Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.230 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
user
Beiträge:
Mitglied seit:

Air Comet
26.12.2007 19:20
Wer hat Erfahrungen mit dieser Fluggesellschaft? 40 kg Freigepäck, zzgl. Handgepäck bieten die an?

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#2 RE: Air Comet
26.12.2007 22:44

Wir haben letzte Woche Verträge abgeschlossen und können also ab sofort Sonderraten dafür anbieten.
Preislich ganz interessant aber etwas nervig die langen Wartezeiten in Madrid und der Terminalwechsel.
Die Zubringer werden mit Spanair geflogen.

Weitere Infos zur Arline , zu Preisen und Verfügbarkeiten unter : 06056/911912

Saludos Habanero

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Air Comet
27.12.2007 08:53

danke für die info!

spainair nimmt 40 kg mit als zubringer?

Cristy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.786
Mitglied seit: 05.10.2001

#4 RE: Air Comet
27.12.2007 08:57



Habanero,

wollte dies grad online mal checken, kann aber auf deiner Webseite Air Comet nicht finden. Bietet ihr diese Fluglinie nur telefonisch an, oder ist sie noch nicht in der Datenbank drin?

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#5 RE: Air Comet
27.12.2007 09:12

Die Preise sind hinterlegt aber da die Systeme im Internet ( zum Glück) noch nicht alles können , lohnt oft der Anruf. So kann es sein, daß die Flüge übers Netz ausgebucht erscheinen und wir hier in anderes Systemen die Flüge in den besseren ( günstigeren )Klassen noch bekommen.

Saludos Habanero

Cristy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.786
Mitglied seit: 05.10.2001

#6 RE: Air Comet
27.12.2007 10:07



Habanero, ich will aber online schauen, nicht anrufen! Wenn ich noch kein konkretes Reisedatum habe, ist das telefonisch irgendwie nicht effektiv. Ich schau mir lieber erstmal unverbindlich alles in Ruhe an und sollte ich etwas günstiges sehen, das zeitlich auch passen könnte, dann erst würde sich ein Anruf oder gleich eine Buchung lohnen.





user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Air Comet
27.12.2007 10:29

Zitat von Cristy
Habanero, ich will aber online schauen, nicht anrufen! Wenn ich noch kein konkretes Reisedatum habe, ist das telefonisch irgendwie nicht effektiv. Ich schau mir lieber erstmal unverbindlich alles in Ruhe an und sollte ich etwas günstiges sehen, das zeitlich auch passen könnte, dann erst würde sich ein Anruf oder gleich eine Buchung lohnen.


willst du schon wieder fliegen?

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#8 RE: Air Comet
27.12.2007 10:30

Warum orientierst du dich nicht einfach auf der Website von Air Comet?

À propos Air Comet und Infos auf deren Website - ich bin ja kein Marketingstratege, aber ob man sich gerade als Billigfluglinie nicht ein Objekt anderen Namens für Kultursponsoring überlegen könnte als ausgerechnet "El Circo de los Horrores"...?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Air Comet
27.12.2007 14:05

ist eine argentische gesellschaft. 40 kg ist zwar grandios, wer aber keine kontakte zum zoll hat, zahlt gleich mal 10 cuc pro kg!

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#10 RE: Air Comet
27.12.2007 14:19

Air Comet ist keine argentische sondern eine spanische Fluggesellschaft. Siehe Website. Ändert zugegebener Maßen nichts am Gewichtsproblem...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Air Comet
27.12.2007 14:21

stimmt, du hast recht! sie wird von der Aerolineas Argentinas in D vermarktet!

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#12 RE: Air Comet
27.12.2007 16:43

Na ja die Warheit liegt irgendwo dazwischen. Wem die genau gehört oder wer mit wieviel Prozent an der Airline beiteiligt ist erfährt mann eh erst , wenn so eine Airline pleite gehen sollte ....

Der Ursprung liegt auf jeden Fall in der chilenischen Aerolinias del Sur . Ich hoffe die halten länger durch als die Air Madrid und wenn das mit den Zubringern irgendwann mal besser klappen sollte, dann kann sich die Iberia mal was einfallen lassen.

Momentan höre ich nur gutes. Ein Freund von mir ( Chilene) ist Flugkapitän bei dieser Airline und auch er sagt nix negatives.

Also fliegen wir die das nächste mal nach Chile ;-)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Air Comet
29.12.2007 16:09

ca. 600 € madrid - hav ( hin und zurück ) aber zubringer von fra ( hin und zurück 9 kostet noch einmal das gleiche. 1.200 € und dann uninteressant!

