Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 454 Antworten
und wurde 20.578 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 19
gritschi
Beiträge:
Mitglied seit:

#226 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 00:36

Kubaner die jede Woche eine Mail schicken können gehören mit 99%-iger Sicherheit de Shanky-Panky-Szene an. Ich wünsch dir viel Spaß mit deinem exotischen Praumprinzen.[/quote]

ich weiss zwar nicht, was das für eine Szene ist, aber ich kann dich beruhigen, da ist er bestimmt nicht bei.

ELA wo bist du denn, klär mich auf was das für eine Szene ist.

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#227 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 00:39

Ela komm erzähl mal, laß uns nicht dumm sterben jetzt hier, erst irgendwelche Begriffe in den Raum schmeissen und dann keine Erklärung dazu geben, oder kuschelste gerade mit Deiner flüssigen Blonden. Biene

gritschi
Beiträge:
Mitglied seit:

#228 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 00:46

Wir werden scheinbar heute keine Antwort von ELA bekommen. wünsche euch eine schöne Nacht. bis morgen. grüsse gritschi

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#229 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 00:46

ela antwortet nicht ist er sauer
ich sag auch schon mal gute nacht



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#230 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 01:56

Zitat von Biene
Erstaunlich ist aber nur, daß ich ihn hier in Deutschland ganz anders erlebt habe. Er war immer da, man konnte sich immer auf ihn verlassen. Er hat nicht getrunken, weil er wußte, daß ich Angst hatte. Er hat sauber gemacht, essen gekocht, ist einkaufen gegangen, war immer da für uns.


Das ist ja das fänomene, das sehe ich auch bei meinem Stelzlein, in Europa super, alles gemeinsam. Wenn die Cubis sich im Flugzeug befinden, auf dem Flug nach Cuba, da wird irgendwie ein Trojaner frei in ihrem Hirn. Wenn sie austeigen sind sie 100 % Cubis. Das gemeinsame Leben ist da wie wenn es nicht existieren würde. Es ist das freie Strassenleben, wie es in Cuba üblich ist.
Guzzine ist 100 % Cubanerin. Das akzeptiere ich, denn ich habe sie da in Cuba geheiratet, also muss ich mit dem fertig werden. Übrigens sollen die Cubis nach ihrem Willen leben, man kann sie in nichts hineinzwingen. Entweder werden sie mit der Zeit einwenig einsichtiger oder dann halt nicht. Entweder man akzeptiert es oder eben auch nicht.
Das Gleiche ist bei den Männer, jeden Tag erlebe ich die Unterhaltungen, bei den Männerunterhaltungen. Meine Kumpels da unterscheiden sich nicht wesentlich von den Europäischen. Sie sind etwas lockerer als wir, haben mehr Zeit für Unterhaltungen, man bleibt an jeder Ecke stehen und wechselt ein paar Worte.
Es sind nicht die Leute wo ich anhacke, sondern das ganze System, die Gleichgültigkeit die da so verbreitet ist.
Es ist ein einziger Wiederspruch. Wenn ich die Kulturprogramme am Ferseher sehe, die Notizias, dann merkt man, dass da was vorwärts geht. Dann auf der Strasse, genau das Gegenteil. Es kommt mir vor, als wenn irgendwo ein riesengrosses Hindernis liegt, das die Leute nicht bezwingen





Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#231 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 02:08

Das es nicht weiter geht in Kuba, liegt ja daran, daß sie sehr bequem sind. Die leben lieber in Armut, aber ohne Verantwortung und in den lieben langen Tag hinein. Sie wollen es eigentlich auch gar nicht anders. Sie wünschten sich jetzt nur noch ein bischen Luxus dazu und schon wäre das Leben perfekt für sie. Tja ich bewundere Dich, wie Du das alles schaffst, meinst Du nicht manchmal auch, daß es alles nur so gut läuft, weil sie wissen, dass Du der Esel für sie bist, der das Gold sch..., entschuldige, ist jetzt nur bildlich gemeint. Wie gesagt, ich habe damals lieber den SChlussstrich gezogen, als ständig in Angst leben zu müssen, er würde mich immer wieder betrügen. Ich hoffe nur für Dich, dass Deine Guzzine wirklich mit Dir nach Europa zurück geht und Ihr endlich in Ruhe Euer Leben genießen könnt. LG Biene

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#232 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 08:43

