Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 3.790 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 20:04

Zitat von George1

Die proroga-Geschichte find ich auch jedesmal wieder merkwürdig - würde mich echt man interessieren ob es außer Cuba noch ein Land gibt in dem ein 10 Jahre gültiger Paß aller 2 Jahre verlängert werden muß.


Die Sache verschlimmert sich noch, weil der Pass nur 6 Jahre Gültigkeit hat, dann kommen noch die unsinnigen Preise rund 350 CUC für den Pass der guzzine und das in Cuba

Wäre ja toll, wenn Cuba alle Pässe akzeptieren würde

Angefügte Bilder:
Pass Dali 001.jpg  
Dickbauch
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 20:11
Zitat von kubanon
Schlimmer als Nazis Zeit
Es lebe die Freunfschaft zwischen Deutschland und Kuba


Wenn du meinst in Cuba ist es schlimmer als im Dritten Reich mit Hitler, bekommst du mit Sicherheit die falschen Deutschen zum Freunde!
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 20:44

Zitat von eltipo
Zitat von Tiendacubana

wem ich als kubaer oder gusano tituliere ist mein grundrecht auf meinungsfreiheit! und was ich verstehe oder nicht, bestimmst nicht du!
alles klar?

Axel woher willst du wissen was gusano ist und was nicht ???


warum willst du das wissen? ich weiß wer als gusano betitelt wird udn das wirst du auch wissen! oder?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 20:51

Zitat von kubanon
Zitat von Tiendacubana
Zitat von kubanon
Zitat von Tiendacubana
Zitat von kubanon
http://secretoscuba.cultureforum.net/not...iajes-t6373.htm
Wer Spanisch kann, bitte schön

harter gusano tobak. knn aber keine quelle finden, die diese aussage bestätigt! ich wiederhole mich noch einmal. cubaner können für 80 euro ohne kubanischen pass in kuba einreisen!

Die sind Kubaner und keine Gusano, gusanos sind die Mafia , die Kuba seit mehr als 40 Jahren regiert. Du bist Deutscher, kein Kubaner, deswegen kannst du nicht verstehen.

wem ich als kubaer oder gusano tituliere ist mein grundrecht auf meinungsfreiheit! und was ich verstehe oder nicht, bestimmst nicht du!
alles klar?

Wenn Sie Gusano zu den Kubanern , die gegen Castro und Co sind bsw, anderer Meinung sind, sagen,
Beleidigen Sie ihnen, Familien, Kinder, Sie Beleidigen ein ganzes Volk. Hier gehhttp://t nicht und die Meinung Freiheit oder so was. Wenn Sie das nicht wissen
Schlimmer als Nazis Zeit

http://


ich kann dein posting schlecht verstehen, weil viele verwirrungen bedingt durch die schwierigkeit der deutschen spreche und der daraus resultierenden kompliziertheit dabei sind! das ist kein vorwurf an dich, weil die deutsche sprache wirklich kompliziert ist! auch kann ich deinen schlußsatz mit der nazizeit nicht verstehen. wömöglich hast du dich damit falsch ausgedrückt, oder dein niveau entspricht nicht den von mir vorausgesetzten standard. wenn du möchtest, schreibe mir deine mitteilung in spanisch. auch als pm!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 20:52

Zitat von Dickbauch
Zitat von kubanon
Schlimmer als Nazis Zeit
Es lebe die Freunfschaft zwischen Deutschland und Kuba

Wenn du meinst in Cuba ist es schlimmer als im Dritten Reich mit Hitler, bekommst du mit Sicherheit die falschen Deutschen zum Freunde!


er disqualifiziert sich selber mit dieser aussage! irgendetwas hat er sicherlich falsch verstanden!

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#31 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 21:09

Zitat von Tiendacubana
warum willst du das wissen? ich weiß wer als gusano betitelt wird udn das wirst du auch wissen! oder?


als Deutscher würde ich mit dem Begriff Gusano vorsichtig umgehen.


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 21:25

Zitat von eltipo
Zitat von Tiendacubana
warum willst du das wissen? ich weiß wer als gusano betitelt wird udn das wirst du auch wissen! oder?

als Deutscher würde ich mit dem Begriff Gusano vorsichtig umgehen.


warum soll ich damit vorsichtig umgehen? vorsichtig, in welcher richtung? als deutscher bin ich doch ein mensch? wo liegt der unterschied zwischen einen deutschen und kubaner bei der benutzung dieses wortes?
ich kann meine meinung frei äußern und du auch! ich habe meine meinung was für mich gusanos sind! möglicherweise sind unsere meinungen anders! da du kubaner bist, gehe ich davon aus, dass auch du weißt was gusanos sind!

das problem, wenn man über kuba redet, ist fast immer, dass man sich für castro oder gegen castro positionieren muß. da wirst du mir sicherlich recht geben? auch wird diese frage immer sehr schnell gestellt und die fronten oder eine sympathie ist da!