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#14 RE: Air Comet
29.12.2007 16:51
600 € für FRA-MAD-FRA??? Wo gibt's denn sowas? Business Class? Mehr als 100 € muss man selten bezahlen.

Von "Frankfurt"-Hahn (im Hunsrück) aus kommt man mit Ryan Air übrigens schon ab 20 Euro (incl. aller Gebühren und 10 kg Handgepäck) nach Madrid (Barajas) und zurück - manchmal sogar schon für 2 Cent! Aufzugebendes Gepäck leider nur bis 15 kg pro Person - macht pro Flug noch mal 9 €. Aber 38 Euro für Madrid hin und zurück mit insgesamt 25 kg Gepäck ist durchaus preiswert. Insbesondere, wenn man sowieso schon westlich von Frankfurt wohnt...
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Air Comet
29.12.2007 20:04

Zitat von HayCojones
600 € für FRA-MAD-FRA??? Wo gibt's denn sowas? Business Class? Mehr als 100 € muss man selten bezahlen.
Von "Frankfurt"-Hahn (im Hunsrück) aus kommt man mit Ryan Air übrigens schon ab 20 Euro (incl. aller Gebühren und 10 kg Handgepäck) nach Madrid (Barajas) und zurück - manchmal sogar schon für 2 Cent! Aufzugebendes Gepäck leider nur bis 15 kg pro Person - macht pro Flug noch mal 9 €. Aber 38 Euro für Madrid hin und zurück mit insgesamt 25 kg Gepäck ist durchaus preiswert. Insbesondere, wenn man sowieso schon westlich von Frankfurt wohnt...


habe dir eine pm geschickt!

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#16 RE: Air Comet
30.12.2007 12:40

Von "Frankfurt"-Hahn (im Hunsrück) aus kommt man mit Ryan Air übrigens schon ab 20 Euro (incl. aller Gebühren und 10 kg Handgepäck) nach Madrid (Barajas) und zurück


Daran erkennt man den waren Kenner ;-)
Mal im ernst , wie oft kan mann in einem Leben Harakiri begehen ? Rätst Du die auch Familien ? Wieviel Gepäck nimmst Du denn mit ?

Also billig finde ich auch gut und wenn dann noch alle Rädchen zusammen passen , um so besser .....

Mit Ryanair und dann weiter nach Kuba - finde ich die wohl schlechteste Möglichkeit bei den Flugverspätungen und Pannen die bei dieser Airline passieren.

Ich kann wirklich jedem nur empfehlen alle Strecken auf ein Ticket zu buchen und fertig. Es sei denn , es ist genug Zeit und Pannen , Verspätungen etc. sind aus kostengründen eingeplant. Wie oft habe ich selber schon in Madrid gestanden, weil die Zubringermaschine Verpätung hatte und der Flug ab Madrid nicht gewartet hat. Also ich würde nicht am falschen Ende sparen, das kann hinterher noch viel teurer werden.

Man sollte sich über all diese Dinge vorher in seinem Reisebüro des Vertrauens erkundigen und dann entscheiden, was für einen zumutbar ist . Wie gesagt ein wenig Harakiri ist immer mit dabei , wenn man zwei unterschiedliche Tickets bucht.

Gerne beraten wir Euch telefonisch ( 06056/911912 ), was eben noch so alles passieren kann um auch den Usern mal die Augen zu öffnen, die bislang immer Glück gehabt hatten oder die User , die so eine Art des Reisens zukünftig aus kostengründen geplant haben.


Saludos habanero

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Air Comet
30.12.2007 13:49

Da kann ich Habanero nur Recht geben. Ich glaube mein Gast wäre damals in Frankfurt ziemlich dumm rumgestanden, als die Maschine aus Kuba Verspätung hatte, sie den Anschluss verpasste und die letzte Maschine am Abend bereits voll war. Ohne die vorbildliche und völlig kostenlose Intervention der Lufthansa-passenger-assitance hätte die Kubana glaub ich einen Nervenzusammenbruch erlitten und ich hätte viele, viele Kilometer notfallmässig nach Frankfurt fahren müssen. Die haben es sogar fertiggebracht, die Dame noch auf die Abendmaschine zu setzen, inkl. Begeleitung bis an Bord! Sowas kannste bei Ryan-Air vergessen....