Zitat von Biene
Das es nicht weiter geht in Kuba, liegt ja daran, daß sie sehr bequem sind. Die leben lieber in Armut, aber ohne Verantwortung und in den lieben langen Tag hinein. Sie wollen es eigentlich auch gar nicht anders. Sie wünschten sich jetzt nur noch ein bischen Luxus dazu und schon wäre das Leben perfekt für sie. Tja ich bewundere Dich, wie Du das alles schaffst, meinst Du nicht manchmal auch, daß es alles nur so gut läuft, weil sie wissen, dass Du der Esel für sie bist, der das Gold sch..., entschuldige, ist jetzt nur bildlich gemeint. Wie gesagt, ich habe damals lieber den SChlussstrich gezogen, als ständig in Angst leben zu müssen, er würde mich immer wieder betrügen. Ich hoffe nur für Dich, dass Deine Guzzine wirklich mit Dir nach Europa zurück geht und Ihr endlich in Ruhe Euer Leben genießen könnt. LG Biene


was sind das für töne, biene? ein pauschaler rundschlag? möglicherweise mußt du auch mal fehler bei dir suchen! einer alleine hat nie zu 100 % schuld, einer mehr als der andere sicherlich, aber so nicht! wenn du offen und übermächtig über die cubaner schreibst, dann folgende frage: was könnten fehler deinerseits gewesen sein? und es gibt immer jemand der es macht und jemand der es mit sich machen läßt!
die leben lieber in armut und ohne verantwortung sagst du und kannst als beispiel sicherlich dein eigenes beispiel darstellen. dann frage ich mich, warst du vorher nicht beim augenarzt oder warst du verantwortungslos, in dem du jemand geheiratest hast, den du garnicht kanntest oder wider besseren wissen gehandelt hast! mensch biene, du schreibst, dass du dich getrennt hast, aber hier kommt dein wehmut raus!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#233 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 09:45

In Antwort auf:
Das es nicht weiter geht in Kuba, liegt ja daran, daß sie sehr bequem sind. Die leben lieber in Armut, aber ohne Verantwortung und in den lieben langen Tag hinein. Sie wollen es eigentlich auch gar nicht anders. Sie wünschten sich jetzt nur noch ein bischen Luxus dazu und schon wäre das Leben perfekt für sie.


Dass es nicht weiter geht, liegt daran, dass dort eine diktatur seit mehr als 45 Jahren gibt,
die die Leute falsche Hoffnug gab, und auch unterdrück gesetzen hat. Die Kubaner sind sehr fleisig(Die Touristen sehen nur den touriten Bereich), innovativer und kämpfehrich. Nicht vergleichbar mit den Ostdeutschen.
Außerdem, wenn ich nur mit einer Hose zufrieden bin, warum brauche ich 2. Jeder Mensch ist anders.
Leider ist die Zeit, als jeder, der nach Kuba kam und mit öffenen Ärme gegrüßt wurde, vorbei.
Ich bin stolz kubaner zu sein.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#234 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 09:49
In Antwort auf:
Das ist ja das fänomene, das sehe ich auch bei meinem Stelzlein, in Europa super, alles gemeinsam. Wenn die Cubis sich im Flugzeug befinden, auf dem Flug nach Cuba, da wird irgendwie ein Trojaner frei in ihrem Hirn. Wenn sie austeigen sind sie 100 % Cubis. Das gemeinsame Leben ist da wie wenn es nicht existieren würde. Es ist das freie Strassenleben, wie es in Cuba üblich ist.



Das ist auch für die Deutschen andersrum. In Kuba sind nett und höfflich, aber so bald wie das Flugzeug landet...... so wie wir euch hier kennen.
Jeder Mench fühlt sich besser in seiner Revier. Obwohl du schon bemerckt hast, dass die Ausländer in Kuba es besser haben , als hier oder.
gritschi
Beiträge:
Mitglied seit:

#235 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 10:21

Zitat von kubanon
In Antwort auf:
Das ist ja das fänomene, das sehe ich auch bei meinem Stelzlein, in Europa super, alles gemeinsam. Wenn die Cubis sich im Flugzeug befinden, auf dem Flug nach Cuba, da wird irgendwie ein Trojaner frei in ihrem Hirn. Wenn sie austeigen sind sie 100 % Cubis. Das gemeinsame Leben ist da wie wenn es nicht existieren würde. Es ist das freie Strassenleben, wie es in Cuba üblich ist.


Das ist auch für die Deutschen andersrum. In Kuba sind nett und höfflich, aber so bald wie das Flugzeug landet...... so wie wir euch hier kennen.
Jeder Mench fühlt sich besser in seiner Revier. Obwohl du schon bemerckt hast, dass die Ausländer in Kuba es besser haben , als hier oder.


