Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 454 Antworten
und wurde 20.602 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#426 RE: Männer von Cuba
24.01.2008 17:12

In Antwort auf:
ich denke mal eher das es ein zurückrudern von euch süßen Magnums gewesen war? ;)
San_German,


ich vermute, die genaue bedeutung der schimpfworte wird für den yuma heruntergespielt. damit der touri, wenn er die worte nun schon einmal kennt und hört wie leute über ihn reden, die sache nicht "so ernst nimmt" und sich sagt, "ja ja, die meinen das nicht böse, sie lächeln doch dabei".

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#427 RE: Männer von Cuba
24.01.2008 17:35
Zitat von el carino
ich vermute, die genaue bedeutung der schimpfworte wird für den yuma heruntergespielt. damit der touri, wenn er die worte nun schon einmal kennt und hört wie leute über ihn reden, die sache nicht "so ernst nimmt" und sich sagt, "ja ja, die meinen das nicht böse, sie lächeln doch dabei".


Nein carino ...kannst du es den nicht verstehen ?
warum sollte ich die Bedeutung eines Wortes für turis runterspielen ?

mann müste natürlich definiren was eine Beleidigung ist ..

z.b jemanden Blödmann zu nenen ist das eine Beledigung ?
eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#428 RE: Männer von Cuba
24.01.2008 19:16
Ich denke der Begriff Beleidigung ist extrem dehnbar

was für manche eine Beleidigung ist ist für andere ein Kompliment

ist jammerossi eine Beleidung ??

ist was ist der unterschied zwischen Holz und cubaner eine Beleidigung ?

Fragen über Fragen
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#429 RE: Männer von Cuba
24.01.2008 19:26

Zitat von eltipo
Ich denke der Begriff Beleidigung ist extrem dehnbar
was für manche eine Beleidigung ist ist für andere ein Kompliment
ist jammerossi eine Beleidung ??
ist was ist der unterschied zwischen Holz und cubaner eine Beleidigung ?
Fragen über Fragen


und wie schwerwiegend ist der begriff mojon?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.291
Mitglied seit: 19.03.2005

#430 RE: Männer von Cuba
24.01.2008 19:38

Zitat von Tiendacubana
und wie schwerwiegend ist der begriff mojon?

Hat er doch gestern schon erklärt: Kreisklasse!

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#431 RE: Männer von Cuba
24.01.2008 19:49

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von Tiendacubana
und wie schwerwiegend ist der begriff mojon?

Hat er doch gestern schon erklärt: Kreisklasse!


ich stelle öfter fest, dass du mir in die querre kommst! z.b. am 1.4.!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#432 RE: Männer von Cuba
24.01.2008 19:52

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von Tiendacubana
und wie schwerwiegend ist der begriff mojon?

Hat er doch gestern schon erklärt: Kreisklasse!


wen das kreisliga ist, dann ist er kein kubaner!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#433 RE: Männer von Cuba
24.01.2008 20:26

Zitat von eltipo
Ich denke der Begriff Beleidigung ist extrem dehnbar

Sicher doch, ändert aber nichts daran, dass bei aller Dehnung "comemierda" eine Beleidigung bleibt.

Pitty

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#434 RE: Männer von Cuba
24.01.2008 20:47

ja eltipo wenn du mir aufm kopp pisst und mir sagst es regnet glaub ich dir genauso!

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#435 RE: Männer von Cuba
25.01.2008 12:47
Zitat von San_German
ja eltipo wenn du mir aufm kopp pisst und mir sagst es regnet glaub ich dir genauso!


san german glauben kannst du was du willst.
ich denke wir setzen der Diskusion ein Ende .
schon erstaunlich wie mache nicht muttersprachler mir weis machen wollen was ein cubanischer Ausdruck bedeutet und was nicht.

german wenn du dich mit comemierda beleidigt fühlst..tja dann ist es so

Ich könnte ja auch sagen jeder zweite Satzt hier beleidigt mich weil über cuba und cubanos wird hier nicht gerade nur gutes gesagt also ...jeder wie er es will und wie er es brauch
eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#436 RE: Männer von Cuba
25.01.2008 12:49

Zitat von Tiendacubana

wen das kreisliga ist, dann ist er kein kubaner!


