Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 488 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

Posso
23.11.2007 11:42

Ich bekam verschiede PM wegen, dem Posso und wie das so ist


Ein Posso ist im Grunde eine Grundwasserbohrung, die geht bei uns 10 Meter durch den Fels und dann ins Kiesbett, nach 5 Meter tiefe kommt schon auf Wasser, das durch die Adern im Fels fliesst. Wenn man viel Wasser pumpt so, werden diese Adern ausgewaschen und es läuft mehr Wasser. Vom Grund ( Kiesbett) drückt das Wasser auch hoch. Oberhalb, bis auf den Fels, wird ein Camisa ( ca 12 cm Durchmesser Wasserrohr) ein zementiert, so dass das Lose Material nicht runter fällt und die Bohrung verstopft. Es wird nun ein Wasser Rohr bis wenige cm oberhalb des Kiesbettes eingeführt. Unten am Rohr ist ein Ventil ( Cheque), das durch den Wasserdruck von oben schliesst, so dass die Wasserleitung nicht leer läuft, wenn die Pumpe stillsteht. Das Wasser wird durch die Pumpe in einen Tank auf das Dach gepumpt und von dort fliesst es runter in die verschiedenen Leitungen im Hause. Wegen dem braucht man keine Zisterne.
Natürlich sind Abwasserrohre in der Nähe. Durch den durch fluss des Wasser in den Fels, sowie durch das das Kiesbett wird das Wasser gereinigt.
Nun als Tourist würde ich vorschlagen Wasser in Trinkflaschen zu kaufen, wenn man aber immer in Cuba lebt, so sieht die Sache etwas anders aus. Auf jedenfall ist das Wasser von unsrem Posso reiner und besser, als der Staat es liefert 2 mal die Woche, durch die Leitungen. Wenn man als Touri nach Cuba reist und sie sagen, sie haben eine Zisterne, schaue nie da rein, sonst reist du am nächsten Tag wieder ab. Der Tank auf dem Dach soll jedes Jahr gereinigt werden, was ein Cubi in seinem Leben nie macht.
Wenn man in Cuba leben möchte, muss man einen Kompromiss eingehen, die Cubis sind immun, gegen das Wasser, wir Yumi leider nicht.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#2 RE: Posso
23.11.2007 12:10

Vielen Dank für die Erklärung.

luna0
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Posso
23.11.2007 14:40

Danke für deine Erklärung guzzi. "Schau nie da rein" hab ich mir gleich bei meinem ersten Kubabesuch gesagt, jedoch ist das Wasser abgekocht für mich geniessbar. Als mein kubanischer Partner bei seinem ersten Besuch zurück in seiner Heimat meinte "ich Cubano, sicher koch ich das Wasser nicht ab", meinte ich nur, er soll's sich nochmals überlegen...aber eben, er wusste es besser.... Tja, er lag dann über mehrere Tage flach

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kein Wasser in Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
10 13.12.2007 21:06
von guzzi • Zugriffe: 1375
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de