Mein Wunsch war es schon immer, mal nach Kuba zu fliegen und als ich das erste Mal aus dem Flieger gestiegen bin, ich weiss nicht woran es lag, war ich glücklich bis ich wieder hier war. Ich bin hier nicht unglücklich, aber es istanders. Ist es das Wetter oder die Luft dort? Ich habe mein Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Was ist das dort?

Ich habe natürlich auch gesehen, dass vieles nicht stimmt und nicht richtig läuft, aber man muss doch damit nicht zufrieden sein. oder vielleicht doch? Ich war im Osten auch kein Revolutionär, aber ich habe mich doch auch weiterentwickelt und versucht, was aus dieser Situation zu machen, ohne mich zu verbiegen oder ein JA-Sager zu werden. Ich weiss, das geht in Kuba nicht. grüsse gritschi

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#236 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 11:37

Zitat von kubanon
Dass es nicht weiter geht, liegt daran, dass dort eine diktatur seit mehr als 45 Jahren gibt,
die die Leute falsche Hoffnug gab, und auch unterdrück gesetzen hat. Die Kubaner sind sehr fleisig(Die Touristen sehen nur den touriten Bereich), innovativer und kämpfehrich. Nicht vergleichbar mit den Ostdeutschen.
Außerdem, wenn ich nur mit einer Hose zufrieden bin, warum brauche ich 2. Jeder Mensch ist anders.
Leider ist die Zeit, als jeder, der nach Kuba kam und mit öffenen Ärme gegrüßt wurde, vorbei.
Ich bin stolz kubaner zu sein.




Biene hat nicht ein blassen Schimmer wie cubaner sind

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#237 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 12:01
Zitat von Biene
Das es nicht weiter geht in Kuba, liegt ja daran, daß sie sehr bequem sind. Die leben lieber in Armut, aber ohne Verantwortung und in den lieben langen Tag hinein. Sie wollen es eigentlich auch gar nicht anders. Sie wünschten sich jetzt nur noch ein bischen Luxus dazu und schon wäre das Leben perfekt für sie.



Biene wenn mann keine Ahnung hat dann sollte mann lieber überhauptnichts sagen
woher weist du wie cubaner denken und fühlen ???
beschränkle dich lieber aufs jammern.
schimpfe dann noch ein bissel über den Staat da kennst dich aus .
castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#238 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 12:17
In Antwort auf:
wenn mann keine Ahnung hat dann sollte mann lieber überhauptnichts sagen

dann wäre unser forum schön übersichtlich mit wenigen beiträgen von wirklich wissenden!
booaaahhh, wäre doch langweilig!
ich kenne da so ein langweiliges, totes forum, die kopieren sogar texte von hier,
damit sie nicht dumm sterben müssen!

castro
patria o muerte

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#239 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 12:26

Zitat von castro
In Antwort auf:
wenn mann keine Ahnung hat dann sollte mann lieber überhauptnichts sagen

dann wäre unser forum schön übersichtlich mit wenigen beiträgen von wirklich wissenden!
booaaahhh, wäre doch langweilig!


Castro so gesehen hast natürlich recht

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#240 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 12:29

Zitat von eltipo
Zitat von castro
In Antwort auf:
wenn mann keine Ahnung hat dann sollte mann lieber überhauptnichts sagen

dann wäre unser forum schön übersichtlich mit wenigen beiträgen von wirklich wissenden!
booaaahhh, wäre doch langweilig!

Castro so gesehen hast natürlich recht


sicherlich hat er recht, aber er hätte auch keine krone!

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#241 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 12:33

In Antwort auf:
sicherlich hat er recht, aber er hätte auch keine krone!

misch dich hier nicht in gespräche von wirklich wissenden männern ein!

castro
patria o muerte

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#242 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 12:36

Zitat von castro
In Antwort auf:
sicherlich hat er recht, aber er hätte auch keine krone!

misch dich hier nicht in gespräche von wirklich wissenden männern ein!


weiß ich doch, deshalb v ersuche ich auch dabei zu sein!

Armando
Beiträge:
Mitglied seit:

#243 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 12:46


In Antwort auf:
Die Kubaner sind sehr fleisig, innovativer und kämpfehrich.Nicht vergleichbar mit den Ostdeutschen.




Krrrrrrrrr

Du meinst doch nicht etwa den Otto-Normalcubaner???????


eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#244 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 12:49

Zitat von Armando
In Antwort auf:
Die Kubaner sind sehr fleisig, innovativer und kämpfehrich.Nicht vergleichbar mit den Ostdeutschen.