Axel du beleigst mich

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#437 RE: Männer von Cuba
25.01.2008 16:30

Zitat von eltipo
Zitat von San_German
ja eltipo wenn du mir aufm kopp pisst und mir sagst es regnet glaub ich dir genauso!


san german glauben kannst du was du willst.
ich denke wir setzen der Diskusion ein Ende .
schon erstaunlich wie mache nicht muttersprachler mir weis machen wollen was ein cubanischer Ausdruck bedeutet und was nicht.

german wenn du dich mit comemierda beleidigt fühlst..tja dann ist es so

Ich könnte ja auch sagen jeder zweite Satzt hier beleidigt mich weil über cuba und cubanos wird hier nicht gerade nur gutes gesagt also ...jeder wie er es will und wie er es brauch



ich fühle mich ja nicht beleidigt wie ich es Dir schon vorher geschrieben hatte...aber DU hattest es als Beleidigung geschrieben. Punkt. wie wäre es, wenn ich zu dir: "Du vollgeschissenes Russenkäppi" sagen würde?* das war hier (DDR) ne heftige Beleidigung die aber auch Gelächter hervorgebracht hat.

* Fragestellungen sind keine Beleidigungen.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#438 RE: Männer von Cuba
25.01.2008 18:46

fakt is, das sie uns in Cuba versuchen zu verarschen!
ob sie nun "mei frengg" sagen oder "amigo". fast immer steckt ein zynischer gedanke dahinter. denn wirkliche kumpels oder freunde selbst wenns ein touri ist sagen "asere" oder sie nennen sich, so wie sich`s gehört nämlich beim namen! der dann meist abgekürzt wird: "chiqui, Raffa, chichon, comandante..."

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#439 RE: Männer von Cuba
25.01.2008 19:02
Wie ich schon sagte:
Zitat von el carino
denn wirkliche kumpels oder freunde selbst wenns ein touri ist sagen "asere"

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#440 RE: Männer von Cuba
25.01.2008 19:06

In Antwort auf:
daß man "asere" lieber nicht benutzen soll, wenn es sich um einen wirklich guten Freund handelt, den man wertschätzt. "Asere" sei mehr sowas lapidares wie "Kumpel" oder "Kumpan



In Antwort auf:
denn wirkliche kumpels oder freunde selbst wenns ein touri ist sagen "asere


guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#441 RE: Männer von Cuba
26.01.2008 20:07

Zitat von el carino
[quote]daß man "asere" lieber nicht benutzen soll, wenn es sich um einen wirklich guten Freund handelt, den man wertschätzt. "Asere" sei mehr sowas lapidares wie "Kumpel" oder "Kumpan


asere, das soll eine Gruppe sein von Kumpels, man kann dieses Wort bei jedem Freund im Gruppengespräch verwenden. Das Wort soll eigentlich den Ursprung haben von den Kumpels die in Amerika lebten. Genaueres konnte ich nicht heraus finden, ich denke dass selbst die Cubis sich nicht genau darüber äussern und genau wissen was es ist. Es kann gut sein, dass es sogar Regionale Unterschiede gibt. In Santa Clara kann man das Wort asere gut einsetzen, Hauptsächlich ist es mir bekannt wenn viele Cubis sich an einer Diskussion teilnehmen, eben im Gruppen Gespräch.
el carino, ist wirklich sehr nahe an der Realität dieses Wortes, in der Gruppe soll es da in Santa Clara um gute Freunde handeln.
wer aber ist nicht schon amigo , bei einem wirklichen Freund, da würde ich lieber das Wort hermano einsetzen.




el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.225
Mitglied seit: 25.05.2005

#442 RE: Männer von Cuba
26.01.2008 20:11
Zitat von guzzi
bei einem wirklichen Freund, da würde ich lieber das Wort hermano einsetzen.

Hermano klingt für mich häufig nach zuprosten.

Alternativ eben der Vorname - das ist dann auch oft weniger aufgesetzt.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#443 RE: Männer von Cuba
26.01.2008 20:20

Zitat von el prieto

Hermano klingt für mich häufig nach zuprosten.


Claro, das gehört in der Gruppe dazu

Cubamann
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.02.2007

#444 RE: Männer von Cuba
27.01.2008 01:40

Mira que aquí hay comemierdas , habe ich nie gedacht..

Egal, in Cuba eine Beleidigung hat immer mit den Ton, Zeit und Situation
zu tun, also macht Euch keine Gedanken, wenn man zu Euch sagt, Come mierda oder
vete pal carajo, aber doch wenn … a este Yuma lo estan Palmando , oder wenn man sagt
Oye la Palestina se fue pal carajo, haaa nicht schlimm das bedeutet .. La Palestina ya no es
cualquiera, la Palestina Lucho la Visa y se va pá Fuera..
Das Gute an der Sache, wenn du von eine Cubano beleidigt wirst, ..das wirst du Merken
entweder, Verbal oder mit der Faust.
Mein Tipp, macht Euch keine Sorge und genieße la Vida Cubana, und das was noch dazu gehört.

No es fácil,Compay

Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#445 RE: Männer von Cuba
27.01.2008 09:41

Zu Asere:
Ich hatte mal gehört es komme aus dem Yoruba.

Nun habe ich gegoogelt:
"Asere takes its name from the sacred Efik-language greeting of the Afro-Cuban Abakuá religion, meaning literally, "I salute you."
Today, it is a common greeting among Cubans. Meaning friend, buddy, homie, dude, etc."


Zwar nicht Yoruba, aber trotzdem afrikanischer Ursprung.

Gruss
Lisa

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#446 RE: Männer von Cuba
27.01.2008 09:59

Zitat von Lisita


Zwar nicht Yoruba, aber trotzdem afrikanischer Ursprung.

Gruss
Lisa


Komisch,schon Bulkakov benutzt das Wort in seinem ca.1940 geschriebenen
Roman "Der Meister und Margerita"

Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#447 RE: Männer von Cuba
27.01.2008 10:18

Zitat von cardenas
Komisch,schon Bulkakov benutzt das Wort in seinem ca.1940 geschriebenen
Roman "Der Meister und Margerita"

Gehörte er vieleicht zur afrokubanischen Geheimgesellschaft Abakua?

In welchem Zusammenhang benutzte er das Wort? Vielleicht gibt es das auch im Russischen.
Auf Türkisch gibt es "asere-i", keine Ahnung, was dies bedeutet.

Gruss
Lisa

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#448 RE: Männer von Cuba
27.01.2008 10:55

Die ursprüngliche Bedeutung von asere kenne ich nicht mitlerweile ist es gleichzusetzten mit :

Ambia,ecobio,junta,consorte,....

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#449 RE: Männer von Cuba
27.01.2008 11:32

Zitat von Lisita
Zitat von cardenas
Komisch,schon Bulkakov benutzt das Wort in seinem ca.1940 geschriebenen
Roman "Der Meister und Margerita"

Gehörte er vieleicht zur afrokubanischen Geheimgesellschaft Abakua?

In welchem Zusammenhang benutzte er das Wort? Vielleicht gibt es das auch im Russischen.
Auf Türkisch gibt es "asere-i", keine Ahnung, was dies bedeutet.

Gruss
Lisa


Es ist ein fantastischer Roman und handelt davon das der Teufel nach Moskau
kommt und den dortigen "Linientreuen" die Maske vom Gesicht reißt.
Der Teufel wird mit Asere von seinen Helfern angesprochen.
Ich glaube nicht das um diese Zeit "Abakua" in Russland bekannt war.

Ps.Ein hervorragendes Buch.

Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#450 RE: Männer von Cuba
27.01.2008 11:53
Cardenas, das ist interessant. Vielleicht hat sich der Autor dennoch mit der afrikanischen oder afrokubanischen Kultur auseinandergesetzt.

Die Abakuas treten in Kuba am Karneval als Ireme resp. Diabolitos auf. Die Diabolitos sind ja die Teufelchen.

In Antwort auf:
Es ist ein fantastischer Roman und handelt davon das der Teufel nach Moskau
kommt und den dortigen "Linientreuen" die Maske vom Gesicht reißt.
Der Teufel wird mit Asere von seinen Helfern angesprochen.


Asere heisst in der afrikanischen Sprache "Ich grüsse Dich".
Die kubanischen Diabolitos tragen auch Masken.


Bild 1 stammt aus 1881

Gruss
Lisa
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de