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#18 RE: Air Comet
30.12.2007 20:11

Mein Ryan-Air-Hinweis war bestimmt nicht für Familienheimreisen gedacht. Ist aber beispielsweise für kostenbewusste Rucksackreisende denkbar, von denen es vielleicht mehr gibt, als ihr glaubt. Oder für die, die für ihren Kubaflug jeden Cent mühsam einzeln ansparen müssen. Und wer sich als solcher erzählen lässt, dass man auf einen Air-Comet-Flug nach Havanna notwendiger Weise noch mal 600 Euro drauflegen muss, um von Frankfurt aus nach Madrid zu gelangen, der ist auf jeden Fall schlecht beraten und sollte seinem Reisebüro schnellstens das Vertrauen entziehen. Ryan Air ist natürlich eine extrem billige Variante, sicher nicht die bequemste, keine Frage. Zwischen den beiden Extremen 38 und 600 Euro liegen aber noch eine Menge zumutbarer Alternativen, behaupte ich als leidlich flugerfahrener Laie.

Verpasste Anschlüsse und anderweitige Verspätungen hatte ich übrigens bisher deutlich häufiger mit Flügen von/nach FRA zu erleiden als mit Ryan Air von/nach HHN. Weil FRA so dicht zugeslottet ist, dass sich schon die kleinste Verschiebung sofort auf hundert weitere Flüge auswirkt. Und bei ca. 20 Flügen mit Ryan Air (8 Flugziele) hatte ich bisher noch keine Panne, z.B. bei Lufthansa, Iberia und vor allem Alitalia dagegen sehr wohl. Dass man außerdem bei 10 Euro Flugpreis weder Flexibilität noch exzellenten Kundenservice erwarten kann, ist wohl jedem klar - aber das stört mich am S-Bahn-Fahren genauso wenig.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#19 RE: Air Comet
31.12.2007 11:36
Zitat von Tiendacubana
ca. 600 € madrid - hav ( hin und zurück ) aber zubringer von fra ( hin und zurück 9 kostet noch einmal das gleiche. 1.200 € und dann uninteressant!


Ich finde schon 600.-- € an sich uninteressant. Und dann erst noch ab Madrid, wo riesige Verspätungen
und/oder Wartezeiten die Norm sind und einem überdurchschnittlich häufig das Gepäck geklaut wird.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#20 RE: Air Comet
31.12.2007 11:47

Zitat von seizi
Zitat von Tiendacubana
ca. 600 € madrid - hav ( hin und zurück ) aber zubringer von fra ( hin und zurück 9 kostet noch einmal das gleiche. 1.200 € und dann uninteressant!


Ich finde schon 600.-- € an sich uninteressant. Und dann erst noch ab Madrid, wo riesige Verspätungen
und/oder Wartezeiten die Norm sind und einem überdurchschnittlich häufig das Gepäck geklaut wird.

......

mit easyjet Basel - Madrid für ein Schnäppchen, da sieht es schon anders aus

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Air Comet
31.12.2007 17:17

Neues Spiel, neues Glueck und wieder versucht es eine ""Neue"" Fluggesellschaft.

600 Euro Durchschnittspreis hin und rueck und dann noch 40 kg Freigepaeck plus handgepaeck wenn jetzt nur 200 Pax
bei jedem Flug diese Hoechstgrenze ausreizen waeren das pro Flug 4000 kg mehr an Gewicht ergo hoeherer Keronsinverbrauch,
weniger Frachtzuladung moeglich etc. Da wird die Iberia kaum vor Angst schlottern, sondern kann sich bequem zuruecklehnen, und warten
bis das Gleiche passiert wie bei Air Madrid und anderen.

Und die Spanische Regierung kann dann wieder auf Kosten der Steuerzahler Maschinen chartern um Tausende Gestrandete
aus Kolumbien, Ecuador, Cuba etc, zurueckzuholen. Wird wieder einen Riesenaufstand geben mit viel Traenen und Emotionen

WETTEN DASS

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Air Comet
31.12.2007 17:31

Zitat von Español
Neues Spiel, neues Glueck und wieder versucht es eine ""Neue"" Fluggesellschaft.
600 Euro Durchschnittspreis hin und rueck und dann noch 40 kg Freigepaeck plus handgepaeck wenn jetzt nur 200 Pax
bei jedem Flug diese Hoechstgrenze ausreizen waeren das pro Flug 4000 kg mehr an Gewicht ergo hoeherer Keronsinverbrauch,
weniger Frachtzuladung moeglich etc. Da wird die Iberia kaum vor Angst schlottern, sondern kann sich bequem zuruecklehnen, und warten
bis das Gleiche passiert wie bei Air Madrid und anderen.
Und die Spanische Regierung kann dann wieder auf Kosten der Steuerzahler Maschinen chartern um Tausende Gestrandete
aus Kolumbien, Ecuador, Cuba etc, zurueckzuholen. Wird wieder einen Riesenaufstand geben mit viel Traenen und Emotionen
WETTEN DASS


mach mir bitte keine angst! habe nun meinen flug gebucht. habe die erste info erhalten, dass service aucg gut ist! wenn man glück hat, ist man sogar mit 500 € dabei.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#23 RE: Air Comet
31.12.2007 18:00