Krrrrrrrrr

Du meinst doch nicht etwa den Otto-Normalcubaner???????


also sehr fleisig ist leicht übertrieben aber innovativ und kämpfehrich auf jeden Fall

Armando
Beiträge:
Mitglied seit:

#245 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 12:56

In Antwort auf:
Zitat von eltipo
Zitat von Armando
In Antwort auf:
Die Kubaner sind sehr fleisig, innovativer und kämpfehrich.Nicht vergleichbar mit den Ostdeutschen.




Krrrrrrrrr

Du meinst doch nicht etwa den Otto-Normalcubaner???????


also sehr fleisig ist leicht übertrieben aber innovativ und kämpfehrich auf jeden Fall




Mittlerweile kenn ich sehr viele Cubaner und sicher sind auch einige fleißige dabei, und innovative Feuerzeugnachfüller findet man an jeder Ecke.
ABER
Ich hab noch nirgendwo so viele trinkfreudige Schnorrer gesehen und Leute, die den Kopf in den Sand stecken.
Das Kämpferische ist den meisten Cubanern vor etwa 50 Jahren abhanden gekommen.
Dennoch sind sie mir alle ans Herz gewachsen.




eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#246 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 13:01
Zitat von Armando
Ich hab noch nirgendwo so viele trinkfreudige Schnorrer gesehen und Leute, die den Kopf in den Sand stecken.
Das Kämpferische ist den meisten Cubanern vor etwa 50 Jahren abhanden gekommen.



Armandito meinst du etwa es ist nicht ein harter Kampf taglich zu schnorren ?

jeden tag saufen zu müssen nur um seinen schnorrerpflichten nachzukommen...que lucha !!
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#247 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 13:05

Zitat von eltipo
Zitat von Armando
Ich hab noch nirgendwo so viele trinkfreudige Schnorrer gesehen und Leute, die den Kopf in den Sand stecken.
Das Kämpferische ist den meisten Cubanern vor etwa 50 Jahren abhanden gekommen.


Armandito meinst du etwa es ist nicht ein harter Kampf taglich zu schnorren ?
jeden tag saufen zu müssen nur um seinen schnorrerpflichten nachzukommen...que lucha !!


asi mismo y con la buscueda!

Armando
Beiträge:
Mitglied seit:

#248 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 13:10

Zitat von eltipo


Zitat von Armando
Ich hab noch nirgendwo so viele trinkfreudige Schnorrer gesehen und Leute, die den Kopf in den Sand stecken.
Das Kämpferische ist den meisten Cubanern vor etwa 50 Jahren abhanden gekommen.



Armandito meinst du etwa es ist nicht ein harter Kampf taglich zu schnorren ?

jeden tag saufen zu müssen nur um seinen schnorrerpflichten nachzukommen...que lucha !!

" target="_blank">
Zitat von ...ockquote>


Mir ist nichts menschliches fremd. Und ich ich achte auch immer darauf, nichts zu pauschalisieren.
Viele Cubis sind in einer missslichen Lage, die ich nachvollziehen kann.
Ich versuch auch immer zu helfen, wo es nur geht.
Leider realisieren viele nicht, dass wenn ich jedem Cubaner nur einen einzigen Cent schenken würde, mich das etwa 110 000 Euro kosten würde.

Eine schwierige Situation für beide Seiten. Verdad???

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#249 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 13:13

Zitat von Armando
Zitat von eltipo"" target="_blank">[quote="Armando
Ich hab noch nirgendwo so viele trinkfreudige Schnorrer gesehen und Leute, die den Kopf in den Sand stecken.
Das Kämpferische ist den meisten Cubanern vor etwa 50 Jahren abhanden gekommen.


Armandito meinst du etwa es ist nicht ein harter Kampf taglich zu schnorren ?
jeden tag saufen zu müssen nur um seinen schnorrerpflichten nachzukommen...que lucha !!

]<blockquote><font size="1">Zitat von ...ockquote>

Mir ist nichts menschliches fremd. Und ich ich achte auch immer darauf, nichts zu pauschalisieren.
Viele Cubis sind in einer missslichen Lage, die ich nachvollziehen kann.
Ich versuch auch immer zu helfen, wo es nur geht.
Leider realisieren viele nicht, dass wenn ich jedem Cubaner nur einen einzigen Cent schenken würde, mich das etwa 110 000 Euro kosten würde.
Eine schwierige Situation für beide Seiten. [b]Verdad???
[/quote]

kommz drauf an wie viel kohle du übrig hast oder investieren kannst!

Armando
Beiträge:
Mitglied seit:

#250 RE: Männer von Cuba
18.01.2008 13:17



In Antwort auf:
kommz drauf an wie viel kohle du übrig hast oder investieren kannst!
[/quote]

Leider nie genug.


Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 19
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de