulate im Ausland (ein Schaufenster Deutschlands )rudimentäre Benimmregeln beachten.

Vielleicht wollte aber Chica tonta nur einen Schaufensterbummel machen. Nach einigen Tagen Kuba kann ich mir schon vorstellen, dass ihr da was fehlt. Vielleicht hat sie aber nur gedacht das schmächtige GSG 9 - Männchen greif ich mir mal. Und sofort ging es daneben.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 968
Einladung Schwester
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von meli
15 05.05.2012 16:47
von Ralfw • Zugriffe: 2408
Ablehnung eines Visas nach Remonstration
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von freudengut
133 31.07.2008 21:44
von guajira • Zugriffe: 11467
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de