Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 3.658 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 17:29

Zitat von Tine
na was denn... ist das starke geschlecht zu schwach für so ein bisschen geburt.


noch`n paar jährchen emanzipation und wir männer können dann auch diese erfahrung mit euch frauen teilen.

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#27 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 19:43

Zitat von el carino
Zitat von Tine
na was denn... ist das starke geschlecht zu schwach für so ein bisschen geburt.


noch`n paar jährchen emanzipation und wir männer können dann auch diese erfahrung mit euch frauen teilen.

wenn das allerdings eintreten sollte werden gar keine kinder mehr geboren



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#28 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 19:59

Zitat von chulo
Wer allerdings behauptet, dass Geburten das schönste auf der Welt sind

sowie es auf der welt ist, sind die qualen mit einem schlag vergessen

aber zum thema, vor mehr als 10 jahren war das kind welches in cuba zur welt kam und eine deutsche mutter hat deutsch/cubanisch.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#29 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 20:05
Zitat von Tine
aber zum thema, vor mehr als 10 jahren war das kind welches in cuba zur welt kam und eine deutsche mutter hat deutsch/cubanisch.


wenn der vater cubaner ist dann ist das Kind cubaner.

es geht soweit das man nie die cubanische Staatsbürgerschaft abgeben kann
Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#30 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 20:07

Zitat von eltipo
Zitat von Tine
aber zum thema, vor mehr als 10 jahren war das kind welches in cuba zur welt kam und eine deutsche mutter hat deutsch/cubanisch.


wenn der vater cubaner ist dann ist das Kind cubaner.

es geht soweit das man nie die cubanische Staatsbürgerschaft abgeben kann

es war damals so mutter deutsch - vater cubaner -kind hatte deutsche und cubanische staatsbürgerschaft



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#31 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 20:10

Zitat von Tine
Zitat von eltipo
Zitat von Tine
aber zum thema, vor mehr als 10 jahren war das kind welches in cuba zur welt kam und eine deutsche mutter hat deutsch/cubanisch.


wenn der vater cubaner ist dann ist das Kind cubaner.

es geht soweit das man nie die cubanische Staatsbürgerschaft abgeben kann

es war damals so mutter deutsch - vater cubaner -kind hatte deutsche und cubanische staatsbürgerschaft


ja aber für cuba ist er ein cubaner das heist zum Ausreisen mus er alle formalitäten wie ein "nur " cubaner machen

carta de invitacion ...usw er brauch sogar ein visum für D

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#32 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 20:12

Zitat von eltipo

ja aber für cuba ist er ein cubaner das heist zum Ausreisen mus er alle formalitäten wie ein "nur " cubaner machen

carta de invitacion ...usw er brauch sogar ein visum für D


bin mir da gar nicht mehr so sicher ist ja schon ein paar jahre her und kann jetzt auch wieder ganz anders sein.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#33 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 20:16

Zitat von Tine
Zitat von eltipo

ja aber für cuba ist er ein cubaner das heist zum Ausreisen mus er alle formalitäten wie ein "nur " cubaner machen

carta de invitacion ...usw er brauch sogar ein visum für D


bin mir da gar nicht mehr so sicher ist ja schon ein paar jahre her und kann jetzt auch wieder ganz anders sein.


Also mein Erfahrung ist folgende :
in cuba wird er wie ein cubaner behandelt ,die deutsche Staastbürgerwchaft wir nicht anerkannt..klar er bekommt "formal" ein visum für D da er ja deutscher ist
Also ausreisen/einresen aus cuba mit cuba Pass .

Den Rest der welt mit D pass bereisen

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#34 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 20:18
Zitat von eltipo
Zitat von Tine
Zitat von eltipo

ja aber für cuba ist er ein cubaner das heist zum Ausreisen mus er alle formalitäten wie ein "nur " cubaner machen

carta de invitacion ...usw er brauch sogar ein visum für D


bin mir da gar nicht mehr so sicher ist ja schon ein paar jahre her und kann jetzt auch wieder ganz anders sein.


