Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 737 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
user
Beiträge:
Mitglied seit:

Ein gutes, neues (letztes?) Jahr für Vié
01.01.2008 03:36
Auf ein ernstes Wort! Aber dies ist kein "Spendenaufruf"

Vié (kurz für "Virgen", sprich: "Wi-e") ist eine Cubanerin, meine Schwägerin, eine Person mit sagen wir einer bewegten und harten Vergangenheit. Lest bitte weiter, es ist zumindest für uns, Vie, meine Frau und mich, Verwandte und Freunde wichtig.

Vié, 39 Jahre alt, leidet nebst einem vermutlich derzeit inaktiven Hirntumor (inoperables "Schmetterlingsgliom") an einer akut bedrohlichen Lebererkrankung. Krebszellen haben dieses Organ bereits nahezu zerstört, Metastasen (Ableger, Tochtergeschwulste) werden zumindest vermutet. Seit kurzem ist als Folge dessen eine akute Hepatitis (Leberentzündung) aufgetreten, Vié's Augen sind tiefgelb gefärbt, sie ist kraftlos, hat Schmerzen. Der Typ der Leberentzündung wird gerade bestimmt, ist aber in meinen Augen unbedeutend. Ihr könnte nur eine sofortige Lebertransplantation helfen, die aufgrund der schlechten Gesamtprognose (Hirntumor, akute Hepatitis) und der begrenzten medizinischen Möglichkeiten Kubas wohl stark unwahrscheinlich ist. Herkömmliche Medikamente gegen Hepatitis greifen nicht, da das Organ faktisch nicht mehr vorhanden und eine Entzündung der Zellreste damit fast die logische Folge ist. Ihre Mutter verstarb 1999 mit 47 Jahren ebenfalls an einem Krebsleiden, was bzgl. der "Anamnese" (med. "Vorgeschichte", z. B. bzgl. erblicher Erkrankungen) ebenfalls gegen eine Transplantation spricht, selbst hier in Europa.

Was will ich, was braucht Vié?

Eigentlich nichts - ich hab eben erst 250 EUR geschickt. Verwandschaft aus Italien wird in diesen Tagen ebenfalls Geld senden, Nachbarn versorgen sie mit Essen, putzen ihr die Bretterbude, in der sie wohnt, helfen ihr wo es geht (unentgeltlich). Wir wollen ihr nur den vermutlichen Lebensabend so akzeptabel und angenehm wie möglich gestalten. Vié soll nicht an der Strasse stehen und in praller Sonne auf eine günstige Transportmöglichkeit warten. Sie soll sich einen Fahrer mieten können, der sie zum Krankenhaus nach Nicaro (sind "nur" ca. 5-8 km) und wieder zurück bringt. Sie soll sich CUC-Medikamente kaufen können, die ihr die Rückenschmerzen (ausstrahlend von der Leber...) lindern. Sie soll sich auch die Zigaretten leisten können, die sie seit über 20 Jahren ihres Lebens begleiten. Ich beschönige nichts - das Rauchen aufzuhören erscheint mir als medizinisch vorgebildete Person (Zivi + Zusatzausbildung = fertiger Beruf, in dem ich allerdings nicht arbeite) jetzt bereits als sinnlos. Sie soll sich vernüftig ernähren können, keinen Hunger leiden müssen, nicht jeden Groschen zweimal umdrehen müssen. Und, ich bin offen, denn für die Grundbedürfnisse dieser Frau haben eher wir (ich, meine Frau, bedingt die Verwandschaft aus Italien und auf freiwilliger Basis die Nachbarn) zu sorgen. Vié soll sich vielleicht auch mal, ganz offen und ehrlich gemeint, eine Flasche Rum auf den Tisch stellen, weiterhin soziale Kontakte pflegen, evtl. Freunde einladen und auch mal, wenn sie sich stark genug fühlt, ein kleines Fest feiern können. Denn das erscheint mir in einer ihr durchaus transparenten (hab eben noch mit ihr telefoniert), nahezu aussichtlosen Situation, noch mit das Wichtigste zu sein, um wenigsten für ein paar Stunden abschalten zu können.

