Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 4.414 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#51 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 13:59

Zitat von isabel
Richtig. Konzentrierte Lebensmittel.isabel


Wenn ihr mir dann mal ´nen Sauerbraten mit thüringer Klößen und Rotkraut "konzentrieren" könntet - natürlich ohne künstliche Zusatzstoffe und ohne Geschmacksverluste - ich glaub dann kommen wir ins Geschäft.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 14:38

@ ehb- sage mal, was ist los mit dir? ich kenne dich als sympathischen, hilfsbereiten und freundlichen menschen. aber es ist nun der vierte thread bei dem du auf isabel wegen vitamine usw. schießt! hat das einen hintergrunde? konkurenz oder irgend etwas ähnliches?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#53 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 14:40

Zitat von George1
Zitat von Tiendacubana
wie ist die belastung mit wismut im trinkwasser bei euch?

Hää - ich war zwar mal bei der Wismut und manchmal auch in Trinkwasser aber nie gleichzeitig.
Allerdings hab ich manchmal Wermut im Trinkwasser - was wolltest du wissen


wermut? dann bist du mit dem magen problematisch!

isabel
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 443
Mitglied seit: 06.10.2006

#54 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 14:45

konkurenz oder irgend etwas ähnliches?[/quote]
____

Eher die Weigerung, sich mit etwas auseinanderzusetzen, das man nicht kennt.



isabel

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#55 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 14:48

Zitat von isabel
konkurenz oder irgend etwas ähnliches?

____
Eher die Weigerung, sich mit etwas auseinanderzusetzen, das man nicht kennt.
isabel[/quote]

kann schon sein, aber es ist untypisch für ihn! er setzt sich mit allen auseinander was er nicht kennt! er hat sogar eine bewegungstherapeutin!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 14:48

Zitat von Tiendacubana
Zitat von isabel
konkurenz oder irgend etwas ähnliches?

____
Eher die Weigerung, sich mit etwas auseinanderzusetzen, das man nicht kennt.
isabel

kann schon sein, aber es ist untypisch für ihn! er setzt sich mit allen auseinander was er nicht kennt! er hat sogar eine bewegungstherapeutin![/quote]

und er lernt spanisch und salza tanzen!

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 14:49

Zitat von el loco alemán
saft, eistee, bier, wein usw.! ist zwar auch mit wasser, aber geschmacklich besser!


Klar aber am frühen morgen danach ,ein grosses kaltes Glas Wasser, schmeckt mir himmlisch

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#58 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 14:50

Zitat von Tiendacubana
wermut? dann bist du mit dem magen problematisch!


Nö - wollte bloß den Spruch "Wermut macht mehr Mut" mal ausprobieren. Ist aber gelogen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#59 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 14:51

Zitat von guzzi
Zitat von el loco alemán
saft, eistee, bier, wein usw.! ist zwar auch mit wasser, aber geschmacklich besser!

Klar aber am frühen morgen danach ,ein grosses kaltes Glas Wasser, schmeckt mir himmlisch


mir nicht. glücklicherweise sind wir alle verschieden!

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 14:59
Zitat von isabel


Übrigens, dass ich natürliche Vitamine nehme, stimmt. Allerdings brauchst du das Wörtchen "natürlich" nicht in Anführungsstriche zu setzen, da es zutreffend ist. Übrigens auch am MwSt-Satz der Produkte erkennbar ...[


Klar, daran kann man es erkennen: Ermäßigter Mehrwertsteuersatz (7 %). Genausoviel, wie für Hundefutter Schnittblumen, Gemälde, Krebse - nicht jedoch für Hummer und Langusten -, Topfpflanzen und Rennpferde erhoben wird.


Don Olafio

PS: Selbstverständlich gilt der ermäßigte Mehrwertsteuersatz nur für natürliche Rennpferde - für künstliche muss man die vollen 19 Prozent berrappen...
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.308
Mitglied seit: 19.03.2005

#61 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 15:11

Zitat von Tiendacubana
hat das einen hintergrunde?

Ja. Dafür kann aber Eli2 erstmal nix. Ist auch nix persönliches, sondern einfach das MLM und ähnliche sektenähnliche Vertriebsstrukturen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Armando
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 15:13


In Antwort auf:
Don Olafio

PS: Selbstverständlich gilt der ermäßigte Mehrwertsteuersatz nur für natürliche Rennpferde - für künstliche muss man die vollen 19 Prozent berrappen...

[/quote]

Allerdings schlagen künstliche Rennpferde, die mit natürlichen Vitaminen produziert wurden, nur mit 7% zu Buche, Eiche, oder Linde.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#63 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 15:18

Zitat von ElHombreBlanco
Ja. Dafür kann aber Eli2 erstmal nix. Ist auch nix persönliches, sondern einfach das MLM und ähnliche sektenähnliche Vertriebsstrukturen.


Na Na - aber gegen private Damenunterwäscheverkaufsveranstaltungen ist doch nix einzuwenden oder

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 15:19

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von Tiendacubana
hat das einen hintergrunde?