Also mein Erfahrung ist folgende :
in cuba wird er wie ein cubaner behandelt ,die deutsche Staastbürgerwchaft wir nicht anerkannt..klar er bekommt "formal" ein visum für D da er ja deutscher ist

Den Rest der welt mit D pass bereisen

Also ausreisen/einresen aus cuba mit cuba Pass .

ich will nicht mit dir streiten aber vor 12 jahren bekam er die deutsche staatsbürgerschaft obwohl alle auf cuba wohnten.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#35 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 20:42
@ Tine
Es ist wie el tipo sagt. Ein Elternteil kubanisch, Kind in Kuba geboren=Kubaner, automatisch! Deutsche Stb. nur nach Registrierung in der dt. Botschaft. Die dt. Stb. wird aber von Kuba ignoriert. Kind zählt für Kuba als "Nur"kubaner.
Anders wenn in D geboren. Hier nur Deutsch, in Kuba genauso. Es sei denn, der kub. Elternteil zieht mit Kind dauerhaft nach Kuba, dann wird Kind zwangskubanisiert, Status dann wie in Kuba geboren.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#36 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 20:47

...also im vorliegenden Fall

Ausreise als Cubano (mit was es dazu braucht)

Einreise in D als Deutscher (vorgängig Konsulat und so)

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#37 RE: kind auf kuba bekommen
28.01.2008 20:47

Zitat von el loco alemán
@ Tine
Es ist wie el tipo sagt. Ein Elternteil kubanisch, Kind in Kuba geboren=Kubaner, automatisch! Deutsche Stb. nur nach Registrierung in der dt. Botschaft. Die dt. Stb. wird aber von Kuba ignoriert. Kind zählt für Kuba als "Nur"kubaner.
Anders wenn in D geboren. Hier nur Deutsch, in Kuba genauso. Es sei denn, der kub. Elternteil zieht mit Kind dauerhaft nach Kuba, dann wird Kind zwangskubanisiert, Status dann wie in Kuba geboren.

ja es stimmt hab gerade mit cuba gesprochen es ist automatisch cubanischer staatsbürger. vor vielen jahren war es noch etwas anders.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#38 RE: kind auf kuba bekommen
29.01.2008 10:09

In Antwort auf:
Anders wenn in D geboren. Hier nur Deutsch, in Kuba genauso. Es sei denn, der kub. Elternteil zieht mit Kind dauerhaft nach Kuba, dann wird Kind zwangskubanisiert, Status dann wie in Kuba geboren.


Habe kürzlich gelesen, dass ein Kind mit deutschem und kubanischen Elternteil, das die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, schon nach ca. 3 Monaten ununterbrochenem Aufenthalt in Kuba zwangskubanisiert wird ?



Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#39 RE: kind auf kuba bekommen
29.01.2008 11:28

In Antwort auf:
schon nach ca. 3 Monaten ununterbrochenem Aufenthalt in Kuba zwangskubanisiert wird ?

Habe ich auch so ähnlich gehört, nur mit dem unterschied das es beantragt werden kann und noch nicht zwangskubanisiert wird. Ich glaube "zwangskubanisiert" wird das unwort des Jahres!
Im übrigen dürfen Männer seit einiger Zeit bei der Geburt ihres Kindes dabei sein, es machen nur nicht so viele. Mein Schwager war bei der Geburt meiner Patentochter dabei (Nov. 2006, Havanna).
Kisa

Salsa cubana lernen: http://www.el-chevere.de

Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#40 RE: kind auf kuba bekommen
29.01.2008 11:38

Ach ja, desesperada, ich würde dir auf jeden Fall auch raten dein Kind in Deutschland zu entbinden! Allein schon aus medizinischen Gründen, sei es eine Säuglingsintensiv oder die PDA. Gibt Gas dann ist er bis zur Geburt hier. Ich habe die Erfahrung gemacht das die deutschen Behörden schnell ein Visum geben (Familienzusammenführung) wenn eine Schwangere Frau im Spiel ist. War in einer ähnlichen Situation. Mein Sohn meinte dann allerdings er müsste 2 Monate zu früh kommen und seinen Vater um 3 Tage verpasst, der hat sich vielleicht geärgert!!

Salsa cubana lernen: http://www.el-chevere.de

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#41 RE: kind auf kuba bekommen
29.01.2008 16:44

In Antwort auf:
In Kuba ist es nicht gestattet, daß der Vater bei der Geburt mit dabei sein darf. Er muß draußen warten


ist nicht richtig!!!!!!!!

stendi

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#42 RE: kind auf kuba bekommen
29.01.2008 16:59

In Antwort auf:
In Kuba ist es nicht gestattet, daß der Vater bei der Geburt mit dabei sein darf. Er muß draußen warten


Na gut aber dafür darf der Vater bei der Zeugung dabei sein .
Kann natürlich sein das der Ehemann daußen warten muss ,bis sie mit dem Zeugen fertig sind

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#43 RE: kind auf kuba bekommen
29.01.2008 17:42

In Antwort auf:
ist nicht richtig!!!!!!!!


Ist doch richtig!!! Seit kurzem möglich.

Gruss
kdl

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#44 RE: kind auf kuba bekommen
29.01.2008 17:45

In Antwort auf:
Seit kurzem möglich.



was?
dabei sein........oder nicht dabei sein????????

stendi

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#45 RE: kind auf kuba bekommen
29.01.2008 20:09

Zitat von stendi
In Antwort auf:
In Kuba ist es nicht gestattet, daß der Vater bei der Geburt mit dabei sein darf. Er muß draußen warten


ist nicht richtig!!!!!!!!


Habe dazu auch Unterschiedliches gehört, vielleicht ist das auch von Provinz zu Provinz bzw. Klinik zu Klinik anders. Kann auch sein, dass es erst seit einiger Zeit offener gehandhabt wird. Ein Bekannter von el carino und mir hat es jedenfalls 2007 vorgezogen, draußen zu warten, obwohl er dabeisein durfte!

--

hdn

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#46 RE: kind auf kuba bekommen
29.01.2008 20:46

In Antwort auf:
dabei sein........oder nicht dabei sein????????


"Dabei sein" ist richtig!!! Du hast Recht mit. Ist heute nicht mein bester Tag.

Saludos
kdl

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: kind auf kuba bekommen
30.01.2008 12:29

Zitat von chulo
In Antwort auf:
Anders wenn in D geboren. Hier nur Deutsch, in Kuba genauso. Es sei denn, der kub. Elternteil zieht mit Kind dauerhaft nach Kuba, dann wird Kind zwangskubanisiert, Status dann wie in Kuba geboren.


Habe kürzlich gelesen, dass ein Kind mit deutschem und kubanischen Elternteil, das die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, schon nach ca. 3 Monaten ununterbrochenem Aufenthalt in Kuba zwangskubanisiert wird ?


Stimmt nicht!
Es muss die residencia cubana beantragen genau wie jeder andere Ausländer, der mit einem Kubaner/Kubanerin verheiratet ist und länger als 3 Monate in Kuba bleiben möchte ... aber zwangskubanisiert NO WAY!
Ohne die Unterschrift der Mutter geht sowieso gar nichts ...
man wollte mich überreden, für mein Kind einen kubanischen Pass zu beantragen (Kuba ist es ja egal ob das Kind auch einen deutschen Pass hat) aber gezwungen wird man da zu gar nichts ....

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: kind auf kuba bekommen
30.01.2008 12:33

Zitat von el loco alemán
@ Tine
Es ist wie el tipo sagt. Ein Elternteil kubanisch, Kind in Kuba geboren=Kubaner, automatisch! Deutsche Stb. nur nach Registrierung in der dt. Botschaft. Die dt. Stb. wird aber von Kuba ignoriert. Kind zählt für Kuba als "Nur"kubaner.
Anders wenn in D geboren. Hier nur Deutsch, in Kuba genauso. Es sei denn, der kub. Elternteil zieht mit Kind dauerhaft nach Kuba, dann wird Kind zwangskubanisiert, Status dann wie in Kuba geboren.


Stimmt so nicht ganz - jedenfalls nach deutscher Gesetzeslage ist ein Kind das auf die Welt kommt in Deutschland und einen kubanischen Vater hat (wie im Fall meines Sohnes) automatisch deutsch und kubanisch. Ob man in Kuba die Staatsbürgerschaft beantragt steht auf einem anderen Blatt. Es muss aber mind. 1 Staatsbürgerschaft haben (bei uns die deutsche) - mit dem vollendeten 18. Lebensjahr muss sich das Kind entscheiden, ob es deutsch oder kubanisch sein möchte. Bis dahin hat es beide Staatsbürgerschaften - egal ob mit oder ohne entsprechendem Pass.
So wurde ich jedenfalls bei den deutschen Behörden informiert.

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#49 RE: kind auf kuba bekommen
30.01.2008 12:44

Zitat von baby
Zitat von el loco alemán
@ Tine
Es ist wie el tipo sagt. Ein Elternteil kubanisch, Kind in Kuba geboren=Kubaner, automatisch! Deutsche Stb. nur nach Registrierung in der dt. Botschaft. Die dt. Stb. wird aber von Kuba ignoriert. Kind zählt für Kuba als "Nur"kubaner.
Anders wenn in D geboren. Hier nur Deutsch, in Kuba genauso. Es sei denn, der kub. Elternteil zieht mit Kind dauerhaft nach Kuba, dann wird Kind zwangskubanisiert, Status dann wie in Kuba geboren.


Stimmt so nicht ganz - jedenfalls nach deutscher Gesetzeslage ist ein Kind das auf die Welt kommt in Deutschland und einen kubanischen Vater hat (wie im Fall meines Sohnes) automatisch deutsch und kubanisch. Ob man in Kuba die Staatsbürgerschaft beantragt steht auf einem anderen Blatt. Es muss aber mind. 1 Staatsbürgerschaft haben (bei uns die deutsche) - mit dem vollendeten 18. Lebensjahr muss sich das Kind entscheiden, ob es deutsch oder kubanisch sein möchte. Bis dahin hat es beide Staatsbürgerschaften - egal ob mit oder ohne entsprechendem Pass.
So wurde ich jedenfalls bei den deutschen Behörden informiert.

genau so war mir das halt auch noch in erinnerung, aber wie gesagt es ist schon verdammt lang her.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#50 RE: kind auf kuba bekommen
30.01.2008 12:46
Zitat von baby
Es muss die residencia cubana beantragen genau wie jeder andere Ausländer, der mit einem Kubaner/Kubanerin verheiratet ist und länger als 3 Monate in Kuba bleiben möchte ... aber zwangskubanisiert NO WAY!
Ohne die Unterschrift der Mutter geht sowieso gar nichts ...
man wollte mich überreden, für mein Kind einen kubanischen Pass zu beantragen (Kuba ist es ja egal ob das Kind auch einen deutschen Pass hat) aber gezwungen wird man da zu gar nichts ....
Und was passiert, wenn die Mutter(CU) mit dem Kind(dt/cu-in D geboren,dt.Pass) länger als 3 Monate in Kuba bleibt? Wird dann das Kind zum Vater ins Ausland abgeschoben? Wohl kaum. Das Kind bekommt von der Immi einen kub. Kinderausweis und darf bleiben. Und schon ist es passiert.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flugticket nach Kuba bekommen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Sakura Dojo
22 20.12.2011 21:52
von nero53840 • Zugriffe: 1168
Hotelauslastung in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Pauli
67 10.04.2010 19:44
von Moskito • Zugriffe: 2572
Aktuelle Siuation in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cubafan1
29 16.09.2008 11:04
von companera • Zugriffe: 3123
einreise mutter+kind (kuba+deutsch)
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von presidente
15 23.03.2008 22:11
von Cubano • Zugriffe: 898
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de