Was tu ich / was will ich mit diesem Beitrag bezwecken:

Dies soll der Beginn einer Art Auktion sein. Ich will hier einige Dinge verkaufen, die Euch hoffentlich Freude bereiten - so wie der Erlös meiner Schwägerin Vié Freude bereiten könnte. Vorab noch eines - dies ist kein Schnäppchenmarkt und ich werde zum einen sämtliche Versandkosten innerhalb Europas sowie zum anderen die Transaktionskosten der Überweisung(en) tragen. Selbstredend unterstütze ich Vié weiterhin mit eigenen Mitteln. Auf Wunsch und ohne damit Probleme zu haben, poste ich hier gerne auch Belege für Zahlungen aus privaten Mitteln sowie Erlösen aus der Auktion. Evtl. behalte ich mir aber auch ganz klar vor:

a) Bieter auf Auktionen "mangels Auktionsergebnis" abzulehnen (Gebote gern auch per PM, Anonymität ist hiermit zugesichert)
b) Vertrauliche Belege über vollzogene Überweisungen nur Habanero, Stendi oder einem der Moderatoren kenntlich zu machen

Was gibt es zu "ersteigern"?
(Prozedere, Artikelbeschreibung und Fotos folgen in den kommenden 3 Tagen)

a1) 1 Dose Bucanero fuerte 5.3%, 355ml, Haltbarkeitsdatum gem. Dosenboden 13.12.2008
a2) wie a1 (besitze noch 2 dieser Dosen)
b) Buch "Kauderwelsch Band 123 - Spanisch für Cuba- Wort für Wort", ISBN 3-89416-323-2, gebraucht aber neuwertig
c) Buch "Havanna auf allen Vieren", Autor Johnnie Mieth, ISBN 3-938262-36-2, gebraucht, 1x gelesen
d) Buch "Die Fauen von Havanna", Autor C. v. Schelling u. A.-C. Wöhrl, 3-89405-415-8, gebraucht, 1x gelesen
e) Bildband "Cuba" aus dem Bruckmann-Verlag, 144 Seiten, ISBN 3-7654-3718-2, gebraucht aber neuwertig
f) Wörterbuch "Spanisch", 110'000 Eintragungen mit 500 Infokästchen, 1'014 Seiten, Lingen-Verlag (lingen-koeln.de)
e) Flagge "Cuba", gekauft in HAV, ca. 175 x 85 cm, "Nagelloch" rechts oben, ansonsten neuwertig

Nochmal - dies ist kein Schnäppchenmarkt aber dennoch auch kein Spendenaufruf (es gibt sicher Leute, denen es noch mieser geht). Wir erhoffen uns "nur" eine grosszügige Unterstützung der Aktion "Ein gutes, neues (letztes?) Jahr für Vié". Wir haben versucht, für alle Preisklassen was zu bieten und werden evtl. noch weitere, interessante Dinge auftreiben.

Sollte sich jemand dazu aufgerufen fühlen, unsere Aktion anderweitig zu unterstützen, freuen wir uns auch auf entsprechene Inputs.

Nochmal: ALLE Erlöse gehen direkt an Vié! Entweder mittels Banküberweisung (Kosten trage ich) oder durch Bote.

Von (dummen) Kommentaren und abweichenden Beiträgen bitte ich hiermit unbedingt abzusehen. Kritik ist natürlich jederzeit über PM "willkommen".

Danke für Euer Interesse bis anhin
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#2 RE: Ein gutes, neues (letztes?) Jahr für Vié
01.01.2008 11:47

..ob dummer oder gescheiter Kommentar, ist immer auch eine subjektive Bewertung.

Aber die Bewertung der angebotenen Artikel lässt den effektiven Kommentar zu, dass der Aufwand grösser ist als der Ertrag, da für alles unter 100Euro unverhältnismässig wäre.

Was mich interessiert, und allenfalls -(wenn die zusätzlichen Krankheiten nicht auch noch wären)- was bringt:
war die Dame mal bei Dr. Julio C. Selva Infante in Holguin ? Hosp. Gral.Lucia Iñiguez Landin, Holguin
Ist Spez. auf Gehirntumor, war auch schon auf internationalen Kongresse in Canada und Europa.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Ein gutes, neues (letztes?) Jahr für Vié
03.01.2008 14:40

Danke für den Input Karo, wird berücksichtigt, sobald wir die Hepatitis (zum Glück "nur" Typ B) in Griff haben.