Zitat von Karo
Zitat von seizi
Zitat von Tiendacubana
ca. 600 € madrid - hav ( hin und zurück ) aber zubringer von fra ( hin und zurück 9 kostet noch einmal das gleiche. 1.200 € und dann uninteressant!


Ich finde schon 600.-- € an sich uninteressant. Und dann erst noch ab Madrid, wo riesige Verspätungen
und/oder Wartezeiten die Norm sind und einem überdurchschnittlich häufig das Gepäck geklaut wird.

......

mit easyjet Basel - Madrid für ein Schnäppchen, da sieht es schon anders aus


Viel anders sieht es nicht aus, nein.
Zu diesem Preis flieg ich doch lieber ohne Umtriebe direkt ab Zürich mit edelweiss nach Varadero
und von dort mit dem Touristen-Bus nach Havanna. Der fährt immer, direkt nach der Landung.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#24 RE: Air Comet
31.12.2007 18:13

Zitat von Español
Neues Spiel, neues Glück

Die Konkursmasse von Air Madrid ist vor einem Jahr von Air Comet übernommen worden. Ein Unterschied könnte sein, dass hinter Air Comet mit Grupo Marsans der größte und älteste (seit 1910) spanische Tourismuskonzern steht, der vielleicht auch einen Ruf zu verlieren hätte. Und eben keine Briefkastenfirma, die mal eben über Nacht wieder in der Versenkung verschwindet. Unter der Marke Air Comet sind jetzt offenbar einige kleinere Fluglinien zusammen gefasst, die es u.a. in Südamerika billig zu übernehmen gab. Warum soll nicht auch auf dem spanischen bzw. Latino-Markt Platz für einen Billiganbieter sein, der der schlafmützigen Iberia Konkurrenz macht? Seriöses Management ist natürlich Voraussetzung. Ich gebe dem Kometen eine Chance, und glaube mal nicht, dass er so schnell wieder erlischt wie er erschienen ist - wobei die Firma ja immerhin schon seit elf Jahren besteht und nach und nach wächst. Zumindest wird Air Comet nicht mit einem Knall und Tausenden von Gestrandeten platzen... falls doch, dann natürlich erst nachdem unser wackerer Tester Tienda zurück ist.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Air Comet
01.01.2008 14:12

Die Grupo Marsans ist in der Tat ein serioeses Unternehmen, und betreibt auch zusammen mit der SAS die Spanair wobei diese
in den letzten 3 Jahren auch nicht gerade sehr rentabel ist. Auch hinter der Air Madrid standen mehr oder weniger serioese
Investoren es handelte sich nicht um eine Briefkastenfirma.

Das Problem ist meiner Meinung nach dass sich auf diesem Markt in Spanien zuviele Gesellschaften tummeln, die Iberia die nach wie vor auf den
Strecken nach Mittel- und Suedamerika der Platzhirsch ist, die Air Europa, die Spanair und noch einige kleinere.

Air Comet moechte wie auch die Air Madrid hauptsaechlich die Klientel der Emmigranten bedienen, Kolumbien, Ecuador, Peru
ein staendig wachsender Markt. Ich bezweifel nur ob dies mit diesen Preisen lange gut geht.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Entrevista a un alumno
Erstellt im Forum Los Chistes - Risas y humor sin limite von ElHombreBlanco
0 04.01.2014 14:10
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 618
Billigflieger "Air Comet" ist pleite, Mitarbeiter und Passagiere betrogen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von HayCojones
5 02.01.2010 17:36
von gizmolito • Zugriffe: 818
Típicas frases cubanas
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Le Baron
6 25.03.2002 20:05
von Renate • Zugriffe: 302997
Que opinan algunos gallegos de los cubanos ! ;-(
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Pablito
5 05.03.2002 16:48
von Renate • Zugriffe: 1377
La massacre de 1997
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Pablo G.
1 14.12.2001 21:24
von nobody (Gast) • Zugriffe: 585
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de