Ja. Dafür kann aber Eli2 erstmal nix. Ist auch nix persönliches, sondern einfach das MLM und ähnliche sektenähnliche Vertriebsstrukturen.


bist du auf den leim gegangen?

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.308
Mitglied seit: 19.03.2005

#65 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 15:26

Zitat von Tiendacubana
bist du auf den leim gegangen?

Jain. Jedenfalls anders als du denkst. Ich war nie Mitglied ein solchen Vertriebssekten und hab auch noch nie bewusst was von denen gekauft.

Alles andere is nix für ein öffentliches Forum.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

isabel
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 443
Mitglied seit: 06.10.2006

#66 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 15:33

Oh oh, die Diskussion läuft wie üblich auf den Sektenquatsch hinaus. Finde ich zwar interessant, wie eigenartig manche Leute hier ticken, aber auf diesen Unsinn reagiere ich nicht mehr - ist mir zu dumm und zu negativ.


isabel

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#67 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 15:44

Mach uns keine Hoffnungen, die du dann doch nicht erfüllen kannst...

Don Olafio

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#68 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 16:22
Ich weise nochmals auf die Zitatfunktion hin.... nur am Ende ein Quote funktioniert nicht

Beispiel ( Bitte ohne die Leerzeichen zwischen den eckigen Klammern):
Dies:
[ quote ]Dies ist ein Zitat [/ quote ]

sieht dann so aus:
In Antwort auf:
Dies ist ein Zitat

Nos vemos


Dirk

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#69 RE: Chlor im Trinkwasser
16.01.2008 17:33

Zitat von don olafio
Zitat von isabel


Übrigens, dass ich natürliche Vitamine nehme, stimmt. Allerdings brauchst du das Wörtchen "natürlich" nicht in Anführungsstriche zu setzen, da es zutreffend ist. Übrigens auch am MwSt-Satz der Produkte erkennbar ...[


Klar, daran kann man es erkennen: Ermäßigter Mehrwertsteuersatz (7 %). Genausoviel, wie für Hundefutter Schnittblumen, Gemälde, Krebse - nicht jedoch für Hummer und Langusten -, Topfpflanzen und Rennpferde erhoben wird.


Don Olafio

PS: Selbstverständlich gilt der ermäßigte Mehrwertsteuersatz nur für natürliche Rennpferde - für künstliche muss man die vollen 19 Prozent berrappen...

Und Zeitungspapier wäre demnach auch ein Lebensmittel.
Aber Mineralwasser ist keins. Da sind nämlich 19% drauf !

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#70 RE: Chlor im Trinkwasser
17.01.2008 14:35

Wenn es Durchlaucht erlaubt, möchte ich noch schnell was zu dem Thema Chlor im Trinkwasser beigeben, Habe mich nochmals erkundigt.
Das Chlor im Trinkwasser ist in Deutschland verboten, sowie in der Schweiz. Aus irgend einem Grunde ist dies so, wenn man es auch immer in geringen Mengen einnimmt, dann ist es auf die Dauer sehr schädlich, obe das jetzt noch 120 Länder produzieren oder nicht. Wenn ich im Chlorversetzten Wasser bade, dann trinke ich es nicht, zudem warum sind dann überall Duschen installiiert, um sich nach dem Bad zu Duschen.
Es legt mir da weit aus nicht im Sinne rechtshaberisch zu sein, zudem hat das Chlor die Eigenschaft, dass es bleicht, dass die Wäsche ihre Farbe verliert beim Waschgang, auch wenn man kein Waschpulver benutzt, da in Cuba hat es sehr gute Waschseifen, ohne die zusätzlichen Mittel, wie es beim Pulver vermischt wird.
Das Trinkwasser von Santa Clara wird aus einem nahe gelegenen See geliefert, sie bringen nicht mal alle Bakterien weg, mit der Chlorversetzung. In der Wasserversorgung kennen sie das Problem, aber im Moment ist keine andere Lösung da. Die neuen Trinkwasserversorgung ist schon Bau für ganz Cuba, das wird natürlich noch Jahre dauern bis sie abgeschlossen ist. Der Anfang ist aber da

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#71 RE: Chlor im Trinkwasser
17.01.2008 16:51

Zitat von guzzi
zudem warum sind dann überall Duschen installiiert, um sich nach dem Bad zu Duschen.


Kleiner Tip guzzi - eigentlich stehen die Duschen da um sich vor dem baden zu duschen - damit nämlich der Pool sauber bleibt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.308
Mitglied seit: 19.03.2005

#72 RE: Chlor im Trinkwasser
17.01.2008 18:01

Zitat von George1
damit nämlich der Pool sauber bleibt.

Viele Amis haben einen OOL, da fehlt nämlich das P drin.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was kosten 5 Liter Trinkwasser
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
53 23.03.2015 09:26
von nico_030 • Zugriffe: 2262
Trinkwasser aus der Leitung
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Montishe
46 07.11.2010 21:20
von sonita • Zugriffe: 4358
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de