Bezüglich der Auktionen ist mir klar, dass die genannten Artikel kaum einen echten Gegenwert von 100 EUR erreichen und dass ein Gesamterlös von sagen wir mal 50 EUR den Aufwand nicht rechtfertigt. Ich erhoffe mir jedoch "grosszügige" Gebote. Es ist klar, dass ich z. B. ein Gebobt von 3 oder 5 Euro für ne Dose Bucanero (was eigentlich schon mehr wäre, als der echte "Wert") kaum akzeptieren kann, da mein Aufwand (Verpackung, Versand, Geld-Transfer) grösser wäre, als der eigentliche Erlös.

Mal schauen, was dabei rauskommt. Ich fang jetzt einfach mal an:

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Ein gutes, neues (letztes?) Jahr für Vié
03.01.2008 15:09

1. Auktion, betrifft:

In Antwort auf:
a1) 1 Dose Bucanero fuerte 5.3%, 355ml, Haltbarkeitsdatum gem. Dosenboden 13.12.2008
a2) wie a1 (besitze noch 2 dieser Dosen)


Mindestgebot: 10 EUR
Gebote: Hier im Thread oder per PM

Bankverbindungen in D und in CH vorhanden. Versandkosten trage ich.

Angefügte Bilder:
Cuba_122006 005.jpg  
Als Diashow anzeigen
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Ein gutes, neues (letztes?) Jahr für Vié
03.01.2008 15:36
2. Auktion, betrifft:

In Antwort auf:
e) Flagge "Cuba", gekauft in HAV, ca. 175 x 85 cm, "Nagelloch" rechts oben, ansonsten neuwertig


kein Mindestgebot, aber ich erhoffe mir doch einen "stolzen" Preis. Ablehnung des Bestbieters bleibt vorbehalten (nur bei unwirtschaftlichem Ergebnis)
Angefügte Bilder:
Cuba_122006 048.jpg   Cuba_122006 052.jpg   Cuba_122006 050.jpg  
Als Diashow anzeigen
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Ein gutes, neues (letztes?) Jahr für Vié
03.01.2008 15:42

3. Auktion, betrifft:

In Antwort auf:
c) Buch "Havanna auf allen Vieren", Autor Johnnie Mieth, ISBN 3-938262-36-2, gebraucht, 1x gelesen


Vom bekannten Forumsmitglied und Reiseführer "ELA" - vielleicht signiert er es auf Wunsch auch noch....

Angefügte Bilder:
Cuba_122006 034.jpg   Cuba_122006 041.jpg  
Als Diashow anzeigen
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Ein gutes, neues (letztes?) Jahr für Vié
03.01.2008 15:51

4. Auktion, betrifft:

In Antwort auf:
e) Bildband "Cuba" aus dem Bruckmann-Verlag, 144 Seiten, ISBN 3-7654-3718-2, gebraucht aber neuwertig


Auch hier - Versand nur bei "Wirtschafltichkeit", sprich, wenn für Vié auch ordentlich was hängenbleibt....

Angefügte Bilder:
Cuba_122006 007.jpg   Cuba_122006 008.jpg   Cuba_122006 009.jpg  
Als Diashow anzeigen
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Ein gutes, neues (letztes?) Jahr für Vié
03.01.2008 16:00


Fotots für den Rest gem Anhang

In Antwort auf:
b) Buch "Kauderwelsch Band 123 - Spanisch für Cuba- Wort für Wort", ISBN 3-89416-323-2, gebraucht aber neuwertig
d) Buch "Die Fauen von Havanna", Autor C. v. Schelling u. A.-C. Wöhrl, 3-89405-415-8, gebraucht, 1x gelesen
f) Wörterbuch "Spanisch", 110'000 Eintragungen mit 500 Infokästchen, 1'014 Seiten, Lingen-Verlag (lingen-koeln.de)



Bietet einfach mal frei drauf los.....

Angefügte Bilder:
Cuba_122006 045.jpg  
Als Diashow anzeigen
«« Aerograma
La Lizeta »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wirklich Neues und einiges Altes, neu aufgelegt ...
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von ich
57 09.12.2005 07:46
von sk-808 • Zugriffe: 929
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de