1. wenn ihr eure meinung habt, darf ich nicht meine eigene meinung haben?
2. wenn ich in dem von kubanon zitierten forum hetze und bedrohungen gegen cuba und der momentanen regierung geäußert werden, muß ich es nicht akzeptieren. ich habe kommentiert, das es gusano hetze ist und schluß!
3. wenn kubanon vergleiche mit nazis bringt, stellt sich die frage, warum macht er das? und warum lebt er als ausländer in so einen land?

abschließend stelle ich fest, dass diese diskussion am thema vorbei geht. wie bereits erwähnt, besser ist das per pm zu klären. und reden macht keine schäden, hier natürlich schreiben in form von miteinander verstehen! wir können alle voneinander profitieren, wenn man eine emotionale kompetenz und den willen dazu als basis besitzt!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 21:28

Zitat von eltipo
Zitat von Tiendacubana
warum willst du das wissen? ich weiß wer als gusano betitelt wird udn das wirst du auch wissen! oder?


als Deutscher würde ich mit dem Begriff Gusano vorsichtig umgehen.


Ich glaube, dass TC alles persönlich nimmt. Ich glaube auch, wegen ihrer fehlende kentnissen von der kubanischen Geschichte, widerholt er nur, was in dem kubanischen Fernsehen oder in Granma International über die kubanische realität berichtet wird. Das ist normal. deshalb kann ich ihre vorstellung Kubas verstehen. Sicher hat er keine Ahnung woher das Wort kommt

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 21:32
In Antwort auf:
3. wenn kubanon vergleiche mit nazis bringt, stellt sich die frage, warum macht er das? und warum lebt er als ausländer in so einen land?



Ich verstehe es nicht. Ich lebe nicht in Kuba, und was in Kuba gegen Castros gegner gemacht wird, ist Facismus. Die Leute werden mit steinen (damals 1980 mit eir), geschlagen, beleidigen.
Ihre Jobs werden weg. 20 Jahren in Gefägnis, weil man anderer Meinung hat, das ist eine Schweinerei.
Ich erinere mich immer noch Abril, May 1980. Das Haus von Freunde wurde mit Steine, mit Eier
geworfen. 400 hundert Mensche auf der Straße den ganzen Tag, Pin pon fuera abajo la gusanera,
Es war für diese leute scheße egal, ob im Haus Kinder oder Alter mensche da waren. Und als sie draußen waren wurden sie geschlagen mit Holz, Steine. Das habe ich mit meiner eigenen Augen gesehen. Das ist keine capitalistiche Werbung, das ist wahr, jetzt machen sie das gleiche.
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 21:40

Uns es wäre scho schön, wenn Stendi das Thema wegen .. ausmacht

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 21:45

Zitat von kubanon
Uns es wäre scho schön, wenn Stendi das Thema wegen .. ausmacht


jetzt willst du raus aus der misere!? was du denkst über kuba ist deine sache, aber ich muß nicht die gleiche meinung haben!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 21:49

Zitat von kubanon
Zitat von eltipo
Zitat von Tiendacubana
warum willst du das wissen? ich weiß wer als gusano betitelt wird udn das wirst du auch wissen! oder?

als Deutscher würde ich mit dem Begriff Gusano vorsichtig umgehen.

Ich glaube, dass TC alles persönlich nimmt. Ich glaube auch, wegen ihrer fehlende kentnissen von der kubanischen Geschichte, widerholt er nur, was in dem kubanischen Fernsehen oder in Granma International über die kubanische realität berichtet wird. Das ist normal. deshalb kann ich ihre vorstellung Kubas verstehen. Sicher hat er keine Ahnung woher das Wort kommt


mensch kubanon, werd mal klar im köpfchen. ich nehme überhaupt nichts persönlich. du hast um dich geschlagen bzw. schlägst noch immer.

schau mal in meinem profil, ich glaube ich habe in den letzten 10 jahren länger in kuba gelebt als du und sicherlich dinge gesehen. dass ich granma sachen kommentiere, kannst du nicht wissen, weil du aus deiner wut diese zeitung nicht liest!

calmate chico!

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#38 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 22:12
Kubanon hat schon nicht Unrecht, wenn er es als moralisch problematisch empfindet, wenn ein Aussenstehender/Ausländer kritiklos die Propagandabegriffe eines totalitären Regimes verwendet, denn schließlich wurde (gerade in der Zeit der Mariel-Ereignisse) vielen als "Gusanos" deklarierten Menschen unsägliches Leid zugefügt!

Ich will mich hier nicht als Heiliger aufspielen, denn ich habe diesen Begriff auch oft salopp und unbedacht verwendet. Heute bin ich da vorsichtiger.

Das heisst nicht, dass kubanons historische Vergleiche zutreffend wären, und genauso wenig bedeutet es, dass zahlreiche Anti-Castro-Aktivisten in Miami keine HIJOS DE PUTA seien.

Nur der Begriff "Gusano" ist halt ein wenig belastet........

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#39 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 23:52

Naja das wird wieder eine typisch kubanische Buschfunkparole sein, weiter nichts.
Aus welchem Grunde auch sollte sich denn der Kubastaat diese Einnahmen entgehen lassen?

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
09.01.2008 23:57

Lassen lieber das thema Kuba (politik) beiseite, das bringt sowieso nichts gutes. Wir werden nichts verändern.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#41 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
10.01.2008 00:12
Zitat von Tiendacubana
ich wiederhole mich noch einmal. cubaner können für 80 euro ohne kubanischen pass in kuba einreisen!

Einreise von Kubanern mit deutschem Pass ohne Cubapass, dafür 80 €/CUC (?) ist dann also der zweite Bestandteil dieses Gerüchtes? Erscheint mir unlogisch. Siehe vorhergehenden Beitrag von mir.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#42 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
10.01.2008 07:34

Zitat von el loco alemán
Zitat von Tiendacubana
ich wiederhole mich noch einmal. cubaner können für 80 euro ohne kubanischen pass in kuba einreisen!

Einreise von Kubanern mit deutschem Pass ohne Cubapass, dafür 80 €/CUC (?) ist dann also der zweite Bestandteil dieses Gerüchtes? Erscheint mir unlogisch. Siehe vorhergehenden Beitrag von mir.


Nein.. Tiendacubana sagt das wäre schon seit längerer Zeit möglich.
Das Gerücht besagt, dass die Einreise mit anderen Pässen für Kubaner möglich wird.

Nos vemos


Dirk

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.319
Mitglied seit: 27.03.2002

#43 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
10.01.2008 08:17
Zitat von el loco alemán

Einreise von Kubanern mit deutschem Pass ohne Cubapass, dafür 80 €/CUC (?) ist dann also der zweite Bestandteil dieses Gerüchtes? Erscheint mir unlogisch. Siehe vorhergehenden Beitrag von mir.



Seit wann sollte denn das möglich sein ? Vor einigen Jahre (2 o. 3 ?)war ich dabei wie ne Chica die mit deutschem
Pass in HOG einreisen wollte direkt zum Abflug "umgeleitet" wurde.
MfG El Lobo
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
10.01.2008 10:05

Zitat von el loco alemán
Zitat von Tiendacubana
ich wiederhole mich noch einmal. cubaner können für 80 euro ohne kubanischen pass in kuba einreisen!

Einreise von Kubanern mit deutschem Pass ohne Cubapass, dafür 80 €/CUC (?) ist dann also der zweite Bestandteil dieses Gerüchtes? Erscheint mir unlogisch. Siehe vorhergehenden Beitrag von mir.


in der botschaft auf der gebührentafel steht dieser service und wird mit 80 € abgerechnet!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
10.01.2008 10:08

Zitat von el lobo
Zitat von el loco alemán

Einreise von Kubanern mit deutschem Pass ohne Cubapass, dafür 80 €/CUC (?) ist dann also der zweite Bestandteil dieses Gerüchtes? Erscheint mir unlogisch. Siehe vorhergehenden Beitrag von mir.

Seit wann sollte denn das möglich sein ? Vor einigen Jahre (2 o. 3 ?)war ich dabei wie ne Chica die mit deutschem
Pass in HOG einreisen wollte direkt zum Abflug "umgeleitet" wurde.
MfG El Lobo


ich habe die tafel mit allen leistungen und preisen im sommer im konsulat in berlin gelesen. allerdings hängt die tafel schon länger dort. aber wenn es eine leistung ist und kohle kostet, dann benötigt man sicherlich ein papier o.ä. dafür. dieses papier könnte die kubanerin bei der einreise nicht dabei gehabt haben!

und viele kubaner/innen haben auch keinen deutschen pass!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
10.01.2008 10:22

Zitat von chavalito
Kubanon hat schon nicht Unrecht, wenn er es als moralisch problematisch empfindet, wenn ein Aussenstehender/Ausländer kritiklos die Propagandabegriffe eines totalitären Regimes verwendet, denn schließlich wurde (gerade in der Zeit der Mariel-Ereignisse) vielen als "Gusanos" deklarierten Menschen unsägliches Leid zugefügt!
Ich will mich hier nicht als Heiliger aufspielen, denn ich habe diesen Begriff auch oft salopp und unbedacht verwendet. Heute bin ich da vorsichtiger.
Das heisst nicht, dass kubanons historische Vergleiche zutreffend wären, und genauso wenig bedeutet es, dass zahlreiche Anti-Castro-Aktivisten in Miami keine HIJOS DE PUTA seien.
Nur der Begriff "Gusano" ist halt ein wenig belastet........


wer hat recht oder nicht? du hast das getan und ich das? wer hat angefangen? das sind immer standards wenn ein streit angefangen hat.

ich habe eingestanden, dass kubanon eine andere meinung hat als die meine! trotzdem kann ich meine meinung äußern. genau wie du etwas von totalitären regime erwähnst.

ich wunder mich über deine aussage, dass ein ausländer moralisch problematisch mit solchen begriffen umgebhen sollte. wenn er eine kritik hat, soll er diese sachlich anbringen. sein vergleich mit den nazis hinkt gewaltig! jemand kritisieren, der steine wirft und selber dann größere brocken schmeißen. gut nur, dass ich solche äußerungen richtig bewerten kann, zumal von einem kubaner. und deshalb weil ich lange in kuba gelebt habe und diesbezüglich erfahrungen habe. und nun schließt sich der kreis, wer ist nun ein außenstehender?

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
10.01.2008 10:34

In Antwort auf:
ich lange in kuba gelebt habe und diesbezüglich erfahrungen habe. und nun schließt sich der kreis, wer ist nun ein außenstehender?


Aber du bist kein Kubaner, du hast diese Zeit nicht erlebt. Bei dir geht es, um Stoltz, nicht zu geben, dass en Kubaner in Recht ist. oder Die Deutschen haben immer Recht.
Ich wollte nur erklären, woher das Wort kommt. Bitte nimm alles nicht Persönlich.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
10.01.2008 12:09

Zitat von kubanon
In Antwort auf:
ich lange in kuba gelebt habe und diesbezüglich erfahrungen habe. und nun schließt sich der kreis, wer ist nun ein außenstehender?

Aber du bist kein Kubaner, du hast diese Zeit nicht erlebt. Bei dir geht es, um Stoltz, nicht zu geben, dass en Kubaner in Recht ist. oder Die Deutschen haben immer Recht.
Ich wollte nur erklären, woher das Wort kommt. Bitte nimm alles nicht Persönlich.


hast du denn die nazizeit erlebt? es geht nicht um deutscher oder kubaner oder recht haben oder nicht recht haben. du mußt auch meinungen anderer akzeptieren.

wenn du etwas erklären wolltest, dann aber nicht in dieser form. du hast dich hingestellt und behauptet, ich weiß es nicht!

und abschließend, rede mal mit cubanern die in cuba leben, wie die über cubaner denken, die cuba verlassen haben. und in deren augen bist kein kubaner mehr, weil du es in deinem land nicht geschafft hast! das habe ich oft erlebt! du auch?

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#49 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
10.01.2008 12:18

In Antwort auf:
Die Deutschen haben immer Recht.

da ist was dran

und dem Cubaner fällt es ja soooo leicht, Fehler zuzugeben

bergmann
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 274
Mitglied seit: 16.11.2003

#50 RE: Laut Radiobemba ab März keine Carta Blanca.....
10.01.2008 12:20

Wäre es möglich, wieder zum Thema "Carta Blanca" zurückzukommen.
Ich bin sicher dass dies alle interessiert die ihre/n Novia/o in Kuba haben und es ist schade wenn Mitglieder die zwar dazu etwas schreiben könnten, dies nur desshalb nicht machen, weil sie Angst haben in die Streitereien hineingezogen zu werden.
Viele Grüße und Danke
Wolfgang

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
andere Wege an Carta Blanca zu kommen
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von MICHA
28 09.12.2007 13:18
von Moskito • Zugriffe: 1599
Carta Blanca
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lbach
4 31.05.2007 17:20
von greenhorn • Zugriffe: 563
Keine carta blanca in Santiago
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von bergmann
9 15.11.2006 20:15
von bergmann • Zugriffe: 692
probleme erhalt carta blanca
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von oliverlahabana
5 14.03.2006 21:08
von suizo • Zugriffe: 266
Carta Blanca oder wie sich kubanische Willkuer durchsetzt
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von MadMatt
8 15.10.2002 22:01
von MadMatt • Zugriffe: 637
Gültigkeitsdauer der Carta Blanca
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von shark0712
4 19.10.2001 09:23
von nobody (Gast) • Zugriffe: 305
Carta Blanca - Arbeitsbestätigung
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Marisa
7 01.08.2001 13:45
von nobody (Gast) • Zugriffe: 656
Gültigkeit und Verlängerung Carta Blanca
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Elvira
0 17.02.2001 18:13
von nobody (Gast) • Zugriffe: 353
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de