Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.055 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
27.01.2008 08:29

Venezolaner,Colombianer und Angolaner drängeln sich seit einiger Zeit
in unserem Dorf!
Viele Schullandheime sind moderniesiert worden,die üblichen Schlafsäle
wurden zu 2u.4 Bettzimmern umgebaut mit Klimaanlagen.
Die einheimischen Schüler wurden teilweise verlegt auf schlechtere Schulen,müssen
sich Reperaturmaterialien für kaputte Betten und Fenster selbst mitbringen.
Am Wochenende machen sie im Dorf einen auf König,sie haben mehr Geld als die
Cubaner und auch keinen Respekt vor der Polizei,im Gegenteil denen wird Gedroht
"Ich beschwer mich über Dich und dann bist Du Deinen Job los"! Und das wirkt.!!
Das Rumbo ist jeden Abend voll mit Ihnen,häufig gibt es Schlägereien zwischen
den Venezolanern und Columbianern,(die lieben sich scheinbar ganz besonders )
Die Cubaner gehen ihnen aus dem Weg,holen sich Getränke und sitzen eine Ecke weiter
auf der Straße.
Die Disco macht jetzt um 22.00 Uhr zu weil es später immer Probleme gab.
Und für die Cubaner ganz außerirdisch:Die Angolanischen Moslems treffen sich zum Beten
am Placa Central!
Für die Cubaner ist das alles wie ein schlechter Film,niemand kann verstehen wieso diese
Leute von Fidel so gefördert werden und sie selbst müssen hintendran stehen.

elCondor
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
27.01.2008 08:44

Zitat von cardenas

Für die Cubaner ist das alles wie ein schlechter Film,niemand kann verstehen wieso diese
Leute von Fidel so gefördert werden und sie selbst müssen hintendran stehen.


vielleicht sind es gerade die "besten", die nach cuba geschickt werden.
in deutschland gibt es ja auch programme, wo schwererziehbare jugendliche ins ausland verschifft werden , um sie wieder auf den rechten weg zu bringen.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#3 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
27.01.2008 09:26

Zitat von elCondor


vielleicht sind es gerade die "besten", die nach cuba geschickt werden.
in deutschland gibt es ja auch programme, wo schwererziehbare jugendliche ins ausland verschifft werden , um sie wieder auf den rechten weg zu bringen.


Dios mio!

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#4 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
27.01.2008 10:55

ist das die neue Welle oder lief das Programm schon unter Fidel ?

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#5 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
27.01.2008 11:40

Zitat von Karo
ist das die neue Welle oder lief das Programm schon unter Fidel ?


Das Ausländer nach Cuba zur Ausbildung geholt werden fing schon unter
Fidel an.(Ist auch eine gegenleistung für Energie und Warenlieferungen)
Das ganze fing mit Venezoela an und hat sich dann stark ausgedehnt.
Es kommen Leute aus allen Ländern in denen auch Cubanische Ärzte arbeiten.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#6 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
27.01.2008 18:02

Zitat von cardenas

Am Wochenende machen sie im Dorf einen auf König,sie haben mehr Geld als die
Cubaner und auch keinen Respekt vor der Polizei,im Gegenteil denen wird Gedroht
"Ich beschwer mich über Dich und dann bist Du Deinen Job los"! Und das wirkt.!!
Das Rumbo ist jeden Abend voll mit Ihnen,häufig gibt es Schlägereien zwischen
den Venezolanern und Columbianern,(die lieben sich scheinbar ganz besonders )
Die Cubaner gehen ihnen aus dem Weg,holen sich Getränke und sitzen eine Ecke weiter
auf der Straße.
Die Disco macht jetzt um 22.00 Uhr zu weil es später immer Probleme gab.
Und für die Cubaner ganz außerirdisch:Die Angolanischen Moslems treffen sich zum Beten
am Placa Central!


Also eigentlich alles genau wie uns in D auch...

62 = 3.500.000.000 (2016)

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#7 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
27.01.2008 18:44

globalisierung nennt man das glaube ich :)

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Chango
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 199
Mitglied seit: 13.09.2001

#8 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
28.01.2008 10:00

Das mit den Venezuelanern und den Angolanern kann ich mir ja noch erklären. Aber was sind denn das für Colombianer? Fidel unterstützt die Guerilla in Kolumbien und steht daher mit der kolumbianischen regierung über Kreuz. Somit kann ich mir offizielle Kontakte nicht vorstellen.
Andererseits leben einige ELN-Guerilleros sehr komfortabel in Vedado, quasi als Rückzugsraum.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#9 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
28.01.2008 20:10

[quote="Chango"]Das mit den Venezuelanern und den Angolanern kann ich mir ja noch erklären. Aber was sind denn das für Colombianer?

Auch Guerillas wollen eine gute Ausbildung ihrer Kinder.
Spaß beiseite,Es gibt weite Landstriche in Colombien in denen die Regierung
nichts mehr zu sagen hat,und Flugplätze gibt es da auch.


eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#10 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
28.01.2008 20:13

Das thema hatten wir ja letztens hier columbianer,venezolaner ,angolaner sind für cubis keine yumas

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#11 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
28.01.2008 21:02

Zitat von eltipo
Das thema hatten wir ja letztens hier columbianer,venezolaner ,angolaner sind für cubis keine yumas


Ja, früher war die Welt noch einfacher. Da waren Ausländer, die mit Kohle um sich schmeißen, den dicken markieren und sich daneben benehmen einfach Yumas.

62 = 3.500.000.000 (2016)

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
31.01.2008 12:08

Zitat von cardenas
Venezolaner,Colombianer und Angolaner drängeln sich seit einiger Zeit
in unserem Dorf!
Viele Schullandheime sind moderniesiert worden,die üblichen Schlafsäle
wurden zu 2u.4 Bettzimmern umgebaut mit Klimaanlagen.
Die einheimischen Schüler wurden teilweise verlegt auf schlechtere Schulen,müssen
sich Reperaturmaterialien für kaputte Betten und Fenster selbst mitbringen.
Am Wochenende machen sie im Dorf einen auf König,sie haben mehr Geld als die
Cubaner und auch keinen Respekt vor der Polizei,im Gegenteil denen wird Gedroht
"Ich beschwer mich über Dich und dann bist Du Deinen Job los"! Und das wirkt.!!
Das Rumbo ist jeden Abend voll mit Ihnen,häufig gibt es Schlägereien zwischen
den Venezolanern und Columbianern,(die lieben sich scheinbar ganz besonders )
Die Cubaner gehen ihnen aus dem Weg,holen sich Getränke und sitzen eine Ecke weiter
auf der Straße.




Die Disco macht jetzt um 22.00 Uhr zu weil es später immer Probleme gab.
Und für die Cubaner ganz außerirdisch:Die Angolanischen Moslems treffen sich zum Beten
am Placa Central!
Für die Cubaner ist das alles wie ein schlechter Film,niemand kann verstehen wieso diese
Leute von Fidel so gefördert werden und sie selbst müssen hintendran stehen.




Wo sind die Eier in Kuba geblieben,

Fini
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.720
Mitglied seit: 06.05.2003

#13 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
31.01.2008 12:17

Zitat von kubanon

Wo sind die Eier in Kuba geblieben,


Si ´ta bien.. ´tan Caro mi´jo!!!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Das Dorf ist voll mit Fidels "Kindern"
31.01.2008 12:25

Zitat von Fini
Zitat von kubanon

Wo sind die Eier in Kuba geblieben,


Si ´ta bien.. ´tan Caro mi´jo!!!





Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie krank sind Fidels "Kinder" wirklich ??
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jhonnie
48 06.09.2006 17:04
von el loco alemán • Zugriffe: 582
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de