Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 456 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

Brasilien: Bald keine Bäume mehr im Wald......
30.01.2008 19:16

Regenwald wird rasanter denn je vernichtet

Ausmaß und Geschwindigkeit der Zerstörung sind schwindelerregend: Die innerhalb der letzten fünf Monate vernichtete Fläche der "grünen Lunge der Erde" entspricht der dreifachen Fläche des Saarlandes. Nie zuvor hat es eine solche Abholzungsrate gegeben – das beweisen Satellitenaufnahmen.
Die Zerstörung des brasilianischen Regenwaldes hat im vergangenen Jahr drastisch zugenommen: Allein von August bis Dezember sind rund 3.300 Quadratkilometer Regenwald vernichtet und für den Anbau von Soja oder die Aufzucht von Rindern genutzt worden, wie es in einem Bericht des brasilianischen Umweltministeriums hieß.
Beamte im Umweltministerium erklärten Medienberichten zufolge jedoch, dass die Satellitenbilder noch weiter ausgewertet würden und schlimmstenfalls mit einer Fläche von bis zu 7.000 Quadratkilometern zu rechnen sei. Die allein in der zweiten Jahreshälfte vernichtete Waldfläche ist größer als das Saarland. 2006 hatte sich die Abholzung des weltweit größten Regenwaldes noch verlangsamt.

Vor allem in der Provinz Mato Grosso nahm die Abholzung aber wieder zu. Dort befinden sich auch die wichtigsten Soja-Anbaugebiete Brasiliens. Hinter den USA ist das südamerikanische Land weltweit der zweitgrößte Soja-Produzent...........



http://www.welt.de/wissenschaft/article1...vernichtet.html


Don Olafio

ortiga
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 412
Mitglied seit: 08.01.2007

#2 RE: Brasilien: Bald keine Bäume mehr im Wald......
30.01.2008 20:10

Zitat von don olafio

Regenwald wird rasanter denn je vernichtet größer als das Saarland. 2006 hatte sich die Abholzung des weltweit größten Regenwaldes noch verlangsamt.
Vor allem in der Provinz Mato Grosso nahm die Abholzung aber wieder zu. Dort befinden sich auch die wichtigsten Soja-Anbaugebiete Brasiliens. Hinter den USA ist das südamerikanische Land weltweit der zweitgrößte Soja-Produzent...........


@ Don Olafio, RINDVIECHER werden auch produziert, dort
saludos, ortiga
http://www.welt.de/wissenschaft/article1...vernichtet.html
Don Olafio

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#3 RE: Brasilien: Bald keine Bäume mehr im Wald......
30.01.2008 20:24

Und Pflanzen für sogenannte "Biotreibstoffe" werden dort angebaut. Kam erst gestern wieder ein Bericht über diesen Irrsinn.

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Brasilien: Bald keine Bäume mehr im Wald......
02.02.2008 01:17

Der brasilianische Staatschef klüngelt mit dem Agrobusiness
Präsident Lulas unhaltbarer Spagat

KOMMENTAR VON GERHARD DILGER

"Eine Kerze für Gott, eine andere für den Teufel" - diese brasilianische Volksweisheit hatte sich Luiz Inácio Lula da Silva schon 2002 zur obersten Maxime seiner Regierungspolitik erkoren. Oder, wie neulich sein Vorgänger Cardoso anerkennend und boshaft zugleich anmerkte: "Lula weiß, was Ausgleich bedeutet: Im Wahlkampf verteidigt er das Volk, an der Regierung erfreut er die Oberschicht".

Übertragen auf die Amazonienpolitik bedeutet dies: Als glaubwürdige, aber machtlose Advokatin für den Regenwald und seine BewohnerInnen schickt der brasilianische Staatschef Umweltministerin Marina Silva vor, selbst bleibt er jedoch oberstes Sprachrohr des Agrobusiness. Lulas jüngste Weigerung, trotz erdrückender Beweise Viehzüchter oder Sojafarmer für die wieder beschleunigte Urwaldzerstörung verantwortlich zu machen, ist da nur konsequent. Geht es nach dem Präsidenten, soll im Amazonasgebiet fast alles beim Alten bleiben............


http://www.taz.de/1/debatte/kommentar/ar...Hash=417cdd4f1e


Don Olafio

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#5 RE: Brasilien: Bald keine Bäume mehr im Wald......
02.02.2008 01:51

Zitat von don olafio
"Lula weiß, was Ausgleich bedeutet: Im Wahlkampf verteidigt er das Volk, an der Regierung erfreut er die Oberschicht".

Tja, so sind sie halt, die Sozialdemokraten............

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#6 RE: Brasilien: Bald keine Bäume mehr im Wald......
02.02.2008 06:43

La producción de alimentos, la bioenergía y las exportaciones de la
agroindustria cañera, una decisión estratégica para la economía cubana


Autor: Dr. Armando Nova González Profesor e Investigador Titular del Centro de
Estudio de la Economía Cubana de la Universidad de La Habana.

http://www.nodo50.org/cubasigloXXI/economia/novag_310707.pdf

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Venezuela, Brasilien, Kolumbien: Lateinamerikas Demokratien in der Krise
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 06.08.2017 18:38
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 91
Bald keine Laptops mehr im Flugzeug.
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Castaneda
9 05.07.2017 15:29
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 625
Regenwaldvernichtung in Brasilien stark angestiegen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
8 20.05.2011 10:22
von Che • Zugriffe: 377
Brasilien: Turistas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von derhelm
7 05.04.2007 17:31
von Senor_Muller • Zugriffe: 714
Ich kann es bald nicht mehr glauben
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Lotscheck
25 10.03.2005 13:09
von Devil-D • Zugriffe: 2054
Brasilien: Die Liste wird immer länger...
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Moskito
1 18.02.2005 11:13
von yo soy • Zugriffe